Mein neuer Rechner erkennt keine Eingabegeräte mehr

sculker
Goto Top
Ich habe gerade meinen neuen PC zusammen gebaut und ihn soweit installiert. Nachdem ich aber die Treiber CD des Mainboards installiert habe, reagierte der Rechner auf keine Eingabe mehr (weder Maus noch Tastatur). Das Mainboard ist ein Asus B150M Pro Gaming und ich habe Win.7 Prof. installiert. Auch beim Hochfahren bekomme ich direkt die Meldung "no keyboard detected".
Woran könnte das liegen und was kann ich tun?

Content-Key: 313744

Url: https://administrator.de/contentid/313744

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 23:06 Uhr

Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 27.08.2016 aktualisiert um 19:05:20 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Sculker:
reagierte der Rechner auf keine Eingabe mehr (weder Maus noch Tastatur)
xHCI Treiber in dein Windows 7 vor der Installation Integriert? Win7 kennt keine xHCI Schnittstellen.
Die USB 2 Ports verwendet?
Tastatur/Maus per PS/2?
Im BIOS geht Tastatur und Maus?

Seite 1-14 deines Handbuchs gelesen und dir klargeworden was xHCI für dich bedeutet? Auf Seite 1-23 gehts weiter... Dein Handbuch findest du hier falls du es verlegt haben solltest.

http://wccftech.com/intel-skylake-remove-support-usb-based-windows-7-in ...
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1451863

Gruß,
Peter
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 27.08.2016 aktualisiert um 19:06:42 Uhr
Goto Top
Zitat von @Sculker:

Woran könnte das liegen und was kann ich tun?

Die passenden Treiber installieren. zur Not Mit Rettungsystem herunterladen und dann händisch implantieren.

Aber wozu gibt der Hersteller Handbücher raus? :-) face-smile

lks
Mitglied: Sculker
Sculker 27.08.2016 um 19:52:03 Uhr
Goto Top
Also erst mal danke dass mir hier jeder unterstellt ich wäre zu blöd die Anleitung zu lesen.
Wenn das was gebracht hätte dann hätte ich hier nicht fragen müssen.
Mitglied: Alex94G
Alex94G 27.08.2016 um 21:03:30 Uhr
Goto Top
@Sculker, niemand unterstellt dir, dass du blöd bist. Die Art der Fragestellung bzw. das "Problem" allgemein lassen darauf schließen, dass du nicht allzu große Erfahrung mit PC(administration) hast. Du wirst nur indirekt darauf hingewiesen, dass du dich doch bitte erst mit den Grundlagen befasst, bevor du dein Problem in ein Forum schreibst, wo ein gewisses Maß an Erfahrung vorausgesetzt wird.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 27.08.2016 aktualisiert um 21:38:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @Sculker:

Also erst mal danke dass mir hier jeder unterstellt ich wäre zu blöd die Anleitung zu lesen.
Wenn das was gebracht hätte dann hätte ich hier nicht fragen müssen.

Dann solltest Du die frage so formulieren, daß mn weiß, was Du schon versucht hast, was Du vom handbuch verstanden hast udn was nicht und wie genau der fehler aufgetauch ist.

Laurt Deiner bescheibung liest sich das so, als Ob Du nach der Installation verpaßt hättest die Treiber korrekt fretigzuinstallieren., was darauf schließen ließ, daß Du die beschreibugn iM handbuch nciht gelesen hast.

Allgemein ist zu sagen, daß skylake und neuer mit "alten" windows-Betriebssystemen eh problematisch werden wird. so daß man da eigentlich nur abraten kann weiterhin was anderes als Windows 10 oder Linux/BSD einzusetzen.

lks

PS. Dein Boartd von Asus ist nicht in der Liste der von MS supporteten Geräte. :-) face-smile
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 27.08.2016 aktualisiert um 22:49:44 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Sculker:
Also erst mal danke dass mir hier jeder unterstellt ich wäre zu blöd die Anleitung zu lesen.
Wenn dsu dir diesen Schuh selbst anziehen willst, bitte. Es hat dir keiner unterstellt das du blöd wärst aber ich denke jetzt tatsächlich das es mit den Lesen noch nicht weit her ist....

Wenn das was gebracht hätte dann hätte ich hier nicht fragen müssen.
Das hilft genauso wenig wie deine Frage selbst. Keinerlei fakten und nur heiße Luft, aber heulen das es nicht geht. Selbst auf die Fragen bist du nicht eingegangen - aber uns unterstellen das wir dir etwas blödes andichten wollen.... Auch wenn du gerade erst Azubi ( https://www.administrator.de/forum/windows-7-l%C3%A4sst-installieren-311 ... ) in ein Systemhaus geworden bist, nur wer miteinander redet und Informationen austauscht kanne etwas Lernen und Erfahrung sammeln, so aber brinst du bringst du dich eher in einer Position wo dich in Zukunft keiner mehr für Voll nimmt und deine Fragen einfach ignoriert. Denk mal über deine Antworten zu deinen Fragen nach und vor allem auf dem was wir eben nicht wissen. Wenn dir Orakelhafte Antworten nicht passen, dann stell die Fragen so das die auch beantwortbar sind. Wir sind hier Blind und Taub und können weder wissen was du schon getan/gemacht hast noch was du versäumt hast noch was denkst oder planst oder sonstwas. Nur das was du uns hier Erzählst können wir wissen, und ja wir haben uns sogar das Handbuch sowie die Specs zu dein Mainboard angeschaut ohne andere Faktoren zu deine Hardware umgebung zu kennen. Egal, du wirst schon deine Gründe haben keine Hilfe haben zu wollen... Ich bin draussen.

@Lochkartenstanzer
PS. Dein Boartd von Asus ist nicht in der Liste der von MS supporteten Geräte.
Unser frischer Azubi wird hiermit wohl nichts anfangen können. Stell ihm doch bitte den Link ein damit er selbst nachschauen kann (und und blödis nicht mehr fragen muss) :-) face-smile

Gruß,
Peter