Ordnerberechtigungen werden bei neu angelegten Dateien falsch gesetzt

Mitglied: Chapelle

Chapelle (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2007, aktualisiert 15.08.2007, 4452 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

hab ein Problem welches mich mittlerweile verrückt macht.

hab hier linux laufen und versuche die ordnerberechtigungen für die shares anzupassen. es läuft also ein samba.

wenn ein benutzer eine datei verändert, verändern sich die dateirechte oder es werden einfach acl's hinzugefügt.
auch wenn man einen neuen ordner anlegt, passiert das selbe.

ich hab schon meines wissens alles probiert. hab im samba die befehle:
[test]
comment = test
path = /home/test
browseable = yes
writeable = yes
read only = no
create mask = 770
directory mask = 770

dann auch die befehle force create..

aber irgendwie klappts nicht.
hat jemand eine idee?
Mitglied: 39916
13.08.2007 um 17:22 Uhr
Hi.

Was für ein Linux, welcher Samba, wie verändern sich die Rechte, wie sieht Deine Global-Section aus?

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
13.08.2007 um 17:31 Uhr
Hallo,

danke schon mal, dass du mir helfen möchtest.
Ich hab schon viel dazu gelesen, aber irgendwie bekomm ich es nicht hin.

Ich bin jetzt zuhause und kann dir morgen sagen was du wissen magst.

Hast du vielleicht vorab ne Idee voran es liegen kann?
Dann könnt ich schon mal nachlesen und wir könnten besser zusammen arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
13.08.2007 um 17:48 Uhr
Bei aktuellem Samba gibt es ab und an Probleme vor allem mit Office-Dokumenten (Rechte werden ziemlich willenlos, habe es bis hin zu 000 erlebt).

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
13.08.2007 um 17:51 Uhr
Also das ist wohl irgendne Suse 10x...

Hab ihn nicht aufgesetzt, soll das aber jetzt bereinigen.

Also wird auch die Samba Version eine Recht aktuelle sein.

Ich hab mir vorläufig so beholfen, dass ich nen Cron Job geschrieben hab, der die Ordnerberechtigungen nach paar Minuten wieder richtig anpasst.

Das ist halt aber momentan nur eine absolute Notlösung, da da dadurch die Datensicherungen immer sehr groß sind.
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
13.08.2007 um 19:28 Uhr
Also ich hab das so gelöst:

comment = Server Public

path = /home/public
read only = no
create mask = 0664
directory mask = 0775
security mask = 00
force create mode = 0664
directory security mask = 00
force directory security mode = 0775
nt acl support = No

Funktioniert bei mir 100%-ig.

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
14.08.2007 um 09:40 Uhr
Hab das jezt auch mal so versucht:

[test]
comment = test
path = /home/test
read only = no
create mask = 0770
directory mask = 0770
#security mask = 00
force create mode = 0664
#directory security mask = 00
force directory security mode = 0770
nt acl support = No

Da passiert aber einfach nichts.
Der setzt die rechte genauso wie vorher. Ich verstehs net.

OS: OpenSuse 10.2
Samba: 3.0.25b

Hab auch den Samba-Server neugestartet irgendwie ändert das trotzdem nix
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
14.08.2007 um 09:45 Uhr
Du hast die beiden entscheidenden Stellen auskommentiert...
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
14.08.2007 um 09:46 Uhr
ich hab mal nachgelesen was diese beiden zeilen bedeuten und dachte, diese seien nicht wichtig?

habs jetzt wieder drin und mal den samba neugestartet, auch nen neuen ordner angelegt, aber er setzt immer noch den standardwert von 755
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
14.08.2007 um 10:30 Uhr
ok. es geht.

erklär mir doch mal, was diese beiden zeilen bedeuten.

EDIT:

Habs jetzt auch mal ohne die beiden zeilen probiert und es geht trotzdem..
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
14.08.2007 um 11:30 Uhr
Das sind umask-Einstellungen. 00 bedeutet keine Veränderung an den von Dir vorgegebenen Werten. Wenn Du die Zeilen entfernst, geht das nicht immer! Vorsicht, lass sie drin.

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
14.08.2007 um 15:39 Uhr
du meinst dann kann ich die dateirechte mit chmod verändern?
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
14.08.2007 um 15:55 Uhr
Welche Dateirechte meinst Du? Die der bereits existierenden Dateien? Logisch, die kannst Du mit chmod ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
14.08.2007 um 19:49 Uhr
Welche Dateirechte meinst Du? Die der bereits
existierenden Dateien? Logisch, die kannst Du
mit chmod ändern.

Ich versteh das irgendwie noch nicht ganz.
du sagst damit kann man die von mir angegeben werte nicht verändern.
aber wenn ich sie dann doch mit chmod verändern kann.. ?
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
14.08.2007 um 21:50 Uhr
Missverständnis: die von Dir vorgegebenen Werte aus der smb.conf können so nicht mehr von dem System geändert werden (das, was Dir passiert ist). Natürlich darfst Du als root alle Rechte aller Dateien immer ändern.
Ohne Dir zu nahe treten zu wollen - noch nicht allzu lange Linux?

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
15.08.2007 um 07:30 Uhr
Hallo,

nein naja.. Mit 21 Jahren darfste da noch nicht soviel erwarten ;)
Aber 2 Jahre Linux schon..

Hab mich im letzten Jahr mehr auf Windows konzentiert... Aber danke für deine Hilfe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
User falsch angelegt??
gelöst Frage von KimarooUbuntu3 Kommentare

Hallo, ich hab aktuell ein kleines Problem auf meinem Ubuntu 18.04. Und zwar logge ich mich mit dem User ...

Windows Userverwaltung

Berechtigungen unter Sicherheit werden falsch gesetzt

Frage von DanielG1974Windows Userverwaltung

Guten Tag Leute. Ich hoffe, ich habe das Thema dem richtigen Bereich zugeordnet. Es geht um die Berechtigungen von ...

Windows Server

Ordnerberechtigung mit remove-NTFSrights komplett entfernen und neu zuweisen

gelöst Frage von wolkenloserWindows Server2 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne das anlegen eines Neuen Users per Script steuern. Bei unserem Fileserver ist es üblich das ...

Windows 10

Ordnerberechtigung Öffentliche Bilder Win10

gelöst Frage von markaurelWindows 109 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich habe einen PC (Win10), den mehrere User benutzen. Mehrere lokale Benutzerkonten ...

Batch & Shell

Batch-Datei für Sortierung sortiert Zahlen größer 99 falsch

gelöst Frage von RalfPL18Batch & Shell5 Kommentare

Hallo Profis :) Ich bin neu hier im Forum und hoffe, ich poste mein Anliegen an der richtigen Stelle. ...

Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

Ticker von transoceanSicherheit3 Kommentare

Moin, der Bundestrojaner ist offenbar für die Katz. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Macbook oder Surface Book 3?
gelöst Frage von FamousDex089Notebook & Zubehör36 Kommentare

Hallo Zusammen :-), ich bin komplett neu in der IT Admin schiene und neu in diesem Forum. Ich habe ...

Outlook & Mail
Outlook App auf Android
gelöst Frage von PeterGygerOutlook & Mail21 Kommentare

Hallo Folgende Situation: Samsung S3 Samsung S5 Mini Die Microsoft Outlook App kann nicht mehr gestartet werden. Es waren ...

SAN, NAS, DAS
Probleme mit der GIGABIT Leitung - Finden der Krücke - Wer ist schuld ?
gelöst Frage von daswinimramSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo Community , folgender Aufbau : "erfolgreich" umgestellt auf Gigabit Tarif am 26.09.20 Speedtests wurden von allen PCs hinter ...

Windows Netzwerk
Firmennetzwerk mit 3 PC
gelöst Frage von greenhorn1Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass die Experten in diesem Forum auch mir mit meinen ...

Humor (lol)
So eine Art Jobangebot
Frage von Melvin.van.HorneHumor (lol)14 Kommentare

Moin, ich habe eben eine Zeit damit zugebracht eine GPO für eine Gruppe von Clients zu erstellen. Egal was ...

PHP
Direkter Zugriff auf Ergebnisseite des php-Formulars möglich?
gelöst Frage von EsekylPHP13 Kommentare

Hallo Freunde, ich würde gern die Abfuhrtermine unseres hiesigen Anbieters automatisiert abrufen. Es gibt auf deren Homepage ein Formular, ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT