Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Rausfinden ob an einem WINXP-Domänen-Arbeitsplatz jemand angemeldet ist

Mitglied: Vip0r
Hallo zusammen,

es würde mir ab und an erheblich die Arbeit erleichtern wennich mit möglichst wenig Aufwand herausfinden könnte ob an einem bestimmten System eine Anmeldung besteht. Es ist völlig egal wer oder wann sondern es geht lediglich darum das ich die Info bräuchte: "Am Rechner XY besteht eine Anmeldung, oder eben nicht".

Fällt euch da was ein?

Andy

Content-Key: 67373

Url: https://administrator.de/contentid/67373

Ausgedruckt am: 25.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: happyman
happyman 29.08.2007 um 11:07:03 Uhr
Goto Top
du kannst versuchen dich via Remotedesktop zu verbinden, falls jemand anderes angemeldet ist, bekommst du die info, dass jemand angemeldet ist, und dieser beim aufbau einer Verbindung die Willkommensseite angezeigt bekommt, das kann man dann auch noch abbrechen, also hast du dann nur die info, die du willst, einziger Nachteil dabei ist nur, wenn niemand angemeldet ist, kommt diese info nicht und du loggst dich dann auf dem computer automatisch ein.

mfg happyman
Mitglied: einwegglas
einwegglas 29.08.2007 um 11:19:46 Uhr
Goto Top
auf dem dc unter computerverwaltung/freigegebene ordner/sitzungen findest alle aktuell an der domäne angemeldeten benutzer/computer

gruß ewg
Mitglied: bastla
bastla 29.08.2007 um 11:27:17 Uhr
Goto Top
Hallo Vip0r!

Genügend Rechte (lokale Admin-Rechte auf dem abgefragten XP-Rechner werden genügen) vorausgesetzt, sollte das mit folgendem VBScript gehen:
Das Ergebnis ist entweder ein Username, die Information "Kein User angemeldet." oder eine leere MessageBox - diese deutet darauf hin, dass entweder der Rechner nicht erreichbar war (falscher Rechnername, offline) oder Du nicht ausreichend Rechte für die Abfrage hattest.

Grüße
bastla
Mitglied: Vip0r
Vip0r 30.08.2007 um 08:45:22 Uhr
Goto Top
Hallo Ihr,

erstmal danke für die Hilfe: Die Variante mit dem Remotedesktop habbich bisher verwendet... das ist aber allerdings viel zu umständlich.

bastlas Skript hat mir extrem gut gefallen, allerdings funktioniert das in unserer Domäne lediglich wenn ich an dem "abgefragten" PC angemeldet bin.

Aber der Ansatz ist gut, es fehlen hier anscheinend nur die Rechte wobei ich das nicht verstehe.. bin schließlich Admin. Er zeigt auch nicht - wie du sagst - eine "leere msgbox" sondern immer nur "kein user angemeldet" - obwohl das der Fall ist.

Grüße, Andy
Mitglied: bastla
bastla 30.08.2007 um 10:28:00 Uhr
Goto Top
Hallo Vip0r!

Bei mir liefert das Script die beschriebenen Ergebnisse - woran es bei Dir liegen könnte, kann ich leider nicht sagen. :-( face-sad

Du könntest es aber einmal ohne die Zeile "On Error Resume Next" versuchen, damit das Script bei einem Fehler abbricht. In diesem Fall erhalte ich einen Fehler "800A01CE - Der Remoteservercomputer ist existiert nicht ..." oder "80041003" (bei nicht ausreichenden Rechten).

Grüße
bastla
Heiß diskutierte Beiträge
question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 1 TagFrageBenchmarks53 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

question
2U Home-Server Frage zur HardwaremossoxVor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren auf die Systeme von Synology gesetzt. Im Wesentlichen ging es immer nur um simple CIFS Dienste, nichts ...

question
Firmengelände Glasfaser mehrere GebäudeTonLichtVideoVor 1 TagFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen, Ist Zustand: Firmengelände mit mehreren großen Hallen die zentral per Glasfaser verbunden werden sollen. Längen zwischen 100 und 400 Metern. Aufgrund der Zukunftssicherheit ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sind gelöst sascha46Vor 1 TagFrageEntwicklung7 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose VertragsänderunganteNopeVor 11 StundenErfahrungsberichtFlatrates12 Kommentare

Hallo zusammen, natürlich ist es öffentlich bekannt, dass Vodafone nicht gerade der "beste" Anbieter ist. Für mich persönlich ist Vodafone an Inkompetenz nicht zu überbieten ...

question
Seltsame Dateisperrungen beim NASSarekHLVor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Hallo zusammen, ich gebe mal eine Anfrage aus unserem Gemeindebüro weiter: für einige Vorgänge, wie zum Beispiel das Erstellen des monatlichen Mitteilungsblattes, arbeiten Frau X ...

question
Cisco 2702 Autonomous Mode gelöst interface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hi, habe gerade paar 2702 AP im Auto Mode an Netz gehängt. Mir kommt es vor das diese mit ihrer SSID aber nicht sichtbar sind. ...

question
Aruba iAP Airwave aktivinterface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hi, habe ein paar Aruba iAP an denen der Airwave Management noch aktiv ist. Sprich nach ein paar Minuten zieht dieser sich die Info vom ...