Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem bei einem Win 2000 Server

Mitglied: admin1974

admin1974 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2004, aktualisiert 14.07.2004, 7632 Aufrufe, 6 Kommentare

Windows 2000 Server der als PDC fungiert

Hallo zusammen,

Habe folgendes Problem, haben einen neuen Windows 2000 Server als PDC laufen, wo ca. 30 NT4 Clients und 6 Windows 2000 Prof. Clients angeschlossen sind. Die NT4 Rechner laufen hervorragend ( mit Zugriffsbeschränkung und so weiter ... ), was mir aber schlaflose Nächte bereitet sind die Windows 2000 Rechner.
Die können sich alle samt nicht mehr in die Domain einloggen, und was mich total stutzig macht noch nicht mal als Administrator.
Der 2000 Rechner sagt mir wenn ich mich als Admin versuche anzumelden, die lokale Richtlinie erlaubt es nicht mich interaktiv anzumelden.
Was auch immer dieses bedeutet. Habe schon sämtliche Bücher und Foren durchsucht, aber ohne Erfiolg.
Mitglied: das-omen
27.06.2004 um 18:49 Uhr
Hi!

Sind die Rechner an sich in der Active Direktory zu sehen?


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: admin1974
28.06.2004 um 17:13 Uhr
Ja, sind sie.
Erscheinen alle, bekommen alle eine IP-Adresse zugewiesen etc.
Vielleicht hat ja jemand noch ein Tipp wie die active directory eingestellt werden muss, dann kann ich die mit meinem Server mal vergleichen ( Einstellungen für Admins ) . Und wie gesagt habe nur mit den 2000 Rechnern Probleme, die NT 4 Rechner greifen nicht auf das Active Direcftory zu, die laufen über das NETLOGON (poledit).

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: rogmann2000
28.06.2004 um 22:59 Uhr
Hi

wenn Du die Rechner im standard-Ordner COMPUTERS hast (Active Directory), dürfte diese Fehlermeldung eigendlich nicht zustande kommen.

Hast Du sie aber in einer OU untergebracht, kannst Du die Sicherheitsrichlinie der lokalen Computer über die Eigenschaften der OU im Kontext der Gruppenrichtlinie ändern.
Lege einfach eine neue Sicherheitsrichtlinie an und gib ihr einen neuen Namen.
Öffne sie und änder folgenden Eintrag:

Computerkonfiguration
-Windows-Einstellungen
-Sicherheitseinstellungen
-Lokale Richtlinien
-Zuweisen von Benutzerrechten
-Lokal Anmelden

dort fügst du die User hinzu...

...sollte damit erledigt sein

Du kannst die Richtlinien auch sofort wirksam machen indem Du in der Dos-Box eingibst:

(nur für die Computerrichtlinie)
secedit /refreshpolicy machine_policy /enforce

(nur für die Benutzerrichtlinie)
secedit /refreshpolicy user_policy /enforce

cu
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: stobs
29.06.2004 um 00:25 Uhr
muß man man beim einrichten des ad nicht einstellen das man win 2000 rechner hat oder verwechsle ich da was?
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
30.06.2004 um 10:56 Uhr
Hi!


@Stops

Man kann einstellen ob man nur 2000/XP/2003 Rechner verwendet oder ob man Prä Versionen verwendet. Allerdings mit der Einstellung Prä-Versionen funktionieren auch die anderen. Eigentlich setzt du mit dem Häkchen nur die Mitgliedschafft Jeder in der Gruppe Prä-Windows kompertibler Zugriff.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: admin1974
14.07.2004 um 10:56 Uhr
Dank euren Beiträgen habe ich die Probleme gelöst und es funkt. tadellos ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

RDP-Verbindung bricht ab - Win 2000 als ThinClient umfunktioniert

Frage von c0d3.r3dWindows Netzwerk3 Kommentare

Guten Tag, Ich betreibe zuhause ein kleines Domänennetzwerk mit Windows Server 2008 R2. Es gibt einen Computer, welchen ich ...

Windows Server

Probl. b. Programminst. nach Netzlaufwerksbuchst.: invalid directory name specified or the removable media is not properly inserted

gelöst Frage von departure69Windows Server4 Kommentare

Hallo. Situation: - SBS 2008 AD-Domäne - versch. Memberserver, teils phys. teils virtuell, alle im selben Netz - Clients ...

Microsoft Office

Suche Access 2000

gelöst Frage von 127132Microsoft Office3 Kommentare

Hallo zusammen! Außendienstler bei uns (ist irgendwann mal vor meiner Zeit aufgrund Firmenfusion zu uns gestoßen) verwendet eine Access-Datenbank. ...

Windows 10

Win 10 Uhrzeit

Frage von talaihanWindows 101 Kommentar

Hallo, gibt es bei Windows 10 eine Möglichkeit die Uhrzeit auf einer Analogen Uhr anzeigen zu lassen als auf ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

Extended Validation Certificates are (Really, Really) Dead

Information von Dani vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate

Moin all, sehr interessanter Artikel zu EV SSL/TLS- Zertifikate von Troy Hunt: Gruß, Dani

Humor (lol)
Das IoT wird schlimmer
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Nun auch schon über den WSUS:

Sicherheit

Win10 1809 und höher erlauben nun das Sperren und Whitelisten von bestimmten Geräten

Tipp von DerWoWusste vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Vor 1809 konnten nur Geräteklassen gesperrt werden, nun können endlich einzelne Device instance IDs gewhitelistet werden (oder andersherum: gesperrt ...

Windows 10

Hands-On: What is new in the Windows 10 November 2019 Update?

Information von DerWoWusste vor 4 TagenWindows 10

Die wenigen (aber zum Teil interessanten) Neuheiten werden in diesem Video sehr schnell erklärt und vorgeführt.

Heiß diskutierte Inhalte
Schulung & Training
Was sollte man im Helpdesk bzw Service Desk 1st Level wissen
Frage von loubertSchulung & Training21 Kommentare

Hallo zusammen, ich fange demnächst in einem IT-Systemhaus meinen neuen Job im IT-Helpdesk (UHD), 1st Level (für externe Kunden,) ...

Server
Suche günstigen Server für erste Schritte mit Microsoft Windows Server 2016 + Exchange
gelöst Frage von vodaviServer19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem preiswerten, aber guten Server. Mir geht es darum, dass ich ...

Windows XP
Zugriff auf WindowsXP-Freigabe nur per Eingabeaufforderung möglich
Frage von FA-jkaWindows XP11 Kommentare

Hallo, ich installiere gerade in einer VM WindowsXP; um dort eine "antike" Anwendung zu betreiben. Mit dieser werden historische ...

Firewall
Unifi USG - Unterschied Firewall Regel und Portweiterleitung
gelöst Frage von KodaCHFirewall10 Kommentare

Guten Morgen Bei einer Unifi USG habe ich unter "Routing & Firewall" einerseits die Firewall Regeln für WAN IN, ...