Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office NAS Zugriff per Software ?

Mitglied: TheHydrogena

TheHydrogena (Level 1) - Jetzt verbinden

28.06.2018 um 12:57 Uhr, 1239 Aufrufe, 7 Kommentare

Moin , und zwar hat einer meiner Kunden ein Office NAS bei sich stehen auf dem u.a Domänenbenutzer liegen.

Die Passwörter sollen einmal monatlich geändert werden und werden auch in einer Tabelle aufbewahrt ( ausgedruckt ) . Da das ganze aber ziemlich umständlich ist und ich nicht jedes mal warten kann bis ich jeden Mitarbeiter antreffe um ihm sein neues Passwort zu geben war ich am überlegen ob man das ganze nicht softwaremäßig irgendwie umsetzen könnte.

Aka. eine Software mit der ich auf den NAS zugreifen kann ( nicht die Benutzeroberfläche im Browser ) und welche gezielt einfach nur ein neues Passwort vergibt, es einmal anzeigt, und dann irgendwo abspeichert ( Excel Tabelle oder so , ich weiß dass das mit der Sicherheit dann ne andere frage ist aber darum mache ich mir Gedanken wenn das so umzusetzen ist :D )

Normalerweise kümmere ich mich eher um Datenverarbeitungssoftware deshalb die Frage , bin mit dem Server da nicht so ganz vertraut.

Gruß
Mitglied: SeaStorm
28.06.2018, aktualisiert um 13:06 Uhr
Hi

Zum Thema Passwort monatlich ändern:
https://arstechnica.com/information-technology/2016/08/frequent-password ...

Und das dann auch noch irgendwohin speichern .. mann mann . Das ist echt ne scheiss Idee.


Wenn das NAS an die Domäne angebunden ist, dann ist das Passwort ja das des Domänenbenutzers. Ändert sich das, will auch das NAs das neue Kennwort.
Von daher verstehe ich grad nicht wo dein Problem ist. Einfach an der Domäne einen Monatlichen Passwortewchsel erzwingen und gut ist.
Klartextpasswortdatei gibts dann natürlich nicht, ist aber auch eh ein Unding
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
28.06.2018 um 13:04 Uhr
Moin...
Zitat von TheHydrogena:

Moin , und zwar hat einer meiner Kunden ein Office NAS bei sich stehen auf dem u.a Domänenbenutzer liegen.
bitte was ist ein Office NAS?
ist das ein QNAp etc... ?

Die Passwörter sollen einmal monatlich geändert werden und werden auch in einer Tabelle aufbewahrt ( ausgedruckt ) . Da das ganze aber ziemlich umständlich ist und ich nicht jedes mal warten kann bis ich jeden Mitarbeiter antreffe um ihm sein neues Passwort zu geben war ich am überlegen ob man das ganze nicht softwaremäßig irgendwie umsetzen könnte.
klar geht das.... sag uns doch erstmal, was du da genau hast!
i

Aka. eine Software mit der ich auf den NAS zugreifen kann ( nicht die Benutzeroberfläche im Browser ) und welche gezielt einfach nur ein neues Passwort vergibt, es einmal anzeigt, und dann irgendwo abspeichert ( Excel Tabelle oder so , ich weiß dass das mit der Sicherheit dann ne andere frage ist aber darum mache ich mir Gedanken wenn das so umzusetzen ist :D )

Normalerweise kümmere ich mich eher um Datenverarbeitungssoftware deshalb die Frage , bin mit dem Server da nicht so ganz vertraut.
wie Server? eben war noch die Rede von einem NAS...
also was hast du da wirklich, und was rennt genau an software da...

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: TheHydrogena
28.06.2018 um 21:41 Uhr
Okay , sorry da war ich wohl etwas zu nachlässig mit der Beschreibung.

Ja , ein QNAP.

Der Artikel von SeaStorm handelt soweit ich den überflogen habe aber davon, dass die Benutzer selber ihr Passwort wählen, was ja der Fall wäre wenn ich das so für die Domänenbenutzer einstellen würde oder ?

Sobald ich das Passwort für die Domänenbenutzer auf der Benutzeroberfläche vom NAS ändere wird ja eines erzeugt ( bzw. man hat die Option dazu ).

Das mit dem Passwort speichern ist halt der Wunsch vom Chef, da er es momentan auch so hat, sogar noch unsicherer aber da gehe ich mal nicht drauf ein. Er würde nämlich gerne alle Passwörter an einem Ort haben -> Ausgedruckt ; an den Er selber rankommt, für den Fall das mal ein Mitarbeiter Krank ist und er sich mit dem entsprechendem User anmelden muss schätze ich mal . Naja Er will es halt.

Letztendlich geht es nur um die Lösung bzw. die Umsetzung wie man per Knopfdruck(bzw. Zeitgesteuert) auf einer Software den Befehl an das NAS sendet die Passwörter der Domänenbenutzer neu zu vergeben und diese dann meinetwegen auszudrucken oder so.

