Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Roaming Profile ohne Server

Mitglied: webdev

webdev (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2005, aktualisiert 19.09.2005, 10537 Aufrufe, 12 Kommentare

Suche Möglichkeit / Software, User Profile auf Fileserver zentral abzulegen...

Hallo

vermutlich geht das nicht / gibts das nicht, aber fragen kann man ja trotzdem: kennt jemand von Euch ein Programm, welches, ähnlich wie Roaming-Profiles auf Servern, Benutzerprofile zentral verwalten kann? Wir haben einen Fileserver und das Problem, dass die Leute, die auf ihren PCs arbeiten, ständige die Arbeitsplätze wechseln müssen. Sind sie an einem Ort eingeloggt, müssen sie sich dort zuerst ausloggen, damit sie am anderen Ort arbeiten können. Das ist natürlich umständlich. Deshalb die Idee, ein Programm zu suchen, das ähnliches kann wie Roaming Profiles. Nur eben, dass es auf einem Netzwerk arbeitet, welches kein echter Server hat. Die PCs (WinXP) sind via Peer-to-Peer untereinander verbunden und lagern ihre Daten auf einem 'Fileserver' ab.

Danke für eine Idee! Evtl. auch wo ich nach solchen Programmen suchen soll...
webdev
Mitglied: gemini
18.09.2005 um 16:47 Uhr
Du kannst versuchen, die Profile auf ein Share auf dem 'Server' zu verschieben.

Dazu müssen auf jeden Fall, _alle_ Konten auf der als Server fungierenden Maschine vorhanden und die Rechte entsprechend gesetzt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
18.09.2005 um 17:30 Uhr
Hallo,

wenn Du im Netzwerk keinen DomänenController, sprich kein ADS hast, kann das nicht gehen. Weil erst dadurch, dass Du domänenweit gültige User-Accounts hast, kannst Du Dich mit jedem User an jedem Rechner anmelden. Ohne Domäne geht das nicht, da musst Du lokal an jedem Client den oder die Benutzer anlegen.
Und selbst wenn Du z.B. auf jedem Client einen User namens "Hans" anlegst, der User Hans auf Computer1 ist ein anderer User als "Hans" auf Computer2.
Von daher brauchst Du für so was einen Server.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
18.09.2005 um 18:32 Uhr
@thomas
Imo ist es in einer Arbeitsgruppe doch so, dass die Rechner ohne Passwortabfrage gegenseitig auf Freigaben zugreifen können, sofern auf dem Zielrechner ein gleichlautendes Konto mit identischem Passwort existiert.
Ergo müsste das Profil auf einem Share gespeichert und auch geladen werden können.

Eine zentrale Benutzerverwaltung, da stimme ich dir zu, ist ohne Verzeichnisdienst nicht möglich.

Ob das sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt.
In webdev's Fall, müssten also bei bspw. 10 Benutzern und 11 Rechnern (inkl. Server) 110 Konten konfiguriert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: jap
18.09.2005 um 22:33 Uhr
... die 10 Benutzer können aber automatisiert angelegt werden.

Batchfile mit net user ....
somit reduziert sich die Arbeit auf das 11malige Ausführen des Scripts.

Domäne bzw, AD wäre natürlich die 1. Wahl !!

Jap
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
19.09.2005 um 00:42 Uhr
@gemini:
ja, das mit dem Zugriff bei gleichem Username und Passwort stimmt soweit.


Es geht aber trotzdem nicht

Ich hab das nämlich eben mal getestet:
Auf 3 Rechnern einen lokalen User angelegt, gleicher Name, gleiches Passwort, als Profilpfad einen UNC-Pfad zu einer Freigabe eingegeben (\\Rechner3\Profiles\Hans).

- Anmelden mit dem Usernamen an Rechner1: Profilpfad nicht gefunden, temporäres Profil, ... ok, Profil gibt es dort ja noch nicht. Rechner neu starten, damit das Profil zurückgeschrieben wird.
- Auf Rechner3 ist im der Freigabe ein Verzeichnis angelegt worden, soweit so gut. Es besteht aber kein Zugriff mit einem an Rechner3 angemeldeten Admin. Auch noch gut.
- Anmelden mit dem Usernamen an Rechner2: Profilpfad nicht gefunden, temporäres Profil, ... aha, warum kann er das Profil nicht lesen? --> die SID passt nicht!

Da es sich bei den einzelnen lokalen Konten ja um unterschiedliche Konten handelt, haben diese auch alle eine andere SID. Und da Windows nunmal nicht auf Namen sondern eben auf die SID schaut, merkt es den Schwindel.
Im Prinzip ist das nichts anderes, als das, was viele bemerken, wenn sie auf einem Rechner (mit extra Datenpartion) Windows neu installieren und erstmal nicht mehr an die Daten kommen. Erst nach einer Besitzübernahme gehören einem die Daten wieder ...

Hm, was dann aber heissen würde, wenn der Share auf dem das Profil gespeichert wird keine NTFS-Platte wäre sondern FAT32, dann könnt es gehen.
Tja, leider habe ich keine FAT32 Partitionen mehr und kann das nicht testen (und will es auch nicht).

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: webdev
19.09.2005 um 10:14 Uhr
Hallo gemini, Thomas, Jap und alle anderen

vielen Dank für Euere Antworten! Ja, ich befürchte, es ist so, wie Thomas schreibt. Das kann man mit einem zusätzlichen Programm nicht beeinflussen. User, die nicht zentral abgelegt werden können und die man von dort ansteuern kann, sind dann eben keine echten 'Serverprofile'. Man müsste sich also überlegen, wie aufwändig es wäre, einen Server aufzusetzen... Das wird es aber leider in nächster Zeit nicht geben.

Beim E-Mailen wurde ich ja fündig. Mittels public-sharefolder kann man eine Art Server simulieren. Die Verteilung der Mails geschieht auf einem PC und der steuert das Verhalten der anderen PCs/Mails. So kam ich auf die Idee, dass es sowas vielleicht auch für die Profile gibt.

mit Gruss
webdev
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
19.09.2005 um 14:01 Uhr
Da is was dran. [EDIT] Da hätte möglicherweise was dran sein können [EDIT]
Ich hab das, wie gesagt, nicht getestet.

Dafür stell ich mich jetzt für den Rest des Tages in die Ecke und schäme mich!!

...mit dem Gesicht zur Wand natürlich
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
19.09.2005 um 18:17 Uhr
Hallo gemini,

wenn Du schon so viel überflüssige Zeit hast um in die Ecke zu stehen ... wie wäre es dann, wenn Du lieber das Szenarion nochmal mit FAT32 durchspielst? Vielleicht kommt dann ja raus dass Du gar nicht ins Eck musst.
Bitte warten ..
Mitglied: webdev
19.09.2005 um 18:51 Uhr
Hallo Ihr alle
ob Schämen oder nicht Ich hab aber NTFS und nicht FAT32...
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
19.09.2005 um 19:58 Uhr
Ich hab nicht soviel überflüssige Zeit, Thomas.
Schließlich hab ich ja den ganzen Nachmittag die Wand angestarrt

~~~~~~~~~~~~~~
Anyway, ich hab mir das jetzt auch mal aufgebaut.
Umgebung (in der VMWare):
WS01 mit WinXP Pro SP2, darauf angelegt User ws01\test, 1x angemeldet und ws01\test2
WS99 mit W2k Pro SP4 darauf angelegt User ws99\test und ws99\test2
Die User haben auf beiden Rechnern jeweils identische Passwörter.
Beide Rechner in der Arbeitsgruppe WORKGROUP
Auf WS99 ein Share Profile. Freigaberechte: Jeder Voll, NTFS: Admin, test und test2, jeweils Voll
Unterhalb von Profile die Ordner test und test2

Versuch 1
Auf WS01 das Profil von test in das Share auf WS99 kopiert, Benutzer auf ws01\test festgelegt. Den Profilpfad in das Benutzerprofil eingetragen.
Beim ersten Anmelden Fehler, jeder weitere Anmeldeversuch erfolgreich.

Versuch 2
Wie vor, diesmal mit Benutzer test2, jedoch keine lokale Anmeldung, sondern direkt den Serverprofilpfad ins Userprofil auf WS01 eingetragen.
Erste Anmeldung von test2: fehlerfrei

Auf WS01 stehen beide Profile mit Typ und Status auf servergespeichert.
Die Profile werden einwandfrei geladen und zurückeschrieben. Zum Testen habe ich Dateien ins die Serverprofile auf WS99 kopiert, die nicht in der lokalen Kopie auf WS01 waren.
Bei der Anmeldung waren diese vorhanden.

Resume: ...und sie dreht sich doch

Natürlich sind die Rechte auf dem Serverprofil nicht angepasst, ich wollte lediglich beweisen dass es funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
19.09.2005 um 20:36 Uhr
Ja, das ist einleuchtend.
Aber ging es dabei nicht, dass man sich an verschiedenen Rechnern mit jeweils einem gleichlautenden Usernamen anmelden und dann immer das gleiche Benutzerprofil von einem Netzwerk-Share bekommen soll?

Du hast jetzt mit 2 verschiedenen Usern von einem Rechner aus getestet.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
19.09.2005 um 21:23 Uhr
Hast recht. Wenn ich einen User lösche und neu anlege, lädt er zwar das Profil, funktionieren tut es allerdings nicht richtig.
Schade, wär zu schön gewesen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Roaming Profil doppelte Anmeldung
gelöst Frage von manu90Windows Server8 Kommentare

hi zusammen, bei Roaming Profiles ist ja eine doppelte Anmeldung an 2 Clients nicht so ideal aber wie ist ...

Server
Roaming Profil (Profilpfad) per GPO
Frage von bonner1975Server4 Kommentare

Hallo, bin neu hier und habe bisher noch nicht viel mit Servern gemacht. Den Profilpfad \\server\pfad\%username% habe ich in ...

Windows 7

Roaming Profil Forced Logoff deaktivieren

Frage von adminstWindows 71 Kommentar

Hallo zusammen Wir haben bei uns das Roaming Profile auf 40MB Beschränkt. Bei Personen welche mehr als das Kontingent ...

Windows 10

Windows 10 Roaming Profil auf NAS

gelöst Frage von femi71Windows 1023 Kommentare

Hallo, ich versuche seit einiger Zeit ein Roaming Profil auf meiner NAS abzulegen, leider kommt immer wieder die Fehlermeldung ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte30 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell25 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...