Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Software für Clients auf Server installieren??

Mitglied: Speedysurf

Speedysurf (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2005, aktualisiert 03.03.2005, 3974 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Netzwerk mit ca. 15 Rechnern. Jetzt soll z.b. das office Paket installiert werden.
Ist es irgendwie möglich, dass ich dies nur auf dem Server installiere (2003 Server) und auf den Clients nur noch eine Verknüpfung anlege?
Das gleiche soll für andere Software gelten.

Danke euch!
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 18:01 Uhr
was du willst ist eine Termianlserverlösung. Die bietet die 2003 von Haus aus.

Wenn du wirklich nur noch die Icons auf den Desktops der Clients liegen haben willst, solltest du dir Citrix Metaframe bzw. wie er heute heisst, Presentation Server ansehen.
Damit kannst du das dann wunderhübsch machen. Die Applikationen sind in beiden Fällen dann aber nicht nur auf dem Server installiert, sie werden dort auch ausgeführt, sprich der Server braucht ordentlich power.
Bitte warten ..
Mitglied: Speedysurf
28.02.2005 um 18:31 Uhr
Vielen Dank dann schau ich mir das mal an.

Es ist ja auch das Problem, dass 10 Benutzer eigentlich nur ein kleines Programm brauchen. Wenn sich aber ein benutzer mit mehr Rechten an einem Client anmeldet dann braucht er z.B. Office. Und da ich nicht auf jedem Client dieses installieren will, sollte es eben auf dem Server laufen. Es greifen dann maximal 3 benutzer darauf zu.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 18:58 Uhr
Bei wirklich kleinen Programmen geht es manchmal das man die Dateien einfach in ein Share schmeisst. Wieweit man solche Lösungen einsetzen kann muss man einfach probieren und dann schaun ob und wie mans ans Laufen bekommt. Bei einem Office sehe ich da aber eher schwarz.
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
28.02.2005 um 23:16 Uhr
Hi!

Nur so aus reiner Neugierde - wie sieht denn die Hardwareausstattung eines solchen Servers aus und wie viele Clients greifen simultan darauf zu.
Ich saß vor kurzem an einem alten PIII (500 MHZ 256MB RAM) und Office 2003 und es kam mir schon ziemlich zäh vor.
Wenn das Ganze dann auf dem Server ausgeführt wird und 5 oder 10 Clients parallel daran arbeiten wie muss dann ein solcher Server beschaffen sein?
Und wie sieht das dann eigentlich mit den Lizenzen aus ?
Eigentlich benötigt dann doch nicht jeder Client eine Lizenz - oder doch ?
Fragen über Fragen.

Nunja - schönen Abend noch ...
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
28.02.2005 um 23:17 Uhr
also das oben stehende bezog sich auf den "Presentation Server"....
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 23:38 Uhr
Nur so aus reiner Neugierde - wie sieht denn
die Hardwareausstattung eines solchen Servers
aus und wie viele Clients greifen simultan
darauf zu.

Das lässt sich immer sehr schwer sagen, da es sehr davon abhängt was auf dem Server läuft und vor allem auch wie sehr die User den TS nutzen. Ich hab schon von fällen gehört wo User grosse Excel Tabellen aufmachen und der Server für dem Moment am Anschlag hängt.

Ich würde prinzipiell zu eher kleineren Maschinen raten und dann ggf mehrere. Mit klein meine ich 2 Prozessoren, 2-3 GB Ram und flotte Platten.

Vor 3 Jahren haben wir TS gekauft mit 2x1GHz Prozessoren und 3GB Ram. 15 User können da sehr gut drauf arbeiten bei 25 wirds aber eng. Vielleicht mal so als grobe Richtschnur.


Ich saß vor kurzem an einem alten PIII
(500 MHZ 256MB RAM) und Office 2003 und es
kam mir schon ziemlich zäh vor.

Naja, 256 MB RAM ist ja auch nicht wirklich viel. Das meiste krallt sich das OS und Citrix. Grad beim TS heisst es Speicher, Speicher und nochmal Speicher. Es werden ja sehr viele Programme geladen und fressen Speicher auch wenn die meisten gerade nicht gebraucht werden (von den 15 Usern arbeiten vielleicht nur 5 gerade am System).


Und wie sieht das dann eigentlich mit den
Lizenzen aus ?
Eigentlich benötigt dann doch nicht
jeder Client eine Lizenz - oder doch ?

Also erstmal brauchst du das Gleiche wie beim TS vom MS. Dazu kommt dann die Serverlizenz von Citrix und die Clientlizenzen. Wobei die CALs im gegensatz zu MS pro Sitzung und nicht pro Client/User gerechnet werden.



Fragen über Fragen.

na, ich hoffe ich konnte sie dir beantworten



Nunja - schönen Abend noch ...
den wünsch ich dir auch..
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
28.02.2005 um 23:47 Uhr
Also wenn Du wirklich Citrix einsetzten möchest, dann kommt neben den Terminalserver-Lizenzen für jeden Client (ab XP, W2K hatte noch eine eingebaute Lizenz) noch die Lizenzen für Citrix dazu. Hier gibt es Starterpacks für 5 User oder dann weiter ab 20 User (wenn ich mich jetzt richtig entsinne). Die Citrix-Lizenzen bedürfen einer jährlichen Subscription, damit hast Du dann aber alle neue Versionen für diesen Zeitraum gratis. Die Lizenzen braucht man nur für die aktiv angemeldeten User. D.h. mit 5 Citrix-Lizenzen kannst Du beliebig viele User draufzugreifen lassen, es können halt nicht mehr als 5 gleichzeitig mit Citrix arbeiten.

Bei kleineren Programme und nur einem Server ist es zu überlegen, ob man nicht erst mal mit der integrierten Terminalserver-Variante zu Recht kommt. Oft reicht die aus und man kann erste Erfahrungen in einer SBC-Welt sammeln.

Bzgl. der Hardware: Man rechnet bei Officeusern (Poweruser) mit ca. 50-80 MB RAM je User. Bei 10 Usern kannst Du es Dir ausrechnen. Und auch hier gilt, je grösser und schneller der Server ist, desto besser laufen die Applikationen und desto zufriedener sind die User und der Admin Ein richtiger Server sollte daher mit P4 Xenon, 3 GB RAM und entsprechende SCSI-Disk ausgestattet sein.

Hoffe das hilft Dir ein wenig.
Bitte warten ..
Mitglied: Speedysurf
01.03.2005 um 14:24 Uhr
Also bei mir wäre es so, dass 3 Leute Verwaltungsarbeiten ausführen, aber diese nicht immer an dem gleichen Rechner.
Also bräuchte ich nur Citrix für 5 User und dann wäre mir schon geholfen.
Vielen Dank für Eure Beiträge
Bitte warten ..
Mitglied: Speedysurf
03.03.2005 um 18:31 Uhr
Weis eventuell jemand, ob man irgendwo eine Testversion von Citrix bekommt?
Würde es gern mal ausprobieren wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
03.03.2005 um 22:12 Uhr
Suche Dir hierüber

http://www.citrix.de/index.cfm?uuid=606CE1F626D1470AABDA9EF9A16D3104

einen Partner in Deiner Nähe oder einen, den Du kennst und schicke eine Mail.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SSTP Client zu Client Kommunikation
gelöst Frage von RoxxusWindows Server3 Kommentare

Hallo Zusammen, weiß jemand zufällig ob es den Clients, die sich zu einem SSTP-Server verbinden, möglich ist untereinander zu ...

Multimedia & Zubehör
Sprachkommunikation von Client zu Client
gelöst Frage von 121016Multimedia & Zubehör5 Kommentare

Liebes Forum! Ich verzweifle gerade an einer recht spezifischen Aufgabe: Ausgangsituation: - es handelt sich um eine Anlage für ...

Linux Netzwerk

OpenVPN: Client to Client ohne client-to-client Direktive: nur One way Ping

Frage von SnowCrushLinux Netzwerk

Hi Gurus, ich versuche die OpenVPN Funktion client-to-client zu emulieren (ohne diese option zu nutzen). Hintergrund ist das ich ...

Router & Routing

Lancom VPN Client to Client Kommunikation.

gelöst Frage von UnbekannterNR1Router & Routing2 Kommentare

Hallo, Kurz die Situation, Ich habe eine Lancom 1781EW auf dem sich drei Externe Computer mit dem Lancom Advanced ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019

Information von kgborn vor 1 StundeWindows 72 Kommentare

Kleine Info für die Admins der oben genannten Maschinen. Ab Juli 2019 werden Updates von Microsoft nur noch mit ...

Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 1 TagFirewall2 Kommentare

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 3 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup16 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Windows Server
DFSR - Dateireplikationseinstellung - Festplattenauslastung zu hoch - optimale Einstellungsfrage
Frage von Kamelle01Windows Server12 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder, ich habe einen Windows Server 2016 mit 4TB 7200U 256MB SATA Festplatten in RAID10 und einem ...

CPU, RAM, Mainboards
Kann eine "virtuelle CPU" bei VMware die Leistung einer phys. CPU entsprechen ?
Frage von Troja71CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Eine Software fordert im Betrieb 8 CPU mit x GHz Taktung. Verfügbar ist "nur" eine VM mit 8 vCPUs ...

SAN, NAS, DAS
Aktuelle Bauvorschläge für NAS
gelöst Frage von zuckelSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne ein NAS. Ein NAS mit ZFS und FreeNAS und mehr als 4 Festplatten (auch ...