Netzwerkfähiges Imageprogramm gesucht

Mitglied: Jakusoft

Jakusoft (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2006, aktualisiert 11.08.2006, 3240 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo
Liebe Administrator.de Community

Ich such ein Programm mit dem man Images von einem PC machen kann und diese dann über Netzwerk auf andere Rechner aufspielen kann.

Ich habe schon von Symantec Ghost gehört, allerdings hat die aktuele Version ein relativ strenges Lizenzmodell, bei dem man pro wiederhergestellten PC bezahlt und dann noch einen Lizenzserver braucht, was für mich eindeutig zu kompliziert ist.

Weiss jemand vielleicht ob es bei einer früheren Ghost Version anders war?
Oder kann mir jemand eine anderes Programm empfehlen?

Danke im Voraus
Mitglied: Supaman
10.08.2006 um 17:45 Uhr
bei acronis kann man von cd booten und hat dann zugriff auf freigegebene netzlaufwerke - sofern man benutzername/passwort kennt.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
27119 (Level 2)
10.08.2006 um 18:01 Uhr
Jo acronis ist optimal. damit kannst auch täglich automatisch backups übers netz machen, mit paar klicks.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
10.08.2006 um 18:24 Uhr
Ich persönlich beorzuge Acronis TrueImage. Ich weiß aber nicht, wie es im kommerziellen Bereich mit den Lizenzen aussieht. Soll das Update denn im laufenden Betrieb gemacht werden (wenn ja, welches Betriebssystem), oder kann der PC dazu mittels einer Boot-CD gestartet werden.? Im letzteren Fall kann man ja die normale HomeUser-Version von True Image nehmen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Jakusoft
10.08.2006 um 19:33 Uhr
Danke für die Antwort.

Die BootCD Lösung ist total ausreichend.
Das OS wäre WinXP.
Würd das ganze eigentlich auch in einer Domänenstruktur funktionieren???


Gruss
Jakusoft
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
10.08.2006 um 19:38 Uhr
Die BootCD Lösung ist total ausreichend. Das OS wäre WinXP.
Würd das ganze eigentlich auch in einer Domänenstruktur funktionieren???

Mit der Boot-CD ja, denn dann merkt TrueImage ja nicht, daß es gerade ein Domänenmitglied sichern soll. Würde man es aus Windows heraus machen wollen, ginge es nur mit der Server-/Workstation-Lösung - und die kostet ein Heidengeld.
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
10.08.2006 um 21:48 Uhr
Dein Windows 2000 / 2003 Server bringt RIS – Remote Install Services mit, kostet also nichts extra. Einen fertig installierten PC einmal dort ablegen und schon kannst du neue Computer über die Netzwerkkarte booten und genau so installieren lassen. WinXP incl. Office, Antivirussoftware, den üblichen beigaben wie Adobe und Firefox, default Benutzerprofil. Der neue PC in wenigen Minuten fertig installiert.

Leider ist der RIS Server nicht trivial zu konfigurieren. Hier im Forum findest du viele Beiträge dazu welche Probleme die eine oder andere Netzwerkkarte macht. Das Image passt nur auf Computer mit der gleichen HAL (hardware abstraction layer). Das bedeutet entweder Pentium III oder P4 aber nicht mischen usw. Ich erstelle meisten pro Laptopbaureihe ein Image das die passenden Treiber mitbringt.

gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
27119 (Level 2)
11.08.2006 um 10:02 Uhr
Mit BootCD kannste so ziemlich alles sichern. In seltenen Fällen gibz Probleme mti gewissen Treibern, dann muss man ne andere VErsion bzw. built Version von True Image probieren.

Das Programm benötigt lokale Admin-Rechte, kann ansonsten aber auch einen Domänen-Client im laufenden Betrieb automatisch sichern. Nur kann der Client User das Imageerstellen eben in dem Moment weder abschalten noch konfigurieren.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 1 TagFrageHTML20 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

LAN, WAN, Wireless
8 Geräte - verteilen oder auf einen Switch?
DoKi468Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo liebe Admins, eine kurze Frage: Ich habe hier eine FB 6190 Cable stehen sowie einen noch unmonitored switch mit 8 Anschlüssen. Momentan sieht ...

Windows Server
Server-Internetverbindung kurz trennen und wieder aktivieren
gelöst imebroVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, wir haben im Moment fast täglich immer wieder Ausfälle unserer Internetverbindung. Unser Provider sagt, dass er kein Problem feststellen kann. Aber wenn vom ...

LAN, WAN, Wireless
"Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"
gelöst archITVor 19 StundenFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Jedes mal, wenn ich meinen PC an mache, muss ich die Problembehandlung auf der Ethernet schnittstelle ausführen, dass ich Internet habe. ...

Netzwerke
Hardware-Firewall - NGFW - UTM für Privatgebrauch
LordVoodooVor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo liebe Community, seit mehreren Wochen beschäftige ich mich nun schon mit dem Thema Hardware-Firewall, ausgelöst durch Begriffe wie UTM / NGFW / Layer-7-DPI. ...

Hardware
Kabelfernsehen in anderen Raum "übertragen" ?
cramtroniVor 1 TagFrageHardware6 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich hätte eine Frage und zwar gibt es in unserem Haus nur einen Kabelanschluss (Coax) für das Kabelfernsehen, nun hätte ich ...

Switche und Hubs
Ist bei einem kleinen Switch Rackmount Kit dabei?
CubeHDVor 1 TagFrageSwitche und Hubs5 Kommentare

Hallo, ich möchte den "HPE OfficeConnect 1420 16G Switch" kaufen. Der Switch hat 16 Ports und ich möchte diesen in einen Standard 19 Zoll ...

Microsoft
PDF editor mit spezieller exportfunktion
FlorianHeVor 18 StundenFrageMicrosoft9 Kommentare

Hi leute. Ich habe eine Frage. Bei uns in der Instandhaltung kommt es oft vor das wir änderungen an den Elektrischen Anlagen oder Mechanichen ...