Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Scandisk komplettes Laufwerk leer - 140 GB Daten verloren

Mitglied: Frank-vtp

Frank-vtp (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2006, aktualisiert 21:35 Uhr, 6005 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo liebe User!

Ich habe ein riesiges Problem!

Ich habe alle meine persönlichen Daten (Dokumente, Briefe, Faxe, etc.) auf meiner Datenfestplatte (Festplatte 2) gesichert.
Insgesamt waren das ca. 130 GB Daten, die ich über die letzten 3 Jahre angesammelt haben. Neben beruflich wichtigen Dokumenten sind auch viele persönlich wichtige Daten dabei.
Nun hatte ich einige Probleme mit meiner Systemfestplatte (Festplatte 1) und ich habe, weiß der Teufel was mich geritten hat, eine Datenträgerüberprüfung für den nächsten Neustart veranlasst.
Nach einem Reboot lief das ganze dann komplett durch (ich war währenddessen nicht am PC).

Nun das eigentliche Problem:
Nach dem Neustart, wird meine Datenfestplatte (Festplatte 2) als beinahe komplett leer angezeigt. Es waren vorher 130 von 160 GB belegt. Nun sind 133 GB frei, nur meine Acronis Sicherungsdatei von meiner Systempartition ist noch da.
Ein weiterer Neustart hat nichts geholfen. Das seltsame: Ich hatte vor der Datenträgerprüfung noch kompletten Zugriff meine gesamte Datenfestplatte und alles funktionierte einwandfrei.
Nun sind bis auf 2-3 unwichtige Unterordner und Freeware Programme (insgesamt ca. 80 MB) ALLE Daten verschwunden.

Die Daten sind für mich enorm wichtig und ich ziehe in Betracht, die Festplatte auszubauen und an eine professionelle Datenwiederherstellungsfirma zu schicken, falls ich keine Lösung für das Problem finde.

Hat jemand ähnliche Schreckenserlebnisse und evtl. eine Lösung für mich?

Nein, ich habe KEINE Sicherung meiner Datenfestplatte, dummerweise.

Man helfe mir bitte,

ein verzweifelter Frank
Mitglied: Supaman
21.11.2006 um 21:29 Uhr
das wichtigste mal zuerst:

auf keinen fall an der platte irgendwie "rumdoktorn", sondern erst eine 1:1 kopie machen. dann kann man schauen, ob man mit tools selber zufridenstellende ergebnisse hinbekommt oder eine einen 4-stelligen betrag für eine datenrettung ausgibt.

solltest du dir nicht sicher sein, wie du eine 1:1 kopie machen kannst ohne die daten zu gefähreden, nimm dafür kompetente hilfe in anspruch.
Bitte warten ..
Mitglied: Whiteshark
21.11.2006 um 21:34 Uhr
Versuche es mal mit einem Recovery-Tool von O&O Software
Ich würde dir DiskRecovery empfehlen. Es scannt die Festplatte und versucht Dateien zu retten bzw. zeigt dir an, ob noch Daten vorhanden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: 36012
21.11.2006 um 21:35 Uhr
hatte auch schon mal so ein kleines problem.
ich hab dann danach gesucht.

versuch mal start > suchen.

nach dokumenten suchen

dann gib für word datein einfach word ein und geh auf suchen.
das gleiche bei bildern. da aber jpg oder das format eingeben.

versuch aber auch mal in versteckten und system ordner zu suchen.

das ist im moment das einfachste und gratis.

wenn das nich klappt dann könnt ich dir noch ein programm per e-mail schicken
das alle ordner durchsucht und auch wirklich den ganzen inhalt der festplatte anzeigt.

wenn dann einfach melden
Bitte warten ..
Mitglied: Ridecymbal
01.03.2009 um 09:47 Uhr
Guten Morgen Zusammen! Ich möchte das Thema hier gerne noch mal aufgreifen, weil mir gestern ähnliches passiert ist. Abgesehen von der Tatsache, dass auch ich eine Menge beruflicher Daten verloren habe, macht es mich einfach "wahnsinnig", dass ich nicht verstehe, wie es zu dem Datenverlust gekommen ist:

Ich besitzte ein externe Festplatte (700GB) die ich mit truecrypt verschlüsselt hatte. diese ist an win xp angeschlossen. nach dem die platte vorgestern abend noch einwandfrei funktioniert hatte, startete ich gestern morgen den rechner, hab die externe platte via truecryp gemountet, krief drauf zu und es sind seit dem keine daten mehr auf der Platte! Abgesehen von einigen wenigen MB sind die gesamten Daten (300 GB) nicht mehr vorhanden.

chkdsk findet keine fehler, gleiches gilt für diverse anderen programme mit denen ich die platte auf fehler überprüft habe
acronis disk director kann keine daten auf der platte finden, O&O Defrag ebenfalls nicht.
in allen programmen (acronis, O&O, etc.) wird angezeigt, dass auf dem Medium 698 GB von 700 GB frei sind.

ich verstehe es einfach nicht!!! nehmen wir an ein virus hätte die platte im hintergrund mit quickformat formatiert - was ich eigentlich gemerkt hätte, aber nun gut, nehmen wir es mal an - dann wäre die platte nicht mehr verschlüsselt, der Header wäre gelöscht und ich müsste/könnte die festplatte nicht mehr mounten via truecrypt sondern sie würde als externe hardware im arbeitsplatz ausgewiesen. wäre der virus hingegangen und hätte alle ordner markiert und manuel gelöscht, dann hätte ich dies ebenfalls gemerkt....der prozess hätte einige stunden gedauert.

ein tipp von einem bekannten, die berechtigungen unter xp zu überprüfen, führte zu keinen ergebnis. laufwerksbuchstabenzuordnung funkioniert einwandfrei.

es deutet alles darauf hin, dass die daten "einfach" weg sind und das bei einwandfrei funktionierender Hardware!?!?!?!?

hat jemand von euch noch eine Idee was da passiert sein könnte!? bin über jeden ratschlag sehr dankbar!!!

Liebe Grüße
Ridecymbal
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Wenig Speicherplatz, aber Laufwerk ist leer

gelöst Frage von achkleinWindows 105 Kommentare

Hallo, auf einem Windows 10 System tritt seit kurzem folgendes Phänomen auf: Geht man aber mit dem Explorer auf ...

E-Business

OXID 6.1.1 eShop Startseite ist komplett leer, Admin geht noch

Frage von raxxis990E-Business4 Kommentare

Hallo Leute, Ich nutze den eShop von OXID . soweit Läuft er und nun füge ich die Artikel, Kategorien ...

Windows 8

Laufwerk im Netzwerk komplett verstecken und vom Fremdzugriff schützen

Frage von EstefaniaWindows 89 Kommentare

Hi. Ich habe auf meinem Notebook welches ich privat und geschäftlich nutze, ein lokales, privates Laufwerk (verschlüsselte Daten) eingerichtet ...

Windows 7

Windows 7 Laufwerk komplett für User unter Arbeitsplatz ausblenden

Frage von GeforceWindows 79 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe hier einen Client der nicht am Netz hängt. Dort sind ca 4 Benutzer eingerichtet, ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 2 TageniOS3 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor !!!
Tipp von Criemo vor 2 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Off Topic
Avengers 4: Endgame - Erster Trailer
Information von Frank vor 4 TagenOff Topic2 Kommentare

Ich weiß es ist Off Topic, aber ich freue mich auf diesen Film und vielleicht geht es anderen hier ...

Webbrowser
Microsoft bestätigt Edge mit Chromium-Kern
Information von Frank vor 5 TagenWebbrowser5 Kommentare

Microsoft hat nun in seinem Blog bestätigt, dass die nächste Edge Version kein EdgeHTML mehr für die Darstellung benutzen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hosting & Housing
VMware VM mit über 1TB RAM für S4HANA
gelöst Frage von Leo-leHosting & Housing24 Kommentare

Hallo zusammen, wer hat Erfahrng und kann mir einen Tipp zum sizing von S4HANA Systemen geben? Wir möchten, zunächst ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN und Ausmessung - Eine Glaubensfrage?
Frage von ptr2brainLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Liebe Experten, als Sys-Admin habe ich mir schon öfter die Frage gestellt, ob es sich beim Thema WLAN und ...

Drucker und Scanner
SW-Laserdrucker mit sechs Papierfächern gesucht
Frage von MOS6581Drucker und Scanner19 Kommentare

Moin, zur Abwechslung mal eine sonderbare Anforderung :) Ich suche einen S/W Laserdrucker (kein MFP), der sechs Papierfächer bzw. ...

Virtualisierung
Gebrauchte Server Hardware als Virtualisierungs-"Spielwiese"?
Frage von NixVerstehenVirtualisierung19 Kommentare

Einen wunderschönen guten Morgen zusammen, ich möchte mich gerne etwas tiefer mit dem Thema Virtualisierung beschäftigen und dazu ein ...