Outlook hängt sich komplett auf und stürzt ab, wenn man den Laptop vom Port Replikator nimmt.

Mitglied: RoSk3Y

RoSk3Y (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2011 um 13:33 Uhr, 13578 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo liebe Community,

dass Problem (im Titel angeführt) taucht bei einem Dell Latitude E6500 auf.

Hatte das Problem schon mal (vermeintlich) behoben, d.H. ich habe 1. Office komplett deinstalliert, Registry gelöscht und wieder neu Installiert. -> hat nichts gebracht
2.Habe auch schon einmal ein Neues Profil im Outlook angelegt. -> hat zwei Wochen geholfen (d.H. ich habe erst heute wieder was davon gehört :D)

Wäre nett wenn mir da wer weiterhelfen könnte, denn die Leute von Microsoft konnten es bisher nicht. :) face-smile

Gruß,

RoSk3Y
Mitglied: Cthluhu
31.08.2011 um 13:54 Uhr
Hallo RoSk3Y,

Ich hatte vor einigen Monaten ein ähnliches Problem mit dem Portreplikator von DELL. Dabei hat wahlweise das Netzwerk gestreikt (was Probleme mit diversen Programmen verursacht hat) oder sich das Windows 7 per BlueScreen verabschiedet. Abhilfe brachte das Deaktivieren der Energiesparoptionen der internen Ethernet Karte. Da schien es ein Treiberproblem zu geben und manchmal konnte beim Abnehmen des Laptops vom Portreplikator die Karte nicht richtig in den Stromsparmodus versetzt werden.

HTH

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.08.2011 um 14:02 Uhr
Hi RoSk3Y,

sehr interessant wären Infos zum verwendeten BS auf dem Dell und auch die Outlook-/Officeversion ist relevant.
Wie ist Outlook konfiguriert (POP, IMAP, Exchange)?
Gibt es AddIns, die das Problem verursachen könnten? Mal testweise ohne alle Addins versucht?

Ist das (ungenannte) BS für das Notebook von Dell freigegeben?

Ich hatte auch schon Probleme mit Notebooks und Dockingstationen.
Zumeist waren aber die Geräte dafür selbst verantwortlich.
Bitte warten ..
Mitglied: RoSk3Y
31.08.2011 um 14:11 Uhr
hallo goscho,

tut mir leid hab die wichtigsten Info's vergessen. :) face-smile (Heute ein bisschen stressig im büro)

Also Win7 - 64-bit
Office 2010 - Outlook läuft mit Exchange

habe schon mal ohne ADD-Ins versucht aber gleiches Ergebnis, d.H. unter anderem 50% der Zeit funktioniert es 50% nicht.

gruß RoSk3Y
Bitte warten ..
Mitglied: RoSk3Y
31.08.2011 um 14:28 Uhr
Ich hatte vor einigen Monaten ein ähnliches Problem mit dem Portreplikator von DELL. Dabei hat wahlweise das Netzwerk gestreikt (was Probleme mit diversen Programmen verursacht hat) oder sich das Windows 7 per BlueScreen verabschiedet. Abhilfe brachte das > Deaktivieren der Energiesparoptionen der internen Ethernet Karte. Da schien es ein Treiberproblem zu geben und manchmal
konnte beim Abnehmen des Laptops vom Portreplikator die Karte nicht richtig in den Stromsparmodus versetzt werden.

@ Cthluhu

habe das gerade versucht, funktioniert aber leider nicht. :( face-sad
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.08.2011 um 14:35 Uhr
Zitat von @RoSk3Y:
tut mir leid hab die wichtigsten Info's vergessen. :) face-smile (Heute ein bisschen stressig im büro)

Also Win7 - 64-bit
Office 2010 - Outlook läuft mit Exchange
Besser spät als nie. ;-) face-wink
habe schon mal ohne ADD-Ins versucht aber gleiches Ergebnis, d.H. unter anderem 50% der Zeit funktioniert es 50% nicht.
Ist das NB in der Dockingstation per LAN mit dem Netz verbunden und nach dem Abdocken per WLAN?

Stürzt nur Outlook ab oder gibt es noch andere Probleme mit Netzwerkanwendungen?
Bitte warten ..
Mitglied: RoSk3Y
31.08.2011 um 14:42 Uhr
Zitat von @goscho:
Ist das NB in der Dockingstation per LAN mit dem Netz verbunden und nach dem Abdocken per WLAN?

Ja ist es normalerweise. Habe jedoch schon mal die Ethernet karte deaktiviert und immer mit WLAN gefahren, mit gleichem Ergebnis.


Stürzt nur Outlook ab oder gibt es noch andere Probleme mit Netzwerkanwendungen?

Nein nur Outlook.

Was mich so verrückt macht ist das es zu ca. 30% normal funktioniert und zu 70% nicht, weiters auch noch das es nur mit Outlook Probleme gibt und sonst nirgends.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.08.2011 um 14:54 Uhr
Zitat von @RoSk3Y:
Was mich so verrückt macht ist das es zu ca. 30% normal funktioniert und zu 70% nicht, weiters auch noch das es nur mit
Outlook Probleme gibt und sonst nirgends.
Ist schon Office 2010 SP1 installiert?

Ich hatte mit Outlook (BCM) 2010 auch mal ein nerviges Problem.
Bei Verbindung über VPN (ziemlich langsames dazu), stürzte Outlook nach dem Start idR zwischen 2 und 8 Mal ab, um dann normal zu funktionieren.
Das konnte ich auf den BCM eingrenzen, der irgendwo ein Problem hatte.
Kaum war SP1 (für beide Produkte) eingespielt, klappte es (und klappt weiterhin) problemlos. :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: RoSk3Y
31.08.2011 um 15:01 Uhr
Zitat von @goscho:
Ist schon Office 2010 SP1 installiert?

Nein ist nicht installiert.

Habe gerade von meinen Kollegen erfahren das wir das Schon am Server haben. :) face-smile

Habe ich gar nicht mitbekommen das dass raus gekommen ist. (War in den letzten drei Wochen Urlaub :D ).

Danke für die Info. Werde das mal ausprobieren und mich dann wieder melden.

Gruß RoSk3Y
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
31.08.2011 um 15:15 Uhr
Tag

Treiber auch alle aktuell?
Bitte warten ..
Mitglied: RoSk3Y
31.08.2011 um 16:34 Uhr
hallo,

ja sind alle aktuell.
Bitte warten ..
Mitglied: RoSk3Y
31.08.2011 um 16:37 Uhr
Hallo und vielen Dank an alle die an diesem Thread mit geschrieben haben.

Die Lösung war so einfach wie auch komplett unlogisch.

Ich hab jetzt einfach mal den Port Replikator getauscht und siehe da, es funktioniert. xD

@goscho
danke für die Hilfe, aber die Installation des SP1 für Office 2010 hat leider nichts gebracht

gruß

RoSk3Y
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.08.2011 um 16:41 Uhr
Zitat von @RoSk3Y:
Hallo und vielen Dank an alle die an diesem Thread mit geschrieben haben.

Die Lösung war so einfach wie auch komplett unlogisch.

Ich hab jetzt einfach mal den Port Replikator getauscht und siehe da, es funktioniert. xD

@goscho
danke für die Hilfe, aber die Installation des SP1 für Office 2010 hat leider nichts gebracht
Das stimmt so nicht.
Durch die Installation konntest du wieder eine Fehlerquelle ausschließen und hast dann letztendlich den Port Replikator getauscht, was das Problem behoben hat.

Gruß zurück und schön, dass das Problem behoben ist (wenn denn jetzt nicht irgendwo anders dieser Portreplikator fehlt). :-D face-big-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Erwerb von M365 Lizenzen, Partner Autorisierung für Azure AD - Globaler Administrator wirklich nötig?
gelöst NidavellirVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hi zusammen, bitte entschuldigt den etwas sperrigen Titel, aber ein knapperer wollte mir nicht einfallen. :D Wir wollen bei einem Systemhaus M365 Lizenzen (Business ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 17 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Off Topic
BKA und der Bundestrojaner
brammerVor 1 TagInformationOff Topic4 Kommentare

Hallo, habe kurz überlegt ob das unter Off Topic allgemein oder Off Topic LOL gehört brammer

Speicherkarten
Welchen USB Stick für Bootstick?
gelöst dlnkrgVor 1 TagFrageSpeicherkarten6 Kommentare

Hallo, Ich bin auf der Suche nach USB - Sticks, auf denen ich Linux Ubuntu installieren kann und praktisch als Festplatte für das Betriebssystem ...

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 5 StundenFrageMikroTik RouterOS25 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Windows 7
Userpfad Problem nach Aenderung des Computernamens
BernerVor 1 TagFrageWindows 712 Kommentare

In einem Netzwerk von 9 PCs sind 9 Ersatz-PCs eingebunden, bei denen im Bedarfsfall vor dem Einsatz nur der Computername und die IP-Adresse angepasst ...

VB for Applications
Auf SQL Datenbank schreiben welche Sich im Firmennetzwerk befindet
RSST-SORVor 1 TagFrageVB for Applications12 Kommentare

Hallo Ich habe ein funktionierendes VBA Makro im EXCEL welches mit: conn.Open "driver={SQL Server};" & _ "server=RSST-OFFICEIII\RSSTSQLSERVER;database=RSSTZeiterfassung;" Daten in die Tabelle schreibt Nun würde ...