Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Schallschutzdämmung Netzwerkschrank

Mitglied: itisnapanto

itisnapanto (Level 2) - Jetzt verbinden

09.09.2019 um 14:52 Uhr, 823 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo alle zusammen ,

ich bin nebenher noch dabei ein paar Altlasten zu beseitigen und dazu gehören auch noch kleine Verteilerschränke.
Einer davon hängt in einem Büro unserer Mitarbeiter oben an der Wand.
Warum und wieso ? Keine Ahnung . War weit vor meiner Zeit.

Nun möchte ich meinen Mitarbeitern was gutes tun und den Schrank , wenn ich ihr denn eh "leer" habe Zwecks Neuverkabelung, mit Schallschutzmatten zu
verkleben um die Geräuschemissionen zu minimieren.

Daher die Frage , ob sich wer schon mit dem Thema befasst hat und Erfahrungen mit gewissen Mattentypen hat. Anbieter gibt es ja wie Sand am Meer.

Sowas z.B.
https://www.aixfoam.de/schallabsorber-mit-trapezprofil-sh0051


Gruss Michael
Mitglied: aqui
09.09.2019 um 14:55 Uhr
Wie wäre es denn mit lüfterlosen Switches ? Würde das Problem ja auch lösen.
Schallschutz bedeutet wieder schlechte Wärmekonvektion und Überhitzung. Rein passive Verteiler werden ja bei dem von dir angestrebten Schallschutz nicht nur in den Kästen sein, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
09.09.2019 um 15:00 Uhr
Zitat von aqui:

Wie wäre es denn mit lüfterlosen Switches ? Würde das Problem ja auch lösen.
Schallschutz bedeutet wieder schlechte Wärmekonvektion und Überhitzung. Rein passive Verteiler werden ja bei dem von dir angestrebten Schallschutz nicht nur in den Kästen sein, oder ?

Grundsätzlich stimme ich dir zu.
Switche wechseln steht aber aktuell nicht zur Option.

An die Wärme habe ich auch gedacht . Ist aber überschaubar. Unten und oben bleibt ja auch weiterhin offen.
Dachte nur wenn ich mit ein wenig von diesen Matten, das Lautstärkelevel senken kann, hätte ich das mitgemacht.

Alternativ müssen die leider noch eine Weile damit leben.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 09.09.2019 um 15:05 Uhr
Bringt meistens nicht viel. Statt viel Geld auszugeben reichen auch Motor Dämmplatten aus dem Auto Zubehörhandel. Sind preiswert, kann man einfach verkleben und helfen auch. Wunder darf man da aber mit Dämmung generell nicht erwarten weil Lüftergeräusche meist höherfrequente Störungen sind.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
LÖSUNG 09.09.2019 um 15:08 Uhr
Moin,

das habe ich vor 2 Jahren auch gemacht. Hier allerdings mit nem 24U Schrank, der am Boden stehend installiert ist. Verbaut ist dort ein ProCurve 2920-Switch mit 48 Ports. Tür in der Front: Glas mit einem Metallrahmen.

Ist etwas Bastelei gewesen, bis dass die Dämmmatten passten. Insbesondere an den Schlössern im die Seitenverkleidung herum.
Da im Schrank oben ein Lüfter verbaut ist (der nur ab einer gewissen Temperatur anspringt) und div. kleinere Lüftungsschlitze existieren, hat es nicht den Effekt gehabt, den ich mir versprach. Vermutlich hätte ich auch um den Switch herum und den Zwischenboden etwas Dämmzeugs verkleben sollen/ müssen, damit der Schall sich nicht an den verbauten Geräten so reflektiert....

Aber für k.A. 30€ + etwas Aufwand kann man es ruhig versuchen.
Ich würde nur Matten verwenden, deren Poren/ Erhöhungen etwas gröber sind...

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
09.09.2019 um 15:10 Uhr
Zitat von aqui:

Bringt meistens nicht viel. Statt viel Geld auszugeben reichen auch Motor Dämmplatten aus dem Auto Zubehörhandel. Sind preiswert, kann man einfach verkleben und helfen auch. Wunder darf man da aber mit Dämmung generell nicht erwarten weil Lüftergeräusche meist höherfrequente Störungen sind.


Ne das stimmt wohl. Hätte nur ja sein können , das hier wer mit einer Marke evtl. schon praktische Erfahrung gemacht.
Sonst teste ich das mal mit dem klassischen Noppenschaumstoff, den man an jeder Ecke zur Dämmung bekommt.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
09.09.2019 um 15:12 Uhr
Zitat von em-pie:

Moin,

das habe ich vor 2 Jahren auch gemacht. Hier allerdings mit nem 24U Schrank, der am Boden stehend installiert ist. Verbaut ist dort ein ProCurve 2920-Switch mit 48 Ports. Tür in der Front: Glas mit einem Metallrahmen.

Ist etwas Bastelei gewesen, bis dass die Dämmmatten passten. Insbesondere an den Schlössern im die Seitenverkleidung herum.
Da im Schrank oben ein Lüfter verbaut ist (der nur ab einer gewissen Temperatur anspringt) und div. kleinere Lüftungsschlitze existieren, hat es nicht den Effekt gehabt, den ich mir versprach. Vermutlich hätte ich auch um den Switch herum und den Zwischenboden etwas Dämmzeugs verkleben sollen/ müssen, damit der Schall sich nicht an den verbauten Geräten so reflektiert....

Aber für k.A. 30€ + etwas Aufwand kann man es ruhig versuchen.
Ich würde nur Matten verwenden, deren Poren/ Erhöhungen etwas gröber sind...

Gruß
em-pie


Danke für dein Feedback . Da kann man schon mal mit arbeiten . Hätte alle Flächen nun beklebt und die Lüftungsstellen offen gelassen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
LÖSUNG 09.09.2019 um 20:42 Uhr
In die meisten Switche kann man auch leisere Lüfter einbauen
Bitte warten ..
Mitglied: Dilbert-MD
LÖSUNG 09.09.2019 um 22:59 Uhr
Hallo,

es gibt 2 Arten von Schall:
- Körperschall
- Luftschall
Stört eher ein Brummen / Dröhnen, welches in der Regel vom Lüfter über das Gerät auf die Rahmen und das Gehäuse übertragen wird
oder
Stört eher ein Rauschen / Pfeiffen was vom Lüfter stammt und durch Luftspalte nach außen dringt?

Gegen das Brummen kann ggf. eine elastische Zwischenlage an der Gerätebefestigung helfen.
Ebenso kann eine elastische Zwischenlage zwischen Schrank und Halterung helfen.

Die Lüftungsschlize kann man überdecken und die Dämmplatten mit etwas Abstand anbringen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
10.09.2019 um 08:39 Uhr
Zitat von StefanKittel:

In die meisten Switche kann man auch leisere Lüfter einbauen

In 2 Jahren kommen eh neue Switche rein . Die sind auch noch in der Garantie . Da fummel ich besser nicht rum.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
10.09.2019 um 08:40 Uhr
Zitat von Dilbert-MD:

Hallo,

es gibt 2 Arten von Schall:
- Körperschall
- Luftschall
Stört eher ein Brummen / Dröhnen, welches in der Regel vom Lüfter über das Gerät auf die Rahmen und das Gehäuse übertragen wird
oder
Stört eher ein Rauschen / Pfeiffen was vom Lüfter stammt und durch Luftspalte nach außen dringt?

Gegen das Brummen kann ggf. eine elastische Zwischenlage an der Gerätebefestigung helfen.
Ebenso kann eine elastische Zwischenlage zwischen Schrank und Halterung helfen.

Die Lüftungsschlize kann man überdecken und die Dämmplatten mit etwas Abstand anbringen.

Gruß

Ist eher das Lüftergeräusch.


Habe mir nun Schallabsorberplatten in 5 cm Dicke besorgt und probiere das mal aus .


Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware
Rittal TE Netzwerkschrank Erdung?
gelöst Frage von jaegerschnitzelHardware8 Kommentare

Ich habe einen gebrauchten Rittal TE Netzwerkschrank gekauft. Genauer gesagt den TE 7000.430. Dazu habe ich mir den passenden ...

Hardware

Netzwerkschrank Potentialausgleich und Erden

Frage von f3nrIsHardware9 Kommentare

Hallo, ich bin kein Experte auf dem Gebiet und habe jetzt dazu schon verschiedene Meinungen gehört und gelesen, die ...

Switche und Hubs

Netzwerkschrank 12HE 80cm breit

Frage von DennisVotSwitche und Hubs15 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem kleinen Schrank für Netzwerk-Verteiler so um die 10HE, der aber ...

Peripheriegeräte

USV "Tower" horizontal in Netzwerkschrank

gelöst Frage von trollmarPeripheriegeräte5 Kommentare

Hallo zusammen, Privat benötige ich eine neue USV. Das Wandgehäuse ist aber "nur" 18HE. Spricht etwas dagegen eine Tower ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wie verhindere ich, dass Websitebesucher die Werbecookies abschalten?

Information von DerWoWusste vor 1 TagHumor (lol)6 Kommentare

Ich habe gerade auf die Antwort gefunden: ich täusche einen langwierigen Änderungsprozess vor und biete nebenbei einen Cancelbutton, den ...

Sicherheit

Windows Setup erlaubt elevation of privilege plus DC Updates

Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit3 Kommentare

Eine interessante neue Sicherheitslücke. Details gibt es wenig, aber die klare Empfehlung: If you are using WSUS or MEM ...

Exchange Server

Exchange Server 2016 and the End of Mainstream Support

Information von Dani vor 2 TagenExchange Server

As hopefully many of you already know Exchange Server 2016 enters the Extended Support phase of its product lifecycle ...

Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 3 TagenViren und Trojaner1 Kommentar

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server "mit" oder "ohne" Antivirensoftware
gelöst Frage von Dr.MabuseWindows Server23 Kommentare

Antiviren-Software: Fluch oder Segen? Die Frage der Sinnhaftigkeit von Antiviren-Software ist nicht neu Die Software kostet Performance, sorgt oft ...

Windows Server
Patchday August Server 2019 - zerstört Hyper V Dienste
Frage von ichkriegediekrieseWindows Server19 Kommentare

Guten Morgen alle zusammen Gestern habe ich, wie oft die Sicherheitsupdates vom Patchday eingespielt da ja doch einige Sicherheitsupdates ...

Hardware
Azubi Projekt - Serverhardware
Frage von nachgefragtHardware19 Kommentare

Hallo Administratoren, für ein Azubi-Projekt benötige ich euren Rat, um ihr das Thema Serverhardware näher zu bringen: Server zusammenbauen ...

iOS
Facetime Nummer
gelöst Frage von ral9004iOS15 Kommentare

Hallo Ein Kollege bat mich, ihm für den Videochat meine Facetime Nummer zu mailen. Meine Facetime App läuft auf ...

Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...