Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

PRESCRIBE-Font für Kyocera-Drucker gesucht

Mitglied: bremser
Liebe Leute!

Bitte kann mir jemand sagen, auf welcher CDROM ich den PRESCRIBE-Font finde, über den man z.B. in Word-Dokumenten PRESCRIBE-Befehle an den Drucker (Kyocera FS-3820) schicken kann. Ich habe folgende CDROMs zur Verfügung und kann die Schriftart nirgends finden: Kyocera Mita Print Library Vers 6.11, Kyocera Mita Software library Version 7.0, Kyocera Software Library Version 7.7.
Leider kann ich auch auf keiner Kyocera-Website die Schriftart zum Download finden.

Danke,
bremser

Content-Key: 33474

Url: https://administrator.de/contentid/33474

Ausgedruckt am: 01.12.2021 um 21:12 Uhr

Mitglied: ChristianF
ChristianF 12.06.2006 um 10:23:39 Uhr
Goto Top
Hi !

Den findest Du im Treiber-Paket, das Du Dir bei Kycoera runterladen kannst. Ich hab hier eienn FS-820 stehen, da ist er im Treiberpaket mit drin. Da du ja offensichtlich Internetzugang hast, kannst Du Dir den ja da runterladen.

Was hast Du denn vor damit?

Greetz
Chris
Mitglied: bremser
bremser 12.06.2006 um 10:30:22 Uhr
Goto Top
Hi Chris!

Danke vorerst mal für den Tipp! Ich werde mir im Anschluß den Treiber herunterladen.

Zu Deiner Frage: Ich möchte gerne in einem Word-Dokument einen Strichcode generieren und ausdrucken lassen, beispielsweise auch Strichcode-Etiketten drucken. Die Kyocera-Drucker unterstützen das Drucken von Strichcodes ohne weitere Software, damit aber der Drucker die Prescribe-Befehle in einem Dokument auch richtig interpretiert, muß man diese Befehle mit dem Prescribe-Font formatieren. Zumindest habe ich das so gelesen und verstanden (siehe auch den Artikel "Prescribe Befehle für Kyocera Drucker in Dokumente einbetten"). Jetzt teste ich das mal aus.

Servus,
bremser
Mitglied: bremser
bremser 14.06.2006 um 09:48:26 Uhr
Goto Top
Hallo Chris!

Ich habe mir das Treiberpaket für den FS-820-Kyo heruntergeladen, konnte aber keine Schriftart finden, die PRESCRIBE heißt. Ich habe versucht, den Treiber zu installieren, aber es wurde die Schriftart nicht installiert. Natürlich habe ich auch versucht, über die Systemsteuerung - Schriftarten - hinzufügen die Schriftart händisch zu installieren, aber es ist keine Schriftart mit dieser Bezeichnung zu finden. Auch auf meinen eigenen CDROMS ist keine solche Schriftart zu finden. Irgendwie sehr seltsam, ich werde es aber weiter versuchen.
Trotzdem danke für den Tipp.

Servus,
bremser

P.S.: Vielleicht hat ja jemand anderer, der diesen Artikel liest, noch weitere Vorschläge.
Mitglied: ChristianF
ChristianF 14.06.2006 um 10:11:38 Uhr
Goto Top
Du musst sowohl den Treiber als auch diese Zusatzkomponenten die dabei sind installieren. Die Schrift heißt auch nicht Prescribe sondern irgendwie anders..
Frag am besten mal den (kostenlosen, aber sehr freundlichen) Support auf www.kyocera-mita.de
Mitglied: paulaabdul
paulaabdul 15.06.2006 um 10:55:31 Uhr
Goto Top
Beim Kyocera-Support kannst Du anfragen und Dir zwei pdfs zuschicken lassen, "programmieren_mit_prescribe.pdf" und "prescribe_kommandoübersicht.pdf"

die sollten licht ins dunkel bringen können.

Gruss,
Paula
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen5 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Fehlgeschlagene Anmeldeversuche von Clients am Server (EreignisID: 4625)GoodfredVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Erneut einen guten Tag allerseits! Ich komme gleich zur Sache: Wir haben ein RMM und bei zwei verschiedenen Kunden kommen immer fehlgeschlagene Anmeldeversuche aus dem ...