Pratische Erfahrungen mit Riverbed?

Mitglied: DarkDream76646

DarkDream76646 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2011 um 16:05 Uhr, 5952 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

wir erarbeiten im Moment ein neues Serverkonzept in Verbindung mit Riverbed für unsere EU-Standorte - wer hat praktische Erfahrungswerte und kann mir mal ein paar Tipps zum Thema Riverbed geben.


Danke und Gruß
Mitglied: TuXHunt3R
23.11.2011 um 20:41 Uhr
Tag

Die Dinger wurden beim Schweizerischen Gelben Riesen eingeführt, als ich noch dort in der Lehre war. Betraf unsere Abteilung vor allem bezüglich der Optimierung von Printerverkehr, d.h. die Druckaufträge, welche vom Aussenstandort an den zentralen Printserver und danach wieder zurück an die Drucker in den Aussenstellen geschickt wurden. Ich meine mich daran zu erinnern, dass die Druckaufträge tatsächlich erheblich schneller beim Drucker ankamen, wenn am jeweiligen Remotestandort eine Riverbed dazwischen war. Dies ist allerdings schon bald wieder 3 Jahre her und seither habe ich nie mehr was damit zu tun gehabt.


Gruss
TuXHunT3R
Bitte warten ..
Mitglied: DarkDream76646
23.11.2011 um 21:29 Uhr
Auch Tag,

das wäre dann schon mal ein 1:0 für Riverbed - doch wir wollen mehr, sprich sämtliche Standortdaten incl. SAP, Exchange-Daten wie alle VPN-Verbindungen über Riverbed händel. Die ersten Gespräche sind gelaufen und das ganze, stellt sich als sehr praktisch dar. Meine Frage: Wie zuverlässig arbeitet der Cache auf der Clientseite bei einem Leitungsabbruch? Wie lange lange hält der Cache die Daten vor, bei einem Leitungsabbruch? Ab welcher Dateigröße geht Riverbed wirklich in die Knie? Welche Leitungskapazität ist bei ca. 10/50/150 Mitarbeitern wirklich nötig um einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen?

Wäre schön, wenn mehr zu diesen Fragen hättest!


Gruß und Danke
Bitte warten ..
Mitglied: schuhmann
24.11.2011 um 08:26 Uhr
Hi,

wir haben seit ca. 2 Jahren die Riverbed im Einsatz auf unserer Standortverbindung zwischen zwei Zentralen mit jew. 200 PCs.
Wir hatten erst eine 5Mbit Ethernet Connect Leitugn und nun eine 10Mbit. Die Riverbed läuft wirklich super. Wir haben darüber auch Exchange, VPN und SAP laufen. Die Riverbeds können auch QoS, so dass du SAP höher priorisieren kannst. Die Optimierungsrate der Riverbed ist je nach Protokoll sensationell. Ich muss allerdings dazu sagen, dass wir die SAP Ports nicht optimieren, weil wir diesbezüglich schonmal komiksche Seiteneffekte hatten. Alle anderen Anwendungen laufen aber 1A.
Hier kannst du mal sehen, wie stark optimiert wird:
http://www.abload.de/image.php?img=optawjre.jpg

Bei uns kommt hinter der Riverbed noch unser VPN Gateway, so dass die Riverbed auch beim Leitungsausfall die Daten einfach wie gewohnt weiterleitet. Bei einem Stromausfall oder Neustart der Riverbed stellt sie direkt auf Passtrough, so dass keine Daten verloren gehen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DarkDream76646
24.11.2011 um 19:01 Uhr
Hallo,

das hört sich mehr wie vielversprechend an, da das ganze so ziemlich unsere Anforderung ist. Wie hoch ist bei Euch der externe Support (ca. Stunden/Tage p. Jahr) im Bereich Riverbed?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: schuhmann
25.11.2011 um 09:25 Uhr
Abgesehen von der Ersteinrichtung haben wir bislang nur sehr selten Hilfe in Anspruch genommen. Das auch nur wenn es um neue Firmware Versionen ging.
Probleme in der Hinsicht hatten wir nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: DarkDream76646
05.12.2011 um 21:52 Uhr
Hallo Schuhmann,

also all diese Antworten sprechen eine eindeute Sprache, Kauf mich! Sorry, aber gibt es niemanden der etwas handelbar Negatives zu diesem Thema kennt - Jungs, ich muss doch den Preis drücken!

Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 18 StundenFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

LAN, WAN, Wireless
"Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"
gelöst archITVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Jedes mal, wenn ich meinen PC an mache, muss ich die Problembehandlung auf der Ethernet schnittstelle ausführen, dass ich Internet habe. ...

Microsoft
PDF editor mit spezieller exportfunktion
FlorianHeVor 1 TagFrageMicrosoft10 Kommentare

Hi leute. Ich habe eine Frage. Bei uns in der Instandhaltung kommt es oft vor das wir änderungen an den Elektrischen Anlagen oder Mechanichen ...

TK-Netze & Geräte
Umstellung von ISDN auf VoIP, 4 Sprachkanäle über 2 DSL-Anschlüsse
Gohla2019Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hallo, ich brauche einmal etwas Hilfestellung bei einer geplanten Umstellung einer Telefon-Installation von ISDN-Technik auf VoIP. Vor Ort gibt es zurzeit 2 ISDN-Leitungen, so ...

Backup
Ich suche ein cloudbasiertes Backup für Linux-Web-Server mit zentraler Verwaltung und Deduplizierung
EDVMan27Vor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo, ich suche für eine handvoll Web-Server eine 2. Datensicherung. Die Server sind gemischt, meist aber Ubuntu. Ich habe über Vollzugriff per SSH als ...

Exchange Server
Exchange-Server als Cloud-Lösung sinnvoll?
imebroVor 1 TagFrageExchange Server9 Kommentare

Hallo an Alle. Unser IT-Dienstleister hat uns vorgeschlagen, den gesamten Emailserver in die Cloud zu verlegen, sodass die Administration des Exchange-Servers wegfällt. Unsere Zertifikatsverwaltung ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 6 StundenFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Sicherheit
Passwort Safe (Cloud) mit Siegel Funktion
CriemoVor 1 TagFrageSicherheit3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe da mal eine Frage an Euch. Ich benötige einen Cloud based Passwort Safe der die Möglichkeit hat gewisse Passwörter nur ...