Ich hoffe man kann meinem Gedankengang irgendwie folgen.
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
28.06.2018 um 22:23 Uhr
Wer stellt denn die Domänendienste? Die Qnap? Oder ist da noch ein Windows Server mit AD?
Bitte warten ..
Mitglied: TheHydrogena
29.06.2018 um 11:13 Uhr
Ich lehne mich mal soweit aus dem Fenster dass ich sagen kann die QNAP stellt die Domänendienste.
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
29.06.2018 um 11:55 Uhr
wenn es eine Windows Domäne ist, dann kann man sich da per Powershell recht einfach ein Script zusammenbasteln, was das dann macht.

Bei der QNAP muss man dann halt schauen was genau die da verwenden. Habe ich noch nie im Einsatz gesehen so und halte das auch für fatal. Vermutlich ist das einfach nur ein LDAP Dienst. Jedenfalls müsste man sich dann halt umsehen ob QNAP da eine Powershellerweiterung bereitstellt und das damit machen, bzw sich selbst was basteln.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
29.06.2018 um 12:45 Uhr
Zitat von TheHydrogena:

Ich lehne mich mal soweit aus dem Fenster dass ich sagen kann die QNAP stellt die Domänendienste.

also wenn du nicht sicher bist, würde ich die finger davon lassen...

Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Samba-NAS Zugriff verweigert
gelöst Frage von VernoxVernaxSamba15 Kommentare

hallo ich schaffe es einfach nicht meinem User Rechte zum schreiben zu geben. Ich habe dies alles auf nem ...

SAN, NAS, DAS
NAS Weltweit Zugriff auf Daten
Frage von Tommy1416SAN, NAS, DAS19 Kommentare

Hallo, welche NAS hersteller unterstützen den Weltweiten zugriff? (Außer WD und Synology) Danke im voraus

LAN, WAN, Wireless
Zugriff auf den vorgeschalteten NAS
gelöst Frage von dbox3LAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Szenario: Standtort1 - Zyxel USG 20 - FritzBox7390 - Internet - FritzBox7490 - Zyxel USG ...

Netzwerkgrundlagen
Zugriff auf NAS von außen
Frage von ShaggomatNetzwerkgrundlagen14 Kommentare

Guten Tag Ich, eine Privatperson und in keinem IT Job tätig, bin neu hier auf der Seite und hätte ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Erfahrungsbericht - TrendMicro WFBS Advanced v10.0 (aktuelles Patchlevel) und neues Windows 10 2004 als Funktionsupgrade

Anleitung von VGem-e vor 10 StundenSicherheits-Tools2 Kommentare

Servus Kollegen, grad bei einer Außenstelle mit TrendMicro WFBS Advanced v10.0 das Funktionsupgrade für Windows 10 2004 testweise in ...

Netzwerkgrundlagen

IPv6: pfSense hinter Fritz!Box 6360 (Kabel Deutschland)

Anleitung von FA-jka vor 11 StundenNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hallo, Vorab Ich beschreibe hier lediglich die IPv6-Anbindung. Informationen zu IPv4 sollten selbsterklärend sein. In meinem Szenario verwende ich ...

Grafik

Performance von Onboard Grafik mit DualChannel RAM verbessern

Anleitung von NetzwerkDude vor 13 StundenGrafik

Moin, das ist ist Hardwarekreisen natürlich ein alter Hut, aber falls ihr vom Chef nen RAM-Riegel bekommt fürs Notebook ...

Windows 10

Windows 10 Mai 2020 Update ab sofort verfügbar

Information von Frank vor 13 StundenWindows 101 Kommentar

Microsoft hat das Windows 10 Mai 2020 Update mit integriertem Linux-Kernel und Cortana-Updates veröffentlicht. Auch Windows Server 10 Version ...

Heiß diskutierte Inhalte
Weiterbildung
Umschulung zum FISI
gelöst Frage von Sabo86Weiterbildung29 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zu mir: ich bin 33 und möchte in Zukunft im Bereich Systemadministration arbeiten. Da ich vor ...

TK-Netze & Geräte
Günstige Telefonanlagen Lösung für 5 Mitarbeiter
Frage von WashingtonTK-Netze & Geräte25 Kommentare

Hi, eine kleine Firma mit nur einem Standort bezieht eine Bürofläche, als Provider wurde die Telekom favorisiert. Es steht ...

Tipps & Tricks
Kostenlose alternative zu Teamviewer
Frage von andyw5Tipps & Tricks21 Kommentare

Moin an alle, kann mir jemand eine kostenlose einfache alternative zum Teamviewer/Fastviewer nennen? Wie möchten einen PC Win7/10 aus ...

Windows 10
Windows 10 Version 200"4"
gelöst Frage von SarekHLWindows 1019 Kommentare

Guten Morgen zusammen, weiß jemand, wann das MediaCreationTool für die Version 200"4" veröffentlicht wird, oder wo man es evtl. ...