Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Remotedesktopverbindungen beeinflussen sich gegenseitig

Mitglied: Samy89

Samy89 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2019 um 14:09 Uhr, 875 Aufrufe, 15 Kommentare

Moin,

ich habe mehrere RDPs gleichzeitig laufen, auf denen jeweils ein Script via Powershell läuft. In diesem Prozess benutzt das Skript Tastenkombinationen wie z.b "STRG + C",
die ebenfalls auf die anderen RDPs und meinem lokalen Computer wirken und sich somit gegenseitig behindern.

Ich suche demnach eine Lösung, bei dem die Korrelation unterbunden wird sprich die genutzten Tastenkombinationen nur auf der jeweiligen RDP wirken und auf keiner anderen.

Existiert hierfür eine Lösung?

Liebe Grüße
Chris
Mitglied: Vision2015
17.03.2019 um 14:23 Uhr
Moin...

Zitat von Samy89:

Moin,

ich habe mehrere RDPs gleichzeitig laufen, auf denen jeweils ein Script via Powershell läuft.
Du redest von RDP Servern, oder von RDP Sessions auf einem RDP Host?
In diesem Prozess benutzt das Skript Tastenkombinationen wie z.b "STRG + C",
die ebenfalls auf die anderen RDPs und meinem lokalen Computer wirken und sich somit gegenseitig behindern.
was soll das für ein Script sein, das auf deinem lokalen Computer, und auf einem RDP Host sich gegenseitig behindert?

Ich suche demnach eine Lösung, bei dem die Korrelation unterbunden wird sprich die genutzten Tastenkombinationen nur auf der jeweiligen RDP wirken und auf keiner anderen.
von was reden wir ? Server2012/16/19


Existiert hierfür eine Lösung?
ja... wenn der RDP Host richtig eingerichtet ist, stört sich da nix gegenseitig...
zeig uns mal deine scripte... und wie werden die gestartet?

Liebe Grüße
Chris
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
LÖSUNG 17.03.2019 um 14:25 Uhr
Du könntest den Haken bei "Zwischenablage" rausnehmen 😁😁😁

clipboard01 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
17.03.2019 um 14:31 Uhr
Zu einfach :D
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
17.03.2019 um 14:32 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Zu einfach :D
dann habe ich die frage nicht verstanden....

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
17.03.2019 um 14:33 Uhr
Glänzt auch durch Unkenntnis vom system.
Bitte warten ..
Mitglied: Samy89
17.03.2019 um 14:50 Uhr
Hallo,

Danke für die schnelle Hilfsbereitschaft, Problem gelöst.

Liebe Grüße

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.03.2019 um 18:04 Uhr
Verrätst Du auch, wie Du es gelöst hast?
Es wäre ja sicherheitstechnisch fatal, wenn eine Sitzung die andere beeinflussen könnte. Beschreibe ruhig etwas ausführlicher.
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
17.03.2019 um 18:12 Uhr
Siehe das als Lösung markierte 😜

Er hatte schlicht mehrere RDP-Verbindungen offen und bei allen die Synchronisation der Zwischenablage aktiviert. Wenn dann eine RDP-Session etwas in die Zwischenablage legt, bekommen das ALLE RDP-Sessions den Inhalt in die Zwischenablage gelegt. In seinem Anwendungsfall passieren dann allerhand lustige Sachen 😆
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
17.03.2019 um 18:54 Uhr
Moin..
Zitat von anteNope:

Siehe das als Lösung markierte 😜

Er hatte schlicht mehrere RDP-Verbindungen offen und bei allen die Synchronisation der Zwischenablage aktiviert. Wenn dann eine RDP-Session etwas in die Zwischenablage legt, bekommen das ALLE RDP-Sessions den Inhalt in die Zwischenablage gelegt. In seinem Anwendungsfall passieren dann allerhand lustige Sachen 😆
da wäre ich bei der Fehlerbeschreibung nie drauf gekommen....

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
17.03.2019, aktualisiert um 19:13 Uhr
Zitat von Vision2015:
da wäre ich bei der Fehlerbeschreibung nie drauf gekommen....

Nunja, seine Beobachtung und Beschreibung ist schon korrekt. Das hier nicht die Kombination sondern die Zwischenablage das "Problem" ist, sieht man nicht unbedingt auf den ersten Blick.
In diesem Prozess benutzt das Skript Tastenkombinationen wie z.b "STRG + C", die ebenfalls auf die anderen RDPs und meinem lokalen Computer wirken und sich somit gegenseitig behindern.

Ohne das STRG+C wäre ich auch nicht drauf gekommen. In Kombination mit seinem Wunsch (prinzipiell ist das ja die Lösung), war das aber schon ziemlich eindeutig:
Ich suche demnach eine Lösung, bei dem die Korrelation unterbunden wird sprich die genutzten Tastenkombinationen nur auf der jeweiligen RDP wirken und auf keiner anderen.

Er wusste schlicht nicht dass es dafür die Option gibt. Ist eh immer mal wieder interessant da einen Blick zu riskieren, kommen immer mal wieder neue nette Möglichkeiten hinzu. Die Optionen Video-Aufnahmegeräte und Ports sind mir bislang auch noch nicht aufgefallen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.03.2019 um 19:29 Uhr
Unsinn. Das gilt nicht sitzungsübergreifend. Teste es einfach aus, dann siehst du es selbst. Keine Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
17.03.2019, aktualisiert um 19:40 Uhr
Klar ist das sitzungsübergreifend, man kann sogar Dateien von einer RPD zur anderen Session über die Zwischenablage kopieren.

Skript auf RDP1 kopiert irgend nen Inhalt in die Zwischenablage. Zwischenablage wird mit der Zwischenablage vom PC synchronisiert. PC synchronisiert diese wiederum mit allen anderen RDP-Verbindungen. DAS ist genau was passiert wenn STRG+C verwendet wird, ob nun manuell oder wie in diesem Fall eher außergewöhnlich durch dein Skript auf dem RDP-Host. Und wenn er STRG+C verwendet, wird er wohl auch STRG+V verwenden, wofür sonst die Daten in die Zwischenablage kopieren?
Und wenn die Skripte sich beim Abarbeiten überschneiden, bekommt RDP1 plötzlich die Werte von einer anderen RDP-Session, weil diese ALLE Zwischenablagen mit neuen Daten per STRG+C befüllt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
17.03.2019 um 21:12 Uhr
Ich glaube ihr meint mit "Sitzungsübergreifend" einfach komplett anderes.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.03.2019 um 23:05 Uhr
Sorry, Antenope.

Ich glaube ich habe mal wieder Dinge gelesen, die nicht da standen. Ich hätte nicht gedacht, dass sich jemand überhaupt wundern könnte, dass 2 Sitzungen, die er selbst offen hat, sich gegenseitig beeinflussen können im Sinne von Zwischenablage des Hosts teilen - aber genau das schreibt er ja. Ich war von der aus meiner Sicht viel naheliegender erscheinenden Frage ausgegangen, wie man vermeiden könnte, wie sich zwei Sitzungen verschiedener Nutzer auf verschiedenen PCs aber dem selben TS beeinflussen können. Entschuldige nochmals
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
18.03.2019 um 05:30 Uhr
moin..
Zitat von DerWoWusste:

Sorry, Antenope.

Ich glaube ich habe mal wieder Dinge gelesen, die nicht da standen. Ich hätte nicht gedacht, dass sich jemand überhaupt wundern könnte, dass 2 Sitzungen, die er selbst offen hat, sich gegenseitig beeinflussen können im Sinne von Zwischenablage des Hosts teilen - aber genau das schreibt er ja. Ich war von der aus meiner Sicht viel naheliegender erscheinenden Frage ausgegangen, wie man vermeiden könnte, wie sich zwei Sitzungen verschiedener Nutzer auf verschiedenen PCs aber dem selben TS beeinflussen können. Entschuldige nochmals
jo, ging mir ähnlich....

Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Remotedesktopverbindung scheitert
Frage von nixxokNetzwerke9 Kommentare

in meinem Büro steht ein Zyxel P-662H und dahinter mein ArbeitsPC mit Windows 7, wo ich die Remotedesktop aktiviert ...

Windows Netzwerk

Remotedesktopverbindung funktioniert, aber

Frage von Sascha.HWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo liebe Forengemeinde :-) Ich habe folgendes Problem: Wie haben eine Reihe an Software auf Servern installiert, auf denen ...

Windows 7

Remotedesktopverbindung getrennt: keine Clientzugriffslizenzen

gelöst Frage von BuggerTWindows 76 Kommentare

Guten Abend, in meinem Büro läuft ein Server mit Windows Server 2008 R2. Vor ca. 9 Monaten habe ich ...

Windows 10

Remotedesktopverbindung, startet sehr Zeitverzögert

Frage von Hans-Ulrich-RudelWindows 105 Kommentare

Gott zum Gruße User ! ich habe ein Problem das nur unter Windows 10 Pro Rechnern auftritt. Das starten ...

Neue Wissensbeiträge
Hardware
USB Logic wenn man ihn Falsch herauszieht!
Information von Nickolas.Grohe vor 1 StundeHardware1 Kommentar

Einfach nur Aua😂😂

Viren und Trojaner
Trend Micro WFBS 10 SP1 Patch 2185
Tipp von Abramelin vor 11 StundenViren und Trojaner

Hi, Hab gerade gesehen das Patch 2185 für TM WFBS 10 SP1 erschienen ist! Werde mal Morgen den Patch ...

Viren und Trojaner

Neuer Virus lässt Windows im abgesicherten Modus starten

Tipp von transocean vor 14 StundenViren und Trojaner4 Kommentare

Moin, lest selbst. Grüße Uwe

Sicherheit
Böser Bug in Domänenkennwortrichtlinie!
Information von DerWoWusste vor 19 StundenSicherheit2 Kommentare

Ich spiegele mal Borncity: In Kürze: Nutzt Ihr eine Domänen-Kennwortrichtlinie der herkömmlichen Art (keine PSO-Richtlinie)? Ja? Und plant Ihr, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
Sperrung der IMAP Aktivierung: GMail für Apple Mail - in einer Schul-Google-Suite
Frage von lazylandSicherheitsgrundlagen15 Kommentare

Hallo, ich würde mich sehr über Eure Einschätzung und Rat freuen: Der Administrator einer Google Suite (Schule) löscht aus ...

Windows 8
Snipping Tool Alternative für bzw ab Windows 8.1
gelöst Frage von schmitziWindows 814 Kommentare

Hallo, ich suche für Windows 8.1 eine Alternative für das bordeigene Snipping Tool von MS, vielleicht weiss ja jemand ...

Windows 10
Win10 Remote Desktop User anders
Frage von ludibubiWindows 1014 Kommentare

Folgende Situation: Auf meinem Rechner (Win10) in der Firma (Domänen-Netzwerk) starte ich abends bevor ich gehe einen Newsletterversand. Damit ...

Off Topic
Gesetzliche Gewährleistung Privatkunde
gelöst Frage von justus.magnoldOff Topic12 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich habe da eine Frage zur Gewährleistung. Ich habe einem Privatkunden im Mai 2018 ein Lenovo ...