Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

psshutdown als normaler User

Mitglied: Rony

Rony (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2006, aktualisiert 10.04.2006, 6606 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute

Ich habe bei uns das Tool psshutdown von Sysinternals.com eingesetzt, um die Rechner remote herunterzufahren. Die Sache klappt auch einwandfrei, solange ich das versuche. Sobald aber ein "normaler" User (ohne Adminrechte) seinen eigenen Rechner so runterfahren will, macht psshutdown gar nichts.

Ich habe die Sache mal etwas genauer unter die Lupe genommen und dabei festgestellt, dass psshutdown bei Programmstart einen Dienst startet, was ein "normaler" User halt nicht kann. Wenn ich den Dienst bereits zusammen mit Windows starte, geht ebenfalls gar nichts! Eine Variante wäre die Sache mit Runas, aber so würde ich das Adminpasswort preisgeben und das kann ja wohl nicht die Lösung sein

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein solches Tool nur für Admin's gemacht ist! Hat jemand mehr Erfahrung damit, oder weiss jemand, wie ich den User die Berechtigung zuteilen kann, diesen (und nur diesen) Dienst zu starten?

Ein anderes Tool ginge natürlich auch, es sollte einfach Rechner via Befehlszeile abmelden, runterfahren, rebooten und sperren können. Und das lokal und remote!

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe.

Bis dann....
Rony
Mitglied: 12217
10.04.2006 um 09:04 Uhr
Hi,

unter WinXP gibt es den shutdown Befehl, dan man auch dafür benutzen kann.

Hast du dir mal überlegt was es bedeuten würde, wenn ein normaler user andere PC remote runterfahren könnte? Eine neue Mobbing Methode?! Über einen geplanten Task mittels psshutdown -k \\* alle PCs runterfahren. Das macht richtig freude auf der Arbeit.

Falls du dies trotzdem willst, solltest du mal gpedit.msc aufrufen und dich dort mit den Benutzerrechten auseinandersetzen.

Ich hätte da noch eine alternative. Du legst als Admin einen geplanten Task an, der den/die PCs herunterfährt und gibt über die Sicherheitseinstellungen des Tasks dem User das Recht ausführen. So kann der User den Task ausführen, obwohl er unter dem Adminkonto läuft und du musst das Passwort nicht preisgeben.

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
10.04.2006 um 09:37 Uhr
Hallo,

wie wär es mit runas, wenn es sich um XP handelt?

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Rony
10.04.2006 um 17:41 Uhr
Hallo DrOktagon

Ich brauche diese Funktion, um in der Terminalserver-Session einen Batch zu starten, die zuerst die TS-Session sauber beendet und danch den PC herunterfährt. Aus Sicht des TS ist das also ein Remotesystem. Die Gefahren sind mir dabei bewusst.
Shutdown (von Windows) geht nur bedingt, da man damit Remotesysteme nur runterfahren, nicht aber abmelden kann.

Die Idee mit dem geplanten Task finde ich allerdings super. Ich habe jedoch das Problem bereits mit dem Tool RunAsP.exe gelöst. Damit kann man eine Datei erzeugen, die eine Datei/Programm als anderer User (z.B. als Admin) startet. Die erstellte Datei wird verschlüsselt und das PW ist somit nicht mehr ersichtlich. Allerdings kostet es eine Kleinigkeit pro User, was bei einem TS schnell ins Geld geht. Aus diesem Grund werde ich deine Idee mit dem geplanten Task wahrscheinlich noch genauer testen.

Vielen Dank - war ein super Tipp!!!

Rony
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

PsShutdown Benutzer oder Passwort falsch?!?!?!

Frage von GrauerStarWindows Netzwerk29 Kommentare

Hallo Ich betreue eine Schule die ThinClients benutzen um Remot am Terminal Server zu arbeiten. Leider verstehen die meisten ...

Router & Routing

Häufige Port Scans - normal ?

gelöst Frage von Dilbert-MDRouter & Routing8 Kommentare

Moin zusammen, Zwecks VPN-Zugriff haben wir unser "Kabelmodem*)" quasi in einen Bridge Modus gesetzt so dass der Internetverkehr von ...

Drucker und Scanner

Massendruck Duplex oder Normal

Frage von HerQQlessDrucker und Scanner6 Kommentare

Hallo Liebe Community, Ich habe momentan ein Problem mit einem Massendruck, der einfach nur weitergibt "Die Seite ist Duplex" ...

Linux Netzwerk

OpenVPN verbindet, routet aber normal weiter

gelöst Frage von Herr-NLinux Netzwerk28 Kommentare

Ich habe auf meinem debian Server OpenVPN eingerichtet. Als Client kommt die OpenVPN Connect APP für Android zum Einsatz. ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte29 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell24 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...