Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 gpedit Einstellugen nicht möglich

Mitglied: dimugi

dimugi (Level 1) - Jetzt verbinden

31.03.2008, aktualisiert 01.04.2008, 7196 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo allerseits,

Möchte auf einem SBS 2003 einem Benutzer das lokale Anmelden ermöglichen.

Mit gpedit.msc ist mir das nicht möglich, da bei der Richtlinie "lokal anmelden zulassen" unter Cpmputerkonfiguration -> Windows Einstellugen -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten zwar die Einstellugnen angezeigt die Schaltflächen "Benuter oder Gruppen hinzufügen..." bzw. "Entfernen" ausgegraut, d.h. inaktiv sind.

Angemeldet bin ich als Administrator der Domain.

Wir das vielleicht am SBS woanders eingestellt?

Weis da jemand was.

Gruß

Dimugi
Mitglied: geTuemII
31.03.2008 um 12:54 Uhr
Als Admin eines SBS solltest du Einstellungen (soweit möglich) immer über die Serververwaltungskonsole konfigurieren. Die Einstellung wird am SBS selbst nicht über die Lokalen Richtlinien gesetzt, sondern ist über die GPO vorkonfiguriert, das erkennt man übrigens auch an dem Icon in den Lokalen Einstellungen über gpedit.msc. Die entsprechende GPO ist in diesem Fall die Default Domaincontroller Policy.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
31.03.2008 um 15:37 Uhr
Scheinbar wird diese Richtlinie noch überschrieben, denn Benutzer hinzufügen bleibt am SBS Erfolglos.

War doch richtig?

In der Gruppenrichtlinienverwaltung die Gesamtstruktur öffnen, dann Domainen öffnen.
Unter Gruppenrichtlinienobjekte "Default Domain Controllers Policy" bearbeiten und dann wie im ersten Beitrag "Lokale Anmeldung zulassen" Benutzer hinzufügen. Das ganze ja wieder unter:

Copmputerkonfiguration -> Windows Einstellugen -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten

Wenn das so richtig ist fehlt allerdings noch was, denn wie gesagt geht es mit der Anmeldung am Server immer noch nicht. Wird dann wohl irgendwo überschrieben.

Wo könnte ich weiter suchen?

Gruß Dimugi
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
31.03.2008 um 15:51 Uhr
Wird die geänderte GPo denn schon angewandt, sprich: hast du ein gpupdate /target:computer /force gemacht oder den Server neu gestartet? Wenn die Einstellungen trotzdem noch nicht übernommen werden, generiere einen Richtlinienergebnisatz (auch Serververwaltungskonsole) und sieh nach, welche Richtlinie wirksam wird.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
31.03.2008 um 16:44 Uhr
gpupdate und Neustart bringen keine Änderung.

Im Ergebnissatz wird die getroffene Einstellung angezeigt.

Wie gesagt, meine Vermutung ist, das es da noch eine andere Überschreibende Einstellung gibt, obwohl alles bisher auf Default steht, d.h. ich bisher keine Änderungen vorgenommen hatte.

Gruß

Dimugi
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
31.03.2008 um 17:17 Uhr
Im Richtlinienergebnissatz wird dir angezeigt, aus welcher GPO die Einstellung kommt. Wird dort Deafult Domaincontroller Policy mit den von dir eingetragenen Usern als maßgebliche Policy angezeigt?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
31.03.2008 um 17:38 Uhr
Ja wird so wie gewollt angezeigt Quell-Gruppenrichtlinienobjekt ist die "Default Domain Controllers Policy" und gewünschter Nutzer steht drin.

Ein lokales Anmelden des Benutzers bleibt wegen Richtlinien aber immer noch unmöglich.

Gruß

Dimugi
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
31.03.2008 um 19:55 Uhr
Muß wohl auch etwas mit der Einheit in der der Benutzer integriert ist zu tun haben.

Benutzer die in Domainname/users angelegt sind können sich wohl offensichtlich anmelden.

Der Benutzer den ich gerne anmelden würde befindet sich in Domainname/MyBusiness\Users\SBSUsers den SBS Automatisch anlegt.

Zwar habe den Benutzer in diversen Gruppen Integriert z.Bsp. Domainname/Bultin/"Sicherungs Operatoren" aber noch in keiner Gruppe aus Domainname/Users.

Ich möchte den Benutzer ungern Verschieben, werde es mal mit einer Mitgliedschaft aus Users probieren.

Geht da ohne Mitgliedschaft aus einer dieser Gruppen was mit den GPO-Einstellungen?

