Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Skript zum Neustarten eines Dienstes

Mitglied: NeoCortex

NeoCortex (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2005, aktualisiert 24.10.2005, 22628 Aufrufe, 14 Kommentare

hallo,

habe eine frage: ist es möglich ein skript zu schreiben

- das permanent überprüft ob ein dienst noch läuft (also auf reaktion testen)
- wenn dieser dann nicht mehr läuft diesen dienst (falls er sich aufgehängt hat) beenden und neuzustarten?

und das alles am besten vollautomatisch und mit wenig aufwand )

wichtig wäre mir jetzt ersteinmal ob das bei windows xp überhaupt möglich ist und wie aufwändig das ganze ist.
dann kann man immer noch basteln

danke schon mal vorab!

mfg
NeoCortex
Mitglied: 13100
18.10.2005 um 17:00 Uhr
möglich is alles und bei windows schon mal sowieso.
Bitte warten ..
Mitglied: NeoCortex
18.10.2005 um 17:06 Uhr
hätte mich nicht so brav ausdrücken sollen ..... her damit!

wenn mir jemand bei so einer erstellung helfen könnte wäre ich froh, da ich im bereich der programmierung ein völliger noob bin. (hach selbstkritik ist doch was tolles )

mfg

NeoCortex
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
18.10.2005 um 17:06 Uhr
Schau mal bei dem Dienst auf den Reiter "Wiederherstellen", ist das das, was du suchst?
Bitte warten ..
Mitglied: ben-D-ix
18.10.2005 um 17:10 Uhr
Mahlzeit,
gib mal über die Shell ein:
01.
sc /?


Good Look
Bitte warten ..
Mitglied: NeoCortex
18.10.2005 um 17:36 Uhr
müsste ich mal ausprobieren. wie überprüft er diesen dienstausfall damit er ihn neustartet.

Wenn er sich aufhängt z.b. ist er ja dennoch vorhanden (aktiv) oder schnallt
das die verwaltung und merkt das er nicht funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: NeoCortex
18.10.2005 um 17:38 Uhr
müsste doch glaube ich das gleich sein, wie bei der verwaltung mit wiederherstellen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: ben-D-ix
18.10.2005 um 19:43 Uhr
Mahlzeit,
ist es auch. Nur ist mir unklar wie du in einem Script (wie o.g.) die 'services.msc' aufrufen und prüfen lassen willst.

Good Look
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
18.10.2005 um 20:15 Uhr
hi,

1. willst du überprüfen lassen ob ein dienst noch läuft (also "running" laut services.msc)?
2. oder ob der jeweilige dienst noch seine aufgabe erfüllt (zb w3svc beantwortet anfragen auf port 80)?

die erste variante kannst du leicht via "wiederherstellen" bzw wie schon erwähnt mit "sc.exe" oder einfach mit "net start | find SERVICENAME" überprüfen.

zu 2. ist es schon komplexer, denn dazu müsstest du ein tool verwenden/schreiben, welches die funktionalität des gewünschten services überprüft (zb: beim W3SVC eine HTTP-Abfrage). allerdings ist das für jedes einzelne zu überprüfende service zu tun, je nachdem welche aufgabe das service erfüllen soll. das bedeutet aufwand und kenntnisse über das jeweilige service/protokoll. *ggg*

j.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
18.10.2005 um 23:12 Uhr
möglich is alles und bei windows schon
mal sowieso.

ROFL.

Gerade bei der Diensteverwaltung hat W echte Schwächen.

Bin seit langem auf der Suche und noch immer am Popeln mit sc. Aber das ist nicht echt Plug'n Play sondern eher Commandline-Umständlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.10.2005 um 23:54 Uhr
Moin NeoCortex,

ich halte ketchups Antwort (beide Teile) für eine punktgenaue Antwort. 5 von 5.
Deine Frage
>Wenn er sich aufhängt z.b. ist er ja dennoch vorhanden (aktiv) oder schnallt
>das die verwaltung und merkt das er nicht funktioniert?
kann ich mit einem klaren "Jein" beantworten: Eigentlich (eins der am häufigsten verwendeten Worte in unserer Welt der Nullen und Einsen *gg), eigentlich "merkt" die Verwaltung das und der Dienst steht auf "STOPPED". Eigentlich immer.

Allerdings, wie immer unter Windows, verbleibt ein Bodensatz von 2% der Fälle, in denen Du einen Service-Absturz nur mitbekommst, weil Dich irgendwelche aufgeregten Anwender anrufen.

Zum Checken/Starten/Stoppen von Diensten hätte ich bei Bedarf irgendwo noch ein paar Batch-Oneliner, die mit den ResKit-Tools SC.exe, NetSvc.exe, SCList.exe oder auch dem 'Net Start Servicename' zusammenarbeiten.

Der Klicki-Bunti-Weg über "Wiederherstellen" ist jedenfalls <s>dummes Zeug</s> nicht zielführend für Deine Anforderung.

Grüße
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: NeoCortex
19.10.2005 um 09:47 Uhr
moin biber,

das wäre super wenn du mir mit den batches helfen könntest. das schlimme
an der ganzen sache ist eigentlich das es nur ein einziger dienst ist, der sich immer wieder abschießt.

andere frage: ist es möglich ein programm (quasi wie der guard bei antivir) als dienst zu bezeichnen?
ich habe auch zusätzlich noch ein programm das sich nicht in die dienste eingetragen hat und da hätte ich das auch irgendwie gerne.

gruß
NeoCortex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.10.2005 um 18:09 Uhr
Moin NeoCortex,

ich weiß ja nicht, um welchen Service es nun geht, also kann ich nur ein bisschen unspezifisch vor mich hin schwafeln und ein paar Skizzen in den Sand malen...
Also, bei mir habe als für derartige Zwecke ein paar nützliche Utilities irgendwo im %path% untergebracht und zwar
NetSvc.exe, SC.exe und SCList.exe (alle aus den M$-ResKits)

Reg.exe, Net.exe und mein Lieblingstool Find.exe sind eigentlich ohnehin im Pfad. Die braucht man/frau im zweiten Schritt.
In meinem kleinen CMD-Fensterchen für Spontan-Abfragen ist standardmäßig EnableDelayedExpansion EINgestellt. Wenn Du das bei Dir nicht vorher über Registry oder AutoRun setzt, dann eine Zeile "Setlocal EnableDelayedExpansion" vorweg eintippen.
Bei mir funktionieren dann z.B. folgende Oneliner:
  • Liste aller Services auf einem Computer:
01.
(SET /P C=Computername: ) & netsvc.exe \\!C! /List
  • Liste aller geSTOPten Services auf einem Computer
01.
(SET /P C=Computername: ) & sclist.exe -s !C!
  • Läuft der WebService auf einem bestimmten Computer?
01.
(SET /P C=Computername: ) & netsvc.exe \\!C! W3SVC /query
.... usw usw....

Hier bekommst Du also überall erstmal einen Output geliefert, den Du mit "Find" auf bestimmte Worte ( der Servicename würde sich anbieten ) untersuchst und je nach
- "Nicht gefunden" (Errorlevel 1) den Dienst neu startest mit net start oder bei
- "Gefunden" (Errorlevel 0) Dich wieder in den Schatten setzt.
So weit die allgemeine Skizze ins Blaue.
Kannst (und solltest) Du natürlich auch als Batch & als Dienst laufen lassen. Das "Wie" müsste auch hier im Forum zu finden sein.

BTW, ich hab vorhin gelesen, dass tim.frodermann gerade einen ähnlichen Thread in Arbeit (oder vielleicht jetzt schon fertig?) hat: Starttyp von Diensten per Batch/Script umschalten. Das ist ganz nah dran an Deiner Anforderung.

HTH Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Tree
24.10.2005 um 18:10 Uhr
Hi

Windows selbst bietet eine Überwachung an:

Schaut mal unter den Eigenschaften des Dienstes beim Reiter "Wiederherstellen".
Dort kann man Aktionen auswählen, die ausgeführt werden sollen, wenn der Dienst "ausfällt".

Was genau "Ausfallen" bedeutet kann ich nicht sagen.
Auf jeden Fall wird dieses "Ausfallen" Vom session control manageer im Eventlog protokolliert.

