Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NAS System und Windows Server

Mitglied: GaDgeT

GaDgeT (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2007, aktualisiert 23.10.2007, 5697 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich habe hier schon einmal eine Frage zu NAS und SAN gestellt. Inzwischen habe ich mich etwas weiter informiert, und bräuchte nun noch einmal Hilfe.

Also ich habe einen W2k3 Server und ein NAS. Beide sind über Ethernet verbunden.

Auf dem NAS läuft ein abgespecktes Linux "Konfigurationsmenü".


Zunächst wurde konnte man das NAS nur als Share ansehen. Nach einem Wechsel des Betriebssystems auf dem NAS kann man das NAS nun per iSCSI anbinden.

Das iSCSI ist ja eine Treibersache von Windows. Danach wird ja das NAS angeblich unter Windows so angezeigt als wäre es ein "internes" Laufwerk.


So, und nun wieder zu dem Punkt das auf dem NAS ja eigentlich ein Linux läuft, ich aber trotzdem auf dem W2k3 Server mit NTFS Rechten arbeiten möchte.

1. Wie wird das NAS formattiert? Ext3 oder NTFS?

Ich weiß es gibt Samba zur Umsetzung von NTFS auf Ext3, aber ich glaube irgendwie nicht dass das mit Samba geht.


2. Wer formattiert die Platten? Macht man das vom NAS aus, oder formattiert man die Platte vom W2k3 Server aus mit den Windows Boardmitteln?


3. Wie würde das ganze bei einem Share aussehen? Wie würde man da das mit den NTFS Rechten machen, wenn das NAS nur als Share im Netz hängt und nicht "direkt" per iSCSI angebunden ist?


Danke für eure Mühe!


Gruß
Mitglied: Top44
17.10.2007 um 00:13 Uhr
1. ) NTFS, mir ist nicht bekannt, dass MS auf Ext3 schreiben kann .....
2. ) Die Platte sollte eigendlich, VorFormatiert sein, falls was geändert wurde, Knoppix besorgen und Formatieren.

3. ) Da müßte ich Raten, aber wenn auf dem NAS ein Linux BS ist, würd ich mal tippen, dass es die Rechte des NAS sind bw. ein User des NAS, bin mir da aber nicht wirklich sicher ....


grüße
Bitte warten ..
Mitglied: GaDgeT
17.10.2007 um 09:31 Uhr
1) Ja, Windows kann nicht auf Ext3 schreiben. Aber auf dem NAS läuft ja ein kleines Linux.

2) Das NAS hat ja kein CD Laufwerk. Also kann ich ja nicht Knoppix booten. Also muss ich ja entweder die Platte vom NAS aus formattieren oder vom W2k3 Server aus.

3) Weiß vielleicht da noch jemand etwas?
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
19.10.2007 um 22:45 Uhr
Hallo,

1. Wie wird das NAS formattiert? Ext3 oder
NTFS?
Da es ja nun _kein_ NAS mehr ist, sondern ein iSCSI-Target werden alle angebotenen Targets mit dem Dateisystem des Hosts an den das Target gemounted ist formatiert. I.d.R unter Windows NTFS, und unter Linux EXT3, ReiserFS, XFS,... .

Ich weiß es gibt Samba zur Umsetzung
von NTFS auf Ext3, aber ich glaube irgendwie
nicht dass das mit Samba geht.
Samba ist ein SMB/CIFS-Server. Der hat nichts mit Dateisystemen zu tun, sondern mit Netzwerkprotokollen.
Unter Linux ist der iscsid der Server-Dienst der die Daten primär verarbeitet.
Mehr zu iSCSI unter http://de.wikipedia.org/wiki/ISCSI


2. Wer formattiert die Platten? Macht man
das vom NAS aus, oder formattiert man die
Platte vom W2k3 Server aus mit den Windows
Boardmitteln?
Das gemountete iSCSI-Target wird i.d.R. als Partition in Windows eingebunden. Mit dieser Partition kann man alles machen wie mit einer lokalen Partition, also auch formatieren.

3. Wie würde das ganze bei einem Share
aussehen? Wie würde man da das mit den
NTFS Rechten machen, wenn das NAS nur als
Share im Netz hängt und nicht
"direkt" per iSCSI angebunden ist?
Unter iSCSI gibt es keine Shares, dort heisst es Target.
Eine iSCSI-Verbindung ist eine Punkt zu Punkt-Verbindung, d.h. dass sich nur ein Rechner mit einem Target gleichzeitig verbinden kann.
Stell dir iSCSI als Kabel vor an den einfach eine Festplatte an deinen Rechner angeschlossen ist. Nur ist diese Festplatte nicht in deinem Rechner, sondern irgendwo anders.

K.
Bitte warten ..
Mitglied: GaDgeT
22.10.2007 um 11:02 Uhr
Hallo Ickmus,

erstmal vielen Dank für deine Antwort!
Du hast mir schon sehr weitergeholfen.

Nur das zu Punkt 3 würde mich noch interessieren:

3. Wie würde das ganze bei einem Share
aussehen? Wie würde man da das mit den
NTFS Rechten machen, wenn das NAS nur als
Share im Netz hängt und nicht
"direkt" per iSCSI angebunden ist?
(also kein iSCSI, sondern wirklich Share)


Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
23.10.2007 um 22:16 Uhr
Hallo,

wenn man ein "normales" Share macht (z.B. mit Samba) dann ist Samba für die Umsatzung der NTFS Rechte auf die Linux-Dateisystemrechte zuständig.

Wenn der Samba-Server Mitglied einer Domäne ist werden natürlich alle Rechte vom Domänenserver übernommen (für die User,..).

K.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
NAS vs. Windows Datenserver
Frage von 77282Windows Server51 Kommentare

Hallo, in meiner Firma ist die Frage nach einer neuen Datenablage aufgekommen. Jetzt stehen sich hier zwei Fraktionen gegenüber. ...

Microsoft
Windows Server oder Synology NAS
gelöst Frage von sockel7Microsoft38 Kommentare

Hallo alle zusammen und schönen guten Morgen. Ich würde hier gerne mal einen Meinungsaustausch anstoßen. Ich bringe erst mal ...

Batch & Shell
Wget unter Windows, Speichern auf NAS
Frage von StoffnBatch & Shell5 Kommentare

Hallo! Ich möchte von einem Fileserver täglich oder wöchentlich (manuell) etwas herunterladen. Es geht dabei um mehrere Dateien auf ...

Windows 10
Windows 10 Roaming Profil auf NAS
gelöst Frage von femi71Windows 1023 Kommentare

Hallo, ich versuche seit einiger Zeit ein Roaming Profil auf meiner NAS abzulegen, leider kommt immer wieder die Fehlermeldung ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Office 365 Makro Schutz nicht immer per GPO möglich

Information von sabines vor 2 TagenMicrosoft Office5 Kommentare

Der zum Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner wichtige Makroschutz lässt sich wohl in Office 365 nicht immer per GPO einstellen. Für ...

Netzwerkmanagement
How To Mikrotik Netinstall
Erfahrungsbericht von areanod vor 4 TagenNetzwerkmanagement

Jedes Mal wenn ich Netinstall längere Zeit nicht benutzt habe stolpere ich über die „Besonderheiten“ dieser Software. Das ist ...

Microsoft
Microsoft: LDAPS per Update als Default
Information von em-pie vor 4 TagenMicrosoft2 Kommentare

Hallo, Microsoft wird mit einem der zukünftigen Updates LDAP auf LDAPS per Default umstellen. Admins von angebundenen Systemen die ...

Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 6 TagenHumor (lol)21 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Reichweite bei Netzwerkdruckern mit Kupfer
gelöst Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOONetzwerkgrundlagen31 Kommentare

Guten Tag, aus gegebenem Anlass, möchte ich euch fragen, was aus eurer Sicht, eine akzeptable Reichweite bei einem Netzwerkdrucker ...

Windows Server
Kontakt mit Warenwirtschaft Software Anbieter - Netzwerkstbilität
Frage von PoddeldunktWindows Server26 Kommentare

Hallo zusammen, entschuldigt erstmal den schlechten Titel, aber mir ist nicht eingefallen wie ich das ganze Aussagekräftiger gestalten soll. ...

Visual Studio
Aufgabenplaner führt Programm inkorrekt aus
Frage von TallerBiskusVisual Studio22 Kommentare

Hallo Leute :) Ich habe ein sehr seltsames Phänomen. Folgende Gegebenheiten : Wir haben einen Windows Server 2012 R2 ...

Windows Tools
Autologoff Local User Windows 10 bei idle Time von 900 Sekunden
Frage von Hendrik2586Windows Tools19 Kommentare

Hallo ihr lieben. :) Ich hatte das Thema schon mal vor einer Weile, aber nun muss ich es nochmal ...