Netzwerk mit zeitgesteuerten Benutzerkonten?

Mitglied: flocke

flocke (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2011 um 16:54 Uhr, 3267 Aufrufe, 10 Kommentare

Also es geht darum ein Netzwerk zu erstellen in dem man sich mit seinen Benutzerkonto auf jeden der Rechner im Netzwerk einloggen kann. Zusätzlich wird eine Software benötigt mit der man den Benutzer eine bestimmte Zeitdauer vorgeben kann und nach ablauf abgemeldet und deaktiviert wird, also man sich nicht mehr einloggen kann.

Ich bräuchte Hilfe für ein etwas größeres Projekt. Ich weiß wie es endgültig aussehn soll aber nicht mit welcher Software es realisierbar ist, und ob ein Server dafür benötigt wird bzw mit welcher Software. Wenn jemand weiter weiß mit welcher Software was funktioniert bitte meldet euch wenn ihr mir helfen könnt. Im Moment laufen auf den Rechnern Windwos XP Professional.

mfg flocke
Mitglied: manbar
11.08.2011 um 17:25 Uhr
Windows Server mit Domäne.

-Du kaufst dir einen Windows Server 2008
-Du Erstellst eine Domäne
-du fügst die XP Pro Rechner der Domäne hinzu

Wenn du ein Konto erstellt hast gehst du in der Domänenübersicht des Servers auf den "Benutzer -> Eigenschaften -> Konto "Konto läuft ab am..."
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2011 um 18:20 Uhr
...und wieso braucht er dazu eine Domäne?
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
11.08.2011 um 19:17 Uhr
Moin
Sollte ein PC "Offline" sein währe da ggfs die Anmeldung noch möglich, Mit der Domäne muss jede Anmeldung beim Server abgefragt werden.
Und da er ja selbst sagt es ist was großes wird er eh ein Server haben.
Klar würde es auch ohne gehen ist nur mehr Aufwand find ich.
Bitte warten ..
Mitglied: flocke
11.08.2011 um 19:41 Uhr
Ist es mit Windows Server 2008 möglich die Benutzerkonten nicht nach Datum ablaufen zu lassen, sondern nach eingeloggter Dauer? Wenn nicht müsste ich hier noch eine Softwarelösung dafür finden?
Die Rechner im Netzwerk laufen zur Zeit alle auf Windows XP Professional (32 bit) ist nun egal ob ich Windows Server 2008 mit 32 bit oder 64 bit verwende?

mfg flocke
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2011 um 20:12 Uhr
Mir scheint, Du solltest für eine ordentliche Beratung mehr Grundlage liefern. Was hat es mit dem Wunsch, nach eingeloggter Dauer X die Konten ablaufen zu lassen, auf sich? Das kann der Server nicht von sich aus. [x64/x86 ist egal]
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
12.08.2011 um 09:20 Uhr
Hi,

Zitat von @flocke:
Die Rechner im Netzwerk laufen zur Zeit alle auf Windows XP Professional (32 bit) ist nun egal ob ich Windows Server 2008 mit 32 bit oder 64 bit verwende?
dazu grundsätzlich:
Server 2008 ist 6.0, gleicher Versionsstand wie Vista, gibt es in 32 und 64 Bit.
Server 2008 R2 ist 6.1, gleicher Versionsstand wie 7, gibt es nur in 64 Bit

Welches du verwendest ist eigtl. egal, tendenziell wenn nix da ist, tendiere ich aber eher zur neueren Version (außer es gibt irgendwelche Voraussetzungen die du uns noch nicht mitgeteilt hast ;-) face-wink )

Ansonsten: bitte mehr input.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: flocke
12.08.2011 um 15:06 Uhr
Also nochmal genauer erklärt man erstellt jemanden einen Benutzerkonto, mit welchen man sich über jeden der PCs im Netzwerk einloggen kann. Jeder der Benutzer bekommt eine bestimmte Zeit die er den Account verwenden kann. Sobald man mit diesen Benutzer angemeldet ist soll von der insgesamten Zeit, die der Benutzer frei hat, runterzählen bis er sich wieder abmeldet bzw die vorhandene Zeit abgelaufen und man automatisch ausgeloggt wird. Das wichtige dabei ist eben das diese "Zeitdauer" auf einen Rechner gespeichert ist (Server) und die Zeit von einen Stand abgezählt wird egal bei welchern PC man sich einloggt.

mfg flocke
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
12.08.2011 um 15:51 Uhr
Also es geht darum ein Netzwerk zu erstellen in dem man

So begrüße ich meinen Chef auch immer, wenn ich eine Gehaltserhöhung haben will...

Ich weiß wie es endgültig aussehn soll aber nicht mit welcher Software es realisierbar ist
  • Und das kommt mir auch irgendwo bekannt vor....

Hört sich für mich nach Kinderkram an und beim Thema Kinderkram fällt mir spontan eine Kindersicherung ein, aber warum fällt nur mir das auf?

Ps: Dein Zeilenschalter ist defekt, wer Grußlos und ohne Absätze Sätze formuliert, in denen er um Hilfe bittet der sollte mal über den geflügelten Spruch mit dem Pimpern und freundlich sein Philosophieren.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
12.08.2011 um 16:00 Uhr
Hört sich für mich nach Kinderkram an und beim Thema Kinderkram fällt mir spontan eine Kindersicherung ein, aber
warum fällt nur mir das auf?

Nun dran Gedacht hab ich auch nur bei seinem Projekt da...
Da würde das wohl nicht einpassen xD
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
12.08.2011 um 16:13 Uhr
Zitat von @kaiand1:
Nun dran Gedacht hab ich auch nur bei seinem Projekt da... Da würde das wohl nicht einpassen xD

[OT]
Der Seitenhieb ging nicht in die Richtung Anwortgebende Gegenfragesteller, sondern in Richtung Projektleitender Projektausdenker
[/OT]

gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 1 TagAllgemeinHyper-V27 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 1 TagAllgemeinOff Topic8 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 1 TagInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 21 StundenFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

Switche und Hubs
23 Cisco Switch einrichten - Wie am einfachsten?
gelöst Freak-On-SiliconVor 1 TagFrageSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo; Ich habe hier 4stk Cisco SX350X-24 9Stk Cisco SG350X-48P 10Stk Cisco SG350X-48 Diese werden aufgeteilt auf 9 Racks, und ersetzen alte HP Switches. ...

HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 5 StundenFrageHTML16 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Exchange Server
Aktuelle Exchange Sicherheitslücke
jojo0411Vor 1 TagAllgemeinExchange Server11 Kommentare

Hallo Leute, Momentan gibt es da wieder einmal ein schönes neues Thema. Sehe ich das richtig das ich mit Exchange 2016 und CU 19 ...