Problem mit Notebook bei gezogenem Netzwerkkabel

Mitglied: 33319

33319

02.08.2006, aktualisiert 03.08.2006, 4139 Aufrufe, 2 Kommentare

Notebook wird extrem langsam

Hallo,

ich habe ein komisches Problem.
Wir haben ein Asus V6V Notebook mit einem Marvell Yukon GBit LAN-Controller. Außerdem hat es den üblichen Intel Wireless Controller der Centrino-Serie, Firewire und ein Bluetooth-Modul von Toshiba.

Das WLAN wird hier in der Firma nicht benutzt, nur unterwegs, Firewire-Netzwerk habe ich deaktiviert. Der Mitarbeiter schließt das Netzwerkkabel direkt an das Gerät an, nicht per Port-Bar oder Dockingstation.

Das Problem, dass ich habe, ist folgendes:

Sobald ich das Netzwerkkabel entferne, reagiert der Rechner nicht mehr auf Eingaben, bzw. nur sehr langsam.
Der Explorer braucht 5 Minuten um den Arbeitsplatz anzuzeigen, Programme starten auch erst nach 5 Minuten usw..
Ich greife nicht auf Offline-Ordner zu oder sowas.
Ein anderer Treiber hat nichts gebracht.

Weiss jemand Rat?

Danke im Voraus
PC-Hausmeister
Mitglied: The-Warlord
03.08.2006 um 13:10 Uhr
Ich hab keinen Plan warum der Laptop so extrem Reagiert. Aber es muss eigentlich etwas mit irgendwelchen Programmen oder Diensten zu tun haben. Schonmal das Problem herbeigeführt und dann mal die Ereignisanzeige nach Hinweisen durchsucht???
Bitte warten ..
Mitglied: 33319
33319 (Level 1)
03.08.2006 um 16:06 Uhr
Hallo, danke für die Antwort.

Hätte vielleicht mehr schreiben sollen, damit es klarer ist..
Ich habe bereits den Kaspersky im Verdacht gehabt und deaktiviert, anschließend auch noch deinstalliert,aber trotzdem keine Besserung.
Gerät hängt, aber CPU-Last und andere Task bleiben bei 0%. Habe es auch mit dem Process Explorer von Sysinternals geprüft. Die Temperatur des Gerätes steigt nicht an und nichts anderes verändert sich. Es gibt auch keine Einträge in der Ereignisanzeige außer Netztwerkverbindung getrennt...
Ein zweites Gerät, dass wir aus der Serie haben, zeigt diesen Fehler nicht.
Ich werde beide Geräte mal vergleichen und das eine gegebenenfalls neu installieren oder sogar durchklonen (c;

Danke und Grüße
PC-Hausmeister
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless41 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft13 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 1 TagFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Microsoft
Meine Gruppenrichtlinie wird nicht angewendet oder ich bin zu dumm
gelöst RandonDudeVor 17 StundenFrageMicrosoft14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin Hobby-Admin für einen Versicherungsmakler. Wir haben ein Active Directory im Einsatz. Ich möchte verhindern, dass sich Benutzer an PCs anmelden, ...

Windows Server
Igel + Terminalserver + VoIP + Softphone
Asgard-LokiVor 18 StundenFrageWindows Server13 Kommentare

Gude Kolleginnen und Kollegen, ich habe da mal eine Frage zu einem Thema was für mich relativ neu ist. Wir wollen unsere Telefonie gerne ...

Weiterbildung
Das Impostersyndrom oder: "Was kann ich eigentlich?"
AnduinVor 20 StundenFrageWeiterbildung6 Kommentare

Werte Mitadmins, ich würde mich heute gerne mit einem mir wichtigen Thema an euch wenden. Ich bin 40 Jahre alt und seit 21 Jahren ...