Software Spiegelung nachträglich auf Exchange Server 2003 einrichten

crashi09
Goto Top
Hallo Leute,

Habe mal eine Frage, bei uns in der Firma läuft ein SBS 2003. Dieser sollte erst nur zum testen eingesetzt werden. Nartürlich hat sich die GS dafür entschieden diesen jetzt produktiv zuschalten.
Also zur Zeit läuft er auf einer IDE Platte ich würde gerne eine zweite einbauen und dann wenigstens eine Softwareraid erstellen.

Dafür müssen ja die Platten dynamisiert werden, aber wenn ich das mache gehen mir ja die Dateirechte verloren und das Active Directory funtzt nicht mehr. Gibt es eine Möglichkeit dies mit einem Backup zu lösen.

Danke schonmal

Content-Key: 33499

Url: https://administrator.de/contentid/33499

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 11:08 Uhr

Mitglied: unzhurst
unzhurst 02.06.2006 um 09:22:50 Uhr
Goto Top
Hallo,

umwandeln in dynamische Festplatten ist richtig.
Das dabei aber ADS und Dateirechte verloren gehen wäre mir neu?!
Habe das schon x mal gemacht ohne jeglichen Datenverlust.

Problematischer finde ich eher dass Imaging Programme usw. nicht
wirklich gut mit Dynamischen Datenträgern umgehen können. Und im Falle
eines größeren Crashs wirds je nach Qualität des Backups haarig.

Gruß
Patrick
Mitglied: crashi09
crashi09 02.06.2006 um 09:26:47 Uhr
Goto Top
Hallo Patrick,

also ich hatte das Problem erst vor kurzem, bei einem Windows 2003 Server das sich nach einer dynamisierung das ADS nicht mehr öffnen lies. Darum bin ich etwas vorsichtig.

Gruß

Jens
Mitglied: pinguin79
pinguin79 02.06.2006 um 09:40:30 Uhr
Goto Top
Hi,
wenn es euer Spielserver war und jetzt in Echtbetrieb soll, warum installiert ihn nicht neu?
Könnt ja der GS agumentieren das ihr darauf ein paar Sachen ausprobiert habt und jetzt einen "sauberen" Rechner für den Livebetrieb wollt

Das hast du auch das Problem nicht

Gruß
Pingu