Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Server2003 müllt sich selber zu

Mitglied: joergchm

joergchm (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2008, aktualisiert 18:47 Uhr, 4249 Aufrufe, 5 Kommentare

In 4 Tagen 500MB

Hallo und ein gutes neues Jahr zusammen!
Ich habe ein Problem mit meinem WS2003SP2: Innerhalb von wenigen Tagen (500MB in 4 Tagen) wird die System Partition immer größer und ich finde nicht wo!!!!

Hier ein paar Daten:

WS2003SP2 der als DC, Daten und SQL Server dient. Sämtliche Temp, Benutzer usw sind schon auf eine andere Partition ausgelagert worden.
Genauso wie fast alle Programme auf einer anderen Partition installiert wurden. Das Löschen der Ereignisdateien bringt auch nicht viel!!!!
Ich bin jeden Tag am Platz schaffen und muss dafür auch immer die Ereignisdateien löschen, um wenigstens ein bisschen Platz auf der Platte zu haben!!!! Ach ja, im Ereignis Protokoll sind keine Fehler!!!!


Hilfffffeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!
Mitglied: InShaDan
03.01.2008 um 09:03 Uhr
Hallo Jörg,

ich hatte ein ähnliches Problem. Schuld daran war der SQL Server, insbesondere die Logs. Alternativ vielleicht auch mal ein Tool wie Treesize verwenden und mal damit kontrollieren.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: joergchm
03.01.2008 um 10:13 Uhr
Wo finde ich die Logs des SQL Servers, die das System so zumüllen????
Bitte warten ..
Mitglied: InShaDan
03.01.2008 um 10:17 Uhr
Wo finde ich die Logs des SQL Servers, die
das System so zumüllen????

Starte das SQL Server Management Studio und erweitere 'Datenbanken'; dann im Kontext Menü einfach auf Eigenschaften klicken. Dort findest Du u.a. die Größe der Datenbanken.
Bitte warten ..
Mitglied: joergchm
03.01.2008 um 11:47 Uhr
Habe gerade nachgeschaut und dabei festgestellt, das die Dantenbank auf einer anderen Partition liegt.
Die anderen Datenbankenlogs (advebtureworks usw...) sind nicht groß!!!!!!
Ich dreh jetzt bald durch!!!!--> ich mache den ganzen Tag nicht´s anderes als das letzte KB Platz auf der Partition zu suchen. Ich verfluche DELL, die nur 12GB für die Systempartition zuweisen (Partitionmagic ect. habe ich nicht--> und kaufe ich auch nicht für 700€ wegen 1x benutzen)!!!!!
Mir wird langfristig wohl nicht´s anderes übrig bleiben, wie den Server Platt zu machen und alles neu aufsetzten (und dabei die Systempartition extrem zu vergrößern)!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: InShaDan
03.01.2008 um 18:47 Uhr
Stop, Stop, es gib noch andere Wege als alles platt machen. Es ist zwar sicherlich Sinnvoll die Systempartition zu vergrößern, aber Du solltest auch den Fehler finden. Wenn Du die Partition (z.B. mit Arconis) vergrösserst oder das ganze System vielleicht sogar virtualisierst, gibts Du der Fehlerquelle nur noch mehr Platz.

Gib mal ein paar Daten zu dem Server (e.g. auch per PM).

Gruß

InShaDan
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 1 TagExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 2 TagenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 3 TagenWindows Mobile1 Kommentar

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Wo lässt sich das Gateway in der FRITZ!Box 7360 einstellen?
gelöst Frage von OssabowLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo all, nach gründlicher Suche scheine ich der einzige zu sein der das Problem hat (macht micht schon mal ...

Windows Server
Sicherung Domain Controller
gelöst Frage von Monto1Windows Server16 Kommentare

Hallo zusammen, wie sichert Ihr den Domain Controller? Selbst, wenn zwei parallel laufen, ist eine Sicherung doch mal nützlich. ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server15 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

Microsoft Office
Office 2016 oder Office 2019
Frage von PeterzMicrosoft Office13 Kommentare

Hallo zusammen, wir müssen unser Office von 2010 auf eine neuere Version Umstellen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ...