Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Optimale Postfachgröße Exchange

Mitglied: westberliner

westberliner (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2019 um 10:48 Uhr, 1476 Aufrufe, 17 Kommentare, 2 Danke

Hallo Zusammen,

ich bin hier drüber, meinen Exchange langsam auf die Migration von 2010 auf 2016 vorzubereiten.

Nun habe ich hier allerdings einen Wildwuchs was Postfachgrößen angeht. Da ich allerdings seit geraumer Zeit auch Mailstore Archivierung im Einsatz, will ich diesem mal einen Riegel vorschieben.

Allerdings komme ich nun zu einem Punkt wo ich mir nicht ganz schlüssig bin, wie viel Speicher ich den Usern pro Postfach zur Verfügung stellen soll.

Klar ist das ein Thema des Betriebsumfeldes, aber wir versenden nun nicht oft und nicht sehr große Files wie z.B. eine Marketing-Abteilung oder ähnliches.

Von Storageseite habe ich noch Luft, das ist auch aktuell kein Problem.

Aktuell habe ich 3 Datenbanken, 250, 140 und 170GB, also ca 560gb für 120 Objekte. Allerdings haben die Postfächer von wenigen MB bis auch mal eben über 10gb-20gb.

Welche Größen habt ihr hier für euere Unternehmen gewählt?

Ich dachte an 5 GB oder 10 GB pro Benutzer als Obergrenze.
Mitglied: itisnapanto
02.12.2019 um 11:03 Uhr
Moin ,

wir gehen bei uns nicht nach Größe . Hier wird alles archiviert, was älter als 2 Jahre ist. Außer GF . Da sind es 4.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2019, aktualisiert um 11:06 Uhr
Zitat von westberliner:

Allerdings komme ich nun zu einem Punkt wo ich mir nicht ganz schlüssig bin, wie viel Speicher ich den Usern pro Postfach zur Verfügung stellen soll.

Ganz einfach: das was sie zum Arbeiten brauchen: So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Speicherplatz ist heutzutage "billig", sogar billiger als Arbeitszeit (gerade zwei sandisk ssd plus 2TB zum "spielen" auf einem testsystem bestellt) . Daher besteht eigentlich keine Notwendigkeit da wirklich streng zu sein. Allerdings sollte man der Verschwendung vorbeugen und den Usern beibringen wie man Mails archiviert und vor allem zeitnah unnötige Mails zu löschen oder speicherintensive Anhänge anderweitig abzulegen.

Ich würde den Usern die aktuellen Größen plus 10% zugestehen und falls der Platz knapp wird, mit dem User "verhandeln", ob das Postfach vergrößert wird oder der User löschen muß.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2019 um 11:07 Uhr
Zitat von itisnapanto:

Moin ,

wir gehen bei uns nicht nach Größe . Hier wird alles archiviert, was älter als 2 Jahre ist. Außer GF . Da sind es 4.

Haben die User Zugriff aufs Archiv? Manche brauchen manchal "lange" Historien.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.12.2019 um 11:12 Uhr
Moin,

die Variante nach Größe ist häufig nicht flexibel genug.

Alle ein- und ausgehenden Mails landen im Mailstore.
Auch wird jedes Postfach täglich ins Mailstore archiviert (ohne Löschen). Dank Deduplöizierung kostet das fast keinen Speicher.

Einmal im Jahr lasse ich eine Archiverung mit löschen drüber laufen.
Es werden alle Mails älter als 2 Jahre gelöscht.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
02.12.2019 um 11:31 Uhr
Moin,

puh das sind aber eine Menge "allerdings". Darüber hinaus fehlen da diverse Wörter in deinen Sätzen...

Zitat von westberliner:
Allerdings komme ich nun zu einem Punkt wo ich mir nicht ganz schlüssig bin, wie viel Speicher ich den Usern pro Postfach zur Verfügung stellen soll.

Klar ist das ein Thema des Betriebsumfeldes, aber wir versenden nun nicht oft und nicht sehr große Files wie z.B. eine Marketing-Abteilung oder ähnliches.

nur mal als Orientierung, was der normale User gewohnt ist: Microsoft Beispielsweise gibt einem 15 GB in deren kostenlosen Angeboten. Wenn du da stark runter gehst, wird von den Usern auf die "veraltete" IT geschimpft.

Zitat von Lochkartenstanzer:
Ich würde den Usern die aktuellen Größen plus 10% zugestehen und falls der Platz knapp wird, mit dem User "verhandeln", ob das Postfach vergrößert wird oder der User löschen muß.
so in der Art mache ich das auch - und auch alle Admins, die ich persönlich kenne. Alles andere würde nämlich den Betrieb stören.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.12.2019, aktualisiert um 11:42 Uhr
Nimm noch den Grenzwert von 50GB mit in die Betrachtung.
Ab da funktioniert Outlook nur noch mit gut zureden (Registry anpassen)

Viele Anbieter haben inzwischen 100GB als kleines Postfach.

Nach Deinen Zahlen oben würde ich überall 25GB machen mehr Speicherplatz einsparen.
Dazu die Archivierung für alles was älter als 24 Montate ist.
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
02.12.2019 um 11:52 Uhr
Moin,

bei uns gibt es i.d.R. je Benutzer 2 GB im Exchange.
Hängt aber evtl. auch damit zusammen, dass aufgrund anderer Mailempfänger, die teilweise Mails > 10 MB abweisen, auch bei uns die maximale Mailgröße auf 30 MB beschränkt ist.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
02.12.2019 um 12:23 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von itisnapanto:

Moin ,

wir gehen bei uns nicht nach Größe . Hier wird alles archiviert, was älter als 2 Jahre ist. Außer GF . Da sind es 4.

Haben die User Zugriff aufs Archiv? Manche brauchen manchal "lange" Historien.

lks

Klaro . Nutzen auch Mailstore. Ist ja recht komfortabel dort.

Gruss Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2019 um 12:28 Uhr
Zitat von itisnapanto:

Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von itisnapanto:

Moin ,

wir gehen bei uns nicht nach Größe . Hier wird alles archiviert, was älter als 2 Jahre ist. Außer GF . Da sind es 4.

Haben die User Zugriff aufs Archiv? Manche brauchen manchal "lange" Historien.

lks

Klaro . Nutzen auch Mailstore. Ist ja recht komfortabel dort.

Ich habe deswegen gefragt, weil bei einigen (meiner) Kunden nur Admins und Chefs da drauf Zugriff haben dürfen. Die User selbst sind allerdings nicht in der Postfachgröße und Historie begrenzt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
02.12.2019 um 13:10 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von itisnapanto:

Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von itisnapanto:

Moin ,

wir gehen bei uns nicht nach Größe . Hier wird alles archiviert, was älter als 2 Jahre ist. Außer GF . Da sind es 4.

Haben die User Zugriff aufs Archiv? Manche brauchen manchal "lange" Historien.

lks

Klaro . Nutzen auch Mailstore. Ist ja recht komfortabel dort.

Ich habe deswegen gefragt, weil bei einigen (meiner) Kunden nur Admins und Chefs da drauf Zugriff haben dürfen. Die User selbst sind allerdings nicht in der Postfachgröße und Historie begrenzt.

lks


Die User haben natürlich immer nur lesenden Zugriff auf ihr eigenes Postfach. Spricht ja soweit auch nichts gegen . Gerade die Suchfunktion funktioniert bei Mailstore wesentlich besser und schneller . Das wissen einige schon zu schätzen. Zweiter Vorteil ist , das meine Exchangedatenbanken schön schlank bleiben.

Gruss

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: westberliner
02.12.2019, aktualisiert um 13:17 Uhr
Wie funktioniert die Archivierung alle 2 Jahre bei euch?

Bei mir werden auch alle ein- und ausgehenden Mails direkt in den Mailstore archiviert, wo auch alle User Zugriff haben.
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
02.12.2019 um 13:36 Uhr
Zitat von westberliner:

Wie funktioniert die Archivierung alle 2 Jahre bei euch?

Bei mir werden auch alle ein- und ausgehenden Mails direkt in den Mailstore archiviert, wo auch alle User Zugriff haben.

Ganz einfach. Über einen extra Job zusätzlich zum Journaling , was du anscheinen ja aktiv hast.


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: westberliner
02.12.2019 um 13:54 Uhr
Genau, Journaling ist aktiv.

Ich verstehe aber den Sinn dahinter nicht ganz: Es wird doch eh bereits alles archiviert?
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
02.12.2019 um 14:03 Uhr
Kurzform : Journaling = alle Emails werden direkt über die Datenbank abgegriffen und archiviert.
Archivierung : Das Postfach in seiner IST_Form archiviert ( Abbildung des Postfachen mit Unterordnern etc.)

Das Journaling ist auch hierfür wichtig.
https://www.mailstore.com/de/produkte/mailstore-server/rechtssicherheit/

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: dertowa
02.12.2019 um 19:26 Uhr
Ich habe das bei einem Exchange 2013 bis vor kurzer Zeit noch ganz klassisch angegangen.
Standardgröße für jeden 2 GB.
Zweite Datenbank als InSituArchiv mit xx GB wohin automatisch nach 1 Jahre archiviert wird.

Es zeigte sich, dass gerade bei einigen Verkäufern die 2 GB für 1 Jahr nicht ausreichend waren,
hier habe ich dann manuell auf 3 GB ggf. 4 GB nachgebessert, das pendelt sich dann irgendwann ein.

