Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Powershell PSScriptroot Verständnissfrage

Mitglied: MarciMarc85

MarciMarc85 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2019 um 08:57 Uhr, 421 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

Ich bin davon ausgegangen , dass PSScriptRoot den aktuellen ordner als Pfad setzt. Anscheinend aber das Laufwerk.

Ich habe nämlich eine Powershell Datei mit lauter Variablen, die ich in andern Powershell Files , die sich aber im selben Ordner befinden laden möchte.

Setzte ich "PSScriptroot\environment.ps1" an den Anfang jedes Scripts. funktioniert das aber leider nicht.
kann ich denn den Ordner , in dem das Script ausgeführt wird, als Location festlegen?
Mitglied: erikro
29.04.2019 um 09:02 Uhr
Moin,

in der Systemvariablen $PSScriptRoot steht der volle Pfad auf das Powershellskript, in dem die Variable aufgerufen wird.

Zitat von MarciMarc85:
Setzte ich "PSScriptroot\environment.ps1" an den Anfang jedes Scripts. funktioniert das aber leider nicht.
kann ich denn den Ordner , in dem das Script ausgeführt wird, als Location festlegen?

Was willst Du denn erreichen?

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: MarciMarc85
29.04.2019, aktualisiert um 09:15 Uhr
Na ich habe ein Script "tuetwas.ps1" in dem etwas gemacht werden soll. die variablen, die in "tuetwas.ps1" verwendet werden, sind in "environment.ps1" definiert. beide Scripte legen im Selben Ordner.

bei Batch Scripten hab ich einfach "call %~dp0\environment.bat" zu beginn der Batch-Datei geschrieben um die definierten Variablen aus environment.bat im jeweiligen Script zu nutzen.
Das will ich jetzt in gleicher Weise mit Powershell erreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: 139374
29.04.2019, aktualisiert um 09:26 Uhr
"PSScriptroot\environment.ps1"
Da fehlt das Dollarzeichen vor der Variablen und ein Punkt zum Dot-Sourcing ...
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
29.04.2019 um 09:24 Uhr
Moin,

hth

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
29.04.2019 um 09:25 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: MarciMarc85
29.04.2019 um 09:36 Uhr
Zitat von 139374:

"PSScriptroot\environment.ps1"
Da fehlt das Dollarzeichen vor der Variablen und ein Punkt zum Dot-Sourcing ...

". : Die Benennung "\environment.ps1" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt"
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
LÖSUNG 29.04.2019 um 09:39 Uhr
Zitat von MarciMarc85:
". : Die Benennung "\environment.ps1" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt"

Dann ist sie nicht im selben Verzeichnis wie das Skript oder heißt anders.
Bitte warten ..
Mitglied: 139374
LÖSUNG 29.04.2019, aktualisiert um 10:05 Uhr
Entweder es gibt das Script im selben Verzeichniss wie das Quelllscript nicht, du hast einen Schreibfehler, oder du testest das ganze ungespeichert in der ISE. Die Variable ist nur gefüllt wenn das Script auch gespeichert wurde.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

Remote Powershell ausführen wie lokale Powershell

gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell2 Kommentare

Hallo vielleicht ist der Titel nicht ganz deutlich formuliert. Ich möchte wissen ob es eine Möglichkeit gibt Remote Powershell ...

Batch & Shell

Powershell Übergabeparameter

Frage von Bommi1961Batch & Shell1 Kommentar

Hallo zusammen! Ich weis das ist hier schon oft beschrieben wurden, aber leider bekomme ich es nicht hin. Mein ...

Batch & Shell

Powershell, PDF

Frage von AnkhMorporkBatch & Shell6 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme mit der Suche nicht weiter Situation: ca. 2000 PDF-Dateien (Downloads von E-Mails). In der ersten ...

Batch & Shell

Powershell PSDrive

gelöst Frage von H41mSh1C0RBatch & Shell3 Kommentare

Guten Morgen in die Runde, kann es sein das PSDrive nur im Userkontext funktioniert? Führe ich den Schnipsel im ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Kyocera PCL Barcode Flash SD v3.0 Firmware Update installieren

Tipp von Mana vor 1 TagDrucker und Scanner1 Kommentar

Ich hatte eine vorhandene "PCL Barcode Flash SD v3.0 Type D/E", die bisher in einem Kyocera FS-4200DN verbaut war. ...

Sicherheit
0-day Schwachstelle im Internet Explorer
Information von kgborn vor 6 TagenSicherheit3 Kommentare

In Microsofts Internet Explorer gibt es eine 0-day Schwachstelle in der Scripting Engine, die faktisch alle Browser- und Windows-Versionen ...

Internet

Internet-Speedtest Automatisieren via Befehlszeile, cmd, Bash (Windows, Linux, FreeBSD, Mac)

Tipp von anteNope vor 6 TagenInternet6 Kommentare

Also das hier ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Einfacher geht es schlicht nicht mehr. Mit "-s 28624 wähle ich ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Codeblöcke auf unseren Seiten

Information von admtech vor 7 TagenAdministrator.de Feedback26 Kommentare

Hallo Administrator User, Unsere Codeblöcke werden ab sofort anders dargestellt. In Zukunft kommen neue Typen dazu. Hier ein Beispiel ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Gruppenrichtlinie Basisordner
Frage von opc123Windows Server17 Kommentare

Hallo, es gibt ja die GPO "User Basis Ordner" Ich habe diese auf ein Netzlaufwerk aktiviert. Der Ordner wird ...

Microsoft Office
Vorinstallierte Office-Versionen loswerden
gelöst Frage von HoyerACMicrosoft Office15 Kommentare

Guten Abend zusammen, habe schon viel gegoogelt, auch hier im Forum (exemlarisch:), aber ich werde nicht abschließend fündig. Grundausstattung ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Selbst zusammenstellen
gelöst Frage von MrLabelCPU, RAM, Mainboards14 Kommentare

Hallo, ich möchte mir einen Gaming-PC selbst zusammenstellen um damit Geld zu sparen. Nun zu meiner ersten Frage: - ...

LAN, WAN, Wireless
Verkabelung einer Richtfunkstrecke
gelöst Frage von KompatibelLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Guten Tag! Ich bräuchte einen Ratschlag zur korrekten Verkabelung der Module einer WLAN-Richtfunkstrecke. Die aktuelle Situation ist wie folgt: ...