Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SSH Tunnel mit iptables

Mitglied: cscholz

cscholz (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2006, aktualisiert 25.06.2006, 5959 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich habe einen Debian Server über den ich per SSH zugreife. Zur Absicherung verwende ich iptables.
SSH habe ich dabei freigeschaltet.

Ich komme auch mit SSH drauf, aber ich kann kein Portforwarding betreiben obwohl ich es in der sshd_config aktiviert habe (AllowTcpForwarding yes).

Sobald ich alle iptables Regeln wieder entfernen geht es.
Woran liegt das? Habe ich etwas vergessen?
Der SSH-Server hängt hinter einem Router. Muss ich NAT noch erlauben? Wenn ja, wie...

Beschäftige mich noch nicht so lange mit iptables.
Mitglied: Beagle
24.06.2006 um 11:34 Uhr
NAT aktivierst du so:
echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward
Das ist aber bei SSH Tunnel IMHO nicht notwendig.

Du musst aber auch die Antworten wieder rauslassen also eine entsprechende OUTPUT Regel erstellen. Irgendwie so denke ich:
iptables -A OUTPUT ... -m state --state ESTABLISHED,RELATED -j ACCEPT
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
24.06.2006 um 11:57 Uhr
funktioniert auch nicht.

Ausgehender Verkehr über Port 22 funktioniert doch aber, sonst könnte ich ja per SSH auf dem System nicht arbeiten, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Beagle
24.06.2006 um 13:14 Uhr
Ich hab jetzt leider keine Möglichkeit um es zu testen.
Wenn ich dich richtig verstehe kommst du auf den Server rauf, aber auf das Gerät auf das du einen Tunnel machst antwortet nicht, wenn du deine Regeln setzt?

Die Antwort Regel muss dann auch in FORWARD Chain. ^^;
Versuch es mal mit dieser, einschränken kannst du dann immer noch ...ich bin nämlich nicht sicher ob die Antworten auch über 22 laufen?!?
$IPTABLES -A FORWARD -o $LAN_INTERFACE -m state --state ESTABLISHED,RELATED -j ACCEPT

Mir ist nur nicht klar warum es gehen soll wenn du die Regeln löschst ?!?
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
24.06.2006 um 14:06 Uhr
Manchmal denkt man nur bis zum nächsten Baum.

SSH hatte ich erlaubt
Aber nicht den Verkehr in das eigenen Netz. Wenn ich dem eigenen Netz vertraue, dann geht es...
Was mir noch nicht ganz klar ist, ist wenn ich mich per SSH auf den Server verbinde und dann über den Tunnel den Port 3389 eines Clients auf meinen lokalen 13389 umleiten. Welchen Port muss ich dann intern kommen auf den SSH Server freigeben?

ext ----- Port 22 -----> SSH-Server ----- Port 3389 -----> Client
ext <----- Port 22 ----- SSH-Server <----- Port ____ ----- Client
Bitte warten ..
Mitglied: Beagle
24.06.2006 um 16:02 Uhr
Was mir noch nicht ganz klar ist, ist wenn
ich mich per SSH auf den Server verbinde und
dann über den Tunnel den Port 3389 eines
Clients auf meinen lokalen 13389 umleiten.
Welchen Port muss ich dann intern kommen auf
den SSH Server freigeben?

Für den Tunnel sollte man eigentlich gar nichts freigeben müssen, das erledigt erledigt SSH für dich.
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
24.06.2006 um 16:19 Uhr
Der SSH-Server leitet doch den Port 3389 des Clients in den Tunnel hinein. Über welchen Port geschieht dies?
Nimmt der Server dafür einen Zufälligen Port? Port 22 kann es ja nicht sein, der ist freigegeben. 3389 oder 13389 ist es auch nicht. Habe ich auch versucht.

Ich habe jetzt im internen Netz erstmal alles freigegeben. Soll aber nicht die Endlösung sein.
Wenn ich mich nun per RDP über den Tunnel verbinde und anschließend mit netstat -p mir die Verbindungen anzeigen lasse steht dort:

Also ist es doch ein Zufälliger Port oder nicht...

Verstehe die Arbeitsweise nicht so ganz.

Trotzdem schonmal danke an Beagle für die Hilfe & Geduld bis hierhin!
Bitte warten ..
Mitglied: Beagle
24.06.2006 um 18:05 Uhr
Genau kann ich es leider auch nicht erklären, aber es wird wie bei einem Webserver sein wo die Kommunikation auch über Ports > 1024 läuft. Und ich bin immer noch der Meinung, dass du die oben geschriebene FORWARD Regel brauchst ...da ansonsten z.B. auch keine WWW-Verbindungen von Clients in deinem Netz nach aussen zustande kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
25.06.2006 um 13:03 Uhr
Man muss den für den ausgehenden Verkehr die Ports 1024:65535 öffnen

Kann also geschlossen werden.
Nochmals danke an Beagle . . .
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
SSH Tunnel um Proxy zu nutzen
gelöst Frage von winlinUbuntu10 Kommentare

Hallo Leute, ich habe in einer umgebung eine VM die keinen Internetzugang hat. Auf diese VM verbinde ich mich ...

Netzwerkprotokolle

HTTPS für Nextcloud hinter SSH Tunnel

Frage von henessyNetzwerkprotokolle8 Kommentare

Hallo zusammen, erstmal ein Hallo an Alle! Bin ganz neu hier - das ist also mein erster Beitrag! Ich ...

Linux Netzwerk

HTTPS über SSH Tunnel endlos langsam

gelöst Frage von QQR700Linux Netzwerk8 Kommentare

Hallo, ich hab hier einen SSH-Tunnel, den ich etwa so aufbaue: die erste IP ist die lokale IP und ...

Datenbanken

SSH Tunnel Verbindung zu MongoDB Server

Frage von winlinDatenbanken5 Kommentare

Hallo ich habe einen Firmenlaptop (im Firmennetzwerk) auf dem Putty und Ubuntu als VM installiert ist. Über diesen Laptop ...

Windows 10

RDP Shadowing über einen SSH-Tunnel

Frage von IceAgeWindows 102 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit dem RDP Shadowing und dabei das folgendes Szenario: ClientPC: Win10 Prof / ...

Linux Netzwerk

Reverse SSH Tunnel mit Putty unter Windows bauen

gelöst Frage von SonnenTonyLinux Netzwerk54 Kommentare

Guten Morgen, Ich möchte einen Tunnel wie hier bauen. Leider funktioniert die Anleitung nicht wenn ich sie so nach ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Websites als site.mht abspeichern wie im "guten" alten IE
Frage von DerWoWussteWebbrowser16 Kommentare

Servus. Eine kleine, niedliche Frage für den Freitagnachmittag: Wer wie ich öfter Anleitungen von Websites abspeichern möchte, kennt das ...

DNS
Black Friday Frage - Gibt es priorisierten DNS Verkehr im LAN-PAN-WAN-MAN
gelöst Frage von daswinimramDNS14 Kommentare

Hallo alle Wochenendler :) folgende Frage schwirrt mir im Kopf herum, da ich es wohl nicht richtig verstehe ? ...

Peripheriegeräte
Bluetooth- und WLAN-Stabilität bzw. Interferenzen bei 30 Endgeräten in einem Klassenzimmer
gelöst Frage von hanshanshanshansPeripheriegeräte9 Kommentare

Hallo zusammen! An der Schule meiner Frau sollen die Lehrer und Schüler mit eigenen Laptops oder Tablets ausgestattet werden. ...

Netzwerke
Sophos Software Appliance UTM - VLAN - CISCO SG Series Switches
Frage von Xaero1982Netzwerke9 Kommentare

Moin Zusammen, zu Testzwecken und rumprobieren hab ich mir einen ESX installiert mit 3 LAN Ports. Auf dem ESX ...

DSL, VDSL
DSL n.i.O zum Gamen - Leased Line Lösung?
Frage von ryannnDSL, VDSL9 Kommentare

Hello, und zwar wollte ich fragen ob mir jemand erklären könnte, ob eine Leased Line / Festanbindung bei folgendem ...

Windows Netzwerk
Orientierung zur Weiterbildung
Frage von Thomas33Windows Netzwerk8 Kommentare

Hi, ich möchte und muss mich im Bereich der IT weiter Bilden. Ich selber komme aus der Elektrotechnik, daher ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN