Pfad für Dokumentvorlage für mehrere Dokumente löschen (Word 2010)

Mitglied: Marcel84

Marcel84 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2011, aktualisiert 24.11.2011, 13757 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Und zwar sind meine User immer hergegangen und haben Word-Dokumente immer kopiert (wegen Briefkopf) und bearbeitet anstatt dass sie gleich neue Dokumente erstellt haben. Nun wurde natürlich auch immer der Pfad der Dokumentvorlage mitkopiert. Das Problem ist, dass der Pfad auf einen alten Server verweist, welchen es nicht mehr gibt und somit Word nach aufrufen des Dokuments erst mal eine Verbindung zu dem jeweiligen Server aufbauen möchte. Das geht dann ca. 20 sek. bis zum Timeout und erst dann kann das Dokument angesehen und bearbeitet werden.
Da dies mehrere 100 Dokumente betrifft möchte ich nicht gerade unbedingt bei jedem Dokument manuell den Pfad rauslöschen.
Ich hab mir erst gedacht, dass ich dies per gpo mache, allerdings kann ich im adm Template keine Einstellung dafür finden.

Es geht hier nicht um die Vorlagen welche in der Einstellung "Dateispeicherorte" definiert sind (-> diese hätte ich ja in den gpo's gefunden), sondern um die Vorlage welche sich unter folgendem Einstellungspfad befindet:

Datei -> Optionen -> Add-Ins -> unten links bei "Verwalten" -> Vorlagen auswählen und auf "Gehe zu..." -> und dann ist hier unter Dokumentvorlage der Pfad eingetragen.

Sieht bei mir so aus: \\servername\freigabe\briefkopf.dot

Kennt jemand eine Möglichkeit wie ich diesen Pfad einfach löschen kann? Oder mir würde es auch schon reichen wenn ich den Pfad einfach ändern könnte.

Vielen Dank im Voraus!

Schöne Grüße
Marcel
Mitglied: bohmer
19.12.2011 um 15:49 Uhr
Hi,
habe das gleiche Problem, bisher aber auch noch keine adäquate Lösung gefunden.
Gibt es bei dir etwas Neues, konntest du die Verknüpfung für mehrere Dokumente gleichzeitig löschen?
Hab' keine Lust in jede Datei rein (das Öffnen der Datei dauert ja schon mehrere Minuten) und den Pfad manuell rauszulöschen...

Sonst jemand eine Idee für das Problem?

Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: genghis
19.12.2011 um 16:23 Uhr
Hallo!

Die Dauer des Öffnens kann reduziert werden, wenn die Freigabe existiert.

Beispiel: Wenn die Vorlage als

\\server01\freigabename\Unterverzeichnis\Vorlagenverzeichnis\vorlage.dot

eingetragen ist und der Rechner "server01" nicht mehr existiert, reicht es, wenn z.B. einer virtuellen Maschine der Hostname "server01" gegeben und dort eine Freigabe

\\server01\Freigabename

erstellt wird. Der Rest braucht nicht zu existieren. Das Öffnen der Dokumente geht dann wieder schnell.

Das Skript, welches die Vorlagenpfadangaben aus den Dokumenten löschen soll, wird auf diese Weise auch schneller fertig.

Gruß

Genghis


P.S.:
Da ist ein einfaches Skript dafür, leider nicht rekursiv: http://support.microsoft.com/kb/830561/en-us#3
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel84
20.12.2011 um 07:50 Uhr
@bohmer: Nein hab leider auch keine wirkliche Lösung gefunden, außer diese welche genghis vorgeschlagen hat, jedoch hätte ich gerne eine "saubere" Lösung dafür gehabt, da dies ja nur ein maskieren des Problems ist...

Ich hab mit den Usern ausgemacht, dass sie das selber in die Hand nehmen müssen, da sie ja auch selber Schuld dran sind. Bei den neueren Dokumenten haben sie das dann geändert und die alten dabei belassen...

LG Marcel
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
LochkartenstanzerVor 13 StundenFrageNotebook & Zubehör18 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 23 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...