Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme und Beratung Server 2016 Hyper V aufgesetzt durch Systemhaus

Mitglied: Moebler78

Moebler78 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2019 um 20:55 Uhr, 773 Aufrufe, 30 Kommentare, 4 Danke

Hallo @all,

erst einmal DANKE an das tolle Board, dies hat mir schon sehr viel geholfen, bei Problem Situationen. Es ist aber auch einfach nur informativ, man liest was es gibt und was geht...

So zu meinem Problem, ich mache eigentlich schon immer alles alleine, habe auch mal auf ner Qnap 1 Jahr lang einen Server 2012 Essential betrieben.

Doch nun hatte mich dazu entschlossen ein Systemhaus meines Vertrauens zu beauftragen alles Fach und sachgerecht aufzusetzen kpl. Neu über Leitungen pro Gerät, Firewall, Server, und was dazu gehört... Achja Telefonanlage von Starface auch.... ach und Rekorder mit IP Kameras.... So ein paar Daten:

1. Server Terra mini 3 GHz 32 ram 2x ssd 940 Gb
2. 3 x Rechner 1 x Surface (Rechner sollten durch Igel oder so getauscht werden)
3. Securepoint Firewal

1. Server Hyper V Host / 2.Server DC / 3.Server TS


so leider hatte sich alles sehr sehr lange geschoben und kam mir vor wie wenn ich der letzte an der Reihe bin und immer nur Lückenfüller.... Fragen zwecks System Einstellungen usw. wurden überlesen... zwischen durch sagte der Chef ich hätte ja nur ein DC gewollt?! naja etwas übertrieben für nur DC finde ich, egal irgendwann war es soweit System war irgendwie Grundkonfiguration und bat mich solle doch anderen Suchen ich bin zu klein und meiner Meinung nach ja auch bei dem Falschen Anbieter.

Jetzt habe ich mich ne zeit lang damit abgefunden da ich keine Zeit/nerven hatte mich um weiteres zu kümmern und die suche nach einem neuen Systemhaus ist auch nicht einfach und vor allem ich habe die Rechnung voll Bezahlt und hoffte das wir doch noch zusammen kommen.

Jetzt nach dem ich mich etwas auseinander gesetzt habe sind mir und einem IT-ler der meinen SQL- Server umgezogen hat aufgefallen:

1. Software SQL-Datenbank lief auf TS statt DC!? wurde umgezogen hatte aber keine verbesserung gebracht nur 250€ gekostet
2. Der Fachmann sagte ich hätte bei einer leeren Datenbank Zeiten von bis zu 2,5sec, das wäre nicht normal, aber Starteinstellung ändern und kurze suche Brachte keinen Erfolg (ausser das eventuell an den Fehlermeldungen etwas stört)
2. in allen Servern etliche Fehlmeldungen, hatte auch Probleme nach Zeitumstellung ging nichts mehr
3. SSD laufen in Raid 0 statt Raid 1 und anscheinend in der Test Einstellung von Wortmann laut IT Systemschein
4. im Bios war HDD eingestellt?
5. 2 Netzwerkkarten aber nur eine angeschlossen, weder Team oder wie überall steht eine für Administration usw.?!
6. Firewall wurde mit der Standard Routine installiert und alles auf ANY gesetzt!?

so das waren nur ein paar Probleme was ich mich auch frage, wir wohnen und Arbeiten an einem Standort. sollte man da nicht wenigstens mit zwei ip adressen arbeiten? ich meine muss ja nichgt sein das die Bürokraft mein TV. usw im Netzwerk sieht?

Ich Hoffe ich habe alle Regeln beachtet und Hoffe mir kann etwas Licht in die Sache gebracht werden

Danke schon mal im Voraus
bios - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
bios 2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
bios 3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
30 Antworten
Mitglied: certifiedit.net
12.11.2019, aktualisiert 13.11.2019
Hallo,

1. Software SQL-Datenbank lief auf TS statt DC!? wurde umgezogen hatte aber keine verbesserung gebracht nur 250€ gekostet
Warum, eigentlich auf einen dritten Server/VM.
2. Der Fachmann sagte ich hätte bei einer leeren Datenbank Zeiten von bis zu 2,5sec, das wäre nicht normal, aber Starteinstellung ändern und kurze >suche Brachte keinen Erfolg (ausser das eventuell an den Fehlermeldungen etwas stört)
Vermutlich aufgrund von 1 oder wegen fehlendem Raidcontroller
2. in allen Servern etliche Fehlmeldungen, hatte auch Probleme nach Zeitumstellung ging nichts mehr
Ungünstig, kommt wohl aus vorherigem.
3. SSD laufen in Raid 0 statt Raid 1 und anscheinend in der Test Einstellung von Wortmann laut IT Systemschein
Super.
4. im Bios war HDD eingestellt?
Scheint sogar ohne ordentlichen RaidController zu sein
5. 2 Netzwerkkarten aber nur eine angeschlossen, weder Team oder wie überall steht eine für Administration usw.?!
Kommt drauf an, das sehe ich aber nicht mal als das gravierendste Problem

6. Firewall wurde mit der Standard Routine installiert und alles auf ANY gesetzt!?

Leider des öfteren Standard, du kommst nicht zufällig aus der Ulmer Ecke? Hab erst vor einem Monat eine Kundin mit der Konfiguration übernommen.

Die Trennung (wobei ich die bezweifle) sollte ausreichen, wenn das Internet genügt, das dürfte nicht das Problem sein @1 Anschluss für Business und Privat.

Scheint viel aufzuräumen zu geben. Wollen wir mal telefonieren?

VG

Christian
Gerne auch direkter Kontakt per certifiedit.net

PS: Warum heute noch 2016?
Bitte warten ..
Mitglied: lcer00
12.11.2019 um 21:04 Uhr
Hallo,

Du hast vergessen, die Frage zu stellen...

Grüße

lcer
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.11.2019 um 21:08 Uhr
Zitat von lcer00:

Hallo,

Du hast vergessen, die Frage zu stellen...

Grüße

lcer

und die suche nach einem neuen Systemhaus

sehe ich als implizite Frage
Bitte warten ..
Mitglied: Andrew01
12.11.2019 um 21:14 Uhr
Nabend

ach da war er schneller der "certifiedit" aber ich sehe da viele Fragezeichen .

Und er ist da mal gut aufgehoben bei unserem Forum Systemhaus Anbieter


Gruss Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
12.11.2019 um 21:30 Uhr
Hallo,

war alles eine Frage bzw. einfach Beurteilung gedacht....

Ich stehe da wie ein Depp, er sage das passt so, sie sind die Fachleute. Habe 13.000€ netto in die Hand genommen und jetzt nur Probleme.

soooo war das nicht geplant

Ich möchte das er entweder das Richtig macht oder ich einen Teil des Geldes bekomme. es waren für alle Grundistalationen Pauschalen angesetzt und nochmal 2000€ für alles drum rum... aber angeblich alles gebraucht und fachgerecht eingerichtet.

Kabel haben wir selbst gelegt bestimmt 400m Cat7, dann kamen zwei von Subler die 4 Doppeldosen und ca. 4 diese Jacks direkt am Kable in 6std. anschlossen Dosen waren von mir schon gesetzt !! Server schrank sieht aus wie gerupftes Huhn Die Bilder die mir gezeigt wurden waren von super perfekten verkabelten und aufgeräumten Schränken... ahahahah

Gruß
Möbler
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.11.2019 um 21:33 Uhr
Moin Möbler,

wenn du selbst ein wenig mit anpacken kannst, ist es egal, wo du sitzt, da bedienen wir schon DACH Weit Kunden wie dich, lass uns die Tage einfach mal reden/schreiben.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
12.11.2019 um 21:35 Uhr
hehehe ja schon auch irgendwie *lach*
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
12.11.2019 um 21:38 Uhr
Ok machen wir, klingt Super

anpacken kann ich, aber auch am Pc klappt das :-P
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.11.2019 um 21:40 Uhr
Zitat von Moebler78:

hehehe ja schon auch irgendwie *lach*

dann dürfte das ja schaukelbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.11.2019 um 06:40 Uhr
Was ich auf jeden Fall mal machen würde - hast du irgendwelche Anforderungen schriftlich? Denn Raid0 bei nem Server hört sich schon mutig an. Es kann ja sein das auch nen Sys-Haus mal nen Fehler macht, ok, dann halt nochmal zur Repa, gut is...

Bei den Netzwerkkarten seh ich das ganze unkritisch - da auch für das Teaming der Switch das unterstützen müsste. Allerdings hört sich das für mich nach kleinem Büro an, ich denke da kann man das gut verkraften wenns nur 1 Link gibt. Die IPs würde ich eh via Switch/VLAN teilen. Dann braucht der Server genau 1 IP und den ganzen Kram mit den div. DNS-Einträgen kannst du dir gleich sparen (und selbst wenn deine Rechner via DHCP ne IP bekommen sollen ist das mit nem Helper schnell erledigt).

Bei der Firewall is es auch so - da kommt es auf deine Vereinbarung an. Das Systemhaus kann ja erst mal nicht wissen welche Regeln du benötigst - grad wenn auch noch nen Heim-Netz dahinter klemmt. Du willst ggf. Bittorrent haben - während das im Office nich gehen sollte/muss. Hier würde normal nen Survay erstmal erfolgen müssen ODER man vereinbart eben ne Grund-Konfig die der Kunde dann selbst anpassen will/muss. Ist beides nichts ungewöhnliches - und auch nicht selten weil der Survay natürlich auch bezahlt werden muss.

Alles in allem hört es sich natürlich nich sooo an als wäre das Systemhaus besonders hilfreich. Da hilft dann ggf. nur nen anderes zu suchen und zu schauen was überhaupt mal vereinbart wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.11.2019 um 06:54 Uhr
Moin...
Zitat von Moebler78:

Hallo @all,

erst einmal DANKE an das tolle Board, dies hat mir schon sehr viel geholfen, bei Problem Situationen. Es ist aber auch einfach nur informativ, man liest was es gibt und was geht...
gerne..

So zu meinem Problem, ich mache eigentlich schon immer alles alleine, habe auch mal auf ner Qnap 1 Jahr lang einen Server 2012 Essential betrieben.
also da sag ich mal nix zu...

Doch nun hatte mich dazu entschlossen ein Systemhaus meines Vertrauens zu beauftragen alles Fach und sachgerecht aufzusetzen kpl. Neu über Leitungen pro Gerät, Firewall, Server, und was dazu gehört... Achja Telefonanlage von Starface auch.... ach und Rekorder mit IP Kameras.... So ein paar Daten:
gut..

1. Server Terra mini 3 GHz 32 ram 2x ssd 940 Gb
hm.... ging es nicht kleiner ?
2. 3 x Rechner 1 x Surface (Rechner sollten durch Igel oder so getauscht werden)
ok..
3. Securepoint Firewal
na ja...

1. Server Hyper V Host / 2.Server DC / 3.Server TS

das soll alles auf deinem Mini server laufen? ist etwas mager das ganze, ich würde fast sagen, dein QNAP war schneller....

so leider hatte sich alles sehr sehr lange geschoben und kam mir vor wie wenn ich der letzte an der Reihe bin und immer nur Lückenfüller.... Fragen zwecks System Einstellungen usw. wurden überlesen... zwischen durch sagte der Chef ich hätte ja nur ein DC gewollt?! naja etwas übertrieben für nur DC finde ich, egal irgendwann war es soweit System war irgendwie Grundkonfiguration und bat mich solle doch anderen Suchen ich bin zu klein und meiner Meinung nach ja auch bei dem Falschen Anbieter.
denke ich auch...

Jetzt habe ich mich ne zeit lang damit abgefunden da ich keine Zeit/nerven hatte mich um weiteres zu kümmern und die suche nach einem neuen Systemhaus ist auch nicht einfach und vor allem ich habe die Rechnung voll Bezahlt und hoffte das wir doch noch zusammen kommen.
hm...

Jetzt nach dem ich mich etwas auseinander gesetzt habe sind mir und einem IT-ler der meinen SQL- Server umgezogen hat aufgefallen:
IT-ler.... ????

1. Software SQL-Datenbank lief auf TS statt DC!? wurde umgezogen hatte aber keine verbesserung gebracht nur 250€ gekostet
Sorry,... dein IT-ler hat keinen plan, werf den raus.... MS-SQL gehört nicht auf den DC.... eher auch nicht auf denen"TS" sondern in eine eigene VM!
allerdings ist dein Mini Server dafür viel zu klein!
2. Der Fachmann sagte ich hätte bei einer leeren Datenbank Zeiten von bis zu 2,5sec, das wäre nicht normal, aber Starteinstellung ändern und kurze suche Brachte keinen Erfolg (ausser das eventuell an den Fehlermeldungen etwas stört)
und dem Fachmann ist nicht aufgefallen, das der SQL nix auf dem DC zu suchen hat, und das dein Mini Blech eh viel zu kleine ist?
Toller Fachmnann.....
2. in allen Servern etliche Fehlmeldungen, hatte auch Probleme nach Zeitumstellung ging nichts mehr
oha... das ist dein kleinstes problem!
3. SSD laufen in Raid 0 statt Raid 1 und anscheinend in der Test Einstellung von Wortmann laut IT Systemschein
kann ich sogar verstehen... ein Raid1 braucht mehr CPU zeit in deinem fake raid...
deine Server taugt nix, für das was du brauchst!
4. im Bios war HDD eingestellt?
tja...
5. 2 Netzwerkkarten aber nur eine angeschlossen, weder Team oder wie überall steht eine für Administration usw.?!
muss es ja auch nicht.....
6. Firewall wurde mit der Standard Routine installiert und alles auf ANY gesetzt!?
alles?

so das waren nur ein paar Probleme was ich mich auch frage, wir wohnen und Arbeiten an einem Standort. sollte man da nicht wenigstens mit zwei ip adressen arbeiten? ich meine muss ja nichgt sein das die Bürokraft mein TV. usw im Netzwerk sieht?
du meinst Vlans...

Ich Hoffe ich habe alle Regeln beachtet und Hoffe mir kann etwas Licht in die Sache gebracht werden
besorg dir erst mal einen ordentlichen Server für dein vorhaben.... remote wird da der beste admin nix machen können!


Danke schon mal im Voraus

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
13.11.2019 um 08:20 Uhr
Moin,

Zitat von Moebler78:

Hallo,

war alles eine Frage bzw. einfach Beurteilung gedacht....

Ich stehe da wie ein Depp, er sage das passt so, sie sind die Fachleute. Habe 13.000€ netto in die Hand genommen und jetzt nur Probleme.

Das grenzt, bei dem, was Du beschrieben hast, an Betrug. Echt jetzt. Solche "Kollegen" regen mich auf.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.11.2019, aktualisiert um 08:38 Uhr
Moin Frank,

besorg dir erst mal einen ordentlichen Server für
dein vorhaben.... remote wird da der beste admin nix
machen können!

Hast du noch nie einen Server Remote implementiert? Bei uns passiert das mittlerweile regelmäßig, solange wir abrufen können, dass ein gewisses technisches Niveau vorhanden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.11.2019 um 08:42 Uhr
Moin...
Zitat von erikro:

Moin,

Zitat von Moebler78:

Hallo,

war alles eine Frage bzw. einfach Beurteilung gedacht....

Ich stehe da wie ein Depp, er sage das passt so, sie sind die Fachleute. Habe 13.000€ netto in die Hand genommen und jetzt nur Probleme.

Das grenzt, bei dem, was Du beschrieben hast, an Betrug. Echt jetzt. Solche "Kollegen" regen mich auf.
nun, wir wissen ja nicht, wuzu 13.000€ netto ausgegeben wurden! der Server ist es jetzt nicht wert, allerdings glaube ich das zu dem SQL Server
noch eine WAWI oder ähnliches gehört... und sowas kann schon mal 4-5 K kosten.... oder auch mehr...
Telefonanlage von Starface auch.... ach und Rekorder mit IP Kameras... 3 x Rechner 1 x Surface ... etc.... Serverchen.... Arbeitszeit!
da sind 13K nix!
also sollten wir nicht von betrug reden, sondern eher von kistenschieber die bei wortmann kaufen....

Liebe Grüße

Erik
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.11.2019 um 08:48 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Moin Frank,

besorg dir erst mal einen ordentlichen Server für
dein vorhaben.... remote wird da der beste admin nix
machen können!

Hast du noch nie einen Server Remote implementiert? Bei uns passiert das mittlerweile regelmäßig, solange wir abrufen können, dass ein gewisses technisches Niveau vorhanden ist.
Klar... nur der Server hat für sein vorhaben etwas zu wenig an ressourcen... oder werden die fehlenden ressourcen von dir remote implementiert?
Sorry, das ist Blödsinn.....
hast du oben die anforderungen genau gelesen? DC / TS / SQL !?!?!?!? es ist noch nicht mal klar, was da für eine sql anwendung laufen soll!

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.11.2019 um 08:59 Uhr
Darum werden wir in den nächsten Tagen ein Telefonat führen um das zu eruieren. Ich hab hier schon des öfteren gesagt, dass man hier keine fundierte Beratung möglich ist, weil es gerne die nicht geschriebenen Nebensätze sind, die das relevante ausmachen.

Was dann an Hardware Änderungen aufkommen wird sich genau dann verfestigen.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
13.11.2019 um 09:25 Uhr
Moin,

Zitat von Vision2015:
Das grenzt, bei dem, was Du beschrieben hast, an Betrug. Echt jetzt. Solche "Kollegen" regen mich auf.
nun, wir wissen ja nicht, wuzu 13.000€ netto ausgegeben wurden! der Server ist es jetzt nicht wert, allerdings glaube ich das zu dem SQL Server
noch eine WAWI oder ähnliches gehört... und sowas kann schon mal 4-5 K kosten.... oder auch mehr...
Telefonanlage von Starface auch.... ach und Rekorder mit IP Kameras... 3 x Rechner 1 x Surface ... etc.... Serverchen.... Arbeitszeit!
da sind 13K nix!
also sollten wir nicht von betrug reden, sondern eher von kistenschieber die bei wortmann kaufen....

Der Preis an sich ist kein Betrug, wenn es denn ordentlich ausgeführt wäre. Aber das wurde es ja nicht. Und dafür so viel Kohle zu berechnen und dann den Kunden im Regen stehen zu lassen, ist m. E. zumindest unredlich.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
13.11.2019 um 09:37 Uhr
Zitat von Vision2015:

Moin...
Zitat von Moebler78:

Hallo @all,

erst einmal DANKE an das tolle Board, dies hat mir schon sehr viel geholfen, bei Problem Situationen. Es ist aber auch einfach nur informativ, man liest was es gibt und was geht...
gerne..

So zu meinem Problem, ich mache eigentlich schon immer alles alleine, habe auch mal auf ner Qnap 1 Jahr lang einen Server 2012 Essential betrieben.
also da sag ich mal nix zu...

Hey es lief war ja nur zum Spielen und und etwas mit GPO versucht....
Doch nun hatte mich dazu entschlossen ein Systemhaus meines Vertrauens zu beauftragen alles Fach und sachgerecht aufzusetzen kpl. Neu über Leitungen pro Gerät, Firewall, Server, und was dazu gehört... Achja Telefonanlage von Starface auch.... ach und Rekorder mit IP Kameras.... So ein paar Daten:
gut..

1. Server Terra mini 3 GHz 32 ram 2x ssd 940 Gb
hm.... ging es nicht kleiner ?
2. 3 x Rechner 1 x Surface (Rechner sollten durch Igel oder so getauscht werden)
ok..
naja das regt mich auch auf und entspricht nicht dem Gespräch vor dem Kauf.
Ziel war flexibel an jedem Rechner zu Arbeit inkl. Surface. Aber jedesmal wenn ich den Rechner wechsel habe ich Probleme mit dem Desktop
die Anordnung. Ich frage auch da schon das dies doch über verschiedene Profile abgespeichert werden müsste.
3. Securepoint Firewal
na ja...

1. Server Hyper V Host / 2.Server DC / 3.Server TS

das soll alles auf deinem Mini server laufen? ist etwas mager das ganze, ich würde fast sagen, dein QNAP war schneller....

so leider hatte sich alles sehr sehr lange geschoben und kam mir vor wie wenn ich der letzte an der Reihe bin und immer nur Lückenfüller.... Fragen zwecks System Einstellungen usw. wurden überlesen... zwischen durch sagte der Chef ich hätte ja nur ein DC gewollt?! naja etwas übertrieben für nur DC finde ich, egal irgendwann war es soweit System war irgendwie Grundkonfiguration und bat mich solle doch anderen Suchen ich bin zu klein und meiner Meinung nach ja auch bei dem Falschen Anbieter.
denke ich auch...

Jetzt habe ich mich ne zeit lang damit abgefunden da ich keine Zeit/nerven hatte mich um weiteres zu kümmern und die suche nach einem neuen Systemhaus ist auch nicht einfach und vor allem ich habe die Rechnung voll Bezahlt und hoffte das wir doch noch zusammen kommen.
hm...

Jetzt nach dem ich mich etwas auseinander gesetzt habe sind mir und einem IT-ler der meinen SQL- Server umgezogen hat aufgefallen:
IT-ler.... ????
Ja von der Software Firma wo die Branchensoftware her ist.

1. Software SQL-Datenbank lief auf TS statt DC!? wurde umgezogen hatte aber keine verbesserung gebracht nur 250€ gekostet
Sorry,... dein IT-ler hat keinen plan, werf den raus.... MS-SQL gehört nicht auf den DC.... eher auch nicht auf denen"TS" sondern in eine eigene VM!
allerdings ist dein Mini Server dafür viel zu klein!
was soll ich dazu sagen, das Systemhaus installiert es auf TS und der andere sagt wenn überhaubt auf DC schonalleine weil es passieren könnte das auch Benutzer auf die Datenbank oder so kommen kann.
2. Der Fachmann sagte ich hätte bei einer leeren Datenbank Zeiten von bis zu 2,5sec, das wäre nicht normal, aber Starteinstellung ändern und kurze suche Brachte keinen Erfolg (außer das eventuell an den Fehlermeldungen etwas stört)
und dem Fachmann ist nicht aufgefallen, das der SQL nix auf dem DC zu suchen hat, und das dein Mini Blech eh viel zu kleine ist?
Toller Fachmnann.....
Zwei tolle Fachmänner, wenn schon... aber beim Stundensatz von 110€ mhhh muss ich umsatteln
2. in allen Servern etliche Fehlmeldungen, hatte auch Probleme nach Zeitumstellung ging nichts mehr
oha... das ist dein kleinstes problem!
ja aber auch da schreiben viele zeit kann man nicht vom Host holen lassen?! Bzw. meine Firewall soll/kann dies eigentlich zentral übernehmen.
3. SSD laufen in Raid 0 statt Raid 1 und anscheinend in der Test Einstellung von Wortmann laut IT Systemschein
kann ich sogar verstehen... ein Raid1 braucht mehr CPU zeit in deinem fake raid...
deine Server taugt nix, für das was du brauchst!
also meine CPU läuft immer auf allen Servern mehr oder weniger im Ruhezustand?
4. im Bios war HDD eingestellt?
tja...
wie tia? sorry kann ich nicht zum Verkäufer sagen? (Du Bios war tja eingestellt :-P )
5. 2 Netzwerkkarten aber nur eine angeschlossen, weder Team oder wie überall steht eine für Administration usw.?!
muss es ja auch nicht.....
nein natürlich nicht, aber wenn Sie doch drin ist? was mein switch kann k.a. ist ein HP 1420-24G-POE+
Aber selbst wenigstens als Backup oder so, selbst hier schreibt jeder man soll wenn möglich zweite karte benutzen, es wäre auch besser in Hyper V die gemeinsame Verbindung zu deaktivieren?
6. Firewall wurde mit der Standard Routine installiert und alles auf ANY gesetzt!?
alles?
Regeln: Internet/ANY, Internal-interface/Proxy, dmz1-network/ANY

Es gibt ein Beste Lösung Video von Securepoint... da sagen die auch dies ist das erstmal Verbindung besteht, aber dann soll man unbedingt ein paar regeln erstellen, obwohl keine große sache, wären die meisten zu Faul oder denken es wäre viel zu aufwändig.

so das waren nur ein paar Probleme was ich mich auch frage, wir wohnen und Arbeiten an einem Standort. sollte man da nicht wenigstens mit zwei ip adressen arbeiten? ich meine muss ja nichgt sein das die Bürokraft mein TV. usw im Netzwerk sieht?
du meinst Vlans...
genau... denke doch auch das die Überwachung auch separat laufen sollte?
War nämlich auch geplant das die auf verschieden Monitoren bzw. TV gestreamt wird.

Ich Hoffe ich habe alle Regeln beachtet und Hoffe mir kann etwas Licht in die Sache gebracht werden
besorg dir erst mal einen ordentlichen Server für dein vorhaben.... remote wird da der beste admin nix machen können!

sorry ICH habe mir das nicht ausgesucht, weshalb ich jetzt auch wissen wollte ob ich Gerichtlich vorgehen muss.
IT ist jetzt gerade mal 6 Monate in betrieb!!

Danke schon mal im Voraus

Frank
Möbler
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.11.2019 um 09:43 Uhr
Moin...
Ja von der Software Firma wo die Branchensoftware her ist.

und welche wäre das?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
13.11.2019 um 09:43 Uhr
Zitat von erikro:

Moin,

Zitat von Vision2015:
Das grenzt, bei dem, was Du beschrieben hast, an Betrug. Echt jetzt. Solche "Kollegen" regen mich auf.
nun, wir wissen ja nicht, wuzu 13.000€ netto ausgegeben wurden! der Server ist es jetzt nicht wert, allerdings glaube ich das zu dem SQL Server
noch eine WAWI oder ähnliches gehört... und sowas kann schon mal 4-5 K kosten.... oder auch mehr...
Telefonanlage von Starface auch.... ach und Rekorder mit IP Kameras... 3 x Rechner 1 x Surface ... etc.... Serverchen.... Arbeitszeit!
da sind 13K nix!
also sollten wir nicht von betrug reden, sondern eher von kistenschieber die bei wortmann kaufen....

Der Preis an sich ist kein Betrug, wenn es denn ordentlich ausgeführt wäre. Aber das wurde es ja nicht. Und dafür so viel Kohle zu berechnen und dann den Kunden im Regen stehen zu lassen, ist m. E. zumindest unredlich.

um den Preis geht es auch nicht hätte der Server noch etwas mehr gekostet wäre das auch O.K
Der hatte ja sogar nur 16gb Ram, da fragte ich schon von Anfang an ob das nicht etwas wenig sei? "nein hat es geheißen" aber er schenke mir doch das doppelte an RAM. Und fragte mehrmals ob alles so reicht und die Leistung vom Server, ich habe keinen Bock das alles hängt und stockt.
Liebe Grüße

Erik
zurück
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
13.11.2019 um 09:46 Uhr
Zitat von Vision2015:

Moin...
Ja von der Software Firma wo die Branchensoftware her ist.

www.neometrik.com laut denen muss das locker reichen software würde noch bei manschen auf wesentlich älteren Servern laufen
und welche wäre das?

Frank
Möbler
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.11.2019, aktualisiert um 11:26 Uhr
Moin,

Ich werfe mal meine Hut auch in den Ring.

Nach dem Überfliegen des Threads mal meine Anmerkungen:

Der "Kollege" hat zumindest dem ersten Überblick nach einige handwerkliche Fehler gemacht. Allerdings wäre erstmal zu klären, was genau die Anforderungen waren, was die vereinbarte Leistung war, was davon erbracht wurde und ggf. was an Mehraufwand vielleicht angefallen sein könnte, die nicht vergütet wurde. Die 13.000 Euro können sowohl zuviel, als auch zuwenig sein, wenn man nicht weiß, was die Randbedingungen waren, z.B. ob "Eigenleistungen" mit eingebracht werden sollten, die dann doch der Dienstleister machen mußte o.ä. Oder ob zusatzleistungen gefordert wurden, die gar nicht im Auftrag vorgesehen waren. (Ich habe auch so einen Spezialisten, dem nachdem die beauftragten Arbeiten erledigt und abgezeichnet wurden noch einfällt, daß ich ja noch kurz nach einem kleinen (=größeres) Problemchen schauen könnte - natürlich ohne Aufpreis. ).

Fakt ist jedenfalls, daß der Dienstleister ein auf den ersten Blick ein anhscheinend "zu kleines", falsch konfiguriertes System verkauft hat. Jedenfall ist das kein Problem, daß man nicht aus der Welt schaffen könnte. Es müssen vorher nur die Randbedingunen ordentich geklärt werden.

lks

PS: Nachdem unser Christian der erste ist, hast Du offfensichtlich schon einen Ansprechpartner, aber wenn Du es Dir offenhalten willst, kannst Du auch die anderen Kollen hier sicher kontaktieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
16.11.2019 um 22:26 Uhr
Hallo @Lochkartenstanzer,

also ich habe weder im Nachgang kostenlose Leistungen erwartet/gefordert noch Eigenleistungen abgegeben im gegenteil... z.B baute der Techniker im Serverschrank die ausziehbare Tastatur/Monitoreinheit aus (obwohl genug platzt ) und hat mich dann Tage Später angerufen und gefragt ob ich die einbauen könnte. Er kann nicht weg wegen Hotline Bereitschaft. Naja haben dann auf dem Host die Netzwerkverbindungen eingerichtet....
Techniker kam um patchfeld an den switch anzuschließen naja da er keine Kabel dabei hate (laut Chef sollten sie da sein) fuhr ich schnell weg und kaufte ich ein paar kabel für 70€ um das nötigste anzuschließen

Es wurde ein sub bestellt um 7 Doppeldosen und 3 Jacks oder so anzuschließen (Dosen Bauseits vorhanden) inkl. auflegen auf dem Patchfeld..... 12 std. (2mann / a 6std.) abgerechnet!? Normal??

so wurde mir der Serverschrank hinterlassen.... Beim Angebot habe ich 1A aufgeräumte und verkabelte Schränke gezeigt bekommen Aber denke da kamen Größere Kunden und da war für mich keine Zeit mehr.

Auch nach Aufforderung mir die Original Lizenzen zukommen zu lassen kleine Reaktion. Rechnung steht auch nur essential ich habe aber Standard und auf der DC VM ein Essential....

Dem Systemhaus war klar Abgesprochen was ich will, TS und SQL Server waren 100% klar!

Ich hatte ja noch zweifel, da ich ein 2. Angebot hatte und er mir aber Abgeraten hatte zu TS, Aber erstens fand ich die Flexibilität der Arbeitsplätze super, auch die Wartungsarbeiten besser Zentral als verschieden Rechner und Server... Leider war er auch sympatischer und versprach mir 100% würde das für meine 3-4 Arbeitsplätze alles super locker Reichen und 16GB Ram würde er mir noch verdoppeln wenn es knapp wird

Es nervt auch Tierisch das ich jedesmal die Bildschirme einrichten muss wenn ich den Platz wechsle, kam keine Lösung, seitens des Hauses. So weit ich aber gelesen habe könnte man das mit verschieden Profilen problemlos lösen?

Da ich aber immer an das gute im menschen hoffe... wollte ich mich nach fachlichen Aussagen von Experten, nochmal mit den Aussagen, an das Systemhaus wenden. Mit der Hoffnung auf eine außergerichtliche Einigung.

Gruß
Möbler
20191116_221320 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
17.11.2019, aktualisiert um 07:42 Uhr
moin...
Zitat von Moebler78:

Hallo @Lochkartenstanzer,

also ich habe weder im Nachgang kostenlose Leistungen erwartet/gefordert noch Eigenleistungen abgegeben im gegenteil... z.B baute der Techniker im Serverschrank die ausziehbare Tastatur/Monitoreinheit aus (obwohl genug platzt ) und hat mich dann Tage Später angerufen und gefragt ob ich die einbauen könnte. Er kann nicht weg wegen Hotline Bereitschaft. Naja haben dann auf dem Host die Netzwerkverbindungen eingerichtet....
ja... äh... sag mal wie lange steht das alles schon da... und wo genau steht das?
an deiner stelle würde ich das mal sauber machen .... bei der menge dreck und schmutz würde ich mich schämen...
es ist zwar wie kraut und rüben aufgebut, aber sauber machen musst du schon selber........
Techniker kam um patchfeld an den switch anzuschließen naja da er keine Kabel dabei hate (laut Chef sollten sie da sein) fuhr ich schnell weg und kaufte ich ein paar kabel für 70€ um das nötigste anzuschließen
kann passieren! obwohl sowas sollte immer im auto vorhanden sein!

Es wurde ein sub bestellt um 7 Doppeldosen und 3 Jacks oder so anzuschließen (Dosen Bauseits vorhanden) inkl. auflegen auf dem Patchfeld..... 12 std. (2mann / a 6std.) abgerechnet!? Normal??
na ja.. eher ca 2-3 stunden- mit messprotkoll und viel kaffee...

so wurde mir der Serverschrank hinterlassen.... Beim Angebot habe ich 1A aufgeräumte und verkabelte Schränke gezeigt bekommen Aber denke da kamen Größere Kunden und da war für mich keine Zeit mehr.
am geilsten finde ich die passgenauen einlegeböden aus holz.......

Auch nach Aufforderung mir die Original Lizenzen zukommen zu lassen kleine Reaktion. Rechnung steht auch nur essential ich habe aber Standard und auf der DC VM ein Essential....
dann bestehe darauf... hast du ja bezahlt!

Dem Systemhaus war klar Abgesprochen was ich will, TS und SQL Server waren 100% klar!
gut... wie wir alle sehen, das war der versuch eines kistenschiebers... das war kein systemhaus!

Ich hatte ja noch zweifel, da ich ein 2. Angebot hatte und er mir aber Abgeraten hatte zu TS, Aber erstens fand ich die Flexibilität der Arbeitsplätze super, auch die Wartungsarbeiten besser Zentral als verschieden Rechner und Server...
kann man ja auch machen... ist eben nur teuer!
Leider war er auch sympatischer und versprach mir 100% würde das für meine 3-4 Arbeitsplätze alles super locker Reichen und 16GB Ram würde er mir noch verdoppeln wenn es knapp wird
das ist käse....viel zu wenig

Es nervt auch Tierisch das ich jedesmal die Bildschirme einrichten muss wenn ich den Platz wechsle, kam keine Lösung, seitens des Hauses. So weit ich aber gelesen habe könnte man das mit verschieden Profilen problemlos lösen?
natürlich...

Da ich aber immer an das gute im menschen hoffe... wollte ich mich nach fachlichen Aussagen von Experten, nochmal mit den Aussagen, an das Systemhaus wenden. Mit der Hoffnung auf eine außergerichtliche Einigung.
sorry,... gehe sofort zum anwalt!
aber vorher den schrank sauber machen!

Gruß
Möbler

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
17.11.2019 um 08:28 Uhr
Mion moin
Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von Moebler78:

Hallo @Lochkartenstanzer,

also ich habe weder im Nachgang kostenlose Leistungen erwartet/gefordert noch Eigenleistungen abgegeben im gegenteil... z.B baute der Techniker im Serverschrank die ausziehbare Tastatur/Monitoreinheit aus (obwohl genug platzt ) und hat mich dann Tage Später angerufen und gefragt ob ich die einbauen könnte. Er kann nicht weg wegen Hotline Bereitschaft. Naja haben dann auf dem Host die Netzwerkverbindungen eingerichtet....
ja... äh... sag mal wie lange steht das alles schon da... und wo genau steht das?
Knapp 6 Monate, im Keller. Der würde aber sogar Kpl. Ausgesaugt vor aufstellen
an deiner stelle würde ich das mal sauber machen .... bei der menge dreck und schmutz würde ich mich schämen...
Mhmm stimmt auf dem Foto sieht das schlimmer aus, ist aber nur die Bilschirmeinheit!
es ist zwar wie kraut und rüben aufgebut, aber sauber machen musst du schon selber........
Schon klar
Techniker kam um patchfeld an den switch anzuschließen naja da er keine Kabel dabei hate (laut Chef sollten sie da sein) fuhr ich schnell weg und kaufte ich ein paar kabel für 70€ um das nötigste anzuschließen
kann passieren! obwohl sowas sollte immer im auto vorhanden sein!
Deswegen reagiert und nix gesagt, sollte ja beim nächsten mal wenigstens durch richtige Kabellänge ausgebessert werden.

Es wurde ein sub bestellt um 7 Doppeldosen und 3 Jacks oder so anzuschließen (Dosen Bauseits vorhanden) inkl. auflegen auf dem Patchfeld..... 12 std. (2mann / a 6std.) abgerechnet!? Normal??
na ja.. eher ca 2-3 stunden- mit messprotkoll und viel kaffee...
Messprotokoll? Nicht mal welcher Port wo ist bzw. Haben teilweise am Kabel die Nummer abgeschnitten. Auch da war ich geduldig und wollte dies klären nach der Stunenberechnung, die erst Monate später kam. War ja schon vorab bezahlt.

so wurde mir der Serverschrank hinterlassen.... Beim Angebot habe ich 1A aufgeräumte und verkabelte Schränke gezeigt bekommen Aber denke da kamen Größere Kunden und da war für mich keine Zeit mehr.
am geilsten finde ich die passgenauen einlegeböden aus holz.......
Naja der Arbeiter Stand da und überlegte wie er es machen soll, da der Chef nur ein kleines Blech bestellt hatte.... War meine Lösung schnell zwei Bretter :-P

Auch nach Aufforderung mir die Original Lizenzen zukommen zu lassen kleine Reaktion. Rechnung steht auch nur essential ich habe aber Standard und auf der DC VM ein Essential....
dann bestehe darauf... hast du ja bezahlt!
Klar

Dem Systemhaus war klar Abgesprochen was ich will, TS und SQL Server waren 100% klar!
gut... wie wir alle sehen, das war der versuch eines kistenschiebers... das war kein systemhaus!
Naja gibt es aber nicht erst seit gestern und irgendwie muss es ja laufen 😞

Ich hatte ja noch zweifel, da ich ein 2. Angebot hatte und er mir aber Abgeraten hatte zu TS, Aber erstens fand ich die Flexibilität der Arbeitsplätze super, auch die Wartungsarbeiten besser Zentral als verschieden Rechner und Server...
kann man ja auch machen... ist eben nur teuer!
Jupp war klar, aber danach kam plötzlich das mein Office 365 sich wesentlich verteuert oder nochmal 1000€ extra, auch die neue telefonanlage funktioniert nicht, da auch da für TS Lizensen fehlen.
Leider war er auch sympatischer und versprach mir 100% würde das für meine 3-4 Arbeitsplätze alles super locker Reichen und 16GB Ram würde er mir noch verdoppeln wenn es knapp wird
das ist käse....viel zu wenig
Deshalb hat er vielleicht ab Werk gleich 36Gb bestellt.... obwohl die Aussage später ich hätte ja wegen den Kosten mich gegen TS entschieden, deshalb kam der Server auch und war nur als DC Essential installiert.

Es nervt auch Tierisch das ich jedesmal die Bildschirme einrichten muss wenn ich den Platz wechsle, kam keine Lösung, seitens des Hauses. So weit ich aber gelesen habe könnte man das mit verschieden Profilen problemlos lösen?
natürlich...
Also geht es und denke gehört doch direkt zur Installation wenn ich weiß das die Plätze wo angemeldet wird sich ändern?

Da ich aber immer an das gute im menschen hoffe... wollte ich mich nach fachlichen Aussagen von Experten, nochmal mit den Aussagen, an das Systemhaus wenden. Mit der Hoffnung auf eine außergerichtliche Einigung.
sorry,... gehe sofort zum anwalt!
Muss ich anscheinend, dank euch habe ich auch jetzt Informationen.
aber vorher den schrank sauber machen!
Heute noch 🙄👍

Gruß
Möbler

Frank
Einen schönen Sonntag
Alexander
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
17.11.2019 um 08:53 Uhr
moin..
Zitat von Moebler78:

Mion moin
Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von Moebler78:

Hallo @Lochkartenstanzer,

also ich habe weder im Nachgang kostenlose Leistungen erwartet/gefordert noch Eigenleistungen abgegeben im gegenteil... z.B baute der Techniker im Serverschrank die ausziehbare Tastatur/Monitoreinheit aus (obwohl genug platzt ) und hat mich dann Tage Später angerufen und gefragt ob ich die einbauen könnte. Er kann nicht weg wegen Hotline Bereitschaft. Naja haben dann auf dem Host die Netzwerkverbindungen eingerichtet....
ja... äh... sag mal wie lange steht das alles schon da... und wo genau steht das?
Knapp 6 Monate, im Keller. Der würde aber sogar Kpl. Ausgesaugt vor aufstellen
an deiner stelle würde ich das mal sauber machen .... bei der menge dreck und schmutz würde ich mich schämen...
Mhmm stimmt auf dem Foto sieht das schlimmer aus, ist aber nur die Bilschirmeinheit!
in deinem server wird es nicht besser sein.... ist der raum nicht sauber und staubfrei?
es ist zwar wie kraut und rüben aufgebut, aber sauber machen musst du schon selber........
Schon klar
Techniker kam um patchfeld an den switch anzuschließen naja da er keine Kabel dabei hate (laut Chef sollten sie da sein) fuhr ich schnell weg und kaufte ich ein paar kabel für 70€ um das nötigste anzuschließen
kann passieren! obwohl sowas sollte immer im auto vorhanden sein!
Deswegen reagiert und nix gesagt, sollte ja beim nächsten mal wenigstens durch richtige Kabellänge ausgebessert werden.

Es wurde ein sub bestellt um 7 Doppeldosen und 3 Jacks oder so anzuschließen (Dosen Bauseits vorhanden) inkl. auflegen auf dem Patchfeld..... 12 std. (2mann / a 6std.) abgerechnet!? Normal??
na ja.. eher ca 2-3 stunden- mit messprotkoll und viel kaffee...
Messprotokoll? Nicht mal welcher Port wo ist bzw. Haben teilweise am Kabel die Nummer abgeschnitten. Auch da war ich geduldig und wollte dies klären nach der Stunenberechnung, die erst Monate später kam. War ja schon vorab bezahlt.

so wurde mir der Serverschrank hinterlassen.... Beim Angebot habe ich 1A aufgeräumte und verkabelte Schränke gezeigt bekommen Aber denke da kamen Größere Kunden und da war für mich keine Zeit mehr.
am geilsten finde ich die passgenauen einlegeböden aus holz.......
Naja der Arbeiter Stand da und überlegte wie er es machen soll, da der Chef nur ein kleines Blech bestellt hatte.... War meine Lösung schnell zwei Bretter :-P
oh je....

Auch nach Aufforderung mir die Original Lizenzen zukommen zu lassen kleine Reaktion. Rechnung steht auch nur essential ich habe aber Standard und auf der DC VM ein Essential....
dann bestehe darauf... hast du ja bezahlt!
Klar

Dem Systemhaus war klar Abgesprochen was ich will, TS und SQL Server waren 100% klar!
gut... wie wir alle sehen, das war der versuch eines kistenschiebers... das war kein systemhaus!
Naja gibt es aber nicht erst seit gestern und irgendwie muss es ja laufen 😞
nun, irgendwie eben.....

Ich hatte ja noch zweifel, da ich ein 2. Angebot hatte und er mir aber Abgeraten hatte zu TS, Aber erstens fand ich die Flexibilität der Arbeitsplätze super, auch die Wartungsarbeiten besser Zentral als verschieden Rechner und Server...
kann man ja auch machen... ist eben nur teuer!
Jupp war klar, aber danach kam plötzlich das mein Office 365 sich wesentlich verteuert oder nochmal 1000€ extra, auch die neue telefonanlage funktioniert nicht, da auch da für TS Lizensen fehlen.
ja... das konzept ist nicht zu ende bedacht!
Leider war er auch sympatischer und versprach mir 100% würde das für meine 3-4 Arbeitsplätze alles super locker Reichen und 16GB Ram würde er mir noch verdoppeln wenn es knapp wird
das ist käse....viel zu wenig
Deshalb hat er vielleicht ab Werk gleich 36Gb bestellt.... obwohl die Aussage später ich hätte ja wegen den Kosten mich gegen TS entschieden, deshalb kam der Server auch und war nur als DC Essential installiert.
selbst 36 GB wäre da zu wenig....
nun, den DC kannst du ja auch auf dem Essential installieren... für den rest brauchst du eine standard version!

Es nervt auch Tierisch das ich jedesmal die Bildschirme einrichten muss wenn ich den Platz wechsle, kam keine Lösung, seitens des Hauses. So weit ich aber gelesen habe könnte man das mit verschieden Profilen problemlos lösen?
natürlich...
Also geht es und denke gehört doch direkt zur Installation wenn ich weiß das die Plätze wo angemeldet wird sich ändern?
ich verstehe nicht so richtig....
bei einem RDS Host ist es wurst wo du dich anmeldest, du hast mit deinem user immer das gleiche profil!

Da ich aber immer an das gute im menschen hoffe... wollte ich mich nach fachlichen Aussagen von Experten, nochmal mit den Aussagen, an das Systemhaus wenden. Mit der Hoffnung auf eine außergerichtliche Einigung.
sorry,... gehe sofort zum anwalt!
Muss ich anscheinend, dank euch habe ich auch jetzt Informationen.
aber vorher den schrank sauber machen!
Heute noch 🙄👍

Gruß
Möbler

Frank
Einen schönen Sonntag
Alexander

dir auch....

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
17.11.2019 um 09:38 Uhr
Zitat von Vision2015:

moin..
Zitat von Moebler78:

Mion moin
Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von Moebler78:

Hallo @Lochkartenstanzer,

also ich habe weder im Nachgang kostenlose Leistungen erwartet/gefordert noch Eigenleistungen abgegeben im gegenteil... z.B baute der Techniker im Serverschrank die ausziehbare Tastatur/Monitoreinheit aus (obwohl genug platzt ) und hat mich dann Tage Später angerufen und gefragt ob ich die einbauen könnte. Er kann nicht weg wegen Hotline Bereitschaft. Naja haben dann auf dem Host die Netzwerkverbindungen eingerichtet....
ja... äh... sag mal wie lange steht das alles schon da... und wo genau steht das?
Knapp 6 Monate, im Keller. Der würde aber sogar Kpl. Ausgesaugt vor aufstellen
an deiner stelle würde ich das mal sauber machen .... bei der menge dreck und schmutz würde ich mich schämen...
Mhmm stimmt auf dem Foto sieht das schlimmer aus, ist aber nur die Bildschirmeinheit!
in deinem server wird es nicht besser sein.... ist der raum nicht sauber und staubfrei?
doch doch ist sauber. naja so sauber wie ein Normaler Keller halt ist.... Aber auch da fragte ich ob das ein Problem ist und es besser wäre der Schrank bekäme nur über Filter Luft!? Nein passt schon war die Aussage.
es ist zwar wie kraut und Rüben aufgebaut, aber sauber machen musst du schon selber........
Schon klar
Techniker kam um patchfeld an den switch anzuschließen naja da er keine Kabel dabei hatte (laut Chef sollten sie da sein) fuhr ich schnell weg und kaufte ich ein paar kabel für 70€ um das nötigste anzuschließen
kann passieren! obwohl sowas sollte immer im auto vorhanden sein!
Deswegen reagiert und nix gesagt, sollte ja beim nächsten mal wenigstens durch richtige Kabellänge ausgebessert werden.

Es wurde ein sub bestellt um 7 Doppeldosen und 3 Jacks oder so anzuschließen (Dosen Bauseits vorhanden) inkl. auflegen auf dem Patchfeld..... 12 std. (2mann / a 6std.) abgerechnet!? Normal??
na ja.. eher ca 2-3 stunden- mit messprotkoll und viel kaffee...
Messprotokoll? Nicht mal welcher Port wo ist bzw. Haben teilweise am Kabel die Nummer abgeschnitten. Auch da war ich geduldig und wollte dies klären nach der Stunenberechnung, die erst Monate später kam. War ja schon vorab bezahlt.

so wurde mir der Serverschrank hinterlassen.... Beim Angebot habe ich 1A aufgeräumte und verkabelte Schränke gezeigt bekommen Aber denke da kamen Größere Kunden und da war für mich keine Zeit mehr.
am geilsten finde ich die passgenauen einlegeböden aus holz.......
Naja der Arbeiter Stand da und überlegte wie er es machen soll, da der Chef nur ein kleines Blech bestellt hatte.... War meine Lösung schnell zwei Bretter :-P
oh je....

Auch nach Aufforderung mir die Original Lizenzen zukommen zu lassen kleine Reaktion. Rechnung steht auch nur essential ich habe aber Standard und auf der DC VM ein Essential....
dann bestehe darauf... hast du ja bezahlt!
Klar

Dem Systemhaus war klar Abgesprochen was ich will, TS und SQL Server waren 100% klar!
gut... wie wir alle sehen, das war der versuch eines kistenschiebers... das war kein systemhaus!
Naja gibt es aber nicht erst seit gestern und irgendwie muss es ja laufen 😞
nun, irgendwie eben.....

Ich hatte ja noch zweifel, da ich ein 2. Angebot hatte und er mir aber Abgeraten hatte zu TS, Aber erstens fand ich die Flexibilität der Arbeitsplätze super, auch die Wartungsarbeiten besser Zentral als verschieden Rechner und Server...
kann man ja auch machen... ist eben nur teuer!
Jupp war klar, aber danach kam plötzlich das mein Office 365 sich wesentlich verteuert oder nochmal 1000€ extra, auch die neue telefonanlage funktioniert nicht, da auch da für TS Lizensen fehlen.
ja... das konzept ist nicht zu ende bedacht!
anscheinend....
Leider war er auch sympatischer und versprach mir 100% würde das für meine 3-4 Arbeitsplätze alles super locker Reichen und 16GB Ram würde er mir noch verdoppeln wenn es knapp wird
das ist käse....viel zu wenig
Deshalb hat er vielleicht ab Werk gleich 36Gb bestellt.... obwohl die Aussage später ich hätte ja wegen den Kosten mich gegen TS entschieden, deshalb kam der Server auch und war nur als DC Essential installiert.
selbst 36 GB wäre da zu wenig....
aber laut Taskmanager sind die ja nie in Benutzung?
nun, den DC kannst du ja auch auf dem Essential installieren... für den rest brauchst du eine standard version!
mhhh nochmal geschaut... steht überall Essential, aber im DC ist die Essential Rolle Installiert.
ist das Lizenz technisch ein Problem oder auch Software?

Es nervt auch Tierisch das ich jedesmal die Bildschirme einrichten muss wenn ich den Platz wechsle, kam keine Lösung, seitens des Hauses. So weit ich aber gelesen habe könnte man das mit verschieden Profilen problemlos lösen?
natürlich...
Also geht es und denke gehört doch direkt zur Installation wenn ich weiß das die Plätze wo angemeldet wird sich ändern?
ich verstehe nicht so richtig....
bei einem RDS Host ist es wurst wo du dich anmeldest, du hast mit deinem user immer das gleiche profil!
Ja das ist schon klar, aber wenn ich zum Beispiel auf dem Surface arbeite und dann im Büro wechsele oder zurück ist alles entweder riesig oder mini klein.
Oder ich habe an dem einen Rechner den Haupt Bildschirm vor mir und links der zweite, am anderen Platz ist aber der zweite Bildschirm rechts! Es sind dann alle Desktop Symbole wo anders und die Fenster muss man auch alle wieder neu verschieben. Meist sind auch alle einfach in der Mitte auf dem Bildschirm.

Da ich aber immer an das gute im menschen hoffe... wollte ich mich nach fachlichen Aussagen von Experten, nochmal mit den Aussagen, an das Systemhaus wenden. Mit der Hoffnung auf eine außergerichtliche Einigung.
sorry,... gehe sofort zum anwalt!
Muss ich anscheinend, dank euch habe ich auch jetzt Informationen.
aber vorher den schrank sauber machen!
Heute noch 🙄👍

Gruß
Möbler

Frank
Einen schönen Sonntag
Alexander

dir auch....

Frank
Alexander
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
17.11.2019 um 09:46 Uhr
Also - was deinen Schrank angeht - keine Sorge, der is zwar nich sauber, aber die können auch noch weit mehr ab. So sieht der idR. bei uns nach 2-3 Monaten aus, so schnell kann man da gar nich saugen. Staubfrei is zwar schön - aber leider nicht immer zu realisieren.

Ich würde jedoch auch das ganze mal zum Anwalt bringen. Der muss ja nich gleich Klage einreichen, aber oft hilft es bei Firmen dann schon wenn plöltzlich der Briefkopf ne Kanzlei is. Das die da wohl keine prof. Arbeit abgeliefert haben ist deutlich. Und wenn du für ne handvoll doppeldosen 12h (2x6h) rechnest dann würde ich fragen was die denn so machen? Polieren die jedes Kabel auch noch einzeln? Mit 2 Leuten is das MAX für 2h was, alles andere würde ich fragen ob die ggf. die Leute vom Bahnhof holen. Was keine Spritze mehr im Arm hat darf da loslegen...
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
17.11.2019, aktualisiert um 11:33 Uhr
Guten Morgen,

sieht alles nicht so schön aus, nachdem ich mir den Verlauf nochmals vor Augen führte. Allerdings muss ich hier in einem Punkt sagen, das ist nicht so direkt zu sagen; Das die Systeme zu schwach sind, falsch eingerichtet und schon Anfang an keiner auch nur eine Idee hatte zeichnet sich bereits ab. Was aber offen ist, ist die Abrechnung der Doppeldosen. Hier spreche ich aus der Erfahrung bei einem Kunden, der in einem ca 80-90Jahre alten Haus mit dem neuen Server neue PCs bekam. Davor war hier alles mit 100M verdrahtet, und mit BNC und mit, ich weiss gar nicht mehr, wie die alten Kabel alle hießen (Gnade der Jungen Geburt?). Auf jeden Fall waren wir (GF und ich) dabei knapp jew. 8h beschäftigt die Kabel so heraus zu ziehen, dass wir die alten Kabel so herausziehen können, dass wir die neuen Kabel dort auch wieder durch bekommen. Also will ich hier sagen, das kann durchaus sein. Ob die 12h da angebracht sind kann hier nur Alexander und die Erbringer sagen. Bei üblicher Büroverkleidung (Kabelführungen etc) ist das eher unüblich, aber ebenfalls nicht unmöglich.

Sieht das Patchfeld zumindest sauber aufgelegt aus? Die Patchkabel ordentlich anzustecken ist ja Glücklicherweise i.d.R die schnellere Übung und muss aufgrund des Umstandes vermutlich sowieso nochmals durchgeführt werden.

Der Große Rest ist allerdings vermutlich, wie gestern schon geschrieben, durch Anwaltliche Hilfe zu begegnen.

Viele Grüße,

Christian
certifiedit.net
Bitte warten ..
Mitglied: Moebler78
17.11.2019 um 11:51 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Guten Morgen,
Morgen 😊

sieht alles nicht so schön aus, nachdem ich mir den Verlauf nochmals vor Augen führte. Allerdings muss ich hier in einem Punkt sagen, das ist nicht so direkt zu sagen; Das die Systeme zu schwach sind, falsch eingerichtet und schon Anfang an keiner auch nur eine Idee hatte zeichnet sich bereits ab. Was aber offen ist, ist die Abrechnung der Doppeldosen. Hier spreche ich aus der Erfahrung bei einem Kunden, der in einem ca 80-90Jahre alten Haus mit dem neuen Server neue PCs bekam. Davor war hier alles mit 100M verdrahtet, und mit BNC und mit, ich weiss gar nicht mehr, wie die alten Kabel alle hießen (Gnade der Jungen Geburt?). Auf jeden Fall waren wir (GF und ich) dabei knapp jew. 8h beschäftigt die Kabel so heraus zu ziehen, dass wir die alten Kabel so herausziehen können, dass wir die neuen Kabel dort auch wieder durch bekommen. Also will ich hier sagen, das kann durchaus sein. Ob die 12h da angebracht sind kann hier nur Alexander und die Erbringer sagen. Bei üblicher Büroverkleidung (Kabelführungen etc) ist das eher unüblich, aber ebenfalls nicht unmöglich.
Es waren alle Kabel von mir verlegt, Dosen wurden nur Angeschlossen wurde nix gebohrt oder festgemacht!

12std. Mit Kabel ziehen wäre dann schnell gewesen 😉

Sieht das Patchfeld zumindest sauber aufgelegt aus? Die Patchkabel ordentlich anzustecken ist ja Glücklicherweise i.d.R die schnellere Übung und muss aufgrund des Umstandes vermutlich sowieso nochmals durchgeführt werden.

Der Große Rest ist allerdings vermutlich, wie gestern schon geschrieben, durch Anwaltliche Hilfe zu begegnen.

Viele Grüße,

Christian
certifiedit.net
Zurück
Alexander
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Beratung Backup (virtueller Server 2016)
Frage von Winfried-HHWindows Server14 Kommentare

Hallo in die Runde! Wir haben an einem Standort unserer Schule jetzt einen virtualisierten Server 2016 (der Host basiert ...

Hyper-V
HYPER-V Server 2016
gelöst Frage von MiStHyper-V14 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine Frage und ich hoffe, dass sie sich nicht zu einer Freitagsfrage entwickelt ;-) Und ...

Rechtliche Fragen
Systemhaus auf Abwegen
Frage von rocco61Rechtliche Fragen31 Kommentare

Hallo zusammen, bin derzeit ratlos bei dem folgenden Scenario: In einen Seniorenheim wurde beschlossen, die IT an eine andere ...

Windows Server
Hyper-V 2016 Server kostenlos?
Frage von HampekWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ist der Hyper-V 2016 Server weiterhin wie auch der Hyper-V 2012R2 Server kostenlos erhältlich? Ich habe eine ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Windows Install ISO mit übergroßer Install.wim auf FAT32 übertragen

Tipp von Lochkartenstanzer vor 4 TagenWindows Installation11 Kommentare

Moin Kollegen, Viele von euch werden sicher aus praktischen Gründen nicht nur DVDs oder "virtuelle" CD-Laufwerke (Zalman, IODD) zum ...

Datenschutz

Gehe zurück auf Los, ziehe keine 4.000 Mark. E-Privacy (erstmal) gescheitert

Information von certifiedit.net vor 5 TagenDatenschutz

Webbrowser

Firefox 71 verfügbar mit Picture in Picture Funktion

Information von sabines vor 5 TagenWebbrowser2 Kommentare

Die neue Firefox Version 71 unterstützt, zunächst nur für Windows, Picture in Picture. Damit kann ein Video in einem ...

E-Mail
SPF beim Versenden testen
Tipp von StefanKittel vor 7 TagenE-Mail3 Kommentare

Hallo, wenn man einen SPF für einen Exchange, oder anderen Mail-Server, konfigiruert muss man das ja auch testen. Ganz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Mikrotik CRS305 4Port SFP+ Router-Switch, VMWare und Fritzbox (Netzwerk Internetproblem)
Frage von SickcultureRouter & Routing18 Kommentare

Auf der Suche nach Antworten im Netz kommt man unweigerlich auf eure Seite und die deutsche Mikrotik Blog Seite. ...

Windows Server
Netzwerk Planung Homeoffice
Frage von siopoqruipWindows Server17 Kommentare

Hallo, ich plane zurzeit ein kleines Netzwerk. 5-8 User jeder mit eigenem Laptop (Lenovo T590) Windows 10 Professional Homeoffice ...

MikroTik RouterOS
Mikrotik Router empfehlenswert?
gelöst Frage von matze2090MikroTik RouterOS16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne mir Mikrotik anschauen. Reicht dieser Router zum erstmal Test? Er Kostet ca 23€. Ich habe ...

Firewall
Suche Hardware
Frage von snowflockeFirewall15 Kommentare

Ich habe derzeit eine Virtualisierte OpnSense im Einsatz und soweit funktioniert die auch wie sie soll, allerdings ist das ...