Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office Lizenz ohne Zertifikat. Legal?

Mitglied: AlbertMinrich

AlbertMinrich (Level 2) - Jetzt verbinden

13.02.2014 um 20:06 Uhr, 11039 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

wenn man im Internet eine Office 2010 Professional Lizenz kauft und man bekommt nur per Email eine Rechnung und einen Installationskey, kann das legal sein?
Ich dachte eigentlich, man braucht als Lizenznachweis mindestens diesen Lizenzaufkleber, den man z.B. auf Product Key Cards erhält oder, wenn man Office im laden kauft, ist ein Aufkleber auf der Schachtel.
Aber nur der Key in einer Email, das kommt mir sehr verdächtig vor. Den könnte der ja hundertmal verkaufen.

Danke
Gruß
Martin
Mitglied: drobskind
13.02.2014 um 20:10 Uhr
Das würde mich auch mal interessieren.
Habe nämlich vor einiger Zeit auch mal nach gebrauchten Versionen von Office 2010 geschaut, da die Lizenzbedingungen bei Office 2013 von Microsoft ja schon recht frech sind.
Bei gebrauchten -Windows- Versionen habe ich bis jetzt wenigstens immer einen Aufkleber erhalten.
Persönlich würde ich von der E-Mail Variante die Finger lassen.

Gruß
drobskind
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.02.2014, aktualisiert um 20:13 Uhr
Moin Martin,
die Frage ist doch, wo hast du die Lizenz erworben? Über eBay Gebrauchtwaren oder Neuware?
Als Nachweis dient in erster Linie die Rechnung. Sollte sich natürlich rausstellen, dass der Key auf einer schwarzen Liste steht, ist guter Rat teuer.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
13.02.2014 um 22:07 Uhr
Sers,

ruf doch einfach bei Microsoft an und frag die um was es sich für einen Key handelt. Wenn es ein OEM, FPP oder Retail ist bist du sauber. Wenn es ein MSDN, Volumen, oder sonst noch was für ein Key ist hast du ein Problem.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
13.02.2014 um 23:38 Uhr
Hallo,

ich habe mein Office Pro Plus direkt bei MS gekauft und nur eine E-Mail mit Lizenznummer und Downloadlink erhalten. Ein (physikalisches) Zertifikat würde ja auch bedeuten, dass das ganze nicht mehr vollständig Online abgewickelt werden kann - nicht zeitgemäß.

Grüße

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Sauerkrautwurst
14.02.2014 um 07:11 Uhr
Hi,

Zitat von filippg:

Hallo,

ich habe mein Office Pro Plus direkt bei MS gekauft und nur eine E-Mail mit Lizenznummer und Downloadlink erhalten. Ein
(physikalisches) Zertifikat würde ja auch bedeuten, dass das ganze nicht mehr vollständig Online abgewickelt werden kann
- nicht zeitgemäß.

Grüße

Filipp

das war aber über M$ direkt - nicht über Ebay und co. ;)
Hab das bei Ebay auch schon öfter gesehen. Ich lasse von sowas persönlich auch lieber die Finger.
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
14.02.2014 um 09:12 Uhr
Zitat von filippg:

Hallo,

ich habe mein Office Pro Plus direkt bei MS gekauft und nur eine E-Mail mit Lizenznummer und Downloadlink erhalten. Ein
(physikalisches) Zertifikat würde ja auch bedeuten, dass das ganze nicht mehr vollständig Online abgewickelt werden kann
- nicht zeitgemäß.

Grüße

Filipp

Klasse. MS vertreibt Office Professional Plus jetzt auch ohne Volumenvertrag? Das wäre mir neu.

Oder beziehst du dich mit deiner Aussage auf die Erwerbung einer Home Use Licence via HUP deiner Firma? Das wäre zum Thema irrelevant.
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
14.02.2014 um 13:05 Uhr
Hallo,

Aber nur der Key in einer Email, das kommt mir sehr verdächtig vor.
Den könnte der ja hundertmal verkaufen.
Das wirklich dumme an der ganzen Geschichte ist doch aber
dass Dir das erst nach dem Kauf immer auffällt.

Ich kaufe Software äußerst selten online, wirklich nur wenn es
von Nöten ist, sonst nur im Geschäft oder PC Laden, aber ich habe
dafür auch nicht die Probleme die Du uns hier schilderst, denn
die zeit habe ich erst gar nicht mich um so etwas zu kümmern und
ich wäre auch mehr als nur blamiert und/oder geschockt wenn man
bei mir illegale Software finden würde.

Daher mein Tipp für die Zukunft, einfach ein paar mehr Euros ausgeben
und dann auch ruhig schlafen können.

Gruß
Dobby♬
Bitte warten ..
Mitglied: AlbertMinrich
14.02.2014 um 17:53 Uhr
Zitat von 108012:
Daher mein Tipp für die Zukunft, einfach ein paar mehr Euros ausgeben
und dann auch ruhig schlafen können.

Na ja, ich soll´s ja nur installieren, gekauft hat´s jemand anders. Ich hab ihn mal beim Verkäufer nachfragen lassen. Hier seine Antwort

Guten Abend,
in der Artikelbeschreibung auf der Seite bei Amazon können Sie lesen, es handelt sich nur um den Produktkey, welcher Ihnen per Mail zugesandt wird, so macht Amazon es inzwischen auch, wenn man nur den Key kauft, kauft man eine Karte, dann kommen die Keykarten per Post.
Dies ist dann teurer, man kann es sich immer aussuchen
Auch bei anderen Softwareplattformen kann man inzwischen die Keys nur noch als Download ohne physische Datenträger oder Ähnliches bekommen, sofern man dies beim Kauf auswählt und dadurch sparen möchte.
Machen Sie sich keine Sorgen, die Rechnung gilt als Eigentumsnachweis und die Keys lassen sich problemlos aktivieren, bitte gehen Sie nach unserer Anleitung vor.


Wurde übrigens über amazon gekauft. Verkäufer war gamedealer online. Hier ein Beispiel, ist zwar eine andere Office-Version, aber egal:
http://www.amazon.de/Microsoft-Office-Home-Business-Lizenz/dp/B0073W5P6 ...


Danke für alle Antworten
Gruß
Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Lizenzierung
Datacenter Lizenz
gelöst Frage von tukawi06Lizenzierung7 Kommentare

Moin, ich habe einige Fragen zu den Lizenzen. frage zum Datacenterlizenz. Wenn ich eine Datacenterlizenz für Server 2012 R2 ...

Entwicklung
Lizenz Laufzeitüberwachung (Tool)
gelöst Frage von VSUser2019Entwicklung2 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche kurz und knapp eine Software zum Monitoring von Softwarelizenz-Laufzeiten. Ich schreibe selbst Softwareprodukte und gebe ...

Netzwerkgrundlagen
Cisco DNA Lizenz?
Frage von HucklebuckNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hallo an die Wissenden, wir wollen hier unser Netzwerk modernisieren. Für die Backbones fiel unsere Wahl auf Cisco 9300-24UX-A ...

Lizenzierung
Lizenz pro Socket
gelöst Frage von TastuserLizenzierung4 Kommentare

Hallo ! Immer wieder sehe ich bei Software "pro Socket" für einen Host. Kann mir jemand das erklären ?

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Office 365 Makro Schutz nicht immer per GPO möglich

Information von sabines vor 2 TagenMicrosoft Office5 Kommentare

Der zum Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner wichtige Makroschutz lässt sich wohl in Office 365 nicht immer per GPO einstellen. Für ...

Netzwerkmanagement
How To Mikrotik Netinstall
Erfahrungsbericht von areanod vor 4 TagenNetzwerkmanagement

Jedes Mal wenn ich Netinstall längere Zeit nicht benutzt habe stolpere ich über die „Besonderheiten“ dieser Software. Das ist ...

Microsoft
Microsoft: LDAPS per Update als Default
Information von em-pie vor 4 TagenMicrosoft2 Kommentare

Hallo, Microsoft wird mit einem der zukünftigen Updates LDAP auf LDAPS per Default umstellen. Admins von angebundenen Systemen die ...

Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 6 TagenHumor (lol)21 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Reichweite bei Netzwerkdruckern mit Kupfer
gelöst Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOONetzwerkgrundlagen32 Kommentare

Guten Tag, aus gegebenem Anlass, möchte ich euch fragen, was aus eurer Sicht, eine akzeptable Reichweite bei einem Netzwerkdrucker ...

Visual Studio
Aufgabenplaner führt Programm inkorrekt aus
Frage von TallerBiskusVisual Studio22 Kommentare

Hallo Leute :) Ich habe ein sehr seltsames Phänomen. Folgende Gegebenheiten : Wir haben einen Windows Server 2012 R2 ...

Windows Tools
Autologoff Local User Windows 10 bei idle Time von 900 Sekunden
Frage von Hendrik2586Windows Tools19 Kommentare

Hallo ihr lieben. :) Ich hatte das Thema schon mal vor einer Weile, aber nun muss ich es nochmal ...

Server-Hardware
Neuer Server - Meinung
gelöst Frage von hukimanServer-Hardware18 Kommentare

Hallo Zusammen, für einen Kunden stelle ich aktuell den ersten Server zusammen, den ich selbst verkaufe. Es soll ein ...