Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Offlinedateien fälschlicherweise in bestimmten Ordnern aktiviert - wie werde ich sie los?

Mitglied: Flinxit

Flinxit (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2019 um 09:52 Uhr, 701 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

unser Kunde hat u.a. einen 2012 R2 Fileserver auf dem via GPO die Desktops per Ordnerumleitung gespeichert werden.
hierfür werden meiner Kenntnis nach automatisch Offlinedateien aktiviert bzw. vorausgesetzt. Die GPO leitet den Desktop nach \\fileserver\desktops\%user% um.
In den Sync Einstellungen ist dieser Ordner auch zu sehen.


Nun besteht aber das Problem, dass aus unbekannter Ursache auch Dateien auf einem anderen Netzlaufwerk (auf dem gleichen Fileserver) offline verfügbar gemacht wurden.
Dies ist nicht erwünscht und soll in Zukunft unterbunden werden. Wie ist hier die beste Vorgehensweise? Wie kann es dazu gekommen sein? In bestimmten Ordnern, die sagen wir mal, 20 Dateien enthalten, sind 15 "offline verfügbar" und 5 "normal". Wie kommt es zu einer solchen Konfiguration? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die User explizit Dateien mit Rechtsklick auswählen um diese dann als "offline verfügbar" zu konfigurieren....

Da es auch Syncfehler dabei gibt, sind die Dateien netzwerkweit teilweise nicht mehr konsistent was natürlich ein großes Problem ist.

Anmerkung:Die Clients laufen unter W10/W7.

Besten dank für eure Ideen und Ratschläge

VG Martin
Mitglied: certifiedit.net
11.09.2019 um 09:54 Uhr
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die User explizit Dateien mit Rechtsklick auswählen um diese dann als "offline verfügbar" zu konfigurieren....

Warum sollte das nicht der Fall sein? Wenn es falsch Serverseitig konfiguriert wurde...
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
11.09.2019 um 10:13 Uhr
nun ja, weil man eben erst rechtsklicken muss um sie dann offline verfügbar zu machen. und das bei diversen Dateien...der aufwand ist halt hoch und warum sollte man das machen wenn man sie eigentlich nur öffnen möchte...das erschließt sich mir halt nicht, wobei auch klar ist, dass das als mögliche Ursache in Betracht kommt. Gibt es denn auch andere Möglichkeiten? In den GPOs ist nichts dergleichen konfiguriert. nur eben die Desktop Umleitung...
Wo unterbinde ich das?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 11.09.2019 um 10:27 Uhr
Hi,
zwei der klassischen Fehler bei dialoggestützten Konfigurationen:
  1. der Hersteller gibt Standardeinstellung vor, welche nicht auf den ersten Blick bei der Einrichtung zu sehen sind
  2. der Anwender klickt blind durch

Wenn man eine neue Freigabe erstellt, dann wird diese standardmäßig mit "Ausgewählte Dateien und Programme sind offline verfügbar" eingerichtet. D.h. diese Freigabe unterstützt prinzipiell Offlinedateien. Mit dieser Standardeinstellung kann eine Datei meines Wissens nur dann ungewollt im Cache landen, wenn beim Speichern der Datei das Ziel aus irgendwelchen Gründen gerade nicht verfügbar war. Also bei Notenooks z.B. oder wenn es sporadische Netzwerkprobleme gibt. Windows Clients wechseln abhängig von der Windows Version automatisch in den Modus für langsame Verbindungen, so dass ich mir vorstellen könnte, dass dadurch Ziele "offline" gehen.
GPO: Modus für langsame Verbindungen konfigurieren
...
Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, wechseln freigegebene Ordner auf Computern unter Windows Vista oder Windows Server 2008 nicht in den Modus für langsame Verbindungen. Computer unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 verwenden den Standardlatenzwert von 80 Millisekunden für den Wechsel eines Ordners in den Modus für langsame Verbindungen. Computer unter Windows 8 oder Windows Server 2012 verwenden den Standardlatenzwert von 35 Millisekunden für den Wechsel eines Ordners in den Modus für langsame Verbindungen.
...

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
11.09.2019 um 11:38 Uhr
ok, danke für die tollen hinweise. gestern fiel auf, das ein user einen Ordner angelegt hatte, den er nur auf seinem Arbeitsplatz sieht. In den Synceinstellungen war diesbezgl. ein Fehler ersichtlich. Der Ordner konnte nicht gesynct werden. nehmen wir mal an, das betrifft mehrere User / Arbeitsplätze. Was passiert, wenn ich den oben beschriebenen Schalter auf "nichts ist offline verfügbar" umstelle? Bleibt die Datei auf dem Arbeitsplatz vorhanden und kann manuell auf den server kopiert werden?
Bitte warten ..
Mitglied: 140913
11.09.2019, aktualisiert um 11:44 Uhr
Zitat von Flinxit:
Was passiert, wenn ich den oben beschriebenen Schalter auf "nichts ist offline verfügbar" umstelle? Bleibt die Datei auf dem Arbeitsplatz vorhanden und kann manuell auf den server kopiert werden?
Auf jeden Fall den Offline-Files-Cache am Client löschen/reinitialisieren, das kann sonst unter Umständen böse enden
https://www.reddit.com/r/sysadmin/comments/4eaqpz/turning_off_offline_fi ...
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.09.2019 um 12:15 Uhr
Zitat von 140913:
Auf jeden Fall den Offline-Files-Cache am Client löschen/reinitialisieren, das kann sonst unter Umständen böse enden
Vorsichtig!
Das sollte man nur und erst dann tun, wenn man sicher ist, dass alle aktuellen, nur lokal im Cache befindlichen Versionen von Dateien auch auf dem Server vorhandenen sind!
Bitte warten ..
Mitglied: 140913
11.09.2019, aktualisiert 12.09.2019
Jepp. Backup is generell ne gute Idee .
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.09.2019, aktualisiert 12.09.2019
Zitat von Flinxit:
Was passiert, wenn ich den oben beschriebenen Schalter auf "nichts ist offline verfügbar" umstelle? Bleibt die Datei auf dem Arbeitsplatz vorhanden und kann manuell auf den server kopiert werden?
Das kann man meines Wissens erst dann regulär machen, wenn die Datei mit dem Server synchronsisiert wurde. Vorher sollte das gar nicht angeboten werden oder nicht funktionieren.

Im Zweifelsfall:
Alle Dateien und Unterordner eines im Cache befindlichen Ordners auf ein anderes lokales Laufwerk kopieren. z.B. USB Laufwerk.
Dann den lokalen Offline Cache reseten. Anleitungen dafür gibts im Web.
Dann die lokal kopierten Dateien und Ordner wieder auf den Server kopieren. "Nur neuere" auswählen.
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
12.09.2019 um 12:35 Uhr
Hi und vielen vielen dank für die konstruktiven Lösungsvorschläge. wir setzen das heute abend so um und dann werde ich berichten sowie das Thema "als gelöst" markieren.

<3
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
13.09.2019 um 20:31 Uhr
Hi Leute,komme erst heute dazu. Wie sichert man am besten die Dateien aus dem Cache? Ich bin auf Offlinedateien anzeigen gegangen und habe den Inhalt der Ordner kopiert. Es scheint mir aber, als kopiert er die Datei aus dem Verzeichnis des Servers. Die Dateigrößen sind nicht die, die in dem Offline Cache Ordner liegen....gibt es einen anderen Weg? Was mache ich falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
15.09.2019 um 16:17 Uhr
Indem man den Client offline setzt. Wenn er den Fileserver nicht erreichen kann, dann kann er bloß Daten aus seinem Cache anbieten.
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
17.09.2019 um 12:29 Uhr
wie einfach, wie richtig. Per Fernzugriff also keine Chance
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 17.09.2019 um 12:40 Uhr
Zitat von Flinxit:
wie einfach, wie richtig. Per Fernzugriff also keine Chance
He he, na dann: Scripten! Geht alles ...
Wo ein Weg ist, da muss auch ein Wille sein!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Word bestimmt Sprache selbst
gelöst Frage von honeybeeMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo, habe in Word 2016 ein nerviges Problem: Auf meinem Computer (Windows 10) sind zwei Sprachen installiert: Deutsch und ...

Vmware

VMWARE - Alarmdefinitionen für bestimmt VMMaschinen ausschließen

Frage von inspiratioVmware6 Kommentare

Hallo zusammen, kann man Standard-Alarmdefinitionen für einzelne VMs deaktivieren? Umgebung: Hypervisor: VMWARE ESXi 6.5 Danke und Viele Grüße

Webbrowser

Was ist mit Firefox los?

gelöst Frage von honeybeeWebbrowser2 Kommentare

Hallo, jedes Mal, wenn ich Firefox starte, meckert der Kaspersky ständig mit dieser u. g. Meldung Ich hatte keine ...

Windows 7

Wann wurde Windows aktiviert

Frage von gardenzwergWindows 719 Kommentare

Hallo Leute Wo sehe wann Windows 7 aktiviert worden ist ? Und wann Windows installiert worden ist Besten Dank

Humor (lol)

Wenn hacken nach hinten los geht

Ticker von em-pieHumor (lol)5 Kommentare

Moin, weil heute Freitag ist, nachfolgender kurzer Artikel zum schmunzeln:) l+f: NULL ist ein notorischer Falschparker

Monitoring

Was ist los in meinem Netzwerk

Frage von AkcentMonitoring17 Kommentare

Hallo, hin und wieder stockt bei mir das Netzwerk und ich habe keine Erklärung dazu. Wie geht Ihr in ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
Regelmäßige Änderungen der Passwörter erhöhen wirklich die Sicherheit?
Frage von AbstrackterSystemimperatorSicherheitsgrundlagen23 Kommentare

Guten Abend zusammen, genau die Frage stelle ich mir. Erhöht es tatsächlich den Sicherheitsfaktor, wenn die Passwörter regelmäßig geändert ...

Sonstige Systeme
Home Office Ortung IP via VPN und Citrix
Frage von ColdstormSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine allgemeine Frage. Ich arbeite für einen deutschen Automobilclub (fängt mit A an und mit ...

Exchange Server
Exchange News and Announcements - Microsoft Ignite 2020
Ticker von DaniExchange Server10 Kommentare

Today we are announcing that the next versions of Exchange Server, SharePoint Server, Skype for Business Server and Project ...

Microsoft Office
Office 2010 Starter SetupConsumerC2ROLW.exe Datei
Frage von ITAzubi2Microsoft Office10 Kommentare

Moin moin, ich bin frischer IT Azubi und soll auf ein neues Notebook mit Win 10 Office 2010 Starter ...

LAN, WAN, Wireless
EC Geräte kommen nicht durch Firewall
gelöst Frage von newit1LAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, habe eine Sophos Firewall im Einsatz. Dort wurde eine Regel erstellt, dass die EC Geräte auf bestimmten Ports ...

Windows Server
Server 2019 Remote Desktop Session Host zeigt Windows Server 2016 an
Frage von StickhausenerWindows Server7 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe das Problem das bei einem frisch installierten Server 2019 Terminalserver Probleme bei der Lizensierung auftauchen. ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN