Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme bei Zugriff Win XP 32 Bit auf Win7 64 Bit

Mitglied: ingmoa

ingmoa (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2011 um 11:19 Uhr, 6086 Aufrufe, 9 Kommentare

Hy,

habe eigenartige Probleme beim Datei und DB Zugriff von Win XP 32 Bit auf Win7 64 Bit pseudo Server.
bitte um eure Hilfe.

Arbeite mit der normalen Windows Dateifreigabe (Win7 Arbeitsgruppe deaktiviert)
Benutzer und Passwort auf allen Rechner gleich.
Benutzerrechte für Netzlaufwerk auf Jeder Schreiben und Lesen

Ich Arbeite mit einer Dokumentationssoftware auf pseudo Server Win7 64 Bit.
Mit 3 Win7 clients welche einwandfrei funktionieren.
allerdings auf 2 weiteren XP 32 Bit Clients bekomm ich ständig Programmabstürzte
die damit zusammenhängen, dass die Datei nicht gelesen bzw. geschrieben werden konnte.
Nach einem derartigen Absturtz ist auch das Netzlaufwerk (von Win XP aus) nicht mehr erreichbar (SIe haben keine Berechtigung um diese Resource zu Verwenden...)

Wie es aussieht entsteht dieser Fehler nur wenn auch auf anderen Clients gearbeitet wird.
Soll heißen, wenn ich alleine nach Dienst die XP Rechner teste funktionieren diese.
Sobald aber auch auf anderen clients (den Win7) gearbeitet wird stürzt die Dokumentationssoftware am XP Client und auch der Zugriff auf das Netzlaufwerk ständig ab.

Danke im Voraus für eure Hilfe

lg moa
Mitglied: Pjordorf
17.10.2011 um 11:32 Uhr
Hallo,

Zitat von ingmoa:
(Win7 Arbeitsgruppe deaktiviert)
Was willst du damit sagen? Der Win7 ist einer Arbeistgruppe oder in einer Domäne oder in gar nichts?

Ich Arbeite mit einer Dokumentationssoftware auf pseudo Server Win7 64 Bit.
Was ist ein pseudo Server?

allerdings auf 2 weiteren XP 32 Bit Clients bekomm ich ständig Programmabstürzte
Und das hat jetzt mit Freigaben zu tun?

die damit zusammenhängen, dass die Datei nicht gelesen bzw. geschrieben werden konnte.
Ach so. Die folge einer nicht erfolgreichen Dateioperation wird mit einem Programmabsturz quittiert! Tolle Software.

Nach einem derartigen Absturtz ist auch das Netzlaufwerk (von Win XP aus) nicht mehr erreichbar (SIe haben keine Berechtigung um diese Resource zu Verwenden...)
Das heißt ein Rechner stürzt ab, startet neu und kommt nicht mehr auf die Freigabe drauf oder etwa ein Rechner stürzt ab und andere kommen nicht mehr auf die Freigabe druaf?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 11:54 Uhr
danke für deine schnelle antwort,
sorry für mein unklare ausdrucksweise,

pseudo server heißt: eine Win7 64 bit Workstation die als dateiserver und als server für eine dokumentationssoftware mit dbase DB fungiert.

Arbeitsgruppe: da angeblich win XP das Heimnetzgruppensystem von Win7 nicht richtig versteht habe ich dieses mal deaktiviert (alle rechner haben die heimnetzgruppe verlassen) und sämtlich Programm und Dateifreigaben über die erweitere Freigabe gesteuert. Grundsätzlich funktioniert dieser Zugriff auch.
Absturz: nur die Dokumentationssoftware stürzt ab (toll ich weis), Fehler: konnte DB file xy nicht lesen bzw nicht schreiben, oder konnte logfile nicht erzeugen,
immer anders hat aber immer mit Zugriff zu tun. Wenn ein derartiger Programmabsturz passiert kann ich auch nicht mehr auf das Netzlaufwerk bzw. auf die freigegebenen Dateien zugreifen. Zugriff nur von XP auf Win7 gestört, die Win7 Clients arbeiten ohne Fehler weiter.
10min später funktioniert wieder alles.
Wie beschrieben, wenn nur am xp client gearbeitet wird passieren keine Abstürze.
Gibt es bei win7 etwas mit mehrfach Zugriff auf Dateien oder so?
Bitte warten ..
Mitglied: thingsyoucantdo
17.10.2011 um 13:15 Uhr
Hast du mal versucht unter Erweiterte Freigabeoptionen (rechtsklick auf das Netzwerksymbol im Tasktray -> Netzwerk und Freigabecenter öffnen -> erweiterte Freigabeoptionen ändern) die 128 Bit Verschlüsselung zu deaktivieren und dafür mit 40 bzw. 56 Bit zu verschlüsseln ?

Habe mal irgendwo gelesen, dass es Probleme unter XP geben kann wenn die Freigabe mit 128 Bit verschlüsselt ist...

just try and error
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.10.2011 um 14:21 Uhr
Moin Moin

Wenn ich raten müste würde ich sagen das Problem liegt hier:
"dbase DB"

Welche Version hat dieser Oldtimer denn bitte?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 14:59 Uhr
danke thingsyoucantdo
hab das mal umgestellt, morgen früh wird wieder auf allen plätzen gearbeitet
mal schauen

regards moa
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 15:06 Uhr
hy logan00,

danke für deine info, mir ist leider bewusst das die alte dbase nicht mehr so das gelbe vom ei ist,
aber es gibt keine möglichkeit daran etwas zu ändern.
Was die Version angeht glaub ich was von FoxPro aber mehr weis ich auch nicht ist eine fremde Software.
Aber angeblich läuft dieses Programm in anderen Netzwerken (auch mixed 32 64bit) .

regards moa
Bitte warten ..
Mitglied: thingsyoucantdo
17.10.2011 um 15:26 Uhr
Achso und noch eine Verständnisfrage:

Wie greifen die Clients auf die Freigabe zu?

Gibt es eine Domäne ?


Wurden auf dem Server Benutzernamen und Passwörter eingerichtet und die Clients verbinden sich über anderen Benutzernamen und Kennwort als Sie sich an Windows anmelden ?

Falls ja:

Versuche mal die Freigabe so einzurichten, dass du die Benutzernamen und Kennworter der Clients die sie für die Windows anmeldung verwenden auch gleich für die Anmeldung an der Freigabe verwenden können.

Das heißt die Benutzernamen samt Kennwort beim Server anlegen.

Dadurch kann man umgehen, dass man sich mit anderem Benutzernamen und Kennwort an der Freigabe anmelden muss, was bei mir schon häufiger zu problemen geführt hat.

Funktioniert natürlich nicht, wenn die Benutzer unter Kontonamen wie Administrator arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 15:58 Uhr
Es gibt keine domain,
Benutzer sind genauso wie von dir beschrieben angelegt,
sprich es gibt überall den gleichen benutzer mit gleichem pwd.
Zugriff über windows dateifreigabe,
Auch mit eintrag jeder lesen schreiben kein erfolg.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
19.10.2011 um 16:03 Uhr
danke für all eure Anregungen und Ideen,
leider bisher ohne Erfolg.

Ich hab auch gelesen dass dies mit IRPStackSize zusammenhängen kann, hab mal versucht am "Server" in der registry dies zu vergrößern aber ohne Erfolg
auch das herabsetzten der Verschlüsslung hat nichts geändert.

Bin wirklich am Ende mit meinen Ideen.
Nach wie vor Abstürzte am XP Client aufgrund nicht lesbarer dbFiles.
Abstürzte passieren nur auf XP clients und nur wenn auf anderen Clients (Win7 ) gearbeitet wird, sprich sobald die db etwas belastet wird.

Vielleicht fällt noch jemand etwas dazu ein

Danke
Later moa
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Zwei Cursor sichtbar Win7 32 bit
Frage von YannoschWindows 74 Kommentare

Hallo Community, ich habe einen Win7 Rechner (32bit, Dell Latitude) neu aufgesetzt. Alle Treiber installiert -> Alles fein! ABER: ...

Microsoft Office

32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht

Frage von GrueneSosseMitSpeckMicrosoft Office6 Kommentare

Hi, ich hab da ein Problem und such nach ner Lösung -> mit 32 Bit Programm XLSX Dateien erzeugen ...

Windows 7

Win7 64 bit, probleme mit pkgmgr

Frage von AtoAtoWindows 74 Kommentare

Hallo hat jemand eine Idee, warum dieser Befehl die CAB-Datei nicht installiert und auch keine Fehlermeldung verursacht? pkgmgr /ip ...

Windows 10

Windows 10 von 32 auf 64 bit

gelöst Frage von jensgebkenWindows 1013 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen W10 32bit Rechner und würde zwecks Adressierung von mehr Arbeitsspeicher W10 64 bit rauf spielen. ...

Neue Wissensbeiträge
Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 4 StundenExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 18 StundenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 2 TagenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 4 TagenInternet6 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

LAN, WAN, Wireless
Bekannte Drosselungen bei Providern ?
Frage von HenereLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Servus zusammen, in bereits angefangen, aber ich hoffe dass der Beitrag hier mehr Informationen bringt. Sind Portdrosselungen bzw gezielte ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server14 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...