Passwort-Problematik beim HP-Switch

Mitglied: MisterSax

MisterSax (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2006, aktualisiert 08.08.2006, 18298 Aufrufe, 6 Kommentare

Gibt es eine Möglichkeit, Passwörter bei den HP ProCurve-Switches zurückzusetzen? Ich habe hier diverse Switches über´s LAN verteilt die ich jetzt betreue. Darunter sind einige, die ein Passwort haben für den schreibenden Zugriff, das nirgends dokumentiert ist. Per SSH bin ich ganz ausgesperrt und seriell oder per Telnet habe ich nur lesenden Zugriff. Es gibt nun zwar die Möglichkeit, an der Frontseite einen "Clear" durchzuführen. Dieser sollte das Passwort löschen. Doch das bleibt erfolglos, diese Funktion ist per Konfiguration abgeschaltet. Was ja einerseits auch richtig ist. Doch welche Möglichkeit habe ich dann?

Ich bitte um schnelle Hilfe und danke im Voraus.
Mitglied: Maggus
03.08.2006 um 12:36 Uhr
Hi,

HP selber müsste Dir doch weiterhelfen können. Hast Du das schon versucht?

ProCurve Networking Hotline 01805 007534

MfG
Maggus
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
03.08.2006 um 12:44 Uhr
Das müsste im Randbuch stehen wie das geht. Ich weiss nicht ob das modell-abhängig ist, wenn nicht, versuch mal das hier:

1. Using pointed objects, simultaneously press both the Reset and Clear
buttons on the front of the switch.
2. Continue to press the Clear button while releasing the Reset button.
3. When the Self Test LED begins to flash, release the Clear button.
The switch will then complete its self test and begin operating with the
configuration restored to the factory default settings.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: MisterSax
03.08.2006 um 13:10 Uhr
Hmm, die Idee an sich ist nicht schlecht. Das Problem an der ganzen Sache ist nur, daß die Switches im produktiven Einsatz sind. Und das mit ner sehr umfangreichen Konfig. Und wo die abgespeichert ist, weiß ich sowenig wie die Passwörter. Hab das erst vor ein paar Wochen übernommen.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterSax
03.08.2006 um 13:10 Uhr
Gute Idee, versuch ich mal.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.08.2006 um 20:21 Uhr
Du hast doch wie du schreibst "lesenden" Zugriff ?! Da startest du TeraTerm ( http://hp.vector.co.jp/authors/VA002416/teraterm.html ) machst die Log Datei auf, gibst "sh run conf" oder "wri ter" ein und sicherst die Konfig. Dann resettest du die Kiste wie oben beschrieben und schreibst per Cut and Paste übers Terminal die Konfig zurück.
Natürlich nur nachdem du vorher in der Konfig Datei mit einem Editor die Passwort settings rausgelöscht hast ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: MisterSax
08.08.2006 um 13:46 Uhr
Haben es letztlich dann doch mit Reset und Clear geschafft. Und dabei den Switch "besiegt". Das Password ist weg. Und wir haben ihn konfigurieren können.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 20 StundenFrageLAN, WAN, Wireless40 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 16 StundenFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft11 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 17 StundenFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Windows 10
Windows 10 verliert die Druckertreiber
KMP1988Vor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Servus zusammen, wir haben bei einem Kunden folgende Konstellation: - Server2019 (AD, DNS, DHCP) - Server2019 (Print-Server-Rolle) - W10-Clients Die Drucker werden übers Logon-Scirpt ...

DNS
Opendns.com - Kosten?
cordialVor 1 TagFrageDNS2 Kommentare

Moin, Ich möchte gerne den OpenDNS Dienst mal verstehen. Hab da schon länger einen Account mit Filterung. Die "Free" Edition bei OpenDNS ist doch ...

Windows 10
Windows 10 System Recovery Ordner fast 60 GB - Wie löschen?
Looser27Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, bei einem unserer Clients funktioniert scheinbar das automatische Aufräumen nach Updates / Upgrades nicht. Wie kann ich dem Kollegen auf die Schnelle ...