Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst SCCM an verteilten Standorten

Mitglied: askando

askando (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2018 um 13:28 Uhr, 227 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich beschäftige mich momentan damit den OPSI Server durch SCCM zu ersetzen.
Zurzeit bin ich noch bei der Theorie. Ich habe den SCCM noch nie installiert bzw. benutzt.
Bevor ich jetzt blind darauf los arbeite, möchte ich mich intensiv mit der Theorie beschäftigen.
Allerdings kommt mir bei dem anschauen der best practise und Anleitungen immer wieder eine Frage auf.

Wenn ich verteilte Standorte habe und die Deployment Packages nicht über die VPN ziehen möchte:
Welche Möglichkeiten habe ich bzw. was ist die praktischste Variante mehrere Standorte zu betreuen?
Ich dachte jetzt an jeweils einen SCCM pro Standort und diese replizieren die Konfigurationen , haben aber ihre eigenen Deployment Packages etc.

Sorry für die wohl dumme Frage für Kenner, aber ich habe jetzt im Vorfeld etwas Panik was die Bandbreite angeht.
Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 18.12.2018 um 13:37 Uhr
Hallo Askando,

nur vom Theorie büffeln ist glaub bisher kaum einer (Beamten ausgenommen) aufgestiegen.

Aber da deine Frage eher theoretischer Natur ist (und du wohl diese erstmal so beantwortet haben möchtest):

https://docs.microsoft.com/de-de/sccm/core/plan-design/hierarchy/design- ...

Viele Grüße,

Christian
certifiedit.net
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
18.12.2018 um 13:41 Uhr
Goethe, Faust I, 2038 f.
Bitte warten ..
Mitglied: askando
18.12.2018, aktualisiert um 13:45 Uhr
super, ich danke dir für den Link.


Trotz das ich jetzt eine dual Lösung mit OPSI und WSUS fahre, habe ich jetzt schon bei den Basics vom SCCM nochmal einiges an Neuheiten bei Windows 10 Updates gelernt, was mir vorher gar nicht so genau bewusst war.

Ich habe einfach mit den Jahren gelernt, das es nicht schadet die Basics zu verstehen
Nach der Theorie Phase ist klar - werde ich mir eine virtuelle Umgebung für praktische Übungen aufbauen.

Wer einen SCCM "testweise" mal eben so installiert hat einfach keine Struktur in seiner Arbeit.....
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
18.12.2018 um 13:45 Uhr
Nun, ich hab den SCCM damals(TM) das erste mal eben so installiert, um überhaupt zu wissen, was er kann.

Daher würde ich das nicht so eindimensional betrachten, allerdings, die Struktur vermisse ich ebenfalls, wenn du den o.g. Link nicht selbst gefunden hast. Da fehlt noch etwas Struktur im Umgang mit dem Internet.
Bitte warten ..
Mitglied: askando
18.12.2018, aktualisiert um 13:49 Uhr
Schwachsinn. Wozu ist dann bitte dieses Forum da? Es war einfach nur eine Frage an andere Admins.
Dann kannste dir das Forum schenken und einfach nur noch google nutzen.

Dein "einfach so installieren" kann man machen, führt in der Regeln dazu, das du einfach Zeit verschwendest.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
18.12.2018 um 13:54 Uhr
Fühlst du dich nun wirklich angegriffen?

OK, klemm dich hinter den Link, gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
18.12.2018 um 15:11 Uhr
Moin.

Zitat von askando:
Sorry für die wohl dumme Frage für Kenner, aber ich habe jetzt im Vorfeld etwas Panik was die Bandbreite angeht.
Warum? Welche Rolle spielt es, ob die Bandbreite beim direkten Download aus dem Netz oder beim Verteilen der Pakete aus der Content-Source draufgeht? Irgendwie muss der Content auf die DPs/zu den Clients...

Und glaub' mir, du willst dir nicht pro Standort eine eigenständige SCCM-Infrastruktur und Konfig antun, selbst ein CAS-Szenario kommt eigentlich erst bei >100.000 Clients in Frage. Für alle darunter tut es auch eine Primary Site mit DPs/MPs etc. pro Standort.

Und nur am Rande, die Bandbreite, mit der die DPs betankt werden, lässt sich beschränken.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
18.12.2018 um 22:11 Uhr
meine Güte.... das ist eine extrem blauäugige Betrachtungsweisen... SCCM hat 7 verschiedene Serverrollen und man kann natürlich eine Hierarchie mit vielen Ebenen aufbauen und Filialen (Branch offices) konfigurieren soviel man lustig ist. SCCM nutzt BITS und man kann auch ein Windows-feature mit dem Namen Branchcache aktivieren... wenn da also ein 2 GB Officepaket vorbereitet wird, dann werden einmalig diese 2 GB auf die Distribution points kopiert. Da Office extrem gut komprimiert ist, hat man den Traffic dann 1:1, daran ist nichts zu drehen. Aber der BITS erkennt ob da sonstiger Traffic ist und nutzt so ne 20 oder 50 Mbit Leitung nur teilweise.

mal zwei Dinge vorweg:

1.) ein SCCM, der keine Software neu verteilt, verursacht auch keinen nennenswerten Traffic
2.) SCCM ist keine Software, die man sich einfach mal so aufsetzt... gibt schon 100 Stolperstellen bei der Installation eines zentralen "All in one" Servers, und wenn der mal läuft gehts an die Netzplanung so mit allem drumunddran wie Subnets, Routing, Planen und Konfigurieren von Distributionpoints (das ist der Server von dem der Client am Ende die Software runterlädt) und und und, gibt dazu bei MS Press gute Bücher für die 2012er Version in Englisch die man für nen Heiermann auf Ebay kricht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SCCM Bereitstellungsstatus
Frage von EifeladminWindows Netzwerk

Hallo Admins, ich hätte mal eine Frage bezüglich SCCM, habe ein Gerät komplett neu installiert (schon mehrfach) und das ...

Windows Server
SCCM Firewallfragen
gelöst Frage von GrueneSosseMitSpeckWindows Server2 Kommentare

Ich hab mir gerad zu Studienzwecken einen SCCM zusammengeschraubt, und zwar anhand dieser Anleitung: Nach Ausmerzung kleiner Konzeptionierungsfehler in ...

Windows Server
Sccm Stundenschätzung
Frage von HoertiWindows Server10 Kommentare

Hallo Admins, wir befunden uns aktuell in der Stundenplanung für nächstes Jahr und es stellt sich die Frage, wie ...

Windows Server
SCCM Application Uninstall
gelöst Frage von derhoeppiWindows Server2 Kommentare

Hallo, ich hoffe hier ein paar SCCM Spezialisten zu erreichen. Seit Version 1702 des SCCMs gibt es in den ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 14 StundenWindows 101 Kommentar

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 17 StundenSicherheit5 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Microsoft Office
TEAMS - Skype for business
Tipp von Nebellicht vor 17 StundenMicrosoft Office

Hallo, ms ersetzt Skype for business durch TEAMS. Also, nicht wundern wenn mit der OFFICE365 Umgebung kein Skype for ...

Windows 10

Windows 10: Cortana und die Suche gehen bald wieder eigene Wege

Information von Frank vor 21 StundenWindows 102 Kommentare

Microsoft hat einen neuen Insider Build von Windows 10 veröffentlicht (Fast Ring, Version 18317), wo die digitale Assistentin "Cortana" ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Uhren gehen immer wieder falsch
Frage von killtecWindows Server23 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Konstellation: 1. Physischer DC Div. Virtuelle DC's auf Hyper-V Servern Die Hyper-V-Server, der Physische DC ...

Switche und Hubs
Medienkonverter mit 12 oder 24 Ports gesucht
Frage von wmuellerSwitche und Hubs22 Kommentare

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einem größeren Medienkonverter, der "stumpf" 1:1 die Ports auf über ein ...

Debian
OpenSSH Login mit Public Key schlägt fehl, mit Passwort funktioniert
gelöst Frage von DKowalkeDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte hier schon nach einer Anleitung für einen SFTP Server mit Linux gefragt, habe dort auch ...

Windows 10
VM wächst schnell von 14 auf 35 GB an - warum?
Frage von degudejungWindows 1018 Kommentare

Hallo, ich bin ein Freund schlanker VMs und setze daher gerne mit dem Erscheinen einer neuen Win10 Version - ...