Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

PCI Wlan Karte mit WPA/WPA2 allerdings PCI 2.1 nicht 2.2 gesucht

Mitglied: daniel-t

suche PCI Wlan Karte die in einem alten GA686-LX3 Board,das nur PCI 2.1 Steckplätze hat, läuft.

Hallo Forum,

kennt jmd eine aktuelle WLAN Karte die in PCI 2.1 Steckplätzen läuft?
Oder überhaupt eine PCI Karte die in einem alten MB wie dem
Gigabyte 686-LX3 läuft?

Vielen Dank!

ps habe bisher nur PCI 2.2 Karten gefunden
kennt jmd de FOXCONN WLL-3350 PCI? irgendwelche Erfahrungen
ob die in einem PCI2.1 Steckplatz läuft?

Content-Key: 34326

Url: https://administrator.de/contentid/34326

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 11:12 Uhr

Mitglied: ybBln
ybBln 17.06.2006 um 23:36:10 Uhr
Goto Top
Thomas hat in diesem Beitrag schon mal was dazu geschrieben.
Ich persönlich würde einfach einen USB-WLAN-Adapter verwenden. USB hat Dein Board schließlich und solch ein USB-Stick ist schnell angebracht.
Gruß - ybBln
Mitglied: daniel-t
daniel-t 17.06.2006 um 23:55:22 Uhr
Goto Top
Thomas hat in diesem
[https://www.administrator.de/PCI_2.2_auf_altem_Board_mit_PCI_2.1_betreiben%3F.html
Beitrag] schon mal was dazu geschrieben.

das es nicht geht ist mir schon klar...

Ich persönlich würde einfach einen
USB-WLAN-Adapter verwenden. USB hat Dein
Board schließlich und solch ein
USB-Stick ist schnell angebracht.
ja schon ... der Rechner hat aber nur die 2 USB Anschluesse,
gehört nicht mir... und soll möglichst billig aufgerüstet werden...
jeder Euro ist zuviel für den "466er Celeron"...also es wird nicht in einen
USB-Hub oder so investiert...

wie ist eigentlich die Stabilität der USB-Netzwerktreiber?
bzw. geht viel CPU-Last drauf?

hatte oftmals "schlechte" Erfahrungen mit USB-ISDN/USB-Netzwerkgeräten
gemacht, v.a. mit den No-Name-Teilen.

Danke für die Antwort!
Gruesse
Dan
Mitglied: ybBln
ybBln 18.06.2006 um 00:04:47 Uhr
Goto Top
ja schon ... der Rechner hat aber nur die 2
USB Anschluesse,
gehört nicht mir... und soll
möglichst billig aufgerüstet
werden...

Simples passives 4-Port-USB-Hub für 5,- € bei Ebay (zzgl. Versand) zuviel?


jeder Euro ist zuviel für den 466er
Celeron...

Für Office allemal gut genug. Wer mehr braucht, spielt zuviel ;-) face-wink


wie ist die Stabilität der
USB-Netzwerktreiber?
bzw. geht viel CPU-Last drauf?

Hatte noch nie Probleme mit den Treibern. Benutze USB-Stick-WLAN auch an einem Transmeta 600MHz, etwa dem 466MHz-Celeron ebenbürtig. Mehr RAM wär´ mir wichtiger, als mehr Prozessortakt, hat aber hiermit nichts zu tun. Nein, bisher war mir noch nicht aufgefallen, dass er langsamer werden sollte, wenn der USB-Stick angepiekst ist.

Gruß - ybBln
Mitglied: daniel-t
daniel-t 18.06.2006 um 00:12:54 Uhr
Goto Top
Für Office allemal gut genug. Wer mehr
braucht, spielt zuviel ;-) face-wink

seh ich auch so + für diejenige reicht er völlig...

> wie ist die Stabilität der
> USB-Netzwerktreiber?
> bzw. geht viel CPU-Last drauf?

Hatte noch nie Probleme mit den Treibern.
Benutze USB-Stick-WLAN auch an einem

welchen hast Du?

Transmeta 600MHz, etwa dem 466MHz-Celeron
ebenbürtig. Mehr RAM wär´
mir wichtiger, als mehr Prozessortakt,

ja ist derzeit mit 192MB auch nicht so toll, geht imho aber grad...
Mitglied: ybBln
ybBln 18.06.2006 um 12:50:51 Uhr
Goto Top
> Benutze USB-Stick-WLAN

welchen hast Du?

Kann Zufall sein, denn das ist einfach ein Noname-Teil von Ebay, denn dort, wo ich mich mal per WLAN anmelden muss (zu Hause hab ich alles verkabelt, ist mir lieber), da läuft es problemlos. 'Fiberline WL410U' heisst der Stick. Sicher gehen auch alle möglichen anderen Teile. Einzig problematisch empfand ich bisher WLAN mit 'Zyxel' - sorry in die Schweiz, aber gibt man bei Google 'Zyxel' und 'Schrott' ein, ist erkennbar, dass nicht nur ich Probleme habe.
Gruß - ybBln
Mitglied: daniel-t
daniel-t 30.06.2006 um 15:53:00 Uhr
Goto Top
habe jetzt einen zufällig einen Fiberline USB Wlan wl-400u bekommen...

allerdings bekomme ich mit eine fritzbox 3030 sehr schlechte datenraten...
downloads gerade mal bei 3000 kbit/s... egal ob wpa oder wep verschlüsselung...
habs auch an einem schnelleren P4 2,4 GHz probiert ... auch recht langsam.

ansonsten gefällt mir der Stick gut...
Mitglied: ybBln
ybBln 30.06.2006 um 18:26:33 Uhr
Goto Top
Vielleicht mal den Kanal wechseln - evtl. ist der Benutze schon durch die Nachbarschaft gut ausgebucht.
Gruß - ybBln
Mitglied: daniel-t
daniel-t 01.07.2006 um 13:39:13 Uhr
Goto Top
nee gar nicht mal so ausgebucht - vielleciht eine andere Fritzbox ...
hatte schon mal andere Kanäle durchprobiert,
bin jetzt auf 12 - mal sehen

werde es heute nochmal ausprobieren
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen4 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Netzwerkanmeldung auf ServermartenkVor 1 TagFrageWindows 1110 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen Windows 11 Rechner, mit dem ich über VPN Scresoft ein Laufwerk von einem Server mappen möchte mit einem Windows 10 Rechner ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

general
Empfehlungen 15"Notebook-Tasche für TechnikeranteNopeVor 1 TagAllgemeinOff Topic3 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Notebooktasche für mich. Die letzten Jahre war ich mit einer DELL Reisetasche unterwegs; die ihren ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...