Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Outlook Express Einstellungen per ADS ändern

Mitglied: dodgerspx
Hallo,

ich administriere seit Montag eine Domäne mit etwa 120 Usern.
Mit der Übernahme der Administration soll ich auch gleich einen Umzug der Web- und Maildomäne durchführen.

Problem ist, dass beim neuen Provider nicht dieselben Benutzernamen (weil bisher zu unkryptisch) verwendet werden können.
Da das ganze für meine User unbemerkt von statten gehen muss, und ich auch nicht die Möglichkeit habe 120 Passworte zu verteilen,
hatte ich gehofft, ich könnte diese Einstellungen per ADS verteilen lassen ... auch ohne eigenen Exchange-Server.

Zuerst habe ich versucht per ADS eine .reg-Datei beim Einloggen des Users verteilen zu können, die folgenden Inhalt haben sollte:


REGEDIT4

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Account Manager\Accounts\00000003]
"Account Name"="ABCY_Mustermann"
"POP3 Server"="pop.irgendwo.de"
"POP3 User Name"="Detlef.Mustermann@irgendwo.de"
"SMTP Display Name"="ABCY_Mustermann"
"SMTP Email Adress"="Detlef.Mustermann@irgendwo.de"
"SMTP Server"="mail.irgendwo.de"


Aber wie füge ich dem das Passwort hinzu? Und wie lasse ich die .reg-Datei ohne Bestätigung des Users einfließen?
Und was mache ich mit den Einstellungen wie SMTP bzw. POP3 über SSL mit "Server erfordert Authentifizierung"?

Abgesehen davon, dass auch das einpflegen der individuellen Scripte in jedes ADS-User-Object recht zeitaufwendig wäre?

Habt Ihr ne schnelle schmerzfreie Lösung?

Dank und Gruß,
DodgerSPX

Content-Key: 36320

Url: https://administrator.de/contentid/36320

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 05:08 Uhr

Mitglied: Zitruslimmonade
Zitruslimmonade 21.07.2006 um 11:25:19 Uhr
Goto Top
Halli
Also meines Wissens ist das eine eher unlösbare Aufgabe, zumindest mit diesen Voraussetzungen...
Erstmal wüsste ich keinen Weg ein verschlüsseltes Passwort ins Outlook zu bekommen (erscheint mir auch unlogisch da man so ganz einfach schindluder treiben könnte aber wir kennen ja unser M$-Team)
Ohne Exchange ist das sowieso ne heikle sache Mails zentral verwalten zu wollen.. aber für die Pop und SMTP geschichten könntest du zum Beispiel DNS aliasse anlegen so das die alten einträge einfach auf die neuen verweisen (nich sauber aber schnell) und wegen den Passwörtern, also ich denk da kommst nich drum, entweder schickst es jedem Benutzer per verteiler oder du machst dir die Mühe und stellst es im neuen Server um (halte ich in dem fall für die sinnvollste Variante)n Ist denn die Domain gleich geblieben und die mailadressen ???

Das wars erstmal da ich da leider keine weiteren Ideen habe...

Beste Grüße und viel Glück
Chris
PS: Eine Lösung könntest bitte posten falls du eine gefunden hast
Heiß diskutierte Beiträge
question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschen gelöst basdschoVor 1 TagFrageHyper-V28 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 1 TagFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Fritzbox 7590 ersetzten gegen Modem + Router oder Router mit Modemindignus-estVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, nach langer Krankheit und Genesungszeit fasse ich jetzt mal wieder den Mut eine frage zustellen die mir schon seit längeren im Kopf herum ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 23 StundenFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 16 StundenFrageSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk18 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...

question
Umstellung Pfsense VM auf HW IP WLAN Clientsraxxis990Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo , Ich habe begonnen meine Pfsense von VM auf Richtige HW umzurüsten. Soweit hat das auch geklappt. Fritte in LAN 1 und LAN 2 ...