Gruß Dimugi
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
31.03.2008 um 20:30 Uhr
Es muß andere Abhängigkeiten geben.

Unter Dmainname/MyBusiness/Users\SBSUsers gibt es Benutzer die sich Anmelden können und einige nicht. Selbst das Anheben eines Benutzers zum Domainen-Admin hilft nichts. Die Grupper Domainen-Admins liegt aber in Domainname/Users im AD.

Es gibt anscheinend andere Abhängigkeiten die nicht so offensichtlich sind.

Ursprünglich gings eigentlich nur darum eienen Benutzer zum Sicherungs-Operator anzuheben.
Da ich das erstmal mit dem selben Benutzer nicht erreiche habe ich nun einen Backup-Admin in Domainname/users im AD angelegt.

Ich hätte halt gerne ein wenig mehr Kontrolle über die Einstellungen und würde diese gerne selbst definieren und mich nicht vom OS beherschen lassen. da ist irgendwas faul.

Wäre daher für weitere Ansätze zu erarbeiten und suchen sehr dankbar.

Gruß Dimugi
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
01.04.2008 um 00:10 Uhr
Es muß andere Abhängigkeiten geben.
Das mag sein, aber um die herauszufinden kannst du ja jederzeit auf die Richtlinienergebnissätze in der Serververwaltungsconsole zurückgreifen.

Ich hätte halt gerne ein wenig mehr Kontrolle über die Einstellungen und
würde diese gerne selbst definieren und mich nicht vom OS beherschen lassen.
IMHO hast du zwei Optionen:
  • Du siehst dir die verschiedenen Ergebnissätze an und analysierst, wie sich welche Policy auswirkt oder
  • du entfernst die Verknüpfungen der GPOs auf die OUs und konfigurierst neue GPOs nach deinen Vorstellungen; in diesem Fall wäre es hilfreich, wenn du genau weißt, was du tust.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: FlorianH
31.08.2009 um 17:44 Uhr
Ist zwar schon länger her, aber viell. brauchts nochmal jemand

also in der Default Policy die hier immer beschrieben wird gibt es auch einen Punkt das bestimmten Benutzergruppen die lokale Anmeldung verweigert wird. dort kann man die sbs User Gruppen rausnehmen, et voila jeder benutzer kann sich lokal anmelden
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Mit gpedit selber ausgesperrt
gelöst Frage von computerpapWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo Ich habe mit gpedit herumgespielt und mich selber ausgesperrt. Ich habe Win10 welches ich von Win7 Ultimate hochgezogen ...

Windows Server
Einstellungen der gpedit per Powershell?
Frage von bintecWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, da sich in meiner Firma aktuell der Server 2012 R2 im Test befindet (ja, wir sind nicht ...

Windows Server
SBS 2003 deaktivieren?
gelöst Frage von StefanKittelWindows Server5 Kommentare

Hallo, bei einem Kunden wird ein SBS 2003 gegen einen SBS 2011 ausgetauscht. Kleine Firma, Server und 4 Clients. ...

Microsoft Office
Upgrade von SBS 2003
Frage von momaiMicrosoft Office9 Kommentare

Hallo, wie haben hier einen Windows Server SBS 2003 und nutzen eigentlich nur die Dateifreigabe und den Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 6 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor!
Tipp von Criemo vor 6 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
PCIe 1.0 Grafikkarte für 3840x2160
Frage von Windows10GegnerGrafikkarten & Monitore29 Kommentare

Hallo, mein Vater hat einen neuen Monitor gekauft, welcher eine native Auflösung von 3840*2160 hat. Diese muss jetzt auch ...

Windows Server
Dienstnamen und oder Deutsche und Englische Beschreibung in services.msc gleichzeitig anzeigen
gelöst Frage von vafk18Windows Server22 Kommentare

Guten Morgen, die Suche nach Diensten in services.msc gestaltet sich immer wieder schwierig, weil mir je nach Aufgabe die ...

Windows 10
Windows Enterprise 1809 Eval nicht bootbar
Frage von Sunny89Windows 1022 Kommentare

Hallo zusammen, bevor ich mich jetzt noch stundenlang rumärger wollte ich euch fragen, ob Ihr die gleichen Probleme habt ...

Linux
Info Monitor für eine Schule
gelöst Frage von CAT404Linux13 Kommentare

Moin, ich möchte einen Infomonitor betreiben; derzeit läuft da ein Windows 10 Rechner bei dem Firefox beim Start in ...