Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Proxy-Einstellungen für neue Benutzerprofile übernehmen

Mitglied: klausla

Hallo Allerseits,

Ich muß einen Haufen neuer User in einer Domäne unter Windows 2003 Server anlegen und diese User sollen in ihren servergespeicherten Benutzerprofilen alle die gleichen Proxyeinstellungen für Internetverbindungen vorfinden, ohne daß ich die für jeden einzelnd konfigurieren muß. Ich dachte nun, ich trage die entsprechenden Schlüssel in der Registry unter HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings ein und somit sollte jeder neue User beim ersten Login die Interneteinstellungen schon vorfinden. Aber weit gefehlt. Egal wohin ich diese Schlüssel kopiere, weder unter HKEY_Users\.Default\..., noch unter HKEY_local_Machine\... werden irgendwelche Proxy-Settings beim ersten User-Login übernommen. Ich habe die Schlüssel sowohl an der Workstation, an dem sich die User anmelden sollen geändert als auch auf dem Domänencontroller (Server) auf dem die Benutzer angelegt und die Benutzerprofile gespeichert werden, alles ohne Erfolg. Wo zum Kuckuck werden beim ersten Login eines neuen Domänenusers die Interneteinstellungen hergenommen bzw. wo kann man das für alle einheitlich konfigurieren? Oder bin auf dem völlig falschen Dampfer und muß das über GPO machen?

Danke für kompetente Hilfe

Content-Key: 34690

Url: https://administrator.de/contentid/34690

Ausgedruckt am: 27.11.2021 um 07:11 Uhr

Mitglied: unzhurst
unzhurst 22.06.2006 um 19:32:00 Uhr
Goto Top
Hallo klausla,

ich würde es an deiner Stelle auf jeden Fall über GPos machen,
ist dich am komfortabelsten. Wenn sich was ändert kannst dus in
der GPo anpassen und beim nächsten Login habens auch die Benutzer.

Eine Variante wie es manuell funktionieren sollte:
- leg dir einen dummy user an
- meld dich mit dem an
- editiere dessen Proxy-Einstellungen ganz normal über die IE-Gui
- pass die sonstigen Einstellungen die du brauchst an (z.B. Ansicht "Details" usw...)
- abmelden
- Profil über "Kopieren"-Funktion unter Eigenschaften Arbeitsplatz->Erweitert->Benutzerprofile ins "Netlogon" auf dem Server kopieren / unter Berechtigung "Jeder" auswählen!
- das kopierte Profil-Verzeichnis (das jetzt im Netlogon liegt) umbenennen in "Default User"
- jeder Benutzer der sich jetzt neu an der Domäne anmeldet und noch kein Profil hat, der holt es sich aus dem Netlogon-Share
Falls dir das zu heikel ist, kannst du auch einfach das Verzeichnis auf jeden PC kopieren unter c:\dok & einstellungen und ersetzt dort das originale "Default User" Verzeichnis

Ist aber eben nicht die high-End-Variante... wenn sich was ändert geht der ganze Käse von vorne los.
Und!! es funktioniert nur für Benutzer die noch kein Profil haben!

Also ich würde lieber mit GPos arbeiten :) face-smile

gruß aus dem Badischen
Patrick
Mitglied: klausla
klausla 23.06.2006 um 11:02:04 Uhr
Goto Top
Hallo Patrick,

vielen dank, ich mache es jetzt letzlich über GPO, das ist wirklich sinnvoller. Aber es ging mir auch eigentlich um den theoretischen Hintergrund, von wo das Default-Profil eigentlich beim ersten Domänenlogin geholt wird und das habe ich jetzt ausreichend verstanden.

Gruß Klaus
Mitglied: choffmann
choffmann 30.06.2006 um 09:14:48 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen.
Kann mir jemand erklären wie man in den GPO die Proxyeinstellungen vornimmt. Ich bin blutiger GPO Anfänger und muss das unbedingt hinbekommen.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Installationsproblem Office 2021 - alle Links öffnen Edge! gelöst SarekHLVor 1 TagFrageMicrosoft Office14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade Office 2021 auf einem Notebook installiert und habe ein seltsames Phänomen! Die Verknüpfungen zu den Office-Programmen führen allesamt zu Edge! ...

question
Umzug von Hyper-V zu VMware und erneute Aktivierung von Windowspianoman82Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo! Ich habe eine Frage im Hinblick auf Windows-Aktivierung da mir hier aktuell der Ansatz fehlt. Es geht um die Migration von diversen Windows Server ...

question
VPN Tunnel inkonsistent? gelöst NespressoVor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle4 Kommentare

Hallo zusammen, das Thema VPN ist bei mir recht neu, doch habe ich es hinbekommen den Windows Server 2016 eigenen VPN dienst zu konfigurieren und ...

question
WSUS Problem mit Office + ExplorerfrenchfriesguyVor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo zusammen ich/wir haben folgendes Problem mit einem Teil unseres Windows-Clients (W10E, 20H2) in Verbindung mit den Windows Updates. Die Updates werden über einen WSUS-Server ...

question
Eigener Server für Groupware und Nextcloudjonny-flashVor 1 TagFrageE-Mail5 Kommentare

Hallo zusammen, ich darf für ein kleines Startup temporär die Administration übernehmen, und habe bevor es los geht ein paar Fragen, die ich hier gern ...

question
VPN- 2 Sicherheitsfunktionen gelöst TekamolosVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Hallo Jungs, beim Lernen habe ich diese Frage bekommen, da es im Internet sehr viel über VPN und viel Text und Protokolle gibt, war ich ...

question
Über das Notebook per Simkarte von unterwegs aus ins Internet?isarc01Vor 20 StundenFrage5G, 4G, LTE, UMTS, EDGE & GPRS8 Kommentare

Hallo, folgende Frage: Wenn ich über mein Notebook über eine angemeldete SIM Karte mit einer Datenflatrate ins Internet gehen möchte, benötige ich hier einen bestimmten ...

question
Mobilfunk-Internet ins Heimnetzwerk integrieren? gelöst AvarianVor 13 StundenFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo, Ich bin neu hier. Wir sind vorletztes Jahr umgezogen. Die Gelegenheit habe ich damals direkt genutzt, um künftig auf wackelige WLAN-Lösungen (Repeater, Mesh-Repeater, Powerlines ...