Gruß
Tree
Bitte warten ..
Mitglied: Tree
24.10.2005 um 18:19 Uhr
andere frage: ist es möglich ein programm (quasi wie der guard bei antivir)
als dienst zu bezeichnen?
ich habe auch zusätzlich noch ein programm das sich nicht in die dienste
eingetragen hat und da hätte ich das auch irgendwie gerne.

geht!
Die Tools sind Teil der Resource Kits zu WinNT W2k und W2003.

Such mal nach SRVANY.exe und INSTSRV.exe.
folgendes sollte weiterhelfen:
http://support.microsoft.com/kb/q137890/
http://www.rz.uni-freiburg.de/pc/sys/srvany/srvany.doc
http://www.electrasoft.com/srvany/instsrv.exe
http://www.electrasoft.com/srvany/srvany.exe

Gruß
Tree
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Neustart mehrerer Geräte
gelöst Frage von 136430Ubuntu8 Kommentare

Hallo zusammen, ich kann in Linux nur die basics und schalte mich öfters mit putty auf einen von mehreren ...

Sonstige Systeme
Citrix Maschinenkatalog-Neustart
gelöst Frage von STITDKSonstige Systeme6 Kommentare

Schönen guten Tag, ACHTUNG FREITAG! Kennt jemand von euch eine elegante Möglichkeit den geplanten Neustart für mehrere Maschinenkatalog auf ...

Windows Server
Heruntergefahren statt Neustart
gelöst Frage von GrEEnbYteWindows Server12 Kommentare

Hallo Folgendes Problem tritt bei einem Server 2012R2 auf. Wenn er neu gestartet wird fährt er statt dessen herunter. ...

Windows 10
Aufforderung zum neustart
gelöst Frage von 94451Windows 105 Kommentare

Ich weiß, die meisten hassen es, ich aber brauch es kennt jemand die Möglichkeit den Update-trigger "Ihr PC muss ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Und wie seid Ihr gegen Cyberattacken gewappnet?
Information von DerWoWusste vor 1 TagHumor (lol)5 Kommentare

aber wo ist der Hammer? :-)

Sicherheit
Ein weiterer Microsoft-Stirnklatscher
Information von DerWoWusste vor 2 TagenSicherheit8 Kommentare

Habe gerade einen Artikel zu einem Sicherheitsproblem gefunden, welches mir zu seiner Zeit (gepatcht 2015) wohl durchgerutscht ist. Es ...

Windows 10
Upgradepfade Windows 10 LTSC
Erfahrungsbericht von Datenreise vor 2 TagenWindows 10

Nur eine kurze Info, für diejenigen, die es interessiert, da es hierzu im Netz aus nachvollziehbaren Gründen nicht allzu ...

Administrator.de Feedback
Wartungsarbeiten heute Nacht (Update)
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, durch Umbauarbeiten in unserem Rechenzentrum (am Backbone) kann es heute Nacht (14-15.01.2019) zu kurzen Ausfällen unserer Seite ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
SFirm 4.0 auf Terminalserver startet für jeden angemeldeten Benutzer diverse Dienste
Frage von Frank84Microsoft25 Kommentare

Hallo zusammen, wir verwenden Sfirm 4.0 auf einem Terminalserver (der SQL Server ist auf einem separaten Server), das Problem ...

Windows 10
VM wächst schnell von 14 auf 35 GB an - warum?
Frage von degudejungWindows 1018 Kommentare

Hallo, ich bin ein Freund schlanker VMs und setze daher gerne mit dem Erscheinen einer neuen Win10 Version - ...

Internet
Google-Suchergebnisse, Schnelleinblendung, woher kommt der Inhalt?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Ich bin der Systembetreuer einer kleinen Gemeinde in Süddeutschland. Wir betreiben auch eine Leihbücherei. Eine Kundin hat letzten ...

Switche und Hubs
Kaufempfehlung für einen 24-Port Layer 3-Switch mit 1 GBits
Frage von pianoman82Switche und Hubs15 Kommentare

Hallo! Ich bin aktuell auf der Suche nach einem bezahlbaren Layer-3-Switch mit 24 Ports. Mit bezahlbar meine ich nach ...