Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst SSO Single-Sign-On über CredSSP funktioniert an XP SP3 Client nicht - Terminalserver 2008 R2

Mitglied: Excaliburx

Excaliburx (Level 2) - Jetzt verbinden

22.02.2011, aktualisiert 23:10 Uhr, 9707 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

die User sollen von den XP SP3 Clients mit RDC 6.1 und .Net Framework auf Win 2008 Terminalserver zugreifen und RemoteApps starten.

Die XP Clients gehören der Domäne an.

Ziel:
Die User sollen sich nur einmalig an den Clients anmelden müssen und nicht noch mals ihr Passwort nach Aufruf eines RemoteApps eingeben müssen.

Daher habe ich nun bei XP SP3 das CredSSP aktiviert (lt. dem Buch Windows Server 2008 Terminaldienste).

Als lokal am Client angemeldeter Administrator habe ich folgende Zwei Änderugen in der Registry vorgenommen:

1.
den Eintrag "tspkg" dem Schlüssel HKLMSYSTEMCurrentControlSetControlLsa hinzugefügt.

2.
den Eintrag "Credssp.dll" dem Schlüssel HKLMSYSTEMCurrentControlSetControlSecurityProviders hinzugefügt.


Problem:
Am XP Client erschein nun beim Start eines RemoteApps bzw einer normalen Remotedesktopsitzung die Fehlermeldung mit folgendem Text:

Remotedesktopverbindung
Es wird keine Verbindung hergestellt, da die Anmeldeinformationen nicht an den Remotecomputer gesendet werden können. Wenden Sie sich an den Systemadministrator, um Unterstützung zu erhalten.
OK Hilfe

Kennt jemand die Ursache dieses Problems? Und hat eine Lösung dazu?


Danke für Unterstützung!

Gruß
Mitglied: DerWoWusste
22.02.2011 um 23:15 Uhr
Da fehlen weitere Einstellungen. Siehe http://support.microsoft.com/kb/951608
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.02.2011 um 23:15 Uhr
doppelt...
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
23.02.2011 um 00:59 Uhr
Hallo,

danke für schnelle Hilfestellung.

Ich habe die Einstellungen lt. der Beschreibung in der Registry des XP Clients eingestellt.

Das Verhalten beim Start eines RemoteApps bzw. einer Remotedesktopverbindung hat sich zwar dahingehend verändert, dass die besagte Fehlermeldung nicht mehr erscheint, jetzt aber nach wie vor die Anmeldedaten vom User nochmal eingegeben werden müssen (am Terminalserver, um sich am Terminalserver zu authentifizieren).

Kennt jemand nun dieses Problem?

Zudem ist mir nicht klar, welche Registry-Enträge auf 1 und welche auf 0 zu stellen sind. Dies geht aus dem oben genannten Microsoft-Artikel nicht hervor.
Eventuell hat hierzu auch jemand nähere Infos?

Vielen Dank für Tipps zur Lösung!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: o0ByteRebel0o
23.02.2011 um 15:29 Uhr
Hi

gibt es einen Hotfix für: 1

CU Jens
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.02.2011 um 16:26 Uhr
Wie's im Beispiel steht:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\CredentialsDelegation

REG_DWORD: AllowDefaultCredentials
Value data: 00000001

REG_DWORD: ConcatenateDefaults_AllowDefault
Value data: 00000001

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\CredentialsDelegation\AllowDefaultCredentials

"1"="TERMSRV/*"
Bei uns war der Hotfix nicht nötig - dennoch testen.
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
23.02.2011 um 20:42 Uhr
Hallo,

diese Fehlermeldung bekomme ich an einem Windows 7 Client, wenn ich die Remotedesktopverbindung starte:

c0b32963be114a87c9910aebd42dccca - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Am Server habe ich bezüglich dieser Fehlermeldung jedoch keine Richtlinen geändert.

Bei Win 7 müsste ja Single Sign On von Haus aus funktionieren.


Kennt jemand die Lösung, sodass die Anmeldedaten übertragen und vom Server akzeptiert werden?

PS:
Das Passwort vom User, welches er bei der Domänenanmeldung am Win 7 Client eingegeben hat ist im CredSSP gespeichert.


Danke im Voraus!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
23.02.2011 um 22:29 Uhr
Hi,

die Einstellungen von dieser Seite

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Why-can-t-I-connect-using-R ...

haben leider auch auf dem Win 7 Client nichts gebracht.

Unter Win XP SP3 gibt es diesen Pfad in den lokalen Gruppenrichtlinien gar nicht.


Hat jemand noch Infos dazu?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.02.2011 um 23:55 Uhr
Auf Win7 geht es von Haus aus? Wer sagt das?
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc772108(WS.10).aspx durchführen, dann geht es auf Vista/Win7.
An anderer Stelle wird bei MS betont, dass TERMSERV unbedingt groß geschrieben werden muss.

Hast Du bei xp den Patch schon getestet? Hast Du die genannten Regeinträge gemacht? Hast Du mal einfach den Fixit von meinem Link ausgeführt?
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
02.03.2011 um 17:40 Uhr
Hi,

vielen Dank für die Hilfe. Nun hat es an den Win 7 und XP SP3 Clients funktioniert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.03.2011 um 17:43 Uhr
Schön.
Damit andere es auch verwerten können, schreib kurz dazu, was zur Lösung geführt hat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Server 2008 R2 SP3 neue Instanz
Frage von technikdealerWindows Server10 Kommentare

Hay Ihr. Ich habe mal eine Frage. Ich habe ein SQL 2008 R2 SP3 und möchte nun eine weitere ...

Windows Server

SQL Server 2008 R2 Abbrüche am Client

Frage von MasterPhilWindows Server8 Kommentare

Hallo Zusammen, in einer unserer neuen Infrastrukturen gibt es seit neuestem immer das Problem, dass Clients die Verbindung zum ...

Windows Server

2008 R2 Domäne mit Exchange 2010 SP3 umbenennen - welche Möglichkeiten bestehen?

gelöst Frage von ExcaliburxWindows Server12 Kommentare

Hallo Zusammen, es besteht eine 2008 R2 Domäne mit Domänen- und Gesamtstrukturfunktionslevel 2008 R2. Es sind 2 DCs und ...

Netzwerkmanagement

Wake-On-Lan (WOL) funktioniert nicht

gelöst Frage von dehein2Netzwerkmanagement3 Kommentare

Hallo zusammen, ich nutze schon eine Weile WOL um meinem PC aufzuwecken. Nun klappt es "plötzlich" nicht mehr nachdem ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 6 StundenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 2 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 5 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Arbeitsangebot
gelöst Frage von CoffeeJunkieOff Topic27 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

CPU, RAM, Mainboards
LED Lüfter und LED LEiste dunkel beim einloggen
Frage von uridium69CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Moin Ich habe einen PC mit einem ASUS RGB tauglichen Board, dort habe ich einerseits einen CPU Lüfter mit ...

Server-Hardware
Shop für Serverteile
Frage von thomas-hnServer-Hardware10 Kommentare

Hallo, als Privatanwender ist es oft nicht ganz so einfach professionelle Server-Hardware bzw. Zubehörteile zu kaufen. Welche seriösen Onlineshops ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...