Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Net send und Batch Datei

Mitglied: andy0815
Hallo zusammen,

wie im Betreff schon steht würde ich gerne eine Batch Datei schreiben die erst eine Nachricht in die Domäne schickt, "Server wird in 3 Minuten heruntergefahren" und dann den Server runterfährt.

Momentan bin ich soweit:

- - - - - - - -

on

REM
REM * SHUTDOWN SCRIPT FUER SERVER *
REM

off

net send /domain:freaki Server wird in 3 Minuten heruntergefahren!

shutdown /s /t 180

- - - - - - - -

Das Problem ist, das er dauernd Nachrichten ins Netz schickt und den nächsten Befehl (herunterfahren) einfach nicht ausführt.

Hab im Netz ein bisschen gesucht aber leider nichts brauchbares finden können.

Vielleicht kann mir jemand helfen, wäre super!

Vielen Dank!

Content-Key: 32953

Url: https://administrator.de/contentid/32953

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 16:12 Uhr

Mitglied: Biber
Biber 21.05.2006 um 19:03:18 Uhr
Goto Top
Moin FreAki4u,
M$ hat bei dem Shutdown-Tools ein paarmal die Parameter geändert von NT bis heute - kann sein, dass Du bei Deiner Version einen Grund für das Herunterfahren angeben musst ( Parameter -d up:175:2 z.B.)
Welche Shutdown.exe ist es denn bei Dir?

Und den Batch startest du auch mit den Rechten eines Admins bzw. mit den Rechten eines "Zum-Herunterfahren-Berechtigten"?

Grüß
Biber

P.S.
wird in 3 Minuten heruntergefahren!
Nein, der wird hinuntergefahren. Die Clients und User bleiben da, wo sie sind. Wenn der Server zu denen heruntergefahren werden sollte, müssten die alle schon ganz down sein. ;-) face-wink
Mitglied: Mitchell
Mitchell 21.05.2006 um 20:04:55 Uhr
Goto Top
Ich könnte mich natürlich irren, aber... :-) face-smile

was ist denn mit dem Befehl:?

shutdown -t 180 -c "Server wird in 3 Minuten herunter gefahren"

oder funktioniert der nicht auf Servern?

Mfg

Mitchell

PS: @ Biber, du darfst mich korrigieren *gg*
Mitglied: andy0815
andy0815 21.05.2006 um 20:49:54 Uhr
Goto Top
Keine Ahnung welche Shutdown, das ist die, die beim 2003 SBS SP1 dabei ist...

Also schon die aktuelle würde ich sagen...

Der Shutdown Befehl an sich funktioniert... Das Problem ist nur das er den Befehl nicht annimmt, sondern stattdessen dauernd Nachrichten ins Netz schickt (Endlosschleife).
Mitglied: andy0815
andy0815 21.05.2006 um 20:51:37 Uhr
Goto Top
Ich könnte mich natürlich irren,
aber... :-) face-smile

was ist denn mit dem Befehl:?

shutdown -t 180 -c "Server wird in 3
Minuten herunter gefahren"


oder funktioniert der nicht auf Servern?

Mfg

Mitchell

PS: @ Biber, du darfst mich korrigieren *gg*

Der Shutdown Befehl so wie du ihn schreibst schickt aber keine nachricht ins netz, da kann man höchstens noch den Grund für das herunterfahren mit angeben...
Mitglied: superboh
superboh 21.05.2006 um 21:57:36 Uhr
Goto Top
Das Problem ist nur das er den Befehl nicht annimmt, sondern stattdessen dauernd
Nachrichten ins Netz schickt (Endlosschleife).

:-D face-big-smile :-D face-big-smile :-D face-big-smile

Auf das fällt jeder mal rein .... Deine Batchdatei heisst "shutdown.cmd", oder?
Es passiert folgendes:
Die Batch wird ausgeführt, der Net Send wird geschickt.
Nächste Zeile soll "shutdown" ausgeführt werden, macht der Rechner auch, aber nicht shutdown.exe, sondern shutdown.cmd, weil das liegt im aktuellen Verzeichnis aus dem die Batch gestartet wurde und findet der Rechner die Batch vor der EXE. Und in der Batch steht als 1. Zeile Net Send, danach führt er wieder shutdown aus, wieder die .cmd, ...

Merke: Nenne eine Batch nie so, wie ein Kommando das darin vorkommt, sonst passiert genau das. Was bin ich anfangs darauf reingefallen und was glaubst Du wie oft meine Azubis diesen Fehler gemacht haben ... :-D face-big-smile

Gruß,
Thomas
Mitglied: Biber
Biber 21.05.2006 um 22:48:21 Uhr
Goto Top
höchstens noch den Grund für das herunterfahren mit angeben...
für das Hinunterfahren angeben... menno ;-) face-wink

...und 5 Sterne für Superboh.. :-D face-big-smile
Mitglied: Mitchell
Mitchell 22.05.2006 um 02:00:45 Uhr
Goto Top
für das
Hinunterfahren angeben...
menno ;-) face-wink

wenn Windows herunterfahren schreibt, dürfen wir das auch :-) face-smile

...und 5 Sterne für Superboh.. :-D face-big-smile

Superboh for president

@ Andy: ach so, wusste ich nicht. Ich dachte, dadurch wird der Kommentar als Nachricht verbreitet.
Mitglied: andy0815
andy0815 22.05.2006 um 19:12:05 Uhr
Goto Top
> Das Problem ist nur das er den Befehl
nicht annimmt, sondern stattdessen dauernd
> Nachrichten ins Netz schickt
(Endlosschleife).

:-D face-big-smile :-D face-big-smile :-D face-big-smile

Auf das fällt jeder mal rein .... Deine
Batchdatei heisst "shutdown.cmd",
oder?
Es passiert folgendes:
Die Batch wird ausgeführt, der Net Send
wird geschickt.
Nächste Zeile soll "shutdown"
ausgeführt werden, macht der Rechner
auch, aber nicht shutdown.exe, sondern
shutdown.cmd, weil das liegt im aktuellen
Verzeichnis aus dem die Batch gestartet
wurde und findet der Rechner die Batch vor
der EXE. Und in der Batch steht als 1. Zeile
Net Send, danach führt er wieder
shutdown aus, wieder die .cmd, ...

Merke: Nenne eine Batch nie so, wie ein
Kommando das darin vorkommt, sonst passiert
genau das. Was bin ich anfangs darauf
reingefallen und was glaubst Du wie oft
meine Azubis diesen Fehler gemacht haben ...
:-D face-big-smile

Gruß,
Thomas

Nein die Datei hieß "shutdown.bat", ist aber egal denn das war der Fehler!

SUPER, Danke schön !!!
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 3 StundenIMHOOff Topic40 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen6 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...