Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Raidverband bei virtueller Suse mounten, geht das?

Mitglied: Torsten72
hi,

ich denke darüber nach, meinen server neu aufzusetzen. die ausgangssituation:
hardware: amd geode 1750nx, 2gb ram, 2x20gb (raid1) pata system, 3x320gb sata (raid5)
os: suse linux 10

ich beabsichtige suse linux 10.1 aufzuspielen und vmware workstation aufzusetzen und mehrere maschinen in der vmware zu definieren so zb:
1x suse linux 10.1 mit samba
1x windows 2000 server
1x windows xp
und ggf. noch was zum spielen... ;-) face-wink

ist es möglich, meinen raidverband an der suse auf der vmware zu mounten? was könnte schiefgehen?
ist es möglich, mein bandlaufwerk an ebendieser suse zu betreiben? wer hat welche erfahrungen mit einem solchen system gesammelt?

Content-Key: 32910

Url: https://administrator.de/contentid/32910

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 11:12 Uhr

Mitglied: 6890
6890 21.05.2006 um 18:51:19 Uhr
Goto Top
hallo,

als erstes würde ich dir empfehlen vmware server zu nehmen, denn der ist kostenlos und hat mehr funktionen.


ist es möglich, meinen raidverband an
der suse auf der vmware zu mounten? was
könnte schiefgehen?
ist es möglich, mein bandlaufwerk an
ebendieser suse zu betreiben? wer hat welche
erfahrungen mit einem solchen system
gesammelt?

meinst du das raid deines host-suses zu mounten??
wenn du es als nfs laufwerk oder smb laufwerk frei gibst ja.
ansonsten nicht denn vmware kann nicht direkt aus einer vm auf die echte hardware zugreifen.

falls ich dich falsch verstanden habe einfach noch mal schreiben.

mfg godlike P
Mitglied: nobiwerk
nobiwerk 22.05.2006 um 02:20:20 Uhr
Goto Top
Hallo !

Benutzen Sie doch das XP
um dort in der VM die Systeme zu definieren,
dann leuft auch das Raid stabieler !
Die VM in Linux kann nur Speicher vom Raidverbund
nutzen,
ansonsten zugriff übers Netzwerk !
Mitglied: Torsten72
Torsten72 22.05.2006 um 09:10:50 Uhr
Goto Top
hi,

danke für die antworten.

bei genauerem drübernachdenken hätte ich auch selbst darauf kommen können ;-) face-wink
ich wollte den raidverband direkt in der virtuellen suse mounten, das geht aber nicht, da ich keinen direkten zugriff auf die hardware erhalte. daher ist es bestimmt empfehlenswert, im suse grundsystem eine freigabe einzurichten und diese dann in der virtuellen suse zu mounten.

das zweite hab ich nicht verstanden: ist mit xp = windows xp gemeint? wenn ja ginge das schon mal nicht, denn xp ist (ohne tiefe eingriffe) weder in der lage, pc-hardware basierte raids zu handeln noch würde ich mir ein grundsystem für meinen server installieren, welches die firewall nach eigenem ermessen öffnet und deaktivierte dienste selbstständig wieder startet (z.b. hilfe), von weiteren bugs ganz zu schweigen. auch das ständige herunterfahren bei ner kleinen änderung und seine vielen einschränkungnen (z.b zugriffeanzahl) machen in meinen augen xp als serverbetriebsystem ungeeignet. und ob xp stabilier läuft... gegenüber win98 bestimmt, gegenüber linux bestimmt nicht.


gruß torsten
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen5 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

general
Empfehlungen 15"Notebook-Tasche für TechnikeranteNopeVor 1 TagAllgemeinOff Topic3 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Notebooktasche für mich. Die letzten Jahre war ich mit einer DELL Reisetasche unterwegs; die ihren ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...