Aktuell betreue ich leider eine Exchange Online Umgebung, macht einiges einfacher, die Postfächer
sind allerdings ausufernd mit 50 GB und teilweise mit 100 GB, da es ja ein einfaches ist eine größere
Lizenz zu verkaufen, als den Leuten beizubringen wir man archiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.12.2019 um 20:40 Uhr
Zitat von westberliner:
Genau, Journaling ist aktiv.
Ich verstehe aber den Sinn dahinter nicht ganz: Es wird doch eh bereits alles archiviert?
Dann hast Du alle Inhalte.
Aber nicht die Ordner-Struktur und die Leute löschen alte Mails einfach nicht.

Also Archivierungsjob ohne löschen wöchentlich.
Damit hat man die Struktur.

Und jährliche Archivierungsjob mit löschen von allem was älter als 24 Monate ist.

Hängt aber, wie immer, vom Kunden ab.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: westberliner
03.12.2019, aktualisiert um 12:19 Uhr
Das sind einige interessante Ansätze, dies so zu tun. Ich hatte mir schon mal Gedanken gemacht, wie man die Ordnerstuktur ins Mailstore reinbekommt, da hier doch einige Arbeit von den Mitarbeitern steckt.

Ich hätte damit die Ordnerstuktur drin, durch die Deduplizierung habe ich kaum Speichererhöhung, die User finden ihren Kram schneller und wenn ich die E-Mails einmal alles älter als 24 Monate archivieren und auch gleich im Postfach löschen lasse, dann hätte ich gleich meine Mail-Datenbanken in Zaum gehalten.

Weiss aber jemand, anhand welches Datums sich Mailstore daran orientiert, ob die Mails älter als z.B. 2 Jahre sind? Es gibt einige Skripte zum exportieren von Mails, zeitlich eingeschränkt, dies funktioniert aber nicht mehr, sobald man ein Postfach auf eine andere DB geschoben hat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN nicht optimal
Frage von Ghost108LAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne einen Bereich mit WLAN ausleuchten (best practice) Dieser Bereich sieht in etwa so aus: ...

Windows Server
RDS Optimal absichern
gelöst Frage von RemoteserverneulingWindows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, mein Chef möchte das ich unseren WS2012 R2 RDS Optimal schütze. Seine Hauptsorgen sind 1. Angriffe durch ...

VB for Applications
Excel Gewichte optimal verteilen
gelöst Frage von usenussiVB for Applications12 Kommentare

Hallo Experten, ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage die mich schon seit einer Woche ...

Voice over IP

Wie VoIP-Telefone optimal ins VLAN einbinden?

gelöst Frage von JohnDorianVoice over IP11 Kommentare

Hallo zusammen, wir steigen im Mai auf eine Unify-TK-Anlage um und implementieren in diesem Zuge VoIP in unserer (wegen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Windows Install ISO mit übergroßer Install.wim auf FAT32 übertragen

Tipp von Lochkartenstanzer vor 4 TagenWindows Installation11 Kommentare

Moin Kollegen, Viele von euch werden sicher aus praktischen Gründen nicht nur DVDs oder "virtuelle" CD-Laufwerke (Zalman, IODD) zum ...

Datenschutz

Gehe zurück auf Los, ziehe keine 4.000 Mark. E-Privacy (erstmal) gescheitert

Information von certifiedit.net vor 5 TagenDatenschutz

Webbrowser

Firefox 71 verfügbar mit Picture in Picture Funktion

Information von sabines vor 5 TagenWebbrowser2 Kommentare

Die neue Firefox Version 71 unterstützt, zunächst nur für Windows, Picture in Picture. Damit kann ein Video in einem ...

E-Mail
SPF beim Versenden testen
Tipp von StefanKittel vor 7 TagenE-Mail3 Kommentare

Hallo, wenn man einen SPF für einen Exchange, oder anderen Mail-Server, konfigiruert muss man das ja auch testen. Ganz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Fritz VPN und WoL mit Mikrotik HEX RB750Gr2 möglich?
gelöst Frage von SionzrisRouter & Routing20 Kommentare

Hallo erstmal und danke fürs anklicken :) Ich habe folgendes Setup geplant und scheitere zurzeit an der Realisierung vom ...

Router & Routing
Mikrotik CRS305 4Port SFP+ Router-Switch, VMWare und Fritzbox (Netzwerk Internetproblem)
Frage von SickcultureRouter & Routing18 Kommentare

Auf der Suche nach Antworten im Netz kommt man unweigerlich auf eure Seite und die deutsche Mikrotik Blog Seite. ...

Windows Server
Netzwerk Planung Homeoffice
Frage von siopoqruipWindows Server17 Kommentare

Hallo, ich plane zurzeit ein kleines Netzwerk. 5-8 User jeder mit eigenem Laptop (Lenovo T590) Windows 10 Professional Homeoffice ...

Firewall
Suche Hardware
Frage von snowflockeFirewall15 Kommentare

Ich habe derzeit eine Virtualisierte OpnSense im Einsatz und soweit funktioniert die auch wie sie soll, allerdings ist das ...