Nachtzuschlag-Zeit in Excel mit Dezimalzahlen

Mitglied: winget

winget (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2011, aktualisiert 22:32 Uhr, 10726 Aufrufe, 9 Kommentare

Nachtzuschlag-Zeit unter Berücksichtigung von Dezimalzahlen.

Hallo zusammen,
es gibt bereits viele Foren, wo dieses Thema bearbeitet wurde. Allerdings nicht unter Berücksichtigung von Dezimalzahlen (Uhrzeiten als Industrieminuten).
D.H. die Zellen sind nicht als Uhrzeit formatiert sondern als Dezimalzahlen. Alles wird bereits in Industrieminuten umgerechnet.

Ich habe bereits eine halbe Lösung, aber ich komme nicht weiter.
Nachtzuschlag beginnt um 22,00 und endet um 5,00.

Beispiel:
A1=22,00
A2=5,00

A3=20,00 (Beginn Arbeitszeit)
B3=6,00 (Ende Arbeitszeit)
Pause ist noch nicht berücksichtig aber das ist auch nicht das Problem

Wenn ich folgende Formel benutze:
=WENN(UND(A3>=A1;B3<=A2);24-A3+B3;WENN(UND(A3<=A1;B3>=A2);24-A1+A2;WENN(UND(A3<=A1;B3<=A2);24-A1+B3;"")))
funktioniert so weit, wenn folgende Bedingungen nicht zutreffen:
1. Die Arbeitszeit endet nicht zwischen 22,00 und 23,99
2. Die Arbeitszeit befindet sich bis 22,00
Das ist alles logisch, aber ich weiß nicht wie ich die Zeit zwischen 22,00 und 5,00 eingrenzen kann.

Für Lösungen bzw. Vorschläge wäre ich euch sehr dankbar.

Gruß
winget
Mitglied: Dirmhirn
26.07.2011 um 22:22 Uhr
Hi!

Hast schon einmal probiert, die Berechung auf mehrerer Spalten aufzuteilen? Am Ende dann einfach die summe jeder Zeile und die Spalten kannst ja verstecken.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: winget
26.07.2011 um 22:34 Uhr
Zitat von @Dirmhirn:
Hi!

Hast schon einmal probiert, die Berechung auf mehrerer Spalten aufzuteilen? Am Ende dann einfach die summe jeder Zeile und die
Spalten kannst ja verstecken.

sg Dirm

Ich verstehe nicht wie du das meinst. Eine kurze Erklärung wäre hilfreich.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.07.2011 um 23:03 Uhr
Hallo winget!

Für die meisten Fälle sollte das etwa so klappen [Edit] auch Zeiten, die gänzlich vor der "Nacht" liegen, berücksichtigt und noch etwas vereinfacht [/Edit]:
Nicht funktionieren würde eine Arbeitszeit, die in der Nacht beginnt und in der darauf folgenden Nacht endet, also etwa von 3 Uhr bis 1 Uhr oder von 0 bis 23 ...

Kurz zur Funktionsweise:
Mit
wird die gesamte Arbeitszeit ermittelt - wenn sich ein Wert > 24 ergibt, wird dieser mittels der REST()-Funktion auf einen Wert unter 24 reduziert.
zieht davon die vor der "Nacht" liegende Zeit (also zB 20 bis 22 Uhr) und
die Zeit nach der "Nacht" (zB 5 bis 6 Uhr) wieder ab, wobei anstelle von WENN() und UND() die Verknüpfung per Multiplikation erfolgt (verwende ich - fast schon gewohnheitsmäßig - nicht zuletzt wegen der Einsatzmöglichkeiten in Array-Formeln lieber als zB für die zweite Formel die Schreibweise
einzusetzen).
Schließlich muss noch geprüft werden, ob sowohl Beginn als auch Ende der Arbeitszeit in der "Tageszeit" liegen - für diesen Fall muss die Anzahl der Nachtstunden 0 ergeben:
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Xolger
26.07.2011 um 23:04 Uhr
Hallo winget,

in welchen Bereichen sollen sich denn die Anfangs- und Endzeiten bewegen?

Wenn du schon Lösungsvorschläge mit dem Uhrzeitformat hast,
dann hilft die evtl, folgende Formel weiter:
=ZEIT(C2,(C2-ABRUNDEN(C2,0))*100,0) 'in C2 steht z.B. 21,10 --> 09:10 PM
Ich bin mal von der Zeitangabe auf Minuten gerundet ausgegangen.

Gruß
Xolger
Bitte warten ..
Mitglied: Xolger
26.07.2011 um 23:14 Uhr
Hallo bastla,

Respekt für diese Formel, auf die Idee (A3>=A2)*(A3<=A1) als Wahr(1)/Falsch(0) Auswertung
bin ich nocht gekommen, aber die Möglichkeit ist Spitze.
Da hat sich der Abend am Rechner ja wieder gelohnt.


Gruß Xolger
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.07.2011 um 23:17 Uhr
Hallo Xolger!
Da hat sich der Abend am Rechner ja wieder gelohnt.
Freut mich - so soll's ja sein ... :-) face-smile

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.07.2011 um 01:16 Uhr
... und jetzt noch die hoffentlich komplette (und in der UND()/ODER()-Variante vielleicht doch etwas lesbarere ;-) face-wink) Version:
Bitte beachten: Die zur besseren Lesbarkeit (in Excel mit Alt+Enter) eingefügten Zeilenumbrüche erfordern, dass zum Übertragen in eine Excel-Zelle diese zuerst per Doppelklick oder mit F2 in den Bearbeitungsmodus geschaltet werden muss - erst dann kann die gesamte Formel eingefügt werden.

[Edit] Zur Sicherheit doch auch noch am Stück:
[/Edit]

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: winget
27.07.2011 um 10:14 Uhr
Zitat von @bastla:
Hallo winget!

Für die meisten Fälle sollte das etwa so klappen [Edit] auch Zeiten, die gänzlich vor der
"Nacht" liegen, berücksichtigt und noch etwas vereinfacht [/Edit]
:
Nicht funktionieren würde eine Arbeitszeit, die in der Nacht beginnt und in der darauf folgenden Nacht endet, also etwa von 3
Uhr bis 1 Uhr oder von 0 bis 23 ...

Kurz zur Funktionsweise:
Mit
wird die gesamte Arbeitszeit ermittelt - wenn sich ein Wert > 24 ergibt, wird dieser mittels der REST()-Funktion auf einen Wert
unter 24 reduziert.
zieht davon die vor der "Nacht" liegende Zeit (also zB 20 bis 22 Uhr) und
die Zeit nach der "Nacht" (zB 5 bis 6 Uhr) wieder ab, wobei anstelle von WENN() und UND() die Verknüpfung per
Multiplikation erfolgt (verwende ich - fast schon gewohnheitsmäßig - nicht zuletzt wegen der Einsatzmöglichkeiten
in Array-Formeln lieber als zB für die zweite Formel die Schreibweise
einzusetzen).
Schließlich muss noch geprüft werden, ob sowohl Beginn als auch Ende der Arbeitszeit in der "Tageszeit"
liegen - für diesen Fall muss die Anzahl der Nachtstunden 0 ergeben:
Grüße
bastla

Hut ab! Super Lösung!
Du hast immer auf meinen Beiträge geantwortet und auch Lösungen gehabt.
Vielleicht machst du das mit links, aber ich finde schon außergewöhlich gut.
Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.07.2011 um 10:34 Uhr
Hallo winget!
Vielleicht machst du das mit links
Ich mache es vor allem gerne, und daher freue ich mich, dass es für Dich passt ... :-) face-smile

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 1 TagFrageHTML17 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Netzwerke
Lan sperre (vieleicht)
gelöst 147852Vor 8 StundenFrageNetzwerke47 Kommentare

Hi Leute habe ein Problem, mein Vater hat mir eine Internet sperre gegeben ,aber keine normale. das Problem : mein Internet verschwindet am pc ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

Switche und Hubs
23 Cisco Switch einrichten - Wie am einfachsten?
gelöst Freak-On-SiliconVor 1 TagFrageSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo; Ich habe hier 4stk Cisco SX350X-24 9Stk Cisco SG350X-48P 10Stk Cisco SG350X-48 Diese werden aufgeteilt auf 9 Racks, und ersetzen alte HP Switches. ...

Exchange Server
Aktuelle Exchange Sicherheitslücke
jojo0411Vor 1 TagAllgemeinExchange Server11 Kommentare

Hallo Leute, Momentan gibt es da wieder einmal ein schönes neues Thema. Sehe ich das richtig das ich mit Exchange 2016 und CU 19 ...

Windows Server
Server-Internetverbindung kurz trennen und wieder aktivieren
gelöst imebroVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir haben im Moment fast täglich immer wieder Ausfälle unserer Internetverbindung. Unser Provider sagt, dass er kein Problem feststellen kann. Aber wenn vom ...

Hardware
Fritzbox 7590 ändert selbständig die FTP-Adresse nach ca. 24h
gelöst Wicky1Vor 1 TagFrageHardware16 Kommentare

Hallöchen, ich habe da ein sehr kurioses Problemchen mit meiner Fritzbox. Doch erst mal eine kurze Beschreibung des Aufbaus: - Fritzbox 7590 (1&1 Edition) ...

Windows Server
Windows Firewall: Alle öffentliche IPs sperren bis auf eine
SabSchapVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows 2019 Server. Wir nutzen diesen als Webserver. Nun haben wir die Webadresse www.test.de und möchten diese für alle öffentlichen ...