Stopfehler 7E bei Reparatur Installation

Mitglied: Shadowwalker

Shadowwalker (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2011 um 18:48 Uhr, 8622 Aufrufe, 12 Kommentare

Stopfehler 7E bei Windows XP Reparatur Installation

Hallo liebe Forengemeinde ;-) face-wink


Ich habe folgendes Problem,
bei einem Kundensystem ist das Mainboard abgeraucht und ich hab ein neues eingebaut.

Nun da gibt es ja das Problem mit dem Festplatten Controller auf dem Mainboard welcher für einen Bluescreen sorgt.
Normalerweise lies sich das immer ganz einfach durch eine Reparatur Installation (keine neu installation)
beheben.

Allerdings dieses mal verhält es sich so das ich nach dem Kopiervorgang der Dateien bei dem Setup start einen neuen bluescreen bekomme und zwar eben jener 7e fehler.

Meine Frage ist nun hat da jemand schonmal Erfahrung gemacht und weiß wie ich da weiter komme ohne das system neu aufsetzen zu müssen?


Mit freundlichen Grüßen

Shadow
Mitglied: Pago159
31.01.2011 um 21:34 Uhr
Hallo Shadow,

hast du eine SATA oder eine IDE HDD verbaut?
Wenn SATA, dann kannst du den SATA-Controller auf "IDE-Moder" oder "Enhanced-Mode" stellen (BIOS)
dann sollte das ganze klappen, oder aber du bindest die SATA-Treiber in die Installation ein.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Shadowwalker
01.02.2011 um 02:54 Uhr
In dem System läuft noch ne IDE Platte ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
01.02.2011 um 14:13 Uhr
Das ist dann natürlich nicht mehr ganz so schön.
Hast du die richtige Windows Version?
Also bei einem Installierten "XpPro" auch die "XpPro" cd und
bei "Home" die "Home" CD?
Meine da noch etwas im Kopf zu haben, dass dies auch der Fehler sein kann,
ist aber schon etwas länger her, dass ich das dass letzte mal hatte.
"XpPro" auch "Home" geht nicht!

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Shadowwalker
01.02.2011 um 20:59 Uhr
Jap ist die Orginal CD die zu der Windows XP Lizenz gehört^^
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
01.02.2011 um 21:04 Uhr
Ich sprach jetzt nicht von der Lizenz.
Es geht darum, ob evt, nachträglich Home auf Pro gewechselt wurde,
wovon du nicht´s weist.
Probier bitte einfach mal eine andere CD (also wenn du jetzt Home hattest, dann nutze mal die Pro)

Die Lizenz ist ja erst später relevant. (Wenn das OS installiert ist, vorher kannst du ja noch alles ohne Lizenz machen und selbst nach der installation hast du 30 Tage zeit die Lizenz ein zu tragen.)

Ansonsten könntest du mal den ganzen Bluescreen Posten?

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Shadowwalker
01.02.2011 um 21:14 Uhr
Achso meintest du das, aber das kann ich definitiv verneinen die Pro Version war von vorn herrein drauf und der Bluescreen da komm ich grad nich dran weil ich grad nich inner Firma bin aber ich kann nen Teil hier posten wenn dir das weiterhilft


Stop 0x0000007E(0xc0000005, 0x8...... usw)

das gibt mein Erinnerungsvermögen noch her


und ansonsten waren da keine weiteren Angaben sprich nich wie bei anderenen Fehlern z.B. "inaccessible boot device" oder sowas
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
01.02.2011 um 21:18 Uhr
Also ich hätte da mal eben noch schnell ein Artikel von MS gefunden, der evt. weiterhelfen könnte:

0x7E

0x7E die zweite

Ich könnte auch diese Seite noch empfehlen
Bitte warten ..
Mitglied: Shadowwalker
01.02.2011 um 21:25 Uhr
Ja mit nem inkompatiblen treiber hab ich auch schon gerechnet da es sich ja um ne rep install handelt dachte ich das da jetzt vllt ein alter treiber von dem alten system ist der stress macht. das Problem dabei ist nur da ich ja im moment eigentlich im Setup bin kann ich den abgesicherten modus vergessen da der im moment nich funktioniert und das nächste is ich war schon mit dem erd commander dran um den treiber manuell zu löschen da is noch die frage ob es reicht die .sys von dem treiber zu löschen oder ob auch die .inf runter muss und der reg eintrag der bestimmt vorhanden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
01.02.2011 um 21:25 Uhr
Oder hast du bei dir in der Firma den ERD-Commander für Windows XP?
Darüber könntest du nämlich die Treiber deinstallieren.

Lg GRapper
Bitte warten ..
Mitglied: Shadowwalker
01.02.2011 um 21:29 Uhr
Ja hab ich wie in dem Post vor deinem letzten erwähnt ;-) face-wink ich weiß nur nich ob es reicht die .sys zu löschen oder ob ich den treiber vorher manuell irgendwie über die command konsole "entbinden" muss
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
01.02.2011 um 21:31 Uhr
Zitat von @Shadowwalker:
Ja mit nem inkompatiblen treiber hab ich auch schon gerechnet da es sich ja um ne rep install handelt dachte ich das da jetzt vllt
ein alter treiber von dem alten system ist der stress macht. das Problem dabei ist nur da ich ja im moment eigentlich im Setup bin
kann ich den abgesicherten modus vergessen da der im moment nich funktioniert und das nächste is ich war schon mit dem erd
commander dran um den treiber manuell zu löschen da is noch die frage ob es reicht die .sys von dem treiber zu löschen
oder ob auch die .inf runter muss und der reg eintrag der bestimmt vorhanden ist.

Wenn du das ganze von Hand machst, dann musst du natürlich auch die *.reg einträge löschen und auch die *.inf, welche ja eigentlich nicht all zu schwer zu finden sein sollten.

Wobei die Treiber bei der Rep-Installation eigentlich keine Probleme machen dürften,
da diese nicht aktiv sind. Die Treiber werden bei der Rep-Installation in der Regel auch gelöscht.


Ist das BIOS auf dem Aktuellsten Stand?
Was du sonst noch versuchen könntest, wäre das SP was älter ist als das von der CD zu Deinstallieren, wie auch die Updates.

Oder nimm einfach mal eine SP3 CD, wenn vorhanden (Bitte keine mit nachträglich eingebundenem SP3, diese könnten nämlich Probleme bereiten)


Wenn ein Treiber das Problem allen übels ist, dann müsste dies auch im Bluescreen stehen alla nvidia.sys oder so was......

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
01.02.2011 um 21:39 Uhr
Aber mit dem genauen Bluescreen wäre es natürlich einfacher.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Server fährt um 22:04 einfach runter
achim22Vor 22 StundenFrageWindows Server17 Kommentare

Hi, ich habe seit drei Tagen das Problem das sich das Blech einfach runter fährt, ohne jeglichen Grund. Dachte erst es liegt an den ...

Windows 7
Windows 7 fast alle Programme melden zeitweise "keine Rückmeldung"
GerdlangVor 12 StundenFrageWindows 723 Kommentare

Im Oktober 2020 wurde mein Rechner von einem Virus befallen. Habe ihn dann zur Softwarereparatur in eine renomierte IT-Werkstatt gegeben. Danach war alles OK. ...

Off Topic
Probearbeit als Systemadministrator
xsheynVor 1 TagAllgemeinOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell suche ich eine neue Stelle und wurde nun für 2 Tage zum Probearbeiten eingeladen. Die Stelle wäre als IT-Systemadministrator im Service ...

Windows Server
Domänencontroller - LDAPS via TLS1.2
gelöst Philipp711Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein kleines Verbindungsproblem zwischen einer Java-Anwendung (java11) und unserem Domänencontroller. Ich erhalte folgenden Fehler: Per Openssl habe ich mal die ...

Notebook & Zubehör
Notebook zurücksetzen "ohne" Passwort abfrage
gelöst ZeppelinVor 23 StundenFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo ThinkPad und möchte dieses so einrichten, dass es nicht möglich ist dieses ohne weiteres Zurückzusetzten. Ich habe hierzu ...

Hardware
Problem bei gleichzeitiger Nutzung Bluetooth Headset Laptop u. Smartphone
cramtroniVor 1 TagFrageHardware7 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem und zwar nutze ich ein Bluetooth Headset, das gleichzeitig mit meinem Laptop und meinem Smartphone verbunden ist. ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 gelber Briefumschlag in der Taskleiste
DavidHergVor 1 TagFrageOutlook & Mail4 Kommentare

Guten Abend, ich nutze Outlook 2016 64-bit auf WIndows 10 20H2. ich habe mehrere Ordner mit Unterordnern, wo E-Mails abgelegt werden durch Regeln. Gibt ...

Microsoft
Richtiges Patch Management?
leon123Vor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Hallo zusammen, wie macht ihr das mit dem Patch Management? Benutzt ihr spezielle Tools von Drittherstellern (ich habe mir Atera angesehen) oder lässt ihr ...