Suche Device für Backup einer EthernetConnect Verbindung

Mitglied: El-Larso

El-Larso (Level 1) - Jetzt verbinden

25.04.2016 um 16:37 Uhr, 1172 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Mahlzeit,

möchte vorab kurz schreiben, dass ich nicht so recht wusste, wo ich das Thema einsortieren sollte.
LAN, WAN, Wireless oder Router&Routing? Habe mich jetzt für letzteres entschieden...

Aktuelle Konstellation:
Hauptwerk (1) und ein weiteres Werk (2) in ca. 10 km Entfernung.
Das Werk2 ist über die Telekom mit einer EthernetConnect Anbindung an unserem Werk1 angebunden.
Das Werk2 steht in einem neu erweiterten Gewerbegebiet und es gibt nur eine Zuführung der Telekom.
Es gibt keinen 2. Weg der Kabelführung.
D.h. die Kabelversorgung der Telekom geht nur durch einen Schacht in der Erde, nichts redundantes von der anderen Seite oder so...
Wie es der Zufall so will wurde diese Leitung vor gut 2 Monaten durch einen Bagger gekappt.
Zu diesem Zeitpunkt war der Ausfall nicht so tragisch, die Notwendigkeit der Hochverfügbarkeit des Werkes ändert sich aber in den nächsten 2 Monaten.

Deshalb benötigen wir eine Backuplösung.
Eine Backuplösung per Kabel fällt weg.
Also bleibt LTE.
Hier haben wir schon mit der Telekom Rücksprache gehalten, ob es da Lösungen gibt.
Leider ohne Erfolg.

Was ich mir Vorstelle:
LTE VPN Router mit Monitoring Funktion, welches die Erreichbarkeit des EthernetConnect Anschlusses checkt.
Per Ping oder wie auch immer.
Sollte nach 5 Min (z.B.) der Ping immer noch ins Leere laufen, dann soll der Router die Default route Richtung LTE VPN (VPN in unser Netz) schwenken.
a: Gibt es sowas?
b: Habt ihr eine andere Idee?

Richtfunk haben wir auch schon überlegt.
Allerdings wäre der Aufbau der Infrastruktur und die Miete einer Antenne (müssten über einen weiteren Punkt die Strecke aufbauen) extrem teuer.

Gruß
Mitglied: DerSchorsch
26.04.2016 um 12:55 Uhr
Hallo,

kannst du z.B. mit Lancom machen.
z.B. dem hier

Die Verbindung über Etherconnect richtest du zunächst so ein, dann eine Backup über LTE Verbindung. Das Monitoring steht weiter unten im Dokument beschrieben.
Darüber dann halt noch eine VPN-Verbindung.

Gruß
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
26.04.2016 um 13:31 Uhr
Sau stark, danke!
Genau dieses Gerät wurde mir von der Telekom vorgeschlagen.
Aber meinen Plan, den ich oben beschrieben habe, wurde als "geht so nicht" abgetan.

Vielen Dank schon mal.
Werde ich mal ordern und in Angriff nehmen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
26.04.2016 um 20:30 Uhr
Guten Abend,
Hier haben wir schon mit der Telekom Rücksprache gehalten, ob es da Lösungen gibt.
Wird es ab nächstes Jahr in dem Bereich geben. :-) face-smile

LTE VPN Router mit Monitoring Funktion, welches die Erreichbarkeit des EthernetConnect Anschlusses checkt.
Reicht denn die Performance von LTE als Backup aus? Oft spielt die Latenz und QoS bei EthernetConnect eine Rolle. Was bei LTE natürlich unberechenbar ist.

Richtfunk haben wir auch schon überlegt.
Ist evtl. die mittelfristig die beste Lösung. Wie schnell können im Werk2 die Anfoderungen steigen?

Allerdings wäre der Aufbau der Infrastruktur und die Miete einer Antenne (müssten über einen weiteren Punkt die Strecke aufbauen) extrem teuer.
Teuerer wie die Miete des EthernetConnect Anschluss auf x Jahre gerechnet?

Es gibt keinen 2. Weg der Kabelführung.
Ich hätte behauptet, dass bei Anfrage eines zweiten Anschlusses über einen alternativen Weg die DTAG die Baukosten bis 30.000,00€ übernimmt. Trifft das bei euch nicht zu?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
29.04.2016 um 10:39 Uhr
Hi,

Zitat von @Dani:
Hier haben wir schon mit der Telekom Rücksprache gehalten, ob es da Lösungen gibt.
Wird es ab nächstes Jahr in dem Bereich geben. :-) face-smile
Bin ich mal gespannt

LTE VPN Router mit Monitoring Funktion, welches die Erreichbarkeit des EthernetConnect Anschlusses checkt.
Reicht denn die Performance von LTE als Backup aus? Oft spielt die Latenz und QoS bei EthernetConnect eine Rolle. Was bei LTE natürlich unberechenbar ist.
Die Performance wird definitiv ausreichen, um den Betrieb am Laufen zu halten!
Der letzte Ausfall war nach nicht mal 8 Std. behoben.
Wir haben auch eine ziemlich hohe Wiederherstellungszeit
Richtfunk haben wir auch schon überlegt.
Ist evtl. die mittelfristig die beste Lösung. Wie schnell können im Werk2 die Anfoderungen steigen?
Werden die nächsten 2 - 3 Jahre nicht steigen.
Allerdings wäre der Aufbau der Infrastruktur und die Miete einer Antenne (müssten über einen weiteren Punkt die Strecke aufbauen) extrem teuer.
Teuerer wie die Miete des EthernetConnect Anschluss auf x Jahre gerechnet?
Weiß ich nicht.
Es gibt keinen 2. Weg der Kabelführung.
Ich hätte behauptet, dass bei Anfrage eines zweiten Anschlusses über einen alternativen Weg die DTAG die Baukosten bis 30.000,00€ übernimmt. Trifft das bei euch nicht zu?
Generell wären die Kosten in der aktuellen wirtschaftlichen Lage zu hoch. Egal wie viel die Telekom übernehmen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
17.06.2016 um 14:07 Uhr
Habe das Gerät nun einige Zeit hier und funktioniert soweit auch.

Ist es aber möglich, dass das VPN nur versucht zu verbinden, wenn LTE anspringt?
Aktuell versucht VPN immer zu verbinden auch wenn es über die "Hauptstrecke" nicht klappt und auch nicht notwendig ist.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 23 StundenAllgemeinOff Topic48 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Batch & Shell
Wieso funktioniert das nicht?
gelöst Hundy132Vor 1 TagFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Freunde, kann mir irgendjemand sagen wieso meine Batch datei nicht funktioniert? So sieht Sie aus: Hier soll ein ein vorgegebenes Passwort Eingegeben werden ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Router & Routing
Probleme mit VPN Verbindung über shrewsoft
martenkVor 1 TagFrageRouter & Routing25 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe ein Problem mit der o.g. Verbindung die Verbindung wird aufgebaut und ich kann auch den entfernten Rechner anpingen unter ipconfig sehe ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Exchange Server
Outlook Automatisch auf alle eingehendem Mail eine Antwortvorlage versenden
shooanVor 1 TagFrageExchange Server12 Kommentare

Guten Morgen, ich hätte da gerne mal ein Problem zur Lösung. Auf das Freigegeben Postfach Bewerbung@ wünscht nun die Führung das auf alle Mail ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...