Openwrt mit VLAN und multiSSID

Mitglied: phiamabi

phiamabi (Level 1) - Jetzt verbinden

07.02.2021, aktualisiert 17:01 Uhr, 466 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
ganz auf die schnelle.
Ich möchte mit einem Archer C7 mit Openwrt 19.07.6 drei Vlans in die "Luft bringen"
(Einfach mal das Bild anschauen)

Es gibt drei Vlans:
11: normales Netz 192.168.7.x/24
12: Gastnetz 192.168.178.x/24
102: Freifunk 192.168.133.x/24

Von meinem Switch fahre ich über einen Trunkport auf den Openwrt Router.
In den Switch Einstellungen in openwrt habe ich dann die Vlans angelegt und für CPU und Port 4 auf Tagget gestellt.
Weiter habe ich Interfaces angelegt welche auf unmanaged eine Bridge zum jeweiligen Wlan herstellen.

Ich kann mich auch mit den verschiedenen SSIDs verbinden.
Ich bekomme aber vom DHCP der Fritzbox/Freifunkrouters keine IP zugewiesen.

Was habe ich vergessen?
Muss irgendeine Firewall Einstellung machen so dass openwrt die Netze zwischen dem Switch und der Wlanschnittstelle richtig bridged?

Danke

Edit:
Für den Anfang würde es reichen den Freifunkteil zu vergessen und die zwei Netze der Fritzbox mittels dem AP richtig in die Luft zu bekommen...
untitled diagram - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: aqui
07.02.2021, aktualisiert um 17:07 Uhr
Das was hier steht hast du alles umgesetzt ?
https://medium.com/openwrt-iot/openwrt-multiple-ssids-f43169945890
Grundlagen zur Funktion auch hier:
https://administrator.de/tutorial/vlan-installation-routing-pfsense-mikr ...
Dein OpenWRT Router darf in deinem Setup NICHT als Router arbeiten sondern als simpler, einfacher Access Point ! Er muss also nur am LAN Port angeschlossen werden und ist nichts anderes als eine Bridge !
Grundlagen dazu hier:
https://administrator.de/tutorial/kopplung-2-routern-dsl-port-48713.html ...
Sinnvoller und erheblich einfacher vom Setup ist du verwurstest dafür keinen Router sondern nimmst einen preiswerten dedizierten MSSID Dual Radio Accesspoint dafür. Ebay ist voll davon:
https://administrator.de/tutorial/cisco-wlan-ap-air-lap1142n-heimgebrauc ...
Für 10 Euro bekommst du nichts Besseres !
Bitte warten ..
Mitglied: phiamabi
07.02.2021 um 17:04 Uhr
Dein erster link geht auf meine Frage nicht ein.
In der Anleitung soll der openwrt auch den DHCP und so weiter stellen - das ist hier aber nicht gewünscht!

Der DHCP soll nach wie vor auf der Fritzbox verbleiben - der openwrt soll nur ein "dummer" ap sein der einfach 3 Netze aufspannt welche per Vlan-Trunk zugeführt werden. Sonst soll er keinerlei Funktionen wie DHCP, Nameserver usw. übernehmen...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.02.2021 um 17:07 Uhr
das ist hier aber nicht gewünscht!
Das war schon klar und DHCP muss man dann eben auch nicht aktivieren.
Es bleibt dabei: Beschaff dir einen dedizierten, presiwerten MSSID AP als die Fricklei einen Router dafür zu missbrauchen.
Bitte warten ..
Mitglied: phiamabi
07.02.2021 um 17:54 Uhr
Ich habe aber den TP-Link Archer C7 ubenutzt im Keller liegen.
Den würde ich schon gerne nutzen statt noch ein weiteres Gerät anzuschaffen...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.02.2021, aktualisiert um 18:48 Uhr
Wenn man für 10 Euro auch einen Premium Dual Radio AP bekommt bei dem das Setup in 10 Minuten erledigt ist. Normal würde sich jeder Netzwerker dafür entscheiden. Aber nungut...es geht natürlich auch mit dem OpenWRT, keine Frage....
Dein Fehler zeigt das es keine Layer 2 Connectivity zwischen dem LAN Port und den WLAN Interfaces gibt.
Sehr wahrscheinlich hast du vergessen alle virtuellen APs und den LAN Port in eine gemeinsame Bridge zu packen. Was du nicht machen darfst ist den WAN Port zu nutzen. Es darf kein Routing zw. den WLAN Interfaces und dem LAN Port geben.
Bitte warten ..
Mitglied: commodity
07.02.2021 um 19:33 Uhr
Zitat von @phiamabi:

Dein erster link geht auf meine Frage nicht ein.

Hier hätte ich (trotzdem) ein Dankeschön passend gefunden. Gerade am Sonntag ;-) face-wink

Zitat von @phiamabi:
In den Switch Einstellungen in openwrt habe ich dann die Vlans angelegt und für CPU und Port 4 auf Tagget gestellt.
Weiter habe ich Interfaces angelegt welche auf unmanaged eine Bridge zum jeweiligen Wlan herstellen.

Hast Du die Firewall-Zuweisungen für die Interfaces vorgenommen? (Reiter Firewall-Settings im jeweiligen Interface)
Bitte warten ..
Mitglied: phiamabi
07.02.2021 um 20:13 Uhr
Nein, was muss ich da genau machen?
Ich denke dass das der Fehler ist...
Bitte warten ..
Mitglied: commodity
11.02.2021, aktualisiert um 18:53 Uhr
Zitat von @phiamabi:

In den Switch Einstellungen in openwrt habe ich dann die Vlans angelegt und für CPU und Port 4 auf Tagget gestellt.
Weiter habe ich Interfaces angelegt welche auf unmanaged eine Bridge zum jeweiligen Wlan herstellen.

Gebridged hast Du so, oder?

openwrt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Im jeweiligen Interface gibt es dann noch die Firewall Settings. Bei mir springt die Maske gleich nach Anlegen des Interface dahin. Dort dann die Zone LAN einstellen.

openwrt2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich vermute auch, Du musst das Interface von unmanaged auf DHCP-Client stellen, damit die DHCP-Anforderungen zur Fritzbox durchgereicht werden.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 19 StundenFrageSwitche und Hubs29 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 17 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...

Ausbildung
FISI Projektantrag GPO
gelöst JenzooVor 1 TagFrageAusbildung10 Kommentare

Moin, leider wurde mein Projektantrag abgelehnt mit folgender Begründung abgelehnt "Antrag kann so nicht genehmigt werden. Uns fehlt hier die Tiefe und der entsprechende ...