Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

smb port 445 ,welcher dienst ist das wofür?

Mitglied: HanSolo
smb port 445 ,welcher dienst ist das wofür?

Content-Key: 6846

Url: https://administrator.de/contentid/6846

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 15:06 Uhr

10 Kommentare
Mitglied: BartSimpson
Der ist für die Dateifreigabe von Windows. Der solle nie vom I.net zu erreuchen sein.
Mitglied: fritzo
Hi,

Würmer wie Sasser und Korgo scannen auf diesen Port.

Der zugehörige Dienst nennt sich Direct-SMB und dient wie bereits beschrieben unter Windows 2000 / XP / Server 2003 der Freigabe von Ressourcen wie Shares und Druckern über Netbios over TCP/IP. Weitere zugehörige Ports für das Freigeben von Ressourcen sind

135 (endpoint mapper)
137 (netbios session)
138 (netbios name service)
139 (netbios datagram)

Wenn Du Netbios für eine Verbindung beendest, wird 445 immer noch als listening angezeigt. ms-ds lässt sich nicht so einfach beenden. Wenn Du diesen Port wirklich schließen willst, dann mach folgendes. Starte regedit und wähle den folgenden Zweig aus:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NetBT\Parameters]

Hier erstellst Du folgenden Key: "SMBDeviceEnabled"=dword:00000001

Nach einem Reboot ist der Port dicht. Du kannst danach trotzdem Netbios wieder aktivieren, wenn Du es mal brauchen solltest. Das ist jetzt keine allgemein empfohlene Vorgehensweise, sondern die, die man anwenden sollte, wenn man seinen Rechner härten will. Ich wüßte aber nicht, daß es schaden könnte.

Grüße,
fritzo
Mitglied: BartSimpson
Und eine Gute firewall nicht vergessen
Mitglied: gemini
Hier liegt wohl ein Tippfehler vor.
Um einen Enabled-Parameter auf False zu setzen muss er doch den Wert 0 haben, oder?

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NetBT\Parameters]
"SMBDeviceEnabled"=dword:00000000
Mitglied: fritzo
Hi,

sorry - gemini hat mich kalt erwischt ;-) face-wink natürlich ist 00000000 richtig, um SMB zu DEaktivieren.

Grüße,
fritzo
Mitglied: gemini
@fritzo
Wenn ich gut drauf bin kontrolliere ich Speisekarten in Restaurants auf Rechtschreibfehler,
...wenn ich schlecht drauf bin nehm ich nen Rotstift mit ;-) face-wink

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Für die Leseratten der MS-Artikel http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/technolo ... ;-) face-wink

Dieses Script soll die NetBT-Dienste deaktivieren.
Ist natürlich ungetestet, use at own risk!!
Quelle: http://www.nabooisland.com/publications/windows/

Problem: Wie "entbindet" man die NetBIOS-Dienste (netbios-ssn, netbios-ns, netbios-dgm) und Direct SMB? (Ports 137/UDP, 138/UDP, 139/TCP, 445/TCP, 445/UDP)

Lösung: Man führt folgendes Script aus (netbios.vbs) -- damit werden die NetBIOS-Dienste deaktiviert (auf allen Interfaces).
~~~~~
On Error Resume Next

TcpipoverNetbios = 2 '0=NetbiosfromDHCP 1=EnableNetbios 2=DisableNetbios

strComputer = "."
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & strComputer & "\root\cimv2")
Set objNICs = objWMIService.ExecQuery _
("Select * From Win32_NetworkAdapterConfiguration Where IPEnabled = True")
For Each objNic In objNICs
errTcpipNetbios = objNic.SetTCPIPNetBIOS(TcpipoverNetbios)
Next
~~~~~
Mitglied: fritzo
@ gemini
...wenn ich schlecht drauf bin nehm ich nen Rotstift mit

Also stimmt's doch: "gemeini" ;-) face-wink

Abgesehen davon bist Du eine hervorragende Hebamme - Entbindung funktioniert. Wird 445 dadurch auch rausgeschmissen oder bleibt er aktiv?

Grüße,
fritzo
Mitglied: gemini
Ich schätze mal nicht, weil das auf der Website auch extra aufgeführt ist.

~~~~~~~~~~
Das war aber jetzt nicht nett, ganz und gar nicht nett :-( face-sad

Vielleicht sollte ich Frank mal fragen ob man hier den Nick ändern kann?
Oder einen Relaunch machen? ;-) face-wink

Guats Nächtle!
Mitglied: fritzo
Das war aber jetzt nicht nett, ganz und gar
nicht nett :-( face-sad

oooch - dutzi dutzi du!

Vielleicht sollte ich Frank mal fragen ob
man hier den Nick ändern kann?
Oder einen Relaunch machen? ;-) face-wink

Relaunch als "gemeini" oder mit nem anderen Nick? Behalt "gemini" - ich find den schon ganz ok!

Nächtle!
fritzo
Mitglied: franzkat
Auf www.ntsvcfg.de werden folgende Empfehlungen gegeben, um den Port TCP 445 dichtzumachen :

Der Weg über die Deaktivierung des Nicht-PnP-Treibers NetBIOS über TCP/IP wird verworfen, da

Zitat:
..eine Deaktivierung von microsoft-ds tief in das System eingreift und es wahrscheinlich ist, daß hierdurch Probleme entstehen können


Stattdesssen wird ein Registry-Eintrag vorgeschlagen

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NetBT\Parameters]
"SMBDeviceEnabled"=dword:00000000



der den Port TCP 445 sicher schließt, und trotzdem

Zitat:
...bleibt Netbios-Funktionalität erhalten


Was hier allerdings nicht erwähnt wird, aber wesentlich ist, dass man jetzt nicht durch einen Zaubertrick Netzwerkfunktionen bekommt, ohne dafür einen Port öffnen zu müssen. Die Netzwerkfunktionalität wird durch die "alten" Netbios-Ports

nbname 137/UDP
nbname 137/TCP
nbdatagram 138/UDP
nbsession 139/TCP

hergestellt. Auf Win 2000/XP-Netzwerken müßten die aber gar nicht mehr geöffnet werden, da hier das SMB-Protokoll direkt von TCP gehostet werden kann und nicht über den Umweg der Netbios-Schicht gehen muss. Die Vorteile dieser neuen Technik beschreibt Microsoft so :

Zitat:
Windows supports file and printer sharing traffic by using the Server Message Block (SMB) protocol directly hosted on TCP. This differs from earlier operating systems, in which SMB traffic requires the NetBIOS over TCP (NBT) protocol to work on a TCP/IP transport. Removing the NetBIOS transport has several advantages, including: : Simplifying the transport of SMB traffic.


In einem reinen W2K/XP-Netzwerk macht es also keinen Sinn statt einem Port vier offenzuhalten und dann noch eine weniger ökonomische Technik der Übertragung des SMB-Protokolls zu wählen. Etwas anders sieht es in gemischten Netzwerken aus, in denen auch Win 9x bzw. NT 4.0 vorhanden sind und noch mit dem alten Netbios over TCP arbeiten müssen. Nur in einem solchen Netz macht es aus meiner Sicht Sinn, den Port 445 zu schließen und auf SMB over TCP zu verzichten.

Zur Technik des Portmappings bei SMB siehe auch hier :

http://ntsecurity.nu/papers/port445/
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Powershell Link-Leitfaden für AnfängercolinardoVor 1 TagTippBatch & Shell12 Kommentare

Da ja immer mal wieder die Frage nach Powershell-Lektüre von Neulingen in der Materie hier aufkommt und ich die Liste nicht in jedem Beitrag posten ...

question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 20 StundenFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall12 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 5 StundenFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 21 StundenFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...

question
Windows Server 2016 Update Unterbrechen?ElbdracheVor 22 StundenFrageWindows Server9 Kommentare

Moin Moin, wir haben hier bei uns im Büro einen Windows Server 2016 stehen der in der Regel von unserem Systemhaus betreut wird. Heute wurde ...