Outlook 2010 trennt sich ständig von Exchange (W2k3 SBS)

Mitglied: SunDancerGE

SunDancerGE (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2011 um 14:15 Uhr, 5105 Aufrufe, 3 Kommentare

Klingt wie eine Soap, entwickelt sich aber zum Drama!

Folgendes Problem:

Der Client (Outlook 2010 SP1 32-Bit auf Win7 Ultimate 64-Bit) kann sich am Exchange anmelden und arbeiten. Nach Zeit X meldet Outlook aber dann "Getrennt!" und läßt sich auch nach einem Reboot nicht dazu überreden, wieder mit dem Exchange zusammen zu arbeiten.

Was hilft: Auf dem SBS den Postfachspeicher "Bereitstellung aufheben" und anschließend wieder bereit stellen.

Alle andere Clients (Outlook 2010, 2007 und 2003) von anderen Usern haben dieses Problem nicht.

Hat wer eine schlaue Idee?
Mitglied: cap0eira11
20.09.2011 um 14:26 Uhr
Hi SunDancerGE,

selbe konstellation von Geräten haben wir auch bis auf die 32 bit-Variante.
Bei uns treten diese Trennungen immer auf, wenn der Energiesparmodus von W7 eintritt.

Zum Teil haben wir jetzt alles ausgestellt. Nur der Bildschirmschoner läuft und fertig.

Wenn Outlook sagt, keine Verbindung, ist die schnellste Lösung: Outlook schließen und wieder öffnen.

Definiere aber nochmal "einige Zeit".

gruß cap011
Bitte warten ..
Mitglied: SunDancerGE
20.09.2011 um 14:50 Uhr
Zeit X waren anfangs noch Tage, heute aber musste ich es 2 mal innerhalb von 4 Stunden machen. Ich warte mal ab, wann das nächste mal fällig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: testbild
23.12.2015 um 20:50 Uhr
Hi,
ist zwar schon ein sehr alter Thread, aber ich hatte heute ein fast gleiches Problem, daher passt es hier am besten...

Beim Kunden war der DSL-Router leider der Meinung, sämtliche Dienste einstellen zu müssen, daraufhin habe ich Ersatz installiert, soweit auch alles ok, nachdem der DSL-Anbieter endlich die Login-Daten rausgerückt hat :-) face-smile
Nur bei EINEM Rechner weigerte sich Outlook hartnäckig, Mails zu senden oder (teilweise) Ordner zu synchronisieren, Mail-Empfang klappte aber komischerweise (Exchangekonto vom SBS 2k3)...
In der Statusleiste vom Outlook stand lediglich "Getrennt", das ließ sich auch nicht ändern, was auch immer ich versucht habe... :-( face-sad
Nachdem ich alles mögliche und unmögliche durchprobiert habe (inkl. gesamtes Profil löschen und alles neu anlegen mit neuem Benutzer und neuem Exchange-Konto) und fast die Hoffnung aufgegeben habe, da auch nach Server-Neustart und Client-Neustart keinerlei Besserung eingetreten war, ist mir dann eine Möglichkeit eingefallen, an die ich vorher noch nicht gedacht hatte: Was, wenn Outlook (2010 SP1 64Bit auf Win7 64Bit) irgendwie wegen dem neuen Router nicht mit dem Exchange kommunizieren kann?
Der Ansatz war dann auch die Lösung, der neue Router kann nämlich im Gegensatz zum uralten Vorgänger IPv6 (und verwendet es auch) und daher wurde der Hostname des Exchange über die IPv6-Einstellungen des Clients nicht aufgelöst, somit war Essig mit der Kommunikation...:-( face-sad Also auf dem Client IPv6 deaktiviert und siehe da: es lebt!!! Mich wundert nur nach wie vor, dass eingehende Mails angekommen sind und auch einige Ordner des Exchange-Kontos synchronisiert wurden, da steige ich noch nicht so ganz hinter, aber ich versuche mal, rauszukriegen, wieso, weshalb und warum.
Bei mir hat übrigens die Aufhebung und Neubereitstellung des Postfachspeichers nicht geholfen, also vielleicht hilft es ja anderen, die ein ähnliches Problem haben, einfach mal auf dem Client nachsehen, ob IPv6 aktiv ist, auf dem Server aber nicht, dann clientseitig deaktivieren, eventuell klappts ja dann :-) face-smile

Gruß
Testbild
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 15 StundenFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

LAN, WAN, Wireless
"Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"
gelöst archITVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Jedes mal, wenn ich meinen PC an mache, muss ich die Problembehandlung auf der Ethernet schnittstelle ausführen, dass ich Internet habe. ...

Microsoft
PDF editor mit spezieller exportfunktion
FlorianHeVor 1 TagFrageMicrosoft10 Kommentare

Hi leute. Ich habe eine Frage. Bei uns in der Instandhaltung kommt es oft vor das wir änderungen an den Elektrischen Anlagen oder Mechanichen ...

TK-Netze & Geräte
Umstellung von ISDN auf VoIP, 4 Sprachkanäle über 2 DSL-Anschlüsse
Gohla2019Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hallo, ich brauche einmal etwas Hilfestellung bei einer geplanten Umstellung einer Telefon-Installation von ISDN-Technik auf VoIP. Vor Ort gibt es zurzeit 2 ISDN-Leitungen, so ...

Backup
Ich suche ein cloudbasiertes Backup für Linux-Web-Server mit zentraler Verwaltung und Deduplizierung
EDVMan27Vor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo, ich suche für eine handvoll Web-Server eine 2. Datensicherung. Die Server sind gemischt, meist aber Ubuntu. Ich habe über Vollzugriff per SSH als ...

Exchange Server
Exchange-Server als Cloud-Lösung sinnvoll?
imebroVor 1 TagFrageExchange Server9 Kommentare

Hallo an Alle. Unser IT-Dienstleister hat uns vorgeschlagen, den gesamten Emailserver in die Cloud zu verlegen, sodass die Administration des Exchange-Servers wegfällt. Unsere Zertifikatsverwaltung ...

Sicherheit
Passwort Safe (Cloud) mit Siegel Funktion
CriemoVor 1 TagFrageSicherheit3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe da mal eine Frage an Euch. Ich benötige einen Cloud based Passwort Safe der die Möglichkeit hat gewisse Passwörter nur ...

LAN, WAN, Wireless
Telefonanlage VLAN - Netzwerk Konfiguration
ChristianM75Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich habe eine Frage bezüglich VLAN bzw. Netzwerk Konfiguration. Ich habe einen DHCP Server (Windows Server 2012) im Einsatz der ...