Sporadische Probleme mit Zugriff auf Freigabe durch Batch lösen?

Mitglied: UselessUser

UselessUser (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2011, aktualisiert 15:15 Uhr, 6323 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute!

In einem kleinen Netzwerk (Windows 2003 Server mit 15 Windows XP Pro SP3-Clients als Arbeitsgruppe) läuft eigentlich alles rund. Nur 3 Clients haben sporadisch Probleme, auf eine ganz bestimmte Freigabe auf der Datenpartition auf dem Server zuzugreifen, und zwar nach dem Hochfahren des Clients. Die Mitarbeiter behelfen sich mit einem Neustart des Rechners, was mitten in der Behandlung schon lästig sein kann. Ist einmal der Zugriff möglich, gibt es auch keine weiteren Probleme.

Eine Software muss auf einen Ordner "unterhalb" der Freigabe zugreifen, um Röntgenbilder anzeigen zu können. Meistens funktioniert es ja, bei allen anderen Rechnern und aller anderen installierten Software auf den Problemrechnern auch (die ebenfalls auf - andere - freigegebene Ordner zugreifen müssen).
Die Software arbeitet mit einem Netzlaufwerk, welches scheinbar auch immer korrekt verbunden wird:

net use V: \\hpserver\DBSWIN\dbsdata\dbsdata

Jetzt das Kuriose: Wenn ich mich bei einer Fehlermeldung der Software, dass wieder einmal kein Zugriff möglich ist, im Windows Explorer problemlos bis zu dem Ordner mit den Bilder durchklicke, geht es wieder: \\hpserver\DBSWIN\dbsdata\dbsdata\pr1\XrayImg (Verschachtelung ist so, kein Tippfehler!)

Deshalb dachte ich, vielleicht kann ich das Problem mit einer Batch umgehen, indem ich die Auflistung des Ordners, wie sie im Explorer erfolgt, bei jedem Rechnerstart durchführe, in der Befehlszeile durchführe:
...
set verifyaccess="\\hpserver\DBSWIN\dbsdata\dbsdata\pr1\XrayImg\DBIDENT.INI"
...
dir %verifyaccess% || set error=ja
...

Leider war dieser Workaround nicht erfolgreich, weil die Anzeige über die Explorer-GUI anscheinend etwas anderes bewirkt. Hat jemand schon ein ähnliches Problem gehabt oder weiß, wie man das mit einer Batch in den Griff bekommen kann?

Vielen Dank, UU
Mitglied: DerWoWusste
31.07.2011 um 16:00 Uhr
Moin.

Wie wäre es, den Explorer per Batch zu starten?
Zur Ursache kann man nur Vermutungen anstellen. Entweder stört eine Software auf dem Client (Firewalls zum Beispiel) oder der Netzwerkkartentreiber gehört erneuert.
Du könntest mit procmon auch einmal aufzeichnen, was im Moment des fehlschlagenden Zugriffs versucht wird (also welcher Pfad benutzt wird).

Auch die Policy http://support.microsoft.com/kb/305293 könntest Du testhalber aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
31.07.2011 um 21:27 Uhr
Hallo DerWoWusste,

das mit dem Explorer starten kam mir auch schon in den Sinn, ich weiß allerdings noch nicht, wie ich das Fenster wieder geschlossen bekomme. Vielleicht werde ich das als Behelf einmal ausprobieren. Die Tipps bzgl. Gruppenrichtlinie und ProcMon sind interessant, ich werde sie in der nächsten Woche einmal durchführen.
Vielleicht liegt es auch an einem verzögerten Zugriff auf den Ordner, in dem sich immerhin knapp 60.000 Dateien befinden. Ich werde auf jeden Fall berichten!

Danke, UU
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
28.08.2011 um 19:32 Uhr
Hallo DerWoWusste,

ist schon eine kleine Weile her, aber versprochen ist versprochen ;-) face-wink

Leider bestand das Problem weiter, irgendwie hatte ein Rechner weiter das Problem, ab und zu ein Netzlaufwerk zu verbinden, obwohl er mit anderen Netzlaufwerken auf andere freigegebene Ordner anscheinend keine Schwierigkeiten hatte, dann lief die Batch wieder nicht, wie sie sollte usw. usf.

Habe nun eine Lösung auf anderer Ebene gefunden: Statt eines Netzlaufwerkes verwende ich gegen die Empfehlung des Vertriebspartners in der Konfiguration des Software-Clients zur Angabe des Datenpfades einen UNC-Pfad. Und siehe da, seitdem gibt es keine Probleme mehr!

Danke nochmals,

UU
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
PDF automatisch auf zwei Drucker aufteilen
hannes.pVor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche verzweifelt nach einer Möglichkeit, ein von einer Web-Anwendung generiertes PDF automatisch auf zwei Drucker drucken zu lassen. Das PDF Dokument ...

Microsoft
Erwerb von M365 Lizenzen, Partner Autorisierung für Azure AD - Globaler Administrator wirklich nötig?
NidavellirVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hi zusammen, bitte entschuldigt den etwas sperrigen Titel, aber ein knapperer wollte mir nicht einfallen. :D Wir wollen bei einem Systemhaus M365 Lizenzen (Business ...

Windows 10
Sperrbildschirm nach 5 min
ZeppelinVor 1 TagFrageWindows 1012 Kommentare

Hallo zusammen, ich wende mich mit meinem anliegen an euch weil ich mit meinen Möglichkeiten am Ende bin. Wenn innerhalb von 5 min. keine ...

Speicherkarten
Welchen USB Stick für Bootstick?
gelöst dlnkrgVor 1 TagFrageSpeicherkarten6 Kommentare

Hallo, Ich bin auf der Suche nach USB - Sticks, auf denen ich Linux Ubuntu installieren kann und praktisch als Festplatte für das Betriebssystem ...

Off Topic
BKA und der Bundestrojaner
brammerVor 1 TagInformationOff Topic3 Kommentare

Hallo, habe kurz überlegt ob das unter Off Topic allgemein oder Off Topic LOL gehört brammer

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 19 StundenFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

Sicherheit
Emails als Nur Text
Jessica98Vor 1 TagFrageSicherheit4 Kommentare

Hallo zusammen, macht es Sinn E-Mails als nur Text einzustellen, um sich vor schädlichen HTML-Code zu schützen? Meines Erachtens wird ein Benutzer diese Email ...

Windows 7
Userpfad Problem nach Aenderung des Computernamens
BernerVor 1 TagFrageWindows 78 Kommentare

In einem Netzwerk von 9 PCs sind 9 Ersatz-PCs eingebunden, bei denen im Bedarfsfall vor dem Einsatz nur der Computername und die IP-Adresse angepasst ...