Netzwerkanbindung... Wer kennt sich mit technischen details aus? LC Stecker, SC Stecker, GBIC Modulen aus

Mitglied: 79018

79018

03.06.2009, aktualisiert 04.06.2009, 21899 Aufrufe, 11 Kommentare

hi,

bin neu hier im Forum, und bin total unerfahren mit dem Thema "Netzwerk".
Habe ein Praktikum vor einer ganzen Weeeeile gemacht. Habe 2 Tage mit dem Thema "LWL mit CAT verbinden" mich beschäftigt. Kann mich nicht ganz erinnern aber die gesteckte Verbindung war glaub ich so in der Art
lwl-patchfeld -> lwl-kabel -> medienkonverter -> cat-kabel -> switch. keine ahnung mehr wie und wo das alles eingesteckt wurde:( face-sad Weiss nur noch null von der Sache?. Frauen und Technik halt

Problem 1: Praktikum ist eine Weile her
Problem 2: Meine Aufgabe war es ein Switch zu konfigurieren und in den Verteiler zu montieren.
Und dann mit so SC, LC Stecker eine redundante Verbindung zu stecken.

Habe das nur einmal halbwegs gemacht, und dann hat ein anderer Praktikant übernommen.
Habe nur noch ein Notizzettel wo ich die Verbindung mal halbwegs aufgezeichnet habe. Wer kann mehr heraus interpretieren???
Wem könnte ich die Notiz zuschicken???

Über jede Hilfe wäre ich dankbar



hier die kleine notiz

Teil 1
b761c6a7fefbb7ff16ef940e3709e2c1-notiz_1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Teil 2
d48321df6d3547ab4bf06445c19d0f6a-notiz_2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

lg
esra
Mitglied: manuel-r
03.06.2009 um 22:38 Uhr
Vorschlag: Mach einen Scan von deinem Notizzettel und häng' das Ganze als Bild an deinen Beitrag.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: 78632
78632 (Level 1)
03.06.2009 um 22:56 Uhr
Wer kennt sich mit technischen details aus?
Im Allgemeinen kennen sich Suchmaschinen oder Wikipedia "mit sowas" aus, wenn man sie mit den richtigen Suchbegriffen füttert.

Wenn du von deiner kostbaren Zeit evtl. doch etwas zum Lesen und zur Eigeninitiative abzweigen kannst, kannst du deinen Wissensstand vielleicht hier mal auffrischen.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.06.2009 um 23:55 Uhr
Hi !

Zitat von @79018:
wurde:( face-sad Weiss nur noch null von der Sache?. Frauen und Technik halt

Mhhh, also ich unterhalte mich besonders gerne über Steckverbindungen und deren Details.... \><img class=) face-devilish">

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.06.2009 um 06:35 Uhr
Hallo,

wo ist das Problem ?
lwl Kabel - Medienkonverter - Patchkabel - Switch.

Das ist die Reihenfolge die du brauchst und anders geht es nicht, außer dein Switch hat LWL Ports, dann ist die Reihenfolge LWL Kabel - Switch - Patchkabel .
Wenn du uns verätst welchen Switch, welchen Medienkonverter, und welche Kabel du verwendest kann man dir vielleicht auch detaillierter helfen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 79018
79018 (Level 1)
04.06.2009 um 08:57 Uhr
@bramer
danke für die antwort, als das hatte ich alles zur Verfügung:

Also erstmal zum Switch: HP ProCurve Switch 2610, 48-Ports
GBIC Modul auch von HP: 2 Stück in Switch eingesteckt
LWL-Patchkabel: glaube 2*ST Stecker und 2 LC Stecker
also an das kann ich mich noch errinnern
... hätte fotos machen sollen:( face-sad

habe oben meine notiz hinzugefügt

danke
Bitte warten ..
Mitglied: 79018
79018 (Level 1)
04.06.2009 um 09:09 Uhr
danke für deine Belehrung:) face-smile

hab mich schon mit dem thema befasst und auch suchmaschinen benutzt. Aber irgendwie krieg ich das Puzzle nicht mehr zusammen. Mir ist bewusst was lwls, ethernet etc sind aber weiss halt von allem etwas.
Für dich mag das ja alles wie Ein mal Eins klingen.Hut ab wenn du fit in der Sache bist.
Jedermann hat halt sein Spezialgebiet... aber meins ist es halt nicht.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.06.2009, aktualisiert 28.09.2018
Im Grunde ist LWL wie Kupfer...zusammenstecken...funktioniert. Das sollten eigentlich auch Netzwerk Dummies ohne Probleme hinbekommen.
Wichtig ist das man im LWL Bereich auf die Stecker achtet, denn da gibt es leider ein paar mehr als im Kupfer Bereich mit RJ-45 only.
Ist aber wie an der Steckdose...wenn man gesehen hat wo Flachstecker und wo Schuko ist, ist alles so einfach wie früher Lego zusammenstecken....

Wenn du LC (Switch) auf ST (Patchfeld) hast als LWL Stecker dann sieht deine Verkabelung so aus:

9bc894a2e4630c11da3a6ed056ed12a6-lwlnetz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Damit sollte das nun auch jeder Anfänger zusammenstecken können. Rot = TX = Sender (da wo Licht rauskommt !) Blau = RX = Empfänger (Da wo das Licht reinmuss !)
Ansonsten sei dir dringend etwas Basisliteratur zu dem Thema empfohlen wie hier z.B.:

http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtwellenleiter

Dort werden alle LWL Techniken inklusive Stecker vorgestellt.
Lesen hilft da wirklich !!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.06.2009 um 11:19 Uhr
Hallo ,

@ aqui
hast du eigentlich eine Sammlung der von dir ausgearbeiteten und bebilderten Hilfestellungen?
Entweder solltest du ein Buch veröffentlichen oder deine Anleitungen zum download bereitstellen.
Bin immer wieder begeistert...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 79018
79018 (Level 1)
04.06.2009 um 12:25 Uhr
vielen dank aqui...

Das Bild sagt mehr wie 100 wiki pages...
jetzt aber nochmal zu den GIBICS:

Ein Switch kann so wahlweise mit Gigabit-Kuper, Multimode-LWL oder Singlemode-LWL ausgestattet werden. oder???

Wird meine Netzwerkperformance stark beeinträchtigt wenn ich an den GBIC eines Switch z.B Multimode und an den anderen Monomode einstecke? Ist das möglich, oder heb ich schon ab:) face-smile

lg esra
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.06.2009, aktualisiert 28.09.2018
Ein Switch kann so wahlweise mit Gigabit-Kuper, Multimode-LWL oder Singlemode-LWL ausgestattet werden. oder???...
Generell ja, aber meistens haben die Switches ja Kupfer schon fest mit an Bord. Für Glasfaser hast du ja meistens die GBIC Slots oder heutzutage die modernen SFP oder SFP+ (10G) Slots.

Mit Monomode und Multimode hebst du jetzt aber in der Tat komplett ab.... !!

Monomode ist eine Glasfaser mit 9µ (sprich "Müh" (Mikrometer)) Das Multimode LWL hat hingegen 50µ Dicke.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtwellenleiter#Multimode (Lesen !!!!)

Monomode wird in der Regel für Fernverbindungen benutzt und Multimode für Inhouse Verkabelung !

Da das Licht auf beiden Fasern unterschiedliche Wellenlängen benutzt (Die GBICs senden unterschiedliches Licht !) nämlich 1310 nm oder 1550 nm (nm = Nanometer) bei Monomode 9µ und 850 nm bei Multimode, sind beide Modi vollkommen inkompatibel zueinander.
Wenn du also mit einem Monomode Kabel und LX GBIC auf einen Multimode SX GBIC gehst ist das übertrieben gesagt so so als ob du mit einem blauen Licht in einen Empfänger für rotes Licht gehst.
Fazit: Funktioniert nicht !!!

Was du meinst ist vermutlich der Fall wenn du 2mal SX Multimode GBICs hast auf den zu verbindenden Switches, also die gleiche Wellenlänge von 850nm aber auf der einen Seite ein Monomode Patchkabel und auf der anderen Seite ein Multimode Kabel mit 50µ.

Nun, der dann auftretende Effekt ist ganz klar:
Stell dir vor dein 50µ Kabel ist so dick wie eine Küchen Teigrolle und daran hälst du nun eine Stricknadel....
Der Anteil des Lichts aus dem Querschnitt der Teigrolle der in die Stricknadel übergeht ist also minimal, mit dem Löwennateil beleuchtest du die Umgebung !!

Genau so ist es auch bei deinem LWL Kabel ! Der Anteil des Lichts ist minimal, der vom 50µ Kabel ins 9µ Kabel übertritt, folglich hast du also eine brutale Dämpfung in der Kabelverbindung die deine Funktion erheblich beeinträchtigt und auch auf kurzen Distanzen zum Nichtfunktionieren der Glasfaserverkabelung führt !!!

Fazit dazu: Ein LWL Kabelmischmasch ist ein absolutes no go ! in einer LWL Verkabelung !!!
Entweder bleibt man IMMER bei SX GBICs (850nm) und durchgängig Multimode 50µ oder man benutzt LX GBICs (1350nm) und Monomode 9µ DURCHGÄNGIG !!!

Letzteres benötigt man aber ausschliessliche NUR bei größeren Entfernungen > 5 km und selten Inhouse, abgesehen davon ist die Monomode, 9µ Verkabelung teurer !

So, hoffentlich bist du nun wieder auf dem Boden (der Tatsachen) in Sachen Glasfaser angekommen ??!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.06.2009 um 11:23 Uhr
Wenns das denn jetzt war bitte dann auch
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 1 TagInformationViren und Trojaner15 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...

Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Update12 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall7 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Exchange Server
5.4.1 Recipient address rejected: Access denied. AS(201806281)
gelöst DeclarationVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Hallo im Unternehmen ist Microsoft 365 business installiert inclusice AD Syncronisierung bei 10 MA . Bis Samstag lief der Exchange perfekt. Seitdem bekommt ein ...

Windows 10
System Backup als ISO-Datei(Image) erstellen
Ramin-sVor 1 TagFrageWindows 1011 Kommentare

Hallo zusammen, Wir haben eine Mitarbeiterin bei der Arbeit, die für die längere Zeit nach Ausland geht und wird von Ausland arbeiten. Ich bin ...

Windows Server
Benutzer und Postfach über AD erstellen
Igdirli76Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo Leute, bitte erschießt mich nicht gleich wegen meiner frage. Ich habe einen Windows Server 2019 Datacenter installiert und wollte beim User erstellen, dass ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco AIR LAP1142NEK9 LW zu AN
gelöst bySwiftVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich habe mir einen Cisco AIR-LAP1142N-E-K9 geholt der aktuell noch im Lightweight Mode läuft. Diesen möchte ich auf Autonomouse umstellen sodass ich ...