Suche Kostenlose Virtualisierungsmöglichkeit unter Debian

Mitglied: Pago159

Pago159 (Level 2) - Jetzt verbinden

01.09.2011, aktualisiert 21:32 Uhr, 3749 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Kolleginnen und Kollegene,

Ich suche für mich zuhause eine Kostenlose Virtualisierungssoftware um,

  • Verschiedene Server Installationen zu testen.
  • Virtuelle Netzwerke zu Testen.
  • Software im Virtuellen Netzwerk zu testen.
  • Wenn das ganze unter einer Debian minimal installation laufen würde, wäre das ganze ideal, da diese installation dann doch am Resourcen sparensten ist.

Bin momentan irgendwie mal wieder zu dumm mit Google umzugehen,
zumindest kann ich gerade nicht´s brauchbares finden oder werde mal
wieder von der Flut erschlagen, was google so alles rausschmeist.

Danke schonmal für eure Hilfe.

Lg Grapper
Mitglied: Dani
01.09.2011 um 21:44 Uhr
Moin,
dein Wunsch sollte mit XEN möglich sein - Anleitung.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
01.09.2011 um 23:58 Uhr
Und des Weiteren gibt es noch:

- VMware Server (zwar ausm Programm, tuts aber immer noch sehr gut)
- virtualbox
- proxmox

Was zu bevorzugen ist, hängt vom Einsatzgebiet ab, und wenn es die Hardware hergibt, würde ich derzeit auf ESXi gehen.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
02.09.2011 um 07:54 Uhr
@ Dani, also XEN liest sich mal ganz gut, werde das nachher mal versuchen zu installieren ;)

@ Lonesome Walker, VMware Server (Kostenlos)? Als Testversion ja, aber nicht für den Dauereinsatz. bei ESXi denke ich mal gibt es das gleiche Problem oder?
VirtualBox werde ich mir dann auch mal anschauen.

Danke schonmal für eure Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
02.09.2011 um 09:34 Uhr
Zitat von @Pago159:
@ Dani, also XEN liest sich mal ganz gut, werde das nachher mal versuchen zu installieren ;)

@ Lonesome Walker, VMware Server (Kostenlos)? Als Testversion ja, aber nicht für den Dauereinsatz.

Doch. Läuft bei Kunden schon seit Jahren.

bei ESXi denke ich mal
gibt es das gleiche Problem oder?

Auch hier liegst Du wieder falsch.
Einfach mal die Lizenzbedingungen lesen.
ESXi ist im Moment der Favorit, wenn es darum geht, später mehr virtuelle Infrastruktur zu verwalten...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
03.09.2011 um 13:57 Uhr
So,

ich habe nun mal versuch VMware-Server2 zu installieren,
nachdem ich unter debian diverse Probleme hatte,
habe ich versucht das ganze mal unter Ubuntu zu installieren,
bekomme allerdings trotzdem diesen Fehler:

und verstehe leider nicht, wo mein Fehler liegt.
hatte auch schon versucht mit dem any-any Fix das Setup zu durchlaufen,
allerdings mit selbem Fehler.

Kann mir vll einer von euch sagen,
was ich falsch mache?

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
05.09.2011 um 10:31 Uhr
So, das große übel bei mir war ein zu aktueller Linux-Kernel.
Nach der Installation von Debian 5.0 funktionierte auch die installation des
VMware Servers ohne Probleme.

Lg GRapper
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 13 StundenTippZusammenarbeit43 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 16 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...