Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Rechner im LAN geht nicht mehr online...

Mitglied: geemko

Habe schon alles mögliche versucht.

Hallo Forum,

vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Seit einigen Tagen geht ein einzelner Rechner meines LAN nicht mehr ins Internet.
Einen längeren "Dialog" zu meinem Problem gibt es unter diesem Link:
http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=5848901&forum_ ...

Nur haben alle Tipps & Hinweise dort nicht geholfen. Durch googlen bin ich dann auf dieses Forum aufmerksam geworden. Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der mir helfen kann.

Hintergrund:

Ich habe ein LAN mit 4 Rechnern, die an einem Vogor 22E hängen.
Der betreffende Rechner hat Win XP Pro.
Folgendes habe ich bereits versucht:
Netzwerkkabel getauscht, Netzwerkkarte getauscht, Steckplatz am Router getauscht, alle Einträge in den Netzwerkverbindungen gelöscht und neu eingerichtet, beim Hersteller des Routers angerufen - alles ohne Erfolg.
Alle anderen Rechner gehen problemlos ins Internet.

Mit dem betroffenen Rechner kann ich den Router anpingen, komme aber nicht in die Admin-Oberfläche.
Mit dem Service-Menschen habe ich bestimmte IP diekt anpingen können (z. B. die von heise.de und Web.de) und bekomme auch "Antworten".
Nur online gehen will der rechner nicht, egal mit welchem Browser ich es versuche (Mozilla, IE, Opera) - auch nicht, wenn ich die IP-Adressen per Hand eingebe.

Meine letzte Überlegung: eine "Reparatur" des Betriebssystems mit der Windows CD...
Oder besser nicht??? Ich habe die Befürchtung, dass da was schief laufen könnte und ich alles neu installieren darf, wozu ich keine richtige Lust habe.
Ich bin ratlos.

Für schlauen Hilfe wäre ich sehr verbunden.

Viele Grüße

geemko

Content-Key: 1307

Url: https://administrator.de/contentid/1307

Ausgedruckt am: 24.10.2021 um 08:10 Uhr

Mitglied: Dieter-56
Dieter-56 16.06.2004 um 20:45:32 Uhr
Goto Top
hi,

hast du direkt vor diesem vorfall etwas verändert oder ist irgendwas außergewöhnliches passiert ?

wenn nicht, dann schließ doch den pc mal direkt ans internet an, ohne lan.

gruss
dieter
Mitglied: Dieter-56
Dieter-56 16.06.2004 um 20:48:45 Uhr
Goto Top
hi, ich nochmal, hast du schon mal versucht einen anderen anschluß an deinem vogor für den betreffenden pc zu nutzen?

dieter
Mitglied: geemko
geemko 17.06.2004 um 00:27:49 Uhr
Goto Top
Hallo Dieter,

vielen Dank für deine beiden Antworten.
Zur ersten Frage: Nein, ich habe nichts besonderes bemerkt oder etwas installiert oder so.
Ein direkter Anschluss des Rechners ans Netz... werde ich morgen bzw. heute (Do.) noch mal probieren.
Zur zweiten Frage:
Ich habe den Rechner schon an anderen Steckplätzen des Routers angeschlossen - aber auch daran kann's nicht liegen. An anderen Anschlüssen habe ich dasselbe Ergebnis: KEIN Internet...

Gruß

geemko
Mitglied: koziol
koziol 17.06.2004 um 08:07:30 Uhr
Goto Top
Hast dann auf den Netzwerkpfaden rote Kreuze?
Mitglied: Maik
Maik 17.06.2004 um 10:47:35 Uhr
Goto Top
Hallo

Tja wenn der Ping klappt, ist das netz wohl in Ordnung...

Also Du konntest schon mit dem Rechner surfen?

Hast du mal versucht die IP des Rechners zu ändern?
(z.B. auf die eines Rechners mit dem es funktioniert, dieser sollte dann natürlich aus sein oder vorher eine andere IP bekommen...)

Kannst Du denn von dem Rechner, auf die anderen Rechner zugreifen? (ping, Laufwerksfreigaben, etc.?)

Grüße Maik
Mitglied: Maik
Maik 17.06.2004 um 10:57:35 Uhr
Goto Top
Also Du konntest schon mit dem Rechner
surfen?

Kannst Du denn von dem Rechner, auf die
anderen Rechner zugreifen? (ping,
Laufwerksfreigaben, etc.?)

ok, hätte den Link auch vorher mal benutzen sollen^^
Beides ist wohl schon mit ja beantwortet.


Meine Idee währe halt, das irgendwo eine Firewall falsch konfiguriert ist, eventuell im Router, aber die verstellt sich normalerweise ja nicht von heute auf morgen... (Hacker?)

Benutzt Du noch eine andere Firewall?

Hast du mal die Einstellungen des Routers Kontrolliert?

Der ping geht nur, wenn Du die IP nimmst oder auch mit dem namen?
Must Du eventuell noch den Router als dns eintragen?
Vergleiche doch einfach mal ALLE Netzwerkeinstellungen des Rechners mit den Einstellungen die Funktionieren!



Grüße Maik
Mitglied: Dieter-56
Dieter-56 17.06.2004 um 16:35:33 Uhr
Goto Top
hi,

also nach allem was ich so gelesen hab fällt mir vor einer neuinstallation nur noch ein, überprüf mal alle berechtigungen und einstellungen auch im explorer.
hab heute in der ct solche infos gelesen, dass windows unter umständen einstellungen selbständig verändert.

gruss dieter
Mitglied: geemko
geemko 17.06.2004 um 23:32:45 Uhr
Goto Top
Nein - keine roten Kreuze.

Gruß

geemko
Mitglied: geemko
geemko 17.06.2004 um 23:42:51 Uhr
Goto Top
Hallo

Tja wenn der Ping klappt, ist das netz wohl
in Ordnung...

Eben - ich kann auf andere Rechner des LAN zugreifen und Dateien öffnen und editieren.


Also Du konntest schon mit dem Rechner
surfen?

Ja, bis vor kurzem (letztes Wochenende) problemlos, wie mit allen anderen Rechnern im Netz auch.


Hast du mal versucht die IP des Rechners zu
ändern?

Ja - ohne Erfolg -> kein Surfen im www möglich.

(z.B. auf die eines Rechners mit dem es
funktioniert, dieser sollte dann
natürlich aus sein oder vorher eine
andere IP bekommen...)

Habe ich gerade mal getestet (auf die Idee bin ich nicht gekommen). Funktioniert aber auch nicht.



Kannst Du denn von dem Rechner, auf die
anderen Rechner zugreifen? (ping,
Laufwerksfreigaben, etc.?)

Ja, das funktioniert ohne Probleme (s. a. oben). Habe es aber nicht mit ping probiert, sondern über die Netzwerkumgebung.



Grüße Maik


Gruß

geemko
Mitglied: geemko
geemko 17.06.2004 um 23:56:53 Uhr
Goto Top
> Also Du konntest schon mit dem Rechner
> surfen?
>
> Kannst Du denn von dem Rechner, auf
die
> anderen Rechner zugreifen? (ping,
> Laufwerksfreigaben, etc.?)
>
ok, hätte den Link auch vorher mal
benutzen sollen^^
Beides ist wohl schon mit ja beantwortet.


Meine Idee währe halt, das irgendwo
eine Firewall falsch konfiguriert ist,
eventuell im Router, aber die verstellt sich
normalerweise ja nicht von heute auf
morgen... (Hacker?)

Eine falsch konfigurierte Firewall (im Router wohlgemerkt) würde doch dann auch anderen Rechner im LAN Schwierigkeiten bereiten, oder?
Ich habe auf den Rechnern keine Firewalls installiert. Die Firewall des Routers ist ja aktiviert.


Benutzt Du noch eine andere Firewall?

Nein - keine andere als die des Routers. Auf keinen der Rechner im LAN habe ich eine Firewall.


Hast du mal die Einstellungen des Routers
Kontrolliert?


Ja - und zwar gemeinsam mit einem Service-Mitarbeiter des Hersteller.
Der ist mit mir sämtliche Einstellungen durchgegangen. Auf Seiten des Routers scheint alles okay.
Der nette Mensch wusste auch keinen Rat mehr...

Der ping geht nur, wenn Du die IP nimmst
oder auch mit dem namen?

IP geht (z. B. 194.25.2.129) - www.telekom.de oder http://www.telekom.de geht nicht.

Must Du eventuell noch den Router als dns
eintragen?

Meine Einträge im Router, in den Netzwerkeigenschaften und den Browsern sind laut Service-Mitarbeiter auf Routerseite in Ordnung/richtig.

Vergleiche doch einfach mal ALLE
Netzwerkeinstellungen des Rechners mit den
Einstellungen die Funktionieren!


DAS habe ich bereits mehrfach getan... Ich kann sie bald rückwärts pfeifen, die Einträge... ;-) face-wink




Grüße Maik


Gruß

geemko
Mitglied: geemko
geemko 18.06.2004 um 00:03:58 Uhr
Goto Top
hi,

also nach allem was ich so gelesen hab
fällt mir vor einer neuinstallation nur
noch ein, überprüf mal alle
berechtigungen und einstellungen auch im
explorer.

Kannst du etwas genauer Beschreiben, was du mit deiner Aussage meinst?
Vielen Dank!

Ich überlege, ob ich mit der Repair-Funktion von XP weiter komme (also beim Bootvorgang die Original-CD einlege und dann "Reparieren" wähle).

Aber das wäre die zweitletzte "ultima ratio"...
Die letzte wäre wohl tatsächlich Neuinstallation (worauf ich nicht wirklich Lust verspüre).

hab heute in der ct solche infos gelesen,
dass windows unter umständen
einstellungen selbständig
verändert.

Um welchen Beitrag handelt es sich dabei?
Die Investition der c't würde ich ja glatt noch machen... ;-) face-wink


gruss dieter


Gruß

geemko
Mitglied: Maik
Maik 18.06.2004 um 10:07:08 Uhr
Goto Top
Hoi

>Eine falsch konfigurierte Firewall (im Router wohlgemerkt) würde doch dann auch anderen >Rechner im LAN Schwierigkeiten bereiten, oder?
>Ich habe auf den Rechnern keine Firewalls installiert. Die Firewall des Routers ist ja aktiviert.

Nein, Du kannst ja die IP oder die MAC adresse des Rechners sperren, somit gehen die anderen, dieser Rechner aber nicht. Aber ich würde mal pauschal sagen, dann würde der Ping auch nicht gehen...
Hast Du auch geguckt, das die XP interne FW aus ist?
(Bei den Netzwerkeinstellungen ganz rechter Tab, irgendwas mit Portsicherheit oder so, habe hier kein XP zu nachgucken.)


Also wenn der Ping auf die IP geht, der Ping auf den Hostnamen aber nicht, ist das normalerweise ein Problem mit dem DNS.
Hattest Du schon versucht im Browser statt der URL die IP ein zu tippen?
Also statt www.irgendwas.de einfach 1.1.1.1 (Natürlich mit den Entsprechenden Daten der Seite!)

Hast Du auch schon einmal einen anderen Browser probiert (z.B: mit dem Mozilla)?
(Was aber nichts bringen sollte, denn der Ping geht ja auch nicht...)

Bevor Du die Platte formatierst, installiere einfach mal Windows ÜBER die alte Installation drüber, somit bleiben die ganzen Programme installiert und nur die Windows Einstellungen müßen nochmal gemacht werden. Das behebt auch 80% der Fehler.
Sonnst Datensicherung (Was Du ja bestimmt eh schon gemacht hast) und Rechner neu machen.

Wenn nach der Neuinstallation das immer noch nicht funktioniert, DANN hast Du wirklich ein Problem :/

Das ist garantiert so ein GAAANZ einfaches Problem, ein kleines Häckchen oder so ;)
Im ernst, warscheinlich irgent ein treiber oder ein Programm, das Windows zerschossen hat... :( face-sad

Viel Erfolg
Maik
Mitglied: Dieter-56
Dieter-56 18.06.2004 um 16:46:12 Uhr
Goto Top
hi,

bei dem beitrag in der ct handelt es sich nicht so sehr um dein problem, mehr um die tatsache dass windows überhaupt einstellungen selber ändert.
zu deiner info, es steht in der ct 10/04 seite 100, windows seltsamkeiten auf der spur.

falls du die ct nicht bekommst meld dich wieder, ich kann ihn dir ja dann vielleicht schicken.

allgemein gibt der beitrag den hinweis die registry zu überprüfen.

gruss

dieter
Mitglied: geemko
geemko 19.06.2004 um 00:24:29 Uhr
Goto Top
Hoi

>Eine falsch konfigurierte Firewall (im
Router wohlgemerkt) würde doch dann
auch anderen >Rechner im LAN
Schwierigkeiten bereiten, oder?
>Ich habe auf den Rechnern keine
Firewalls installiert. Die Firewall des
Routers ist ja aktiviert.

Nein, Du kannst ja die IP oder die MAC
adresse des Rechners sperren, somit gehen
die anderen, dieser Rechner aber nicht. Aber
ich würde mal pauschal sagen, dann
würde der Ping auch nicht gehen...
Hast Du auch geguckt, das die XP interne FW
aus ist?


Ist ausgeschaltet.


(Bei den Netzwerkeinstellungen ganz rechter
Tab, irgendwas mit Portsicherheit oder so,
habe hier kein XP zu nachgucken.)


Also wenn der Ping auf die IP geht, der Ping
auf den Hostnamen aber nicht, ist das
normalerweise ein Problem mit dem DNS.
Hattest Du schon versucht im Browser statt
der URL die IP ein zu tippen?
Also statt www.irgendwas.de einfach 1.1.1.1
(Natürlich mit den Entsprechenden Daten
der Seite!)

Ja, das habe ich mit dem Service-Menschen von two-com probiert.
Ich kann beispielsweise web.de oder telekom.de anpingen und bekomme ein Ergebnis - aber die IP im Browser eingegeben funktioniert nicht.



Hast Du auch schon einmal einen anderen
Browser probiert (z.B: mit dem Mozilla)?
(Was aber nichts bringen sollte, denn der
Ping geht ja auch nicht...)

Ich habe aus Testzwecken (weil ich Internetseiten mache) ne Menge Browser auf dem Rechner - keiner will online gehen...


Bevor Du die Platte formatierst, installiere
einfach mal Windows ÜBER die alte
Installation drüber, somit bleiben die
ganzen Programme installiert und nur die
Windows Einstellungen müßen
nochmal gemacht werden. Das behebt auch 80%
der Fehler.

Ich glaube auch, dass ich als nächstes die "Repair-Funktion" mal von XP versuche.


Sonnst Datensicherung (Was Du ja bestimmt eh
schon gemacht hast) und Rechner neu machen.

Klaro habe ich die gemacht.


Wenn nach der Neuinstallation das immer noch
nicht funktioniert, DANN hast Du wirklich
ein Problem :/

Ich möchte daran erst gar nicht denken...


Das ist garantiert so ein GAAANZ einfaches
Problem, ein kleines Häckchen oder so
;)

Klar, wie immer! ;-) face-wink

Im ernst, warscheinlich irgent ein treiber
oder ein Programm, das Windows zerschossen
hat... :( face-sad

Viel Erfolg
Maik



Danke & Gruß

geemko
Mitglied: geemko
geemko 19.06.2004 um 00:26:14 Uhr
Goto Top
hi,

bei dem beitrag in der ct handelt es sich
nicht so sehr um dein problem, mehr um die
tatsache dass windows überhaupt
einstellungen selber ändert.
zu deiner info, es steht in der ct 10/04
seite 100, windows seltsamkeiten auf der
spur.

falls du die ct nicht bekommst meld dich
wieder, ich kann ihn dir ja dann vielleicht
schicken.

allgemein gibt der beitrag den hinweis die
registry zu überprüfen.

gruss

dieter


Ich schaue mal morgen bei dem Kiosk meines Vertrauens vorbei und stöberein dem Artikel.

Vielen Dank, Dieter!

Gruß

geemko
Mitglied: weile
weile 21.06.2004 um 21:37:23 Uhr
Goto Top
Hallo
Ich habe genau dasselbe Problem am 19.06.2004 bis ca 12 Uhr Mittags ging mein PC noch
Abends schon nicht mehr
Habe Win2000 Server laufen mit NAT und DSL
und einen PC mit Win2000
als erstes ging mein DHCP nicht hat nichts gefunden
dann habe ich die IP von Hand eingegeben, danach gingen die Netzlaufwerke wieder jedoch kein I-Explorer, ICQ, Terminalsitzung, Liveupdate, DNS...
habe auch schon Netzwerktreiber neu installiert
Serevicepack neu installiert
und alles brachte nichts
Ich denke entweder ist das ein Virus oder Microsoft hat da was eingebaut?
kann mir jemand helfen???
Gruss Weile
Mitglied: geemko
geemko 22.06.2004 um 00:05:28 Uhr
Goto Top
Ich denke entweder ist das ein Virus oder
Microsoft hat da was eingebaut?
kann mir jemand helfen???
Gruss Weile


Hallo Weile,

an einen Viraus habe ich auch schon gedacht. Aber mein NAV hat nichts gefunden.
Damit hatte ich unmittelbar vor Eintreten des Problems noch ein Live-Update gemacht.

Zum "Reparieren" mit Windows CD bin ich bisher aus Zeitgründen noch nicht gekommen.
Vielleicht Morgen früh (Di.)

Ich werde hier schreiben, ob es was gebracht hat.
Falls du was Neues rausfindest poste es bitte hier. Vielen Dank!

Gruß

geemko
Mitglied: koziol
koziol 22.06.2004 um 07:52:29 Uhr
Goto Top
Hi,

wenns unmittelbar nach dem LiveUpdate auftrat.

Vielleicht hängst ja mit NAV zusammen.

Würds mal deinstallieren.

CU Werner
Mitglied: geemko
geemko 24.06.2004 um 20:43:47 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

die Dinge entwickeln sich sehr kurios und ich kriege noch 'ne echte Krise.
Aber eins nach dem anderen...

Ich habe mit der Original Win XP Pro-CD versucht, den Rechner über die "Reparieren-Funktion" von Windoes XP "irgendwie" zu reparieren. Das brachte nach mehrmaligen Versuchen keinen Erfolg bzw. keine Besserung.

Am Ende habe ich schließlich aufgegeben und das OS neu installiert. Seither plagen mich völlig neue Probleme:

1. Der Rechner selbst läuft nach meinem Empfinden deutlich langsamer nach der Neuinstallation des Betriebssystems (allerdings habe ich neben der Installation nur das SP1 und die Mainboard-Software installiert; noch keine Grafikkarten-Treiber).

2. Wenn dieser besagte Rechner nun eingeschaltet ist bekommen die anderen Rechner im LAN die "Seuche"; absolut schwerfällige Internetverbindung, meist ist sogar keine Verbindung möglich.
Pinge ich verschiedene IPs (heise. de, web.de, telekom.de) an bekomme ich Ergebnisse von 100% - 25 % Ausfall.
Selbst dann, wenn ich meine eigene IP anpinge oder den Router...
Ich bekomme zum Teil auch völlig verschiedene Ergebnisse, wenn ich dieselbe IP 2 x nacheinander anpinge.

Ist der Rechner ausgeschaltet, geht alles wie gewohnt zack-zack ins/durch's WWW und die Ping-Ergebnisse sind tadellos.

Ich weiss nun bald keinen Rat mehr, was ich noch machen kann...
Es kann ja eigentlich nur irgendetwas mit dem Rechner zu tun haben, der zuletzt nich online wollte und bei dem ich Windows neu installiert habe, oder?

Habt Ihr vielleicht 'ne Idee? Was könnte ich noch ausprobieren?

Ist doch schon kurios, dass ein eingeschalteter Rechner das gesamte LAN blockiert.
Sämtliche Einstellungen (IP-Eintrag, DNS-Server) habe ich so vorgenommen wie vorher.

Vielen Dank für jeden Hinweis.

Viele Grüße

geemko
Mitglied: Maik
Maik 25.06.2004 um 14:44:11 Uhr
Goto Top
Hallo

Also ein Grafikkarten Treiber kann SEHR viel bringen, bei meiner GF Karte, war der Rechner auch SEHR langsam, bevor ich den Invidia Treiber installiert hatte, besonders beim scrolen hat man das gemerkt!!

Ich gehe mal davon aus, das Du auf dem neu installierten PC die netzwerkeinstellungen so gemacht hast, wie vorher und auch einen vernümpftigen treiber für die netzwerkkarte hast?

(Eventuell mal mit der anderen karte versuchen?)


Grüße Maik
Mitglied: Resolve
Resolve 07.07.2004 um 13:16:41 Uhr
Goto Top
Hallo,

das ein Rechner ein ganzes LAN lahm gelegt hat hatte ich auch schon, bei mir lag es am Netzwerkkabel, in dem zwei Kontakte aneinander lagen.Es war wirklich alles tot, der Router konnte überhaupt nicht mehr gepingt werden, geschweige denn man konnte surfen. Wechsel es einfach mal aus, oder vielleicht liegt es an anderen Netzwerkkomponenten(die Dose, die Karte usw.).
Mitglied: christianha
christianha 18.08.2004 um 10:32:41 Uhr
Goto Top
Hallo an alle

Ich hatte soeben das gleiche Problem bei einem meiner Rechner. Ich hab dazu mit einem anderen Rechner folgende Lösung gefunden, die bei mir dann auch funktioniert hat:
Es kann sich bei diesem Symptomen auch um einen Wurm handeln.
Hierzu sieh mal nach, ob du wie unten beschrieben diese Datei laufen hast und schalte sie gegebenenfalls aus. Bei Symantec findest du dann sicher ein removaltool, falls er nicht eh nach einem Neustart und einem kompletten Systemscan den Wurm dann findet. Geh folgendermaßen vor:
Start -> Ausführen -> "msconfig" eingeben, dann auf die Karteikarte "Systemstart". Sollte in der angezeigten Liste der Eintrag "avserve" erscheinen, HÄKCHEN RAUS NEHMEN !!! Neustart und alles ist wieder gut.
Nun mit Norton Antivirus einen kompletten Systemscan durchführen.
Sollte er ihn nicht finden, such im Internet nach einem Removaltool für diesen Wurm.


Bei mir ist es genau dieses Problem gewesen und ich hab ihn mir bei einem Norton Liveupdate eingefangen. Wieso auch immer das ging. Nach dem Liveupdate gingen genau die gleichen Sachen nicht mehr. Ich hab ebenfalls einen Router zwischen meinen Rechnern und dem Netz.
Schaut ganz einfach mal nach, ob es bei einem von euch so ist.
Heiß diskutierte Beiträge
question
HP Printerport schneller als TCPIP PrinterportAnulu1Vor 1 TagFrageDrucker und Scanner8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Drucker über einen Printserver mit dem HP Printerprort installiert. Der Drucker ist über einen 100 mbit Lan Anschluß verbunden. Wenn ich ...

question
PfSense nach Änderung von "Block private networks and loopback addresses" nicht mehr erreichbarvafk18Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Ich habe an meiner pfSense am entfernten Standort in den WAN-Einstellungen den Haken bei "Block private networks and loopback addresses" gelöscht. Nach dem Bestätigen war ...

question
Von Outlook gesendete Nachricht kann vom Empfänger nicht angezeigt werdenfrosch2Vor 1 TagFrageOutlook & Mail11 Kommentare

Hallo, ich brauche eure Hilfe zur Selbsthilfe. Im moment sehe ich den Wald vor läuter Bäumen nicht. Problem: Ein Mitarbeiter von uns sendet mails mit ...

question
Jeder druckjob (auf WTS) soll im eventvwr.msc vermerkt werdenManuManu2021Vor 1 TagFrageMicrosoft2 Kommentare

Hallo, die User arbeiten mit TS Server und versenden via Warenwirtschaft mittels Datei/Drucken/Tobit-Faxware-Drucker einzelne Briefe. (ca. 2000 pro monat ausgehend, kein Newsletter) Manchmal funktioniert der ...

question
Prüfen ob Befehl in Variable true zurück gibt gelöst zuzuelqVor 23 StundenFrageBatch & Shell7 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, sonst stiller Leser nun Fragender (Powershellbeginner). Steinigt mich bitte nicht, aber ich habe mir die gestrige Nacht um die Ohren geschlagen, und ...

question
DNS Client + DNS Server für bestimmte Seite neustartenasoskingVor 1 TagFrageMicrosoft2 Kommentare

Hallo liebe Mitstreiter, Seit einiger Zeit kann ich auf eine bestimmte Seite (Bankseite) nur dann zugreifen, nachdem ich den DNS Client und DNS Server neustarte. ...

question
Teams Kalender mit falscher UhrzeitviolakVor 1 TagFrageSoziale Netzwerke2 Kommentare

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem. Ich habe in MS Teams ein paar Kalender in verschiedenen Channels. Die Kalender habe ich mit meinem localen Outlookclient ...

question
Dateien automatisch in Ordner kopieren via BatchInfokernVor 1 TagFrageBatch & Shell1 Kommentar

Hallo ihr Lieben, ich habe diesen Batchcode gefunden und er macht nahezu das, was ich benötige. Es existieren Word-Dateien, die mit einer kleinen Wortgruppe in ...