Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Für Rechenkünstler

Mitglied: Friesenbomber99

Größe der Festplatte

Eine Festplatte hat im BIOS folgende Daten

512 Byte/Sektor
954 Cylinder
36 Sektoren/Cylinder
6 Köpfe

Wie Groß ist die Festplatte

Content-Key: 33674

Url: https://administrator.de/contentid/33674

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 06:08 Uhr

Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 06.06.2006 um 13:23:45 Uhr
Goto Top
Hi,

wo ist die Kunst?
alle Werte multiplizieren, es ist lt. Angaben eine Platte mit 100MB.

Gruß - Toni
Mitglied: brammer
brammer 06.06.2006 um 13:29:27 Uhr
Goto Top
Hallo,

Wenn mich meine Rechenkünster nicht verlassen müsste es eine 100MB Platte sein.

512 Byte/Sektor x 954 Cylinder x 36 Sektoren/Cylinder x 6 Köpfe = 105.504.768 ~ 100MB

Bitte um Korrektur wenn ich falsch liege...
Mitglied: DonniDuck
DonniDuck 06.06.2006 um 13:33:15 Uhr
Goto Top
Die Festplatte müsste 100 MByte groß sein!

512 Byte pro Sektor

512 Byte pro Sektor * 36 Sektoren pro Zylinder = 1 Zylinder (18432 Byts)
1 Zylinder * 954 Zylinder = (17584128 Byts)
Gesamtzylinder * 6 = (105504768 Byts)

105504768 Byts / 1024 = 103032 kByts
103032 kByts / 1024 = 100,6 MB
Mitglied: Friesenbomber99
Friesenbomber99 06.06.2006 um 13:36:43 Uhr
Goto Top
zu Ungenau!!!
Mitglied: Friesenbomber99
Friesenbomber99 06.06.2006 um 13:37:00 Uhr
Goto Top
Falsch, naja fast richtig.... aber nur fast.... siehe DonniDuck
Mitglied: Friesenbomber99
Friesenbomber99 06.06.2006 um 13:37:28 Uhr
Goto Top
Richtig

und Richtig erklärt
Mitglied: Friesenbomber99
Friesenbomber99 06.06.2006 um 14:22:28 Uhr
Goto Top
Moin

Sinn und Zweck

Aufgabe aus PAL Test einer Abschlussprüfung.... und daraus entstehende Unstimmigkeiten.

DANKE an die Rechenkünstler

Moin
Mitglied: DonniDuck
DonniDuck 06.06.2006 um 14:51:59 Uhr
Goto Top
Tja, da hat ja meine Ausbildung zum Kommunikationselektroniker hier geholfen.

Viel Glück bei der Abschlussprüfung, wünscht DonniDuck!

P.S.
Der Umrechnungsfaktor im Bios ist 1024
Bei Microsoft 1000, deshalb immer die Unterschiede beim Festplattenkauf bzw. Nutzung!
Mitglied: filippg
filippg 06.06.2006 um 14:59:10 Uhr
Goto Top
512 Byte pro Sektor * 36 Sektoren pro
Zylinder = 1 Zylinder (18432 Byts)
1 Zylinder * 954 Zylinder = (17584128 Byts)
Gesamtzylinder * 6 = (105504768 Byts)

105504768 Byts / 1024 = 103032 kByts
103032 kByts / 1024 = 100,6 MB

Diese Antwort sollte in einer Abschlussprüfung nicht mit der vollen Punktzahl gewertet werden. Da: Byte/Sektor * Sektor/Zylinder = Byte/Zylinder, und nicht Zylinder. Ebenso: Zylinder * Zylinder = Quadratzylinder, nicht Byts (was ist ein Byt?).

Filipp

Edit: wer das für Haarspalterisch hält möge sich den Fall des "Mars Climate Orbiter" anschauen (z.B. unter http://www.uni-koblenz.de/~beckert/Lehre/Seminar-Softwarefehler/Ausarbe ..). Ausserdem hat man, wenn man korrekt mit Einheiten rechnet, auch gleich eine Fehlerkontrolle.
Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 06.06.2006 um 15:03:28 Uhr
Goto Top
der Umrechnungsfaktor ist wurscht, da jeder was anderes macht, hier ist gesundes Runden gefragt.
Und Vorsicht bei großen Platten (z.B. WD 40GB), da gehts nämlich nicht mehr.
Bei besagter WD 40GBB kommt man lt. Herstellerangaben auf 160GB, die Platte hat aber nur 40. Das hängt irgendwie mit dem LBA Mode zusammen, man muß dann noch durch 4 teilen. Bin aber noch nicht dahintergekommen, wie die das berechnen.

Falls das jemand klären kann, bin interessiert.

Gruß - Toni
Mitglied: Miss-GD
Miss-GD 04.12.2007 um 11:07:30 Uhr
Goto Top
Bei der Umrechnung kommt es wie heir auch schon gesagt darauf an ob man mit 1000 oder 1024 gerechnet wird.Wenn man mit 1000 rechnet ist es immer MB und GB aber mit 1024 heisst es dann aber MIB oder GIB.War bei mir in der Schule ein gravierender Unterschied!!!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschen gelöst basdschoVor 1 TagFrageHyper-V28 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 1 TagFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Fritzbox 7590 ersetzten gegen Modem + Router oder Router mit Modemindignus-estVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, nach langer Krankheit und Genesungszeit fasse ich jetzt mal wieder den Mut eine frage zustellen die mir schon seit längeren im Kopf herum ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 17 StundenFrageSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk18 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...

question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 12 StundenFrageBackup7 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...