SSD verbraucht freien Speicherplatz pro Sekunde

Mitglied: AliRator

AliRator (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2016 um 13:49 Uhr, 1135 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo Community

Ich habe ein Problem mit meiner SSD.
Nach einem Bluescreen (war den ersten den ich je auf diesem Computer hatte) hatte ich beim Neustart plötzlich 0 Bytes freier Speicher auf meiner SSD-Platte , welche vorhin noch ca. 7GB freien Speicher hatte.

Der verfügbare freie Speicherplatz wechselte andauernd von 0 Bytes bis 40 MegaBytes.
Um möglichst schnell wieder etwas freien Speicherplatz zu bekommen, habe ich mein Pagefile auf eine zweite interne Festplatte verschoben.

Nun habe ich ca. 16GB freien Speicherplatz auf meiner SSD, jedoch sehe ich jedesmal wenn ich mir die Eigenschaften der SSD anzeigen lasse, dass ein Teil davon wieder verbraucht wird und das pro Sekunde(!) (dabei handelt es sich um eine Grösse im KiloBytes-Bereich).

Dann ist also in absehbarer Zeit die SSD wieder ganz belegt.

Ich weiss nicht woran das liegen könnte. Ich habe auch bereits einen umfassenden VirenCheck gemacht, habe aber vor dem Bluescreen nicht installiert oder extrahiert...

Im Bluescreen war glaube ich die Meldung DPC WATCHDOG VIOLATION zu sehen.
Auch mit windirstat sehe ich nichts ungewöhnliches.


Hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen.

Vielen Dank
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.01.2016 um 13:55 Uhr
Moin,

einfach mit dem Process Explorer mal schauen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: AliRator
31.01.2016 um 14:05 Uhr
Hallo lks

Was soll ich denn dort auffälliges finden?
Sieht man damit welcher Prozess gerade etwas abspeichert oder was meinst du mit "nachschauen"?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.01.2016, aktualisiert um 14:16 Uhr
Zitat von @AliRator:

Hallo lks

Was soll ich denn dort auffälliges finden?
Sieht man damit welcher Prozess gerade etwas abspeichert oder was meinst du mit "nachschauen"?

Der process explorer zeigt dir an, was die prozesse so treiben, u.a. auch welche prozesse welche dateien schreiben.

lks
PS:http://praxistipps.chip.de/windows-810-fehler-dpc-watchdog-violation-be ...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.01.2016 um 19:42 Uhr
Hi.

Öffne resmon und schau Dir die Scheibzugriffe an.
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
01.02.2016 um 01:08 Uhr
Du kannst auch mal mit Treesize schaun wo denn überhaupt die Dateien liegen, die da geschrieben werden, dann dürftest du drauf kommen was los ist.
Bitte warten ..
Mitglied: AliRator
01.02.2016 um 14:19 Uhr
Da ich nicht weiss welche Dateien wohin geschrieben werden, kann ich auch nicht sagen wo diese liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: AliRator
01.02.2016, aktualisiert um 14:21 Uhr
Den resmon habe ich mir mal angesehen. Da werden dauernd Sachen geschrieben und gelesen.
Wie finde ich nun heraus welche Daten presistent geschrieben werden?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.02.2016, aktualisiert um 15:57 Uhr
Du musst eben die Dateien im Explorer aufsuchen und deren Größe beobachten. Einige, wie den die $MFT und andere $... kannst Du nicht einmal sehen im Explorer, aber die werden es auch nicht sein.
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
01.02.2016, aktualisiert um 22:30 Uhr
Zitat von @AliRator:
Da ich nicht weiss welche Dateien wohin geschrieben werden, kann ich auch nicht sagen wo diese liegen.

Für was meinst du was die Software Treesize da ist?
Gar nicht geschaut was das ist und einfach überlesen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.02.2016, aktualisiert um 09:39 Uhr
Zitat von @rzlbrnft:

Für was meinst du was die Software Treesize da ist?
Gar nicht geschaut was das ist und einfach überlesen oder?

Nunmal langsam, mit dem "überlesen"-Vorwurf und erstmal an die eigene Nase fassen. Wenn er mit windirstat nichts gesehen hat, wie er im Anfangsposting geschrieben hat, wird er auch mit treesize nicht mehr sehen.


Da hilft nur Fleißarbeit: Mit den genannten Tools schauen, wo sich Auffälligkeiten ergebnen und da mehr nachbohren. Anonsten ist es sehr schreirig da irgendwtwas aus der Ferne zu dagnostizieren.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
03.02.2016, aktualisiert um 11:40 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Nunmal langsam, mit dem "überlesen"-Vorwurf und erstmal an die eigene Nase fassen. Wenn er mit windirstat nichts gesehen hat, wie er im Anfangsposting geschrieben hat, wird er auch mit treesize nicht mehr sehen.

Dann muss er aber entweder blind sein oder nicht wissen wie man die Software benutzt, wie kann ich bei so einer einfachen Auflistung denn nicht sehen wo die Dateien liegen?

6a12f4e2b6bbe8e1d92f79d8f1cff232 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn ers nicht interpretieren kann, kann er hier auch einen Screenshot posten, aber so ist das nicht zielführend.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.02.2016 um 12:13 Uhr
Zitat von @rzlbrnft:

... oder nicht wissen wie man die Software benutzt,

vermute ich auch. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: AliRator
10.02.2016 um 13:55 Uhr
Nein, da ich ja nicht weiss WELCHE Dateien es sind...
Ich gehe davon aus, dass kleinere Dateien in einem Verzeichnis angelegt werden, das mir nicht bekannt ist, bzw. mit dem ich nichts zu tun haben (Systemordner usw.).
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
12.02.2016 um 13:10 Uhr
Zitat von @AliRator:

Nein, da ich ja nicht weiss WELCHE Dateien es sind...
Ich gehe davon aus, dass kleinere Dateien in einem Verzeichnis angelegt werden, das mir nicht bekannt ist, bzw. mit dem ich nichts zu tun haben (Systemordner usw.).

Probiers doch bitte einfach mal aus.
Die Software zeigt immer die größten Verzeichnisse oben an. Also sind da die Daten versteckt. Fertig.
Welche Daten es sind ist doch erst mal völlig egal weil du vom Pfad wo sie liegen leicht darauf schliessen kannst um was es sich handelt.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 1 TagFrageSicherheit10 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
gelöst Slavik-10Vor 1 TagFrageWindows 1030 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 1 TagFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Netzwerkgrundlagen
Router für neues Heimnetzwerk - was will man 2021 haben?
billy01Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Guten Abend zusammen, nachdem sich bei mir viel getan hat, stehe ich nun vor einem Umzug und dem Neuaufbau meines Heimnetzwerkes. Also weg von ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
2x Fritzbox 7590 mit separatem DSL über WAN verbinden
gelöst FailixVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Liebes Administrator Forum, Ich bin schon länger passiver Lese und habe mich jetzt entschlossen mit einer Frage den ersten Post hier zu schreiben. Über ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Patchkabel mit nur 11MBits im Download
gelöst RickHHVor 15 StundenFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin zusammen, ich habe mir soeben ein paar Patchkabel (aus einem Cat 7 Kabel) fertig gemacht. Die Belegung ist: 1 weiß/grün 2 grün 3 weiß/orange 4 blau 5 weiß/blau ...

DNS
Network Scanner zeigt falschen Hostname an
gelöst vafk18Vor 18 StundenFrageDNS10 Kommentare

Ich habe in meinem Netzwerk 3 Fritzboxen im Betrieb. Die Fritzboxen haben in den Einstellungen als Namen "fb7270", "fb7369" und "fb7412". Jede Fritzbox